Werbung

Baden-Württemberg fördert Betriebskosten bei E-Bussen

Zur Bundesförderung erhalten Unternehmen 10.000 Euro zusätzlich.


Werbung

Zur bestehenden Förderung bei der Anschaffung von E-, Plugin- und Hybridbussen bietet das Land Baden-Württemberg künftig zusätzlich einen sogenannten „BW-e-Bus-Gutschein“. Er deckt einen Zuschuss von 10.000 Euro bei den Betriebskosten für die Busse ab. In Frage kommen laut dem baden-württembergischen Verkehrsministerium Unternehmen, die Bundesförderung erhalten. Für die schnellsten fünf Antragsteller soll es darüber hinaus eine „Early-Bird-Prämie“ geben.

Beratungsgutscheine ab Sommer 2018

Für Unternehmen, die Unterstützung bei der E-Busförderung benötigen, bietet das Verkehrsministerium künftig außerdem Beratungsgutscheine an. Die Inanspruchnahme einer E-Bus Beratung bei fachkundigen Consultingunternehmen soll ab Sommer 2018 mit 2.500 Euro bezuschusst werden.


      Werbung
Zubehör
Das Klemmbrett ist ausgestattet mit extra starkem Pappkern und langlebiger...
weiter

Bildergalerien zum Thema

Am Busworld-Stand von Irizar gab es gleich zwei Weltpremieren zu bestaunen: den zwölf Meter langen Stadtbus Irizar ie und den 18 Meter langen Gelenkbus Irizar ie tram. Der Reisebus i8 (im Bild) wurde zum "Coach of the Year 2018" gekürt. (Foto: Kiewitt)
Im belgischen Kortrijk ist die mit 376 Ausstellern aus 36 Ländern (2015: 342/32) und 35.000 Besuchern weltweit größte...
Warten auf ihre neuen Besitzer: Im Münchener HUSS-VERLAG wurden die acht Trophäen des "busplaner-Innovationspreises 2018" feierlich übergeben. (Foto: Penev)
Im HUSS-VERLAG in München wurden Anfang Dezember die Trophäen der Leserwahl „busplaner Innovationspreis 2018“ an die...
      Werbung
Fachbücher
Richtlinien zu den Vorschriften der Straßenverkehrs - Ordnung, der...
weiter
Werbung
Professionelle Softwarelösung für Omnibusunternehmen und ReiseveranstalterVerwalten Sie Ihre Kunden und wickeln Sie...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Linienverkehr: Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV)

Laut Verband gefährdet Regelung den Mittelstand in Baden-Württemberg.
71. Jahrestagung des LBO lockte 250 Fachbesucher nach Ingolstadt.
Fahrzeuge sollen in Wuppertal Reichweiten bis zu 400 Kilometer schaffen.
Mainz, Wiesbaden und Frankfurt betreiben ab 2018 elf Brennstoffzellenbusse.
Nach Abberufung von Fleck und Fimpeler übernimmt eine Frau das Ruder.
Neues Modell 40 Zentimeter länger und mit zusätzlicher Sitzreihe.
Hersteller Sileo liefert fünf Solo- und fünf Gelenkbusse.
Bis 2023 sollen dann 48 Solos elektrisch fahren.
Bedarfsverkehr erweitert Angebot um elf neuen Buslinien und Haltestellen.
Neues Konzept für ländliche Regionen setzt auf bedarfsgesteuerte Verkehre.
Mitteldeutsche Unternehmer fordern Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs.
VDV plant, bis 2019 bundesweite Plattform „Mobility inside“ zu lancieren.
Bahnspezialist testet derzeit bei der Hochbahn und der BVG den E-Bus Aptis.
Seit 2016 erneuert Polens zweitgrößte Stadt ihre Flotte mit rund 200 Bussen.
Busunternehmen Sales-Lentz nutzt E-Busse in Differdingen (Luxemburg).
Ab 2018 fünf weitere Linienbündel in Kreisen Olpe und Siegen-Wittgenstein.
2017 hat Solaris mit 1.397 Einheiten mehr Fahrzeuge verkauft als jemals zuvor.
Fahrzeuge von Ebsuco sollen Reichweiten von bis zu 250 Kilometer erreichen.
Softwarehersteller will Echtzeit-Plattform auf der Messe IT-Trans präsentieren.
Zwei 18 Meter lange Fahrzeuge könnten Ende 2018 zum Einsatz kommen.
Der Bushersteller aus dem nordtürkischen Sakarya liefert 400 Einheiten nach Bukarest.
Neue AFK-Konvektoren für Reise-, Mini- und Stadtbusse verfügbar.
Die Stadtbusse des Typs Volvo 7900 H sollen 2018 in Betrieb gehen.
Im Sommer sollen weitere 30 Einheiten ausgeschrieben werden.
Für die Hauptstadt Polens sind in Summe 130 E-"Schlenker" geplant.
Neue Gelenkbusse von Daimler fahren zunächst auf Stuttgarter Stadtlinien.
Trapeze forscht in der Schweiz mit fahrerlosen E-Minibussen von Navya.
Berliner Verkehrsbetriebe bringen vierten Musik-Spot für Fahrgäste heraus.
Maßnahmenpakete gegen hohe Stickoxidbelastung geplant.
Offizieller Marktstart der neuen Baureihe ist für März 2018 vorgesehen.
Karlsruher Verkehrsverbund will sich zum Mobilitätsverbund entwickeln.
BVG und Berliner Charité wollen 2018 Fahrzeuge in Betrieb nehmen.
Verwaltungsgericht Köln wies Klagen zweier Fernbusunternehmen ab.
Ab 2020 soll die Linie 934 komplett auf emissionsfreien Antrieb umgestellt werden.
Dreipunktgurt und Anfahrtsassistent sorgen laut Hersteller für Sicherheit.
Auf Platz 2 und 3 folgen Singapur und Stockholm im "Smart-Cities-Index".
Laut Destatis-Umfrage nutzen nur acht Prozent auf Kurzstrecken den Bus.
Auf 80 Seiten werden alltägliche Problemsituationen behandelt.
Seit 28. Februar 2018 gilt die EU-Verordnung 181/2011.
ICB vereinbart Lieferung von fünf neuen "Urbino 12 Electric" für Mitte 2018.
Kundenbetreuung und Vertrieb sollen ausgebaut werden.
Arcadis-Vergleich zeigt Nachholbedarf im Ausbau von Bus- und Bahnnetzen.
Testfeld Autonomes Fahren Baden-Württemberg soll 2018 starten.
Angebot wird ausgebaut: Mehr Busse, mehr Fahrten, mehr Haltestellen.
Am neuen Hochbahn-Busbetriebshof „Gleisdreieck“ sollen künftig bis zu 240 E-Busse laden können.

Elektromobilität

Beim zweiten Diesel-Gipfel diskutierten 30 Kommunen im Bundeskanzleramt.
Zwei Wochen soll der Irizar ie im realen Fahrgastbetrieb getestet werden.
Erste Details zur Neuheit von Daimler, die im Februar Weltpremiere feiert.
2018 soll neues Entwicklungszentrum für Lkw und Busse in Betrieb gehen.
Deutschlands Städte planen weitere Bestellungen in dreistelliger Höhe.
Hersteller thematisiert 70-jähriges Jubiläum am Messestand.
Beide Modelle sollen Reichweiten bis zu 250 Kilometer haben.
„CeTrax“ weist maximale Leistung von 300 Kilowatt auf.
Proterra liefert die Batterien und die gesamte elektrische Architektur.
Aufsichtsrat gab grünes Licht für 30 Eindecker und 15 Gelenkbusse.
Schweden holen mit Northvolt und Haylion zwei strategische Partner ins Boot.
Auslieferung erster Fahrzeuge laut Daimler Ende 2018 geplant.
Neue Produktlinie „Taurus" laut Hersteller für alle Klimazonen geeignet.
Zwei grüne Linien in Bochum und Gelsenkirchen geplant.
Daimler präsentiert die 12 m-Variante erstmals auf der IAA Nutzfahrzeuge.
Die beiden Partner testen das zweite Leben von Fahrzeugbatterien als Ladestation für E-Busse.
In Berlin wird Ende Februar die Zukunft der Fahrzeugindustrie diskutiert.
2018 soll erster batterieelektrischer Stadtbus in Serie vom Band laufen.
Investition von rund 200 Millionen Euro bis 2020 in die Zukunftsthemen
Der Hersteller will jährlich 1.000 E-Fahrzeuge in Aduna produzieren.
Leistungen bis 450 kW sind möglich.
Die Batteriekosten werden in den nächsten zehn Jahren deutlich sinken.
Modelle "e-Civitas" und "e-Ducato" basieren auf dem "Fiat Ducato L3H2".
Batterien von US-Hersteller Proterra, Reichweite von 300 Kilometern.
Ab April soll Testbetrieb in Frankreich starten.

Baden-Württemberg

Pilotprojekte werden mit einer Million Euro bezuschusst.
12. ErlebnisBusReise des WBO mit 1.500 Gästen zum fünften Mal in Rust.
Kostendeckung der Regiobusse bei 20 Prozent, weitere sechs Linien geplant.
5,6 Millionen Gäste verzeichnet der Freizeitpark in Rust.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Linienverkehr: Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV)

Förderung von Elektroautos soll auf ÖPNV ausgedehnt werden.
TRD-Reisen setzt neue Linienbusse im Stadtverkehr ein
Fünf Omnibusse sind fünf Tage im Dauertest
Finnisches ÖPNV-Unternehmen hat 29 Citea-Busse in Auftrag gegeben
Konjunkturumfrage des bdo lässt auf ein positives Branchenjahr hoffen
HVB setzen auf Nachhaltigkeit, Barrierefreiheit und neue IT-Technologien.
Citea verbraucht bis zu 25 Prozent weniger Dieselkraftstoff
VDL startet gemeinsam mit der niederländischen Provinz Nordbrabant ein Pilotprojekt
MAN-Busse machen 40 Prozent des Fuhrparks aus
Auch im Krisenjahr 2009 hat der Bushersteller ein Rekordergebnis erreicht / Stadtbus mit seriellem Hybridmotor soll auf der IAA Nutzfahrzeuge gezeigt werden.
Rheinbahn erhält zwei Solaris Urbino electric in 12-Meter-Ausführung
Hamburger Hochbahn baut Betriebshof für 70 Millionen Euro.
VDV fordert 120 Euro Strafe für Wiederholungstäter
10.000. Lion's Regio aus polnischer Produktion ausgeliefert
VDV zum Elektroauto-Gipfel: Hände weg von den Busspuren
Retter-Linien und Regionalbus Leipzig stocken Fuhrpark mit Überland-Fahrzeugen auf
WBO und Prüforganisationen nehmen vor Schuljahresbeginn Busse unter die Lupe
ÖPNV-Workshop stößt auf großes Interesse
Nach Berlin will Start-up Door2Door Minibus-Konzept weltweit ausrollen.
WBO stellt Aufwärtstrend bei privaten Verkehrsunternehmen fest
Informationsveranstaltungen zum Nahverkehr
Huawei verhandelt über drahtlose Netzwerke in öffentlichen Nahverkehr.
bdo auf der ITB aktiv für Barrierefreiheit in Touristik und Fernlinienverkehr
67 Solaris Urbino für bulgarische Urlauberstadt Burgas
Vor einer Woche testete die Regionalverkehr Köln (RVK) GmbH den Einsatz von MAN-Wasserstoffbussen
Universitätsstadt Umeå bestellt neun Elektrobusse
Die neue Stadt- und Linienbus-Generation heißt Citea
Experten testeten 60 Fahrten des ÖPNV inkognito.
Stadtwerke Wiesbaden nehmen Citaro G mit Euro 6 in Empfang
Siegel dokumentiert Einhaltung der relevanten Vorschriften
Iveco liefert über fünf Jahre 100 Crossway LE nach Österreich
Busunternehmer: Unnötige Mindestlohnbürokratie bremst Branche
Volvo erhält Hybridbus-Großauftrag in Südamerika
Insgesamt 80 Busse bestanden Schulbus-Check 2015 des RBO
Unterwegs im Bus für nur einen Euro am Tag
2013 war ein schwieriges Geschäftsjahr, 2014 startet mit vielen Großaufträgen
Bei den neuen Linienbündeln setzt Medenbach auf Setra-Busse
Immer mehr Fahrgäste nutzen den Bus
Fernbusanbieter plant bis zu 1.000 italienische Verbindungen pro Tag.
Vier Gelenk- und 21 Solobusse sollen Flotte modernisieren.
Verbraucher übergeben Forderungen an Verkehrsminister
In Eindhoven und Helmond betreibt Transdev 43 Busse komplett elektrisch.
Continental präsentiert neue Produktpalette für die Busbranche
Hessisches Ministerium informiert zu Ladeinfrastruktur und Kostenplanung.
DUH fordert vom VDV offensivere Vorgehensweise bei Busherstellern
MVG lässt am 22. Oktober historische Busse durch München rollen
DB Regio Bus Nord kauft 30 Busse von Iveco, MAN und Mercedes.
Ein Plus von 528 neuen Bussen ist im Vergleich zu 2015 zu verzeichnen.
Hersteller will die Produktionskapazitäten im Bau von Stahlrohbauten für ÖPNV-Fahrzeuge steigern
Verkehrsgesellschaft Tallinna Linnatranspordi erhält 40 Lion‘s City
"Mercedes-Benz Conecto" erstmals mit emissionsarmem Erdgasantrieb.
Sächsische Personenverkehrsgesellschaft übernimmt insgesamt zehn Überlandbusse
Drei "Scania Citywide LF" sollen Ende 2017 in Östersund in Betrieb gehen.
Anhängergespann und Gelenkbus für zwölf Tage im Einsatz in Berlin.
Zwei Elektromotoren in der Achse nutzen Bremsenergie zur Energierückgewinnung.
Norwegisches Busunternehmen senkte NOx-Ausstoß um bis zu 96 Prozent.
Solaris liefert zehn Buszüge an die Münchner Verkehrsgesellschaft
220 Teilnehmer beim ÖPNV-Kongress des WBO in Sindelfingen
Eigene Stadtrundfahrt-Linie steuert Sehenswürdigkeiten in der Altstadt an.
Hans-Böckler-Stiftung präsentiert Analyse der ÖPNV-Branche.
Nach Gesetzesänderung: Pilotprojekt startet mit 30 Fahrzeugen.
Zahlreiche Ziele im Nah-, Mittel- und Fernbereich
Bundesumweltministerium setzt weiter auf Hybridtechnologie im ÖPNV
Laut Volvo und KPMG sparen 400 Fahrzeuge jährlich 10,6 Millionen Euro.
Polnischer Hersteller freut sich über die bisher größte Einzelbestellung überhaupt
Der Öffentliche Nahverkehr konnte im zurückliegenden Jahr noch mehr Fahrgäste gewinnen als bisher.
Hessens Busunternehmer kritisieren Finanzpläne des Landes
Neuer Reifen speziell für die Antriebsachse von Fernlinienbussen konzipiert.
Der Elektrobus sei für Zonen mit geringerem Fahrgastaufkommen geeignet.
Die Citaro-Niederflurbusse werden in zwei Etappen ausgeliefert
Türkischer Hersteller will Aktivitäten im Geschäftsbereich ÖPNV verstärken
164 Citeas für Arriva Nederland
Die Münchner MVG setzt ersten Hybridbus im Linienbetrieb ein

Baden-Württemberg

Neue DB Regio Bus Region Baden-Württemberg hat Hauptsitz in Karlsruhe.
66. Jahreshauptversammlung des WBO 2012
Bis 2025 sollen Dutzende neue Bus- und Bahnlinien entstehen
WBO nimmt Stellung zum Warnstreik der Omnibusfahrer in Baden-Württemberg
Die versierte Touristikerin bringt 15 Jahre Erfahrung mit
Gruppen- & Busreiseplaner für Baden-Württemberg neu erschienen
WBO stellt ein neues Schulbus-Sicherheitstraining vor
Sonderausstellung widmet sich der modernen Medizingeschichte
 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten