Werbung

Rekordjahr erwartet

FUR stellt touristische Trends für 2011 vor

Werbung
Die Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e.V. (FUR) hat in ihrer zum Jahresbeginn erstellten Bilanz des Jahres 2010 die Touristischen Trends für das Jahr 2011 ermittelt. Demnach hätten vier von fünf Deutschen sich bereits mit der Planung ihrer Urlaubsreisen beschäftigt. Der Urlaubslustindikator sei um acht Prozent gestiegen. Darüber hinaus sähen weniger Personen als im Vorjahr finanzielle Barrieren, die ihnen 2011 eine Urlaubsreise unmöglich machen könnten (23 Prozent; nach 27 Prozent im Vorjahr). Vor diesem Hintergrund würden die Forscher ein Rekordjahr für den Urlaubstourismus erwarten. Nicht nur die Zahl der Urlaubsreisenden nehme zu, sondern auch die Anzahl ihrer Reisen und damit auch ihrer für Reisen aufgewendeten Ausgaben. In diesem Jahr wollen laut FUR 23 Prozent der Deutschen mehr Reisen antreten als im Vorjahr, 17 Prozent weniger. Aufgrund moderater Preissteigerungen rechne die Tourismus-Branche aus ihrer Sicht mit Umsatzsteigerungen. Die wichtigsten Urlaubsziele der Deutschen werden nach Angaben der FUR Deutschland (mit über 30 Prozent weit vorne auf dem ersten Platz), Spanien, Italien, die Türkei und Österreich sein. Chancen auf einen Zuwachs an deutschen Urlaubsgästen könnten den Präferenzäußerungen der Befragten nach Fernziele, Mittelmeerländer und Destinationen in Skandinavien haben.


 
nächste News »
ÖPNV im Aufwind
      Werbung
Routenplanung und Ortung
Genießen Sie volle Flexibilität mit Map&Guide internet. Jetzt haben Sie...
weiter

Bildergalerien zum Thema

Mit über 165.000 Besuchern verzeichnet die IAA in Hannover nach sechs Tagen fast schon so viele Gäste wie 2014 nach sieben Tagen. (Foto: VDA)
In Hannover ist Ende September die 66. IAA Nutzfahrzeuge 2016 zu Ende gegangen. Vom 22. bis 29. September 2016...
Die 66. IAA Nutzfahrzeuge 2016 fand vom 22. bis 29. September 2016 auf dem Messegelände in Hannover statt. In dieser...
      Werbung
Zubehör
Busspardose - Ideal für"s Trinkgeld So haben Ihre Gäste die Möglichkeit,...
weiter
Werbung
Ideal für die Reinigung von Orten mit engen bzw. beengten Platzverhältnissen. Bis zu 60 Minuten lang lassen sich...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Messen

Wissenschaftler tüfteln an Massenverkehrsmittel mit hoher Geschwindigkeit.
„Coach smartRadio“ und „Coach smartPanel“ sollen für mehr Komfort sorgen.
Auch neues Dieselheizgerät „Thermo plus" steht im Fokus des Messeauftritts.
Destination stellt in Köln neue Angebote für Gruppen- und Bustouristik vor.
Incoming-Spezialist setzt auf entschleunigende Touren und lokale Kulinarik.
Besucher können einen „mitdenkenden Bus“ im Selbstversuch testen.
Kulinarik-Angebote und elf Aussteller warten am Hessen-Stand.
Paketer stellt in Köln neues Logo, neue Website und "Ideenbuch" vor.
„Orion E“ sollen laut Unternehmen gegen Ende 2017 ausgeliefert werden.
Busreiseziele und Digitalisierung werden am RDA-Stand beleuchtet.
Workshop-Teilnehmer erhielten Einblicke in die Apassionata World München.
376 Aussteller zeigen Stadt- und Reisebusse, Komponenten und Zubehör.
Iveco setzt auf CNG-Antrieb für nachhaltigen Stadt- und Überlandverkehr.
Softwarehersteller will Echtzeit-Plattform auf der Messe IT-Trans präsentieren.
Mark Sondermann ist neuer Geschäftsführer des Busklimaspezialisten.
Minibus basiert auf dem Fahrgestell des Mercedes-Benz Sprinters.
„CeTrax“ weist maximale Leistung von 300 Kilowatt auf.
Proton und Magna rüsten Mercedes Viano zum E-Fahrzeug um.
Hersteller will Kompetenzportfolio mit neuem Produkt erweitern.
Neues Laufraddesign soll laut EBM-Papst Schmutzablagerungen verhindern.
Laut Daimler bis zu 8,5 Prozent weniger Verbrauch als beim reinen Verbrenner.
Mehr als 300 Aussteller zeigten in München Lösungen für die Mobilität 4.0.
Mehr als 350 Aussteller aus 13 Ländern präsentieren sich in Karlsruhe.
Über 100 Unternehmen zeigen Lösungen für die Mobilität der Zukunft.
„Autonomous Driving“ sowie „Urban Mobility“ sind Themen der Talkrunden.
VDA und der HUSS-VERLAG gestalten erneut die Messezeitung.
55 Aussteller präsentierten sich auf der neuen Reisemesse des VPR.
Bis 2020 sollen 100 Fahrzeuge im Großraum Tokio unterwegs sein.
Offizieller Marktstart der neuen Baureihe ist für März 2018 vorgesehen.
Destination stellt in Köln Highlights für 2018 und die Folgejahre vor.
Stopp-Start-Funktion soll bis zu zwölf Prozent Kraftstoff einsparen.
Tschechien erinnert 2018 an die Gründung der Tschechoslowakei.
Neue Produktlinie „Taurus" laut Hersteller für alle Klimazonen geeignet.
Modelle "e-Civitas" und "e-Ducato" basieren auf dem "Fiat Ducato L3H2".
Start-ups und ein selbstfahrender Bus ziehen Besucher auf die Messe.
Reise- und Freizeitmesse feiert zehnten Geburtstag in München.
Auslieferung und Inbetriebnahme ist für den Sommer 2018 geplant.
Ausgebaute Reisen sollen nach Großbritannien und Italien führen.
Digitalisierung und Nachhaltigkeit stehen unter anderem im Fokus.
Aussteller zu Ladeinfrastruktur und Batterietechnik verstärkt geplant.
La Cordée, Italweg, Robinson Scandinavia, Nicko Cruises und OVZ in Köln.
Aktuellste Modell der Minibus-Reihe mit überarbeitetem Fahrerbereich.
Hersteller thematisiert 70-jähriges Jubiläum am Messestand.
Mehrgliedrige Fahrzeugkonzepte sollen auf BRT-Strecken fahren.
Neue Reisen nach Vietnam und Kambodscha bei H&H im Programm.
Maßgeschneiderte Reisen ein Schwerpunkt auf der Touristik-Messe.
Betreiber können sich am Messestand über "Scania Fleet Care" informieren.
Tina Behringer als VPR-Präsidentin bestätigt.
Region präsentiert Details zu Themenjahren „Flämische Meister 2018–20“.
Modulare Heiz- und Klimalösung von Heavac bereits bei Sileo im Einsatz.
Tarifreform, EU-Pauschalreiserichtlinie, Kundengeldabsicherung & Co.
Erstmals wird die ITB-Eröffnungsfeier zu 100 Prozent CO2-neutral geplant.
370 Aussteller aus 17 Ländern treffen in Karlsruhe auf 25.000 Fachbesucher.
Hersteller von Klimasystemen für Busse zeigt neue, modulare Konzeptanlage.
Batteriehersteller erweitert wegen großer Nachfrage Produktionskapazität.
Britischer Hersteller plant schrittweisen Markteinstieg in Kontinentaleuropa.
In Karlsruhe zeigen Start-Ups Lösungen für sehbehinderte Fahrgäste.
Lösung für Busse gemäß neuer internationaler Norm "R107" zugelassen.
Busbranche trifft sich erneut am Bodensee.
Ratiosoftware optimiert Eingabehilfen und setzt auf Mehrsprachigkeit.
Mehr als 9.000 Besucher werden zur Busmesse in Birmingham erwartet.
1.000 Passagiere nutzten den Service während der Messe.
Spanier stellen Unternehmen "Irizar e-mobility" und zwei neue Modelle vor.
„Visiotech“ ermöglicht Lichtkommunikation am Ein- und Ausstieg.
Besucher können den „VDL Citea SLF-120 Electric“ selbst testen.
Messe Berlin und bdo entkoppeln zweite Fachkongressmesse und Ostern.
Reisebranche erwartet starke Zuwächse für 2018.
Produkte sind laut Hersteller brandfest sowie öl- und wasserabweisend.

Digital, Trends, Wissenschaft und Forschung

bdo, VDV, RDA und DRV analysierten Wahlprogramme der Parteien.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Messen

Mehr als 600 Werkstätten nehmen am internationalen Wettbewerb teil
Premiere des Überlandbusses auf einer Messe in Dänemark
Schwerpunkte sind Infrastruktur, Verkehrssysteme und Automatisierung.
Die Modelle S 6, S 8 und S 9 werden im Originalzustand gezeigt
„Qualität bieten, Vielfalt zeigen, Gruppen binden“ lautet das Motto des RDA-Workshops 2013
Führung durch das Deutsche Spionage Museum war Teil des Programms.
135.000 Besucher trafen auf mehr als 1.300 Aussteller aus 65 Ländern.
GTW vermisst jedoch Besucher aus Süddeutschland
Frei skalierbares System wurde speziell für Nutzfahrzeuge entwickelt.
Mit 35.000 Fachbesuchern erzielte die Busmesse neuen Rekordwert.
Irizar-Tochter stellt erstmals den „KV5" in den Versionen 1600 und 1800 vor.
Polnischer Hersteller präsentiert Busse für den Stadt- und Regionalverkehr
Jugendreise-Aussteller informieren zudem über Sprach- und Sommertrips.
Touren Service Schweda präsentierte sich auf den Mercedes-Benz Omnibustagen 2013 in Mannheim
Vermittlung über „Gartenschau-Busreisen.de“ für Reiseveranstalter kostenlos.
Reisemesse verzeichnet rund 120.000 Fachbesucher und 10.000 Aussteller.
Neue Geräte-Generation soll auf der ITB 2011 vorgestellt werden
84 Prozent entscheiden sich für Auflösung der langjährigen Branchenveranstaltung
Urlaubsmesse verzeichnet rund acht Prozent mehr Besucher.
Zwei "Kent C" gingen in Hannover an Stoffregen aus Kirchlengern.
Siebter „Mitteldeutscher Omnibustag“ findet am 16. und 17. November statt
Travel Projekt präsentiert neue Reiseideen auf der ITB
Die ITB 2009 lockte mehr Fachbesucher als im Vorjahr nach Berlin
Quietvox präsentiert neueste Gerätegeneration und den GuidePen auf dem World Travel Market 2013 in London
ESP fortan serienmäßig in den US-Reisebussen der Ulmer Marke erhältlich
In Frankfurt findet ein neues Forum für Verkehr, Logistik und Transport statt.
Erneut Themenmessen „Golf & Wellness“ sowie „ Kreuzfahrt & Schiffsreisen“ geplant.
Die Traditionelle VPR-Veranstaltung zum RDA-Workshop lockte über 1.000 Besucher nach Köln-Müngersdorf
HUSS-VERLAG präsentiert Fachpublikationen in Hannover.
Aserbaidschan ist Kongress- und Kulturpartner der ITB Berlin 2013
Die „SmartTouring“-Bereifung wurde speziell für Fernbusse entwickelt.
Audio-Kommunikationssystem auch beim buchbar
Avanti bietet täglichen Bus-Shuttle zur CMT in Stuttgart
Die Vertreter von Kent präsentieren sich auf dem RDA-Workshop
Deutsche Urlauber wünschen sich Alternativen zum Massentourismus.
Reisedestination Ruhrgebiet zufrieden mit Messeauftritt auf der CMT
Stuttgarter Reisemesse komplett ausgebucht
Laut FUR-Studie verändern sich Reisezielwahl und Buchungsverhalten.
1. VDV-Fachsymposium: Möglichkeiten, Perspektiven und Chancen der modernen Mobilität und der Kombination verschiedener Angebote
Neuer Reisebus soll am Stand präsentiert werden.
Tropical Islands informiert auf der ITB über Angebote für Reisegruppen
BTB
Rund 6.200 Besucher aus über 20 Ländern zu Gast bei den Mercedes-Benz Omnibustagen 2013
Zur Bus- und Gruppentouristikmesse am Bodensee kamen 1.500 Besucher.
Paketer problematisiert Besucherfreuqenz am dritten Messetag
Paketerverband erwartet rund 1.000 Gäste am ersten Messeabend.
Touristische Highlights 2012/13
Tägliche Besucherzahl laut Veranstalter deutlich höher als 2014.
Grimm Touristik Wetzlar legt Sonderkatalog „Schlemmen & Genießen“ auf
Experten diskutieren auch die Integration von Flüchtlingen am Arbeitsmarkt.
Workshop für die Bustouristik findet Ende August in München statt
Festtagsreisen, Silvesterreisen und Wohlfühl-Kreuzfahrten im Fokus.
Fernbusanbieter präsentierte sich auf der ITB
Messe Horizont vom 13. bis 16. Oktober
ITB mit Zuwachs bei Besuchern und Ausstellern
GTW legt Messe-Specials exklusiv zum RDA-Workshop 2013 auf
Travel Partner präsentiert erste Krimi-Reise Deutschlands.
127 Touristiker informierten sich über Belgien, die Niederlande und Luxemburg.
Weltgrößte Touristikmesse in Berlin ist komplett ausgebucht
Mehr als 10.000 Aussteller präsentieren sich auf internationaler Reisemesse.
Führung über das IGA-Gelände ist Teil des Workshop-Programms.
Fahrermangel ist das Thema beim Tag des Bustourismus in Stuttgart
Solaris bietet mit dem überarbeiteten InterUrbino einen flexiblen Alleskönner
VPR veranstaltet Feier am ersten Messeabend des RDA-Workshops.
busplaner ist Teil des Redaktionsteams der Messezeitung.
gbk und WBO veranstalten den 39. „Tag des Bustourismus“ auf der CMT.
busplaner an Erstellung der Messezeitung „IAA aktuell“ 2016 beteiligt.
gbk und WBO nehmen Umgang mit Kundendaten in den Fokus.
Oldtimer-Bus und drei Partnerregionen warten am RDA-Stand auf Besucher.
Termine in Berlin/Brandenburg und Rheinland-Pfalz
200 Bustouristiker besuchten die Fachmesse in der Münchener Allianz Arena.
Immer größer wird auch der Wunsch nach Luxus und Komfort im Urlaub.
ITB Berlin komplett ausgebucht
Die Vorzeichen für das kommende Touristikjahr sind gut
Hübner stellt auf der Busworld Weiterentwicklungen vor
gbk lädt ein zur Podiumsdiskussion
Fachausstellung für Linien- und Reisebusse startet im Oktober.
Behringer Touristik mit vielen Aktivitäten auf dem RDA-Workshop
Podiumsdiskussion am Tag des Bustourismus in Stuttgart

Digital, Trends, Wissenschaft und Forschung

VPR stellt auf "Pakete & Trends on Tour" Pakete für die nächste Saison vor
Jeder vierte Haushalt will laut Umfrage mehr Geld für Urlaub ausgeben.
"Pakete & Trends on Tour" war auch 2009 wieder gut besucht
Gestiegene Hotelpreise und Währungsschwankungen trüben Geschäft.
 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten