Werbung

ÖPNV: Regiobuslinien auf Erfolgskurs in Baden-Württemberg

Kostendeckung der Regiobusse bei 20 Prozent, weitere sechs Linien geplant.


Die Bilanz des Förderprogramms „Regiobuslinien“ für das erste Betriebsjahr 2016 fällt nach Angaben des Ministeriums für Verkehr Baden-Württemberg (VM), Stuttgart, positiv aus. Für fünf Regiobuslinien liegen die Zahlen vor. Der Kostendeckungsgrad aller Regiobuslinien liege bislang bei über 20 Prozent, in zwei Fällen bei 37 beziehungsweise 64 Prozent.

Defizit geringer als erwartet

Das Land übernimmt im Rahmen des Förderprogramms „Regiobuslinien“ jeweils die Hälfte des entstehenden Betriebskostendefizits für die Neueinrichtung oder den Ausbau der Buslinien. Dieses war laut VM im Jahr 2016 um 300.000 Euro geringer als ursprünglich kalkuliert. Bislang wurden in Baden-Württemberg elf Regiobuslinien bewilligt, bis zu sechs weitere Linien sind für 2018 geplant. Das Land will sein finanzielles Engagement bis 2021 auf zehn Millionen Euro pro Jahr ausbauen.

Lücke zwischen Bus und Bahn schließen

Die Regiobusse, mit Klimatisierung und WLAN, fahren im Stundentakt und sollen Lücken im Netz zwischen Bus und Bahn für Pendler schließen. Die Betriebszeiten der Regiobuslinien orientieren sich dabei sowohl unter der Woche, als auch am Wochenende an denen des Schienenpersonennahverkehrs (SPNV).


      Werbung
Formulare
Anfrage/Bestellung enthält alle wichtigen Punkte zur Annahme telefonischer oder...
weiter
Werbung
Unser Gruppenausflugs-Tipp: THERME ERDING

      Werbung
Fachbücher
Richtlinien zu den Vorschriften der Straßenverkehrs - Ordnung, der...
weiter

Inhalt in sozialen Medien teilen

Werbung
Verwaltungs - und Postleitzahlengliederung Straßenverkehrsverbindungen, Eisenbahnlinien und Flughäfen Karte Wien mit...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Linienverkehr: Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV)

Auf Platz 2 und 3 folgen Singapur und Stockholm im "Smart-Cities-Index".
Angebot wird ausgebaut: Mehr Busse, mehr Fahrten, mehr Haltestellen.
Messe Berlin und bdo entkoppeln zweite Fachkongressmesse und Ostern.
Arcadis-Vergleich zeigt Nachholbedarf im Ausbau von Bus- und Bahnnetzen.
Iveco, DB Regio Bus und Hochschule Fresenius arbeiten zusammen.
Door2Door und DVG testen bis 2019 nachfrageorientierte Kleinbusse.
Bedarfsverkehr erweitert Angebot um elf neuen Buslinien und Haltestellen.
Rüdiger Kappel übernimmt die Leitung des Behörden- und Flottengeschäfts.
Überproportional stark wuchs 2016 der Fernverkehr um fünf Prozent.
Trapeze forscht in der Schweiz mit fahrerlosen E-Minibussen von Navya.
Mitteldeutsche Unternehmer fordern Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs.
Karlsruher Verkehrsverbund will sich zum Mobilitätsverbund entwickeln.
Zwei 18 Meter lange Fahrzeuge könnten Ende 2018 zum Einsatz kommen.
„Orion E“ sollen laut Unternehmen gegen Ende 2017 ausgeliefert werden.
Seit 2016 erneuert Polens zweitgrößte Stadt ihre Flotte mit rund 200 Bussen.
E-Busse sollen bis Ende 2017 bei VAG und Infra Fürth in Betrieb gehen.
Niederflurbusse dominieren die neue DB-Fahrzeugflotte im Norden.
ZipJet untersuchte öffentliche Verkehrsmittel in Berlin, London und Paris.
Kundenbetreuung und Vertrieb sollen ausgebaut werden.
Im Jahr 2019 sollen die ersten E-Busse im Linienverkehr fahren.
Für die Hauptstadt Polens sind in Summe 130 E-"Schlenker" geplant.
Tochterunternehmen der Hamburger Hochbahn will auf Chemie verzichten.
Softwarehersteller will Echtzeit-Plattform auf der Messe IT-Trans präsentieren.
Hannover, Mannheim und Zella-Mehlis Sieger in drei Städte-Kategorien.
Akasol-Langzeittest belegt 50 Prozent längere Batteriemodul-Lebensdauer.
Stadtwerke München investiert rund 4,9 Millionen Euro in Solaris-Fahrzeuge.
Verbände plädieren für Erneuerung von Busflotten, Bitkom für Digitalisierung.
Seit Anfang Mai verkehren vier der fünf E-Midibusse aus Italien in der Altstadt.
Verkehrsbetriebe und Hersteller diskutierten mit Bundesumweltministerin.
Busticket künftig auf Chip-Karte, per Handy oder am Automat erhältlich.
Busverkehr wächst im ersten Halbjahr um 0,5 Prozent.
BMVI-Ethik-Kommission veröffentlicht erste Leitlinien zum autonomen Fahren.
Laut Hersteller 20 Prozent mehr Laufleistung und Runderneuerungsfähigkeit.
Neues Konzept für ländliche Regionen setzt auf bedarfsgesteuerte Verkehre.
Weil Busse zu teuer sind, setzt die kanadische Stadt auf den Fahrdienst.
200 Busfahrer bis Ende des Jahres in Hamburg gesucht.
Joint Venture "e.GO Moove" für Stadtverkehr der Zukunft gegründet.
Laut Movinga-Studie sind Pässe in Wien, Frankfurt und Rom am attraktivsten.
Hersteller Sileo liefert fünf Solo- und fünf Gelenkbusse.
Busunternehmen Sales-Lentz nutzt E-Busse in Differdingen (Luxemburg).
Volvo sieht Generalunternehmerschaft für E-Bussysteme als Zukunftsmodell.
Gäste der Konferenz "Elektrobusse - Markt der Zukunft!" küren "EBus Award".
Drei "Scania Citywide LF" sollen Ende 2017 in Östersund in Betrieb gehen.
Laut AdR europaweit Anschaffung von mindestens 2.000 Bussen geplant.
Acht Meter langer "VDL MidCity Electric" soll 2018 auf Markt kommen.
71. Jahrestagung des LBO lockte 250 Fachbesucher nach Ingolstadt.
Im Branchenverband sind 58 der 70 größten deutschen Verbünde organisiert.
Nach Abberufung von Fleck und Fimpeler übernimmt eine Frau das Ruder.
MVG setzt sich mit 40-Stunden-Woche gegenüber Verdi nicht durch.
Ab 2018 fünf weitere Linienbündel in Kreisen Olpe und Siegen-Wittgenstein.
Studie der Plattform Movinga zeigt starke Preisunterschiede im Nahverkehr.
VDV plant, bis 2019 bundesweite Plattform „Mobility inside“ zu lancieren.
Fahrermangel, administrative Hürden und Kommunalisierung bereiten Sorgen.
Kundenmanagementsystem von HanseCom soll Prozesse automatisieren.
Neue AFK-Konvektoren für Reise-, Mini- und Stadtbusse verfügbar.
Neues Init-Betriebsleitsystem soll Grundlagen für E-Buseinsatz schaffen.
Daimler legt Reisebus nach 2.300 verkauften Einheiten in 15 Jahren neu auf.
App des US-Partners Via steuert ab 2018 On-Demand-ÖPNV in Berlin.
Fahrzeuge sollen in Wuppertal Reichweiten bis zu 400 Kilometer schaffen.
ICB vereinbart Lieferung von fünf neuen "Urbino 12 Electric" für Mitte 2018.
Kölner Verkehrsbetrieb erhält Förderbescheid über 13 Millionen Euro.
Projekt ROMANA beleuchtet Anforderungen an den autonomen Nahverkehr.
Neuer Reifen speziell für die Antriebsachse von Fernlinienbussen konzipiert.
Berliner Verkehrsbetriebe bringen vierten Musik-Spot für Fahrgäste heraus.
Offizieller Marktstart der neuen Baureihe ist für März 2018 vorgesehen.
Laut Geschäftsbericht 2016 planen Verkehrsbetriebe weitere Investitionen.

Baden-Württemberg

5,6 Millionen Gäste verzeichnet der Freizeitpark in Rust.
Hälfte der Stuttgarter Busflotten könnte ab 2018 nicht in Innenstadt fahren.
12. ErlebnisBusReise des WBO mit 1.500 Gästen zum fünften Mal in Rust.
Mix aus Show, Shopping und Fahrgeschäften überzeugte Fachjury.
135.000 Besucher trafen auf mehr als 1.300 Aussteller aus 65 Ländern.
Festwochenende zum Saisonauftakt im März 2018 in Arbeit.
Land Baden-Württemberg investiert im Jahr 2017 15 Millionen Euro.
Pilotprojekte werden mit einer Million Euro bezuschusst.
350 Aussteller und 25.000 Besucher werden zur 5. NUFAM 2017 erwartet.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Linienverkehr: Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV)

Erwartungen der beteiligten Projektpartner laut Hersteller weit übertroffen.
Erster Solaris-Elektrobus fährt in Braunschweig auf Linie
Wortmann wurde gleichzeitig als VDV-Vizepräsident wiedergewählt
ZF Friedrichshafen erhält Bayerischen Staatspreis für Elektro- und Hybrid-Mobilität.
2016 werden in Berlin und Brandenburg Tickets im ÖPNV teurer.
Polnischer Hersteller freut sich über die bisher größte Einzelbestellung überhaupt
VDV und bdo begrüßen politische Entscheidung
Verkehrsgesellschaft erweitert ihre Busflotte
Verkehsrbetriebe von Tampere kaufen Hybridbusse von Solaris
Finnisches Busunternehmen setzt verschiedene Citea-Modelle in Helsinki ein
Das OLG Düsseldorf muss jetzt über Direktvergabe entscheiden
Brandner Bus Schwaben übernimmt Setra-Überlandbusse mit Euro 6-Antrieb
Niederflur-Fahrzeuge sollen im Stadt- und Regionalverkehr eingesetzt werden.
Ausstellung unterschiedlichster Reise- und Linienbusse
Solaris liefert 43 Urbino 12 nach Österreich aus
Das Land fördert die Anschaffung von Erdgasbussen
Klaus Sedelmeier: „Nahverkehr ist keine Behördenveranstaltung“
Verkehrsgesellschaft Prignitz mit elektronischem Fahrgeldmanagement
Atron verspricht Einsparungen bei Materialkosten durch das neue System
Neue Linienbusse für Regionen in und um Augsburg, Dillingen, Lindau und Ingolstadt
Hersteller will die Produktionskapazitäten im Bau von Stahlrohbauten für ÖPNV-Fahrzeuge steigern
MVG nimmt zehn Niederflur-Gelenkbusse in Betrieb
Universitätsstadt Umeå bestellt neun Elektrobusse
Stadtverkehr Pforzheim schließt nach über 100 Jahren.
Rund 11,2 Milliarden Menschen nutzten 2015 Busse und Bahnen.
Daimler Buses erhält Großauftrag über 217 Mercedes-Benz Citaro
Daimler Buses bietet kostenlosen Schulbus-Check an
VDV fordert 120 Euro Strafe für Wiederholungstäter
Arbeitnehmer kritisieren zu hohe Belastung am Arbeitsplatz.
Am 24. September feiert der neue Solaris Urbino Weltpremiere auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover
Trotz spannender Themen kamen nur 35 Fachleute zu der Fachtagung nach Berlin
Pariser Verkehrsverbund entscheidet sich für 199 Mercedes-Benz Citaro Stadtbusse
5.000 Busse sollen mit Reifen des Typs „U-AP 001“ ausgestattet werden.
Linienbus in Koblenz als Werbeträger für eleganten Sektgenuss
Echtzeit-Abfahrten der Busse per Handy abrufen
Türkischer Hersteller plant "weitere Initiativen" im Stadtbussegment
Polnischer Bushersteller beliefert die lettische Hauptstadt mit 300 Bussen
Fränkisches Busunternehmen übernimmt 16 neue Setra Niederflurbusse
Ab 2019 soll Busflotte auf umweltfreundlichen Antrieb umgestellt werden.
Deutscher Tourismusverband blickt optimistisch auf 2009
Dampfsauggerät jetzt mit Acht-Meter-Schlauch und neuer Polsterdüse.
Bereits heute Rückstau bei Investitionen in Höhe von 2,35 Milliarden Euro
HVB setzen auf Nachhaltigkeit, Barrierefreiheit und neue IT-Technologien.
Immer mehr Fahrgäste nutzen den Bus
Brasilianische Verkehrsbetriebe erneuern ihre Flotte mit 2.100 Mercedes-Benz Busfahrgestellen
Kinder haben im Schulbus keinen Rechtsanspruch auf einen Sitzplatz
VBB startet Qualitätsoffensive
Der bdo verabschiedete in Berlin eine Resolution an die Politik
Die Fahrzeuge sollen im Sommer ausgeliefert werden
Sächsische Personenverkehrsgesellschaft übernimmt insgesamt zehn Überlandbusse
Erstmals kommen in der Türkei Gelenkbusse mit Erdgasantrieb zum Einsatz
Nach Streit mit Domstadt steuert MeinFernbus Flixbus Leverkusen an.
Fehlen spezieller Oberleitungsbügel verhindert E-Buseinsatz in Leipzig.
DB-Tochter erweitert Euro 6-Fahrzeugflotte
Deutscher Nahverkehrstag im Mai wieder in Rheinland-Pfalz
Mercedes-Benz übergibt 28 Citaro an Fraport
Zahlreiche neue Linien und Halte in konkreter Planung
Citea verbraucht bis zu 25 Prozent weniger Dieselkraftstoff
Bund sagt für 2016 Erhöhung der Regionalisierungsmittel zu.
Experten mahnen 20 Prozent mehr Staus und Wertverlust in Milliardenhöhe.
MAN Gelenk- und Solobusse in Stadt- und Überlandausführung
VDL Hausmesse und ÖPNV Workshop in Büren
Setra zeigt auf der Busworld dreiachsigen "S 418 LE business".
NWO: Neue Regelung von anzuwendenden Tarifverträgen bedroht 10.000 Arbeitsplätze
Vor einer Woche testete die Regionalverkehr Köln (RVK) GmbH den Einsatz von MAN-Wasserstoffbussen
Hersteller von vollautomatischen Getrieben stattet mehr Otokar-Busse mit Vollautomatik aus
VDV hat neues "Blaues Buch" veröffentlicht
Vier Gelenk- und 21 Solobusse sollen Flotte modernisieren.
Im Mai findet in Berlin die 10. Euroforum-Jahrestagung ÖPNV statt
Der DRV fordert bei einer Anpassung Augenmaß von der EU
Citaro G BlueTec Hybrid fährt bis zu zehn Kilometer rein elektrisch
Budapest erhält bisher größte Flotte neuer Mercedes-Benz Stadtbusse
Schnell ladender Elektrobus bewährt sich im Dresdener Linienbetrieb.
Fahrzeuge des Stadtbusherstellers LiAZ mit Aerosphere Midi ausgestattet
Überland-Omnibus mit umweltfreundlicher Euro 6
Hessens Busunternehmen weisen auf Probleme bei der Infrastruktur hin
Türkischer Hersteller will Aktivitäten im Geschäftsbereich ÖPNV verstärken

Baden-Württemberg

Rist Reisen übernimmt zwei neue TopClass 500
SWEG übernimmt vier neue Citaro Euro 6 im Löwen-Design
WBO befürchtet eine Kostensteigerungen um 20 Prozent
Baden-Württemberg startet mit „Wir sind Süden“ neue Kampagne
WBO nimmt Stellung zum Warnstreik der Omnibusfahrer in Baden-Württemberg
City Sprinter 35 E-Bus für umweltfreundlichen ÖPNV im Nationalpark.
 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten