Werbung

Tarifverhandlungen abgeschlossen

Neuer Tarifvertrag für Omnibusgewerbe in Baden-Württemberg

Nach langen Tarifgesprächen zur Tarifrunde 2010 haben der WBO und ver.di für die Busfahrer im privaten Omnibusgewerbe Baden-Württemberg ein Ergebnis erzielt. Befürchtete Streiks konnten so abgewendet werden. ver.di hatte am 29. Juni die Verhandlungen bereits für gescheitert erklärt, den Arbeitgebern aber eine Frist bis 12. Juli eingeräumt, um ein geändertes Angebot vorzulegen. Nun konnten doch noch auf dem Verhandlungsweg ein Ergebnis erzielt und Streiks in letzter Sekunde verhindert werden. Die Gewerkschaft ver.di und der Arbeitgeberverband WBO haben sich auf einen neuen Tarifvertrag für das private Omnibusgewerbe in Baden-Württemberg geeinigt. Die rund 5.000 Beschäftigten erhalten demnach ab 1. April 2010 rückwirkend 2,4 Prozent mehr Entgelt; der Tarifvertrag hat eine Laufzeit von 24 Monaten. Die Zustimmung der ver.di-Tarifkommission gilt als sicher, teilte der WBO mit. Eberhard Geiger, WBO-Verhandlungsführer, resümierte die Übereinkunft wie folgt: „Die Verkehrsunternehmen werden durch diesen neuen Tarifvertrag stark belastet, obwohl sie ohnehin schon große Herausforderungen meistern müssen. Nur mit ‚Zähneknirschen’ wird deshalb der gefundene Kompromiss unterschrieben; letztendlich handelt es sich um eine ‚Vernunftlösung’ zur Beilegung eines Tarifkonflikts“. „Das Ergebnis entspricht zwar nicht ganz unseren Erwartungen, jedoch war nach harten Verhandlungen nicht mehr erreichbar, und Streik konnte damit abgewendet werden. Mit der Einkommenserhöhung bekommen die Beschäftigten die verdiente Anerkennung, erklärte ver.di-Verhandlungsführer Michael Weiß. Des Weiteren haben die Tarifpartner vereinbart, den Tarifvertrag in einem stetigen Prozess weiterzuentwickeln. Besonderes Augenmerk messen die Sozialpartner dem Thema Tariftreue zu. Nach Abschluss der Tarifverhandlungen wollen sie die Bedeutung auskömmlicher Löhne gegenüber den öffentlichen Aufgabenträgern im Nahverkehr gemeinsam unterstreichen, um so auf die drohende Gefahr einer „Lohnspirale nach unten“ bei Ausschreibungen im Busverkehr aufmerksam zu machen.

      Werbung
Fachbücher
Machen Sie aus Ihrer Informationspflicht ein Geschenk!Das bewährte...
weiter
      Werbung
Zubehör
Der Reisegast-Empfänger ist das zur Zeit leichteste und kleinste Gerät auf dem...
weiter

Inhalt in sozialen Medien teilen

Werbung
Die Neuauflage bietet dem beruflich mit verkehrsrechtlichen Fragen Befassten eine schnelle aktuelle Information über...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Omnibusse

Elektrischer Antriebsstrang für 20 Prozent Effizienzverbesserung geplant.
Busunternehmer können ab Mitte März 2017 ihre Daten aktualisieren.
Für alte Führerscheine gilt ein weitgehender Bestandsschutz.
Hersteller von Klimasystemen für Busse zeigt neue, modulare Konzeptanlage.
Rund 1.000 Besucher bei internationaler Gebrauchtbusmesse in Neu-Ulm.
2018 soll neues Entwicklungszentrum für Lkw und Busse in Betrieb gehen.
Daimler legt Reisebus nach 2.300 verkauften Einheiten in 15 Jahren neu auf.
Laut Daimler bis zu 8,5 Prozent weniger Verbrauch als beim reinen Verbrenner.
Bis 2019 soll Fuhrpark fast komplett auf Citaro-Busse umgestellt sein.
Laut Destatis-Umfrage nutzen nur acht Prozent auf Kurzstrecken den Bus.
Neuheit laut Hersteller ab 2020 erhältlich und ideal etwa für Schulbusse.
Im Juni nahmen nach bdo-Angaben 103 Busunternehmer an Befragung teil.
Angebot wird ausgebaut: Mehr Busse, mehr Fahrten, mehr Haltestellen.
Neues Laufraddesign soll laut EBM-Papst Schmutzablagerungen verhindern.
Batterien von US-Hersteller Proterra, Reichweite von 300 Kilometern.
376 Aussteller zeigen Stadt- und Reisebusse, Komponenten und Zubehör.
Spanier stellen Unternehmen "Irizar e-mobility" und zwei neue Modelle vor.
Drei "Scania Citywide LF" sollen Ende 2017 in Östersund in Betrieb gehen.
SVE betreibt Elektro-Hybrid-Gelenk-Trolleybusse von Solaris & Vossloh Kiepe.
Laut Verband drohen Arbeitskampfmaßnahmen in kommenden Wochen.
Ersatzteilhändler berät bei Wartung von Heizungssystemen in Bussen.
Door2Door und DVG testen bis 2019 nachfrageorientierte Kleinbusse.
Testfeld Autonomes Fahren Baden-Württemberg soll 2018 starten.
Laut Geschäftsbericht 2016 planen Verkehrsbetriebe weitere Investitionen.
2018 soll erster batterieelektrischer Stadtbus in Serie vom Band laufen.
Neugestaltung der Innenstadt in kommenden drei Jahren geplant.
Daimler will dreistelligen Millionen-Euro-Betrag investieren.
Leiter Volkswagen Truck & Bus folgt auf Martin Daum von Daimler.
Gebrauchtfahrzeugmarkt verzeichnet Plus von rund 34 Prozent.
Iveco, DB Regio Bus und Hochschule Fresenius arbeiten zusammen.
200 Busfahrer bis Ende des Jahres in Hamburg gesucht.
ADAC TruckService-Tochter organisiert Service in zwölf Ländern Europas.
Verdi fordert stufenweise Lohnerhöhung auf 13,50 Euro pro Stunde.
Amcon-Lösung arbeitet mit Samsung-Tablets und Bluetooth-Adapter.
Ein Treiber ist laut Studie "Pricing Lab 2017" von Exeo/Rogator der Fernbus.
Hersteller steckte zehn Millionen Euro in teilautomatisierte Produktionslinie.
Laut IDTechEx wächst Markt für E-Busse bis 2038 auf 500 Milliarden Dollar.
Acht Meter langer "VDL MidCity Electric" soll 2018 auf Markt kommen.
Kommunikation zwischen Busfahrer und Disposition soll erleichtert werden.
Gütelabel und zentrales Team für zusätzliche Dienstleistungen geplant.

Baden-Württemberg

135.000 Besucher trafen auf mehr als 1.300 Aussteller aus 65 Ländern.
Festwochenende zum Saisonauftakt im März 2018 in Arbeit.
850 Aussteller zeigten Angebote für Urlaub, Kreuzfahrt, Caravaning und Rad.
Land Baden-Württemberg investiert im Jahr 2017 15 Millionen Euro.
Bei 70. Jahrestagung wurde Grötzinger Nachfolgerin von Harald Binder.
Bis 2030 benötigt die Stadt rund 1.800 neue Hotelbetten.
12. ErlebnisBusReise des WBO mit 1.500 Gästen zum fünften Mal in Rust.
Hälfte der Stuttgarter Busflotten könnte ab 2018 nicht in Innenstadt fahren.
350 Aussteller und 25.000 Besucher werden zur 5. NUFAM 2017 erwartet.
Mix aus Show, Shopping und Fahrgeschäften überzeugte Fachjury.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Omnibusse

bus-partner präsentiert neuen Flug- und Schiffsreisen Katalog
Messe wartet mit neuen Ausstellern und neuer Attraktion auf
Gerichtsentscheidung gegen Busfahrer für Unternehmer
Absolventen des Modellversuchs beenden Ausbildung
Sonderpreise für Busfahrten und Betten per Internetbuchung
Über 1.400 Besucher bei der 20. IGOM
Der Bushersteller setzt auf digitale Broschüren und fördert mit dem eingesparten Geld die Wiederaufforstung
Fahrgäste müssen sich selbst gut festhalten und sicheren Halt suchen
Deutsche Post testet taggleiche Paketlieferung zwischen Hamburg und Berlin.
Neuer Generalvertreter für Otokar präsentiert auf dem Kleinbustreff Otokar-Busse
Busunternehmer erhalten Beihilfen vom Staat
Lemförder Katalog umfasst komplettes Produktspektrum
Busunternehmer können mit Themenreisen Vereine ansprechen
Gasfedern und Dämpfer sorgen für bessere Ergonomie im Bus
Generalvertretung für Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen
IAA Nutzfahrzeuge verzeichnet Zuwächse bei Besuchern und Ausstellern
Die Messe für kleine Busse öffnet am 23. und 24. März seine Tore in Berlin.
Trambusse werden ausschließlich elektrisch betrieben
Abstimmung im EU-Verkehrsausschuss über digitales Kontrollgerät
Magdeburg richtet "Welcome-Center" für Busfahrer ein
winkler gibt Hilfestellung bei Fragen rund um das Heizungssystem
Busunternehmen Ryffel übernimmt Reisebus mit VIP-Ausstattung
Spårvägar bestellt die neuen Busse für die BRT-Strecke 16
250 Busunternehmer bei der LBO-Jahrestagung in Würzburg
67 Solaris Urbino für bulgarische Urlauberstadt Burgas
Computerspiel "City Bus Simulator" ist etwas für Busliebhaber
Kartensystem bringt Busreiseveranstaltern bares Geld
Volvo-Gelenkhybridbus soll über vier Wochen in Einsatz kommen
Eberspächer entwickelt Klimaanlagenkonzept für Viseon-Busse in Saudi-Arabien
LBO fordert sofortiges Eingreifen der Bundesregierung
Volvo Group führt UD-Busse zunächst in Indien ein
Busmesse in Verona öffnet ihre Tore
Bogestra setzt einen Urbino 18 Hybrid ein
Busmesse im belgischen Kortrijk startet heute
Peter Ramsauer auf der IAA Nutzfahrzeuge bei Volvo Busse
Landeshauptstadt präsentiert 14 Gelenkbusse vor dem Rathaus
Ein modernes Fahrgast-Informationssystem entlastet auch den Busfahrer
60 Mercedes-Benz Conecto für Warschau
Erfahrener Bus-Spezialist macht sich selbstständig
90.000. Omnibus ausgeliefert
Preis für fünf, zehn und 15 Jahre unfallfreies Fahren.
Lernen während des Wartens auf die Gäste
Der bisherige Leiter Key-Account ÖPNV zeichnet bei MAN Truck & Bus Deutschland nun auch für die privaten Buskunden verantwortlich
Position als größter Importeur in Deutschland ausgebaut
Hybridbusse von VDL Bus & Coach werden in Enschede eingesetzt
Die MAN-eigene Bank wendet sich speziell an ÖPNV- und Busunternehmen
Der Optimo 2200 de luxe bietet den gleichen Komfort wie ein 12-Meter-Bus
BusStore Show: 1000 Besucher aus mehr als 25 Ländern Europas
Politiker und Busunternehmer diskutieren am 28. Oktober
Busunternehmer auf Entdeckungstour in der Lausitz
Michelin X Coach als Rundumbereifung bietet bis 7,5 Tonnen Tragfähigkeit auf der Vorderachse
Fachvereinigung Omnibus und Touristik gewinnt einen versierten Busunternehmer
Solaris liefert umweltfreundliche Busse nach Litauen
Bushersteller kündigt Neuheiten für die IAA Nutzfahrzeuge an
Der nächste BusSonntag-Workhop findet 2010 in Basel statt
Mit 32.500 Komplettbussen und Fahrgestellen war der Busbereich von Daimler auch 2009 die Nummer eins.
Hersteller feiert Jubiläum mit einem großen Festakt in Neu-Ulm
bdo weist am Weltumwelttag auf Vorteile des Busses hin
Omnibusgewerbe kritisiert Steuersubvention des Flugverkehrs
Alpotels bieten Busgruppen authentische Reiseerlebnisse
Scania will mittelfristig stärkster Importeur auf dem deutschen Busmarkt werden
WWG nimmt in Ulm einen neuen TopClass S 416 in Empfang
Insgesamt setzte der polnische Bushersteller 1.302 Fahrzeuge ab
Berliner Verkehrsgesellschaft erhält innerhalb der kommenden vier Jahre 156 Scania Citywide
EvoBus eröffnet Stützpunkt für Mercedes- und Setra-Busse
Busbetreiber TMB kauft zehn neue MAN Lion’s City Hybrid
Parkplatz für Kleinbusse
Bayrisch-Schwäbische Busunternehmer tagten in Königsbrunn
Setra Show 2012 lockt 2.100 Besucher nach Neu-Ulm
Unterfränkisches Busunternehmen setzt auf gesellige Erlebnisfahrten
VDL rüstet Hybridbusse mit Klimaanlagen von Thermo King aus
LBO und Verdi einigen sich auf neuen Tarifvertrag
Die Busunternehmer Hermann Meyering und Rolf Wieneke kandidieren für das Amt des RDA-Vizepräsidenten.
Volvo Busse präsentiert auf dem UITP-Kongress zwei Neuheiten
Setra-Omnibusse im Shuttle-Dienst am Weltraumbahnhof in Französich Guayana.
Fähre von Anek Lines Gewinnerin beim ADAC Fährentest
Jury vergibt Auszeichnung für ein spezielles Bus-Alcolock-System
Knigge sowohl für Linien- als auch für Reisebusfahrer
Promotion-Tour für "Sieben Zwerge" im Ziegelmeier-VIP-Bus

Baden-Württemberg

VM und Werner haben freiwillige Sonderprüfung durchgeführt
Minister Hermann besucht mittelständisches Busunternehmen
14 Millionen Euro-Neubau soll Stadtbus- und Regionalverkehr zentralisieren.
Baden-Württembergs Busunternehmer stellen klare Forderungen
Sonderausstellung widmet sich der modernen Medizingeschichte
 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten