Werbung

Hochbahn ordert 30 E-Busse

EvoBus liefert 20 Exemplare des E-Citaro, Solaris zehn Urbino nE12.


Die Hamburger Hochbahn hat den Auftrag für ihre ersten 30 Elektrobusse an die beiden Hersteller EvoBus und Solaris vergeben. Die Daimler-Tochter EvoBus erhält demnach den Auftrag zur Übergabe von 20 Exemplaren des E-Citaro, Solaris den zur Lieferung von zehn Urbino nE12. Je zwei Busse jedes Typs werden noch im Herbst dieses Jahr in Hamburg erwartet. Bis September 2019 sollen alle 30 E-Busse in Hamburg im Einsatz sein.

Sukzessive Umstellung der Flotte

Im September hatte die Hamburger Hochbahn die sukzessive Umstellung ihrer Busse auf Elektroantriebe mit der Veröffentlichung einer Ausschreibung für zunächst 60 Batterie-Busse eingeleitet. Bei den beiden jetzt bestellten Modellen handelt es sich um Solobusse mit 25 Sitz- und 45 Stehplätzen, die ihre Energie aus Batteriepaketen mit einer Speicherkapazität von 243 kWh (EvoBus) bzw. 240 kWh (Solaris) beziehen und für eine Reichweite von mindestens 150 km ausgelegt sind. Bereits Mitte kommenden Jahres will die Hochbahn weitere Bestellungen bei den Herstellern aufgeben. Dann soll es sich allerdings um Fahrzeuge mit mindestens 200 km Reichweite handeln.

Ladeinfrastruktur aufgerüstet

Die entsprechende Ladeinfrastruktur ist bis dato auf den Betriebshof in Hummelsbüttel beschränkt. Allerdings ist die Hochbahn bereits dabei, ihren Busbetriebshofs „Gleisdreieck“ in Alsterdorf derart aufzurüsten, dass dort in absehbarer Zeit bis zu 48 E-Busse parallel mit einer Leistung von 150 kW geladen werden können (busplaner berichtete).


      Werbung
Zubehör
Für bis zu 22 Schlüssel: Wir bieten Ihnen optimale Lösungen für das...
weiter

Bildergalerien zum Thema

Am Busworld-Stand von Irizar gab es gleich zwei Weltpremieren zu bestaunen: den zwölf Meter langen Stadtbus Irizar ie und den 18 Meter langen Gelenkbus Irizar ie tram. Der Reisebus i8 (im Bild) wurde zum "Coach of the Year 2018" gekürt. (Foto: Kiewitt)
Im belgischen Kortrijk ist die mit 376 Ausstellern aus 36 Ländern (2015: 342/32) und 35.000 Besuchern weltweit größte...
Warten auf ihre neuen Besitzer: Im Münchener HUSS-VERLAG wurden die acht Trophäen des "busplaner-Innovationspreises 2018" feierlich übergeben. (Foto: Penev)
Im HUSS-VERLAG in München wurden Anfang Dezember die Trophäen der Leserwahl „busplaner Innovationspreis 2018“ an die...
      Werbung
Software
​Auswertung für den mittleren Fuhrpark inkl. Exportfunktion. Mit DiaScan digi...
weiter
Werbung
Kontrollbuch für Transporter 2,8 - 3,5 t 38 Tageskontrollblätter für Fahrzeuge von 2,8 - 3,5 t nach § 1 Abs. 6...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Elektromobilität

Rund 300 busplaner-Leser kürten die Preisträger in acht Kategorien.
„CeTrax“ weist maximale Leistung von 300 Kilowatt auf.
Modelle "e-Civitas" und "e-Ducato" basieren auf dem "Fiat Ducato L3H2".
Fachmagazin erhöht Erscheinungsweise auf Zweimonatsrhythmus.
Aufsichtsrat gab grünes Licht für 30 Eindecker und 15 Gelenkbusse.
Bertrandt nutzt Forschungsplattform für die Objekterkennung in Regensburg.
E-Bus-Spezialist bietet nun Hochenergieakkus als eigenständiges Produkt an.
Hochvoltbatteriesysteme bis 920 Volt können versorgt werden.
Unternehmen wird Angebote in der Fahrzeugindustrie sichten.
Ab 2019 liefert Heuliez Elektro-Stadtbusse "GX 437 ELEC" an Stadt Trondheim.
Mehr als 300 Aussteller zeigten in München Lösungen für die Mobilität 4.0.
2018 soll erster batterieelektrischer Stadtbus in Serie vom Band laufen.
Die Serienfertigung ist im März angelaufen.
Gemeinderat beschließt Elektromobilität im ÖPNV zu verdreifachen.
2016 investierten die Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein 15,4 Millionen Euro.
Hamburger Hochbahn und die VHH machen Busbetriebshöfe für E-Busse fit.
Der E-Gelenkbus erhält den spanischen Herstellerpreis in den Kategorien Stadtbus und ökologisches Nutzfahrzeug des Jahres 2018.
Zwei grüne Linien in Bochum und Gelsenkirchen geplant.
Seit 2015 laufen Entwicklung,Tests und Validierung als Zulieferer für EvoBus.
Ab 2019 soll „Jouley“ von Thomas Built bis zu 81 Kinder zur Schule bringen.
Die Vereinbarung umfasst die Entwicklung und Lieferung von prismatischen Lithium-Ionen-Batteriezellen.
Investition von rund 200 Millionen Euro bis 2020 in die Zukunftsthemen
Erste Details zur Neuheit von Daimler, die im Februar Weltpremiere feiert.
Ab April soll Testbetrieb in Frankreich starten.
Besucher können den „VDL Citea SLF-120 Electric“ selbst testen.
Proton und Magna rüsten Mercedes Viano zum E-Fahrzeug um.
AKAModule 60 CYC funktioniert laut Hersteller nach dem Baukastenprinzip.

Linienverkehr: Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV)

Kundenbetreuung und Vertrieb sollen ausgebaut werden.
Mit "smartStation" erforscht die PTV Group die Zukunft vernetzter Stationen.
Ab 1. Juli 2019 sollen keine reinen Verbrenner mehr angeschafft werden.
BVG will Busse sukzessive in den kommenden Jahren abrufen.
Door2Door und DVG testen bis 2019 nachfrageorientierte Kleinbusse.
Neue Gelenkbusse von Daimler fahren zunächst auf Stuttgarter Stadtlinien.
Doppelter Busverkehr von Steinbrück und RVG in Gotha eingestellt.
Trapeze forscht in der Schweiz mit fahrerlosen E-Minibussen von Navya.
Forschungskooperation für Verkehrsunternehmen mit gemischten Flotten.
„Orion E“ sollen laut Unternehmen gegen Ende 2017 ausgeliefert werden.
71. Jahrestagung des LBO lockte 250 Fachbesucher nach Ingolstadt.
2017 hat Solaris mit 1.397 Einheiten mehr Fahrzeuge verkauft als jemals zuvor.
Kundenmanagementsystem von HanseCom soll Prozesse automatisieren.
Die Lieferung der ersten Doppelgelenk-Hybridbusse erfolgt im Dezember 2018.
Pilotprojekte werden mit einer Million Euro bezuschusst.
BMVI-Ethik-Kommission veröffentlicht erste Leitlinien zum autonomen Fahren.
Verband richtet sechs Punkte für Verkehrswende an neue Bundesregierung.
Kundenbarometer 2017 von Kantar TNS vergleicht 41 Verkehrsanbieter.
Bahnspezialist testet derzeit bei der Hochbahn und der BVG den E-Bus Aptis.
Hannover, Mannheim und Zella-Mehlis Sieger in drei Städte-Kategorien.
Im Mai nahmen nach bdo-Angaben 435 Busunternehmer an Befragung teil.
Auf 80 Seiten werden alltägliche Problemsituationen behandelt.
Am neuen Hochbahn-Busbetriebshof „Gleisdreieck“ sollen künftig bis zu 240 E-Busse laden können.
Der französische Bushersteller hat eine Ausschreibung des städtischen Busbetreibers RATP gewonnen.
App des US-Partners Via steuert ab 2018 On-Demand-ÖPNV in Berlin.
Hersteller Sileo liefert fünf Solo- und fünf Gelenkbusse.
Teilnehmerversammlung beschließt Erweiterung der VDV-Kernapplikation.
VDV plant, bis 2019 bundesweite Plattform „Mobility inside“ zu lancieren.
Dreipunktgurt und Anfahrtsassistent sorgen laut Hersteller für Sicherheit.
Roland Berger sieht alternde Bevölkerung als Chance für autonome Busse.
Die 40 Citea Electric sollen ab Frühjahr 2019 in Oslo fahren.
Mainz, Wiesbaden und Frankfurt betreiben ab 2018 elf Brennstoffzellenbusse.
Messe Berlin und bdo entkoppeln zweite Fachkongressmesse und Ostern.
100 Experten diskutierten beim "HanseCom Forum 2017" in Hamburg.
Iveco, DB Regio Bus und Hochschule Fresenius arbeiten zusammen.
Acht Meter langer "VDL MidCity Electric" soll 2018 auf Markt kommen.
Testfeld Autonomes Fahren Baden-Württemberg soll 2018 starten.
220 Busse sollen auf E-Antrieb in Bremen umgestellt werden.
Niederflurbusse dominieren die neue DB-Fahrzeugflotte im Norden.
Elektrischer Antriebsstrang für 20 Prozent Effizienzverbesserung geplant.
Angebot wird ausgebaut: Mehr Busse, mehr Fahrten, mehr Haltestellen.
Test im realen Betrieb mit Fahrgästen und Mischverkehr geplant.
BVG und Berliner Charité wollen 2018 Fahrzeuge in Betrieb nehmen.
Im Sommer sollen weitere 30 Einheiten ausgeschrieben werden.
Der Bushersteller aus dem nordtürkischen Sakarya liefert 400 Einheiten nach Bukarest.
Nach Abberufung von Fleck und Fimpeler übernimmt eine Frau das Ruder.
Shuttle-Bus von Swiss Transit Labs verkehrt im Ortszentrum von Neuhausen.

Fahrzeugbeschaffung (Leasing, Miete, Kauf)

Hersteller steckte zehn Millionen Euro in teilautomatisierte Produktionslinie.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Linienverkehr: Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV)

VDV wendet sich gegen politische Forderungen einen ÖPNV zum Nulltarif anzubieten
Finnisches Busunternehmen setzt verschiedene Citea-Modelle in Helsinki ein
TRD-Reisen setzt neue Linienbusse im Stadtverkehr ein
Laut Geschäftsbericht 2016 planen Verkehrsbetriebe weitere Investitionen.
Mehrere WBO-Mitglieder ausgezeichnet
Setra liefert 65 Busse für den Schulbus- und Linienverkehr nach Schweden
Citaro G BlueTec Hybrid fährt bis zu zehn Kilometer rein elektrisch
Elektronische Geldbörse gerne im ÖPNV genutzt
Ein Plus von 528 neuen Bussen ist im Vergleich zu 2015 zu verzeichnen.
Auch im Krisenjahr 2009 hat der Bushersteller ein Rekordergebnis erreicht / Stadtbus mit seriellem Hybridmotor soll auf der IAA Nutzfahrzeuge gezeigt werden.
go4city-Produktfamilie soll Alternative zum Train-Konzept bieten
Am 14. und 15. März präsentiert Gebr. Heymann eine große Auswahl an gebrauchten Linien- und Reisebussen
Verkehrsbetriebe reagieren auf rücksichtsloses Verhalten mit Leitregeln.
Rübenacker entwickelt innovatives Nahverkehrskonzept
Pro Jahr steigen die Fahrgastzahlen in den Bussen und Bahnen um mindestens 1,5 Prozent
Südtiroler investierten 1,5 Millionen Euro in CNG-Fahrzeuge der Schweden.
Experten testeten 60 Fahrten des ÖPNV inkognito.
VDV-Südwest fordert Anpassung der Ausgleichszahlungen
ZipJet untersuchte öffentliche Verkehrsmittel in Berlin, London und Paris.
Regierungspräsidium Karlsruhe wählt bis Februar zwischen RVS und Pebus.
Fernbusanbieter bedient künftig auf neun Linien 30 Städte mit 60 Bussen
B.u.B. Busverkehr GbR übernehmen nach europaweiter Ausschreibung die Verkehrsleistung Marburg-Biedenkopf
5.000 Busse sollen mit Reifen des Typs „U-AP 001“ ausgestattet werden.
Stadtwerke nehmen zehn neue Stadtbusse mit Erdgas-Antrieb in Betrieb
Buszüge sollen Engpässe durch steigende Fahrgastzahlen beheben
Hersteller will die Produktionskapazitäten im Bau von Stahlrohbauten für ÖPNV-Fahrzeuge steigern
Eigene Stadtrundfahrt-Linie steuert Sehenswürdigkeiten in der Altstadt an.
Heuliez Bus stellt neuen Elektrobus in Frankreich vor.
Bus-Linienbündel Leimen schließt Vertrag mit Busverkehr Rhein-Neckar.
Unterwegs im Bus für nur einen Euro am Tag
AutobahnExpress weitet das Angebot an Schnellbuslinien aus
Stadtwerke vergeben Aufträge an Evobus, MAN und Solaris
Verkehrsunternehmen übernimmt 1000sten Citaro mit Euro 6-Abgastechnologie
Anhaltend gute Nachfrage nach Reise- und Stadtbussen
Stadt München, MVG und Paulaner finanzieren gemeinsames Projekt.
Huawei verhandelt über drahtlose Netzwerke in öffentlichen Nahverkehr.
Seit Mitte Mai stehen vier Luxus-Linienbusse in San Francisco still.
Baden-Württemberg: Neues Gesetz soll ausdrücklich auch für den öffentlichen Verkehrssektor gelten
VM und Werner haben freiwillige Sonderprüfung durchgeführt
Standort Salzgitter soll aber erhalten bleiben
Laut Stiftung Warentest sind ab Ende 2018 auch Räder im ICE zulassen.
Unternehmen will bis zu 400 Busse bei Daimler ordern
BVG schult 3.000 Fahrer
WBO befürchtet eine Kostensteigerungen um 20 Prozent
MVG startet neues Produkt „EspressBus“
Anhängergespann und Gelenkbus für zwölf Tage im Einsatz in Berlin.
Busunternehmen Ott übernimmt zwei neue Fahrzeuge
Münchener Verkehrsbetriebe erhalten zehn Buszüge mit Göppel Anhänger
VDV hat neues "Blaues Buch" veröffentlicht
Rheinbahn erhält zwei Solaris Urbino electric in 12-Meter-Ausführung
Busse von MAN und Hess Carosserie übergeben
Adolf Müller Hellmann steht als Berater im technischen Bereich zur Verfügung
Jeder Einwohner fuhr 134 Mal mit Bussen und Bahnen
10.000. Lion's Regio aus polnischer Produktion ausgeliefert
Die Karosserien liefert Solaris, die Endmontage übernimmt Škoda Electric.
Erster Solaris-Elektrobus fährt in Braunschweig auf Linie
Busunternehmer: Unnötige Mindestlohnbürokratie bremst Branche
77 Citeas für die schwedische Hauptstadt
Die ersten Fahrzeuge sollen im Juli ausgeliefert werden
De Lijn erhält 160 Crossway für die Region Flandern
Polnischer Bushersteller beliefert die lettische Hauptstadt mit 300 Bussen
Neue Shuttle-Busse verkehren kostenlos zu Tropical Islands
Budapest erhält bisher größte Flotte neuer Mercedes-Benz Stadtbusse
Markus Frühauf von OWL Verkehr erhält Stadtbusreifen von GT Radial.
VDL Hausmesse in Büren lockte zahlreiche Besucher aus nah und fern an
Fahrgäste beurteilten Freundlichkeit, Fahrstil und fachliche Kompetenz.
Reifenhersteller Michelin erweitert Angebot im Bussegment
Der bdo verabschiedete in Berlin eine Resolution an die Politik
Bund stellt 3,5 Milliarden Euro für finanzschwache Kommunen zur Verfügung.
Wichtige Kundengruppe für Fahrten im Liniennahverkehr
Die Münchner MVG setzt ersten Hybridbus im Linienbetrieb ein
Eurolines erweitert ihr Streckennetz im Business Class-Segment
LBO lädt zum parlamentarischen Abend der Freien Wähler ein
Baden-Württembergs Busunternehmer stellen klare Forderungen
Türkischer Hersteller will Aktivitäten im Geschäftsbereich ÖPNV verstärken
Der Elektrobus sei für Zonen mit geringerem Fahrgastaufkommen geeignet.
Brandner Bus Schwaben übernimmt Setra-Überlandbusse mit Euro 6-Antrieb
LBO fordert steuerliche Entlastung und Wiederaufstockung der staatlichen Finanzhilfen für den ÖPNV
Van Hool liefert fünf Brennstoffzellenbusse nach Oslo
Bushersteller präsentiert einen Stadtbus der Urbino-Familie
Drei neue Hybrid-Linienbusse für die Wolfsburger Verkehrs-GmbH

Fahrzeugbeschaffung (Leasing, Miete, Kauf)

Aufwändige Restaurierung und Rückbau in Originalzustand bis 2020 geplant.
 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten