Werbung

Verkehrssicherheit: Fahrer-Schulungen per YouTube

MAN bietet Erklärfilme zu Fahrersitz, Notbremsassistenten und Tempomat.


Werbung

Die MAN Truck & Bus AG mit Sitz in München bietet seit Kurzem Fahrern und Interessierten auf YouTube Erklärfilme zur optimalen Bedienung von MAN- und Neoplan-Bussen an. Das Ziel dabei: Ein höheres Verständnis zu erreichen, wie die Busfahrer die Fahrzeuge optimal nutzen und dadurch mehr Sicherheit und Effizienz erzeugen können.

Richtige Einstellung des Fahrersitzes

Die ersten drei Filme behandeln laut dem Unternehmen die korrekte Einstellung des Fahrersitzes, die Funktion des Notbremsassistenten (EBA) und die Bedienung des vorausschauenden Tempomats "MAN EfficientCruise“. Die Filme seien auf YouTube unter dem Schlagwort „Driving Professionals“ abrufbar. „Das Medium Film eignet sich hervorragend, um die unterschiedlichsten Themen kurz, unterhaltsam und anschaulich vorzustellen“, erklärt Rudi Kuchta, Head of Sales bei MAN Truck & Bus.

Auch im Bereich der realen Fahrerschulung bietet MAN Angebote an. Lesen Sie dazu einen ausführlichen Bericht über das gemeinsame Fahrsicherheitstraining von MAN und busplaner im Fahrsicherheitszentrum Augsburg in der kommenden Ausgabe 12/1217, die am 15. Dezember erscheint. Eine Bildergalerie mit ersten Impressionen ist bereits >>hier abrufbar.

      Werbung
Fachbücher
Mehr Fahrgäste - Mehr Umsatz - Mehr Gewinn Steigende Benzinpreise,...
weiter

Bildergalerien zum Thema

Für mehr Sicherheit beim Busfahren: 20 Busfahrer nahmen im November am gemeinsamen Fahrsicherheitstraining von MAN und busplaner teil. (Foto: Kiewitt)
Ein voller Erfolg war das gemeinsame Fahrsicherheitstraining, das busplaner Mitte November zusammen mit der ­Münchener...
Zur vorzeitigen WM-Qualifikation bekommt die DFB A-Nationalmannschaft einen neuen Mannschaftsbus: den Travego M von Mercedes-Benz mit exklusiver Ausstattung und individuellem Design. (Foto: Daimler)
Bei ihrer Rückkehr aus Belfast, wo die DFB-Auswahl die vorzeitige WM-Qualifikation schaffte, erwartete die...
      Werbung
Software
​Für den Kleinst-Unternehmer, der nur diese neuen Vorschriften erfüllen möchte...
weiter

Inhalt in sozialen Medien teilen

Werbung
Diese Reparaturband sollte in keinem Fahrzeug fehlen!​Das schwarze Universal-Reparaturband besteht zu 100 % aus Silikon...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Omnibusse

Door2Door und DVG testen bis 2019 nachfrageorientierte Kleinbusse.
Daimler will dreistelligen Millionen-Euro-Betrag investieren.
Gütelabel und zentrales Team für zusätzliche Dienstleistungen geplant.
Auslieferung erster Fahrzeuge laut Daimler Ende 2018 geplant.
Im Juni nahmen nach bdo-Angaben 103 Busunternehmer an Befragung teil.
Spanier stellen Unternehmen "Irizar e-mobility" und zwei neue Modelle vor.
2018 soll erster batterieelektrischer Stadtbus in Serie vom Band laufen.
Laut Daimler bis zu 8,5 Prozent weniger Verbrauch als beim reinen Verbrenner.
Ersatzteilhändler berät bei Wartung von Heizungssystemen in Bussen.
Verdi fordert stufenweise Lohnerhöhung auf 13,50 Euro pro Stunde.
Für alte Führerscheine gilt ein weitgehender Bestandsschutz.
Elektrischer Antriebsstrang für 20 Prozent Effizienzverbesserung geplant.
Iveco, DB Regio Bus und Hochschule Fresenius arbeiten zusammen.
Kommunikation zwischen Busfahrer und Disposition soll erleichtert werden.
Laut Destatis-Umfrage nutzen nur acht Prozent auf Kurzstrecken den Bus.
Ab 2019 liefert Heuliez Elektro-Stadtbusse "GX 437 ELEC" an Stadt Trondheim.
Gebrauchtfahrzeugmarkt verzeichnet Plus von rund 34 Prozent.
2018 soll neues Entwicklungszentrum für Lkw und Busse in Betrieb gehen.
376 Aussteller zeigen Stadt- und Reisebusse, Komponenten und Zubehör.
Fachmagazin erhöht Erscheinungsweise auf Zweimonatsrhythmus.
Acht Meter langer "VDL MidCity Electric" soll 2018 auf Markt kommen.
Leiter Volkswagen Truck & Bus folgt auf Martin Daum von Daimler.
Hersteller von Klimasystemen für Busse zeigt neue, modulare Konzeptanlage.
Neues Laufraddesign soll laut EBM-Papst Schmutzablagerungen verhindern.
Drei "Scania Citywide LF" sollen Ende 2017 in Östersund in Betrieb gehen.
Laut Geschäftsbericht 2016 planen Verkehrsbetriebe weitere Investitionen.
Meist hindern Umbaukosten und Nachfrage an Umgestaltung der Flotten.
Busunternehmer können ab Mitte März 2017 ihre Daten aktualisieren.
200 Busfahrer bis Ende des Jahres in Hamburg gesucht.
Hersteller steckte zehn Millionen Euro in teilautomatisierte Produktionslinie.
ADAC TruckService-Tochter organisiert Service in zwölf Ländern Europas.
Neuheit laut Hersteller ab 2020 erhältlich und ideal etwa für Schulbusse.
Rund 1.000 Besucher bei internationaler Gebrauchtbusmesse in Neu-Ulm.
Batterien von US-Hersteller Proterra, Reichweite von 300 Kilometern.
Amcon-Lösung arbeitet mit Samsung-Tablets und Bluetooth-Adapter.
Testfeld Autonomes Fahren Baden-Württemberg soll 2018 starten.
SVE betreibt Elektro-Hybrid-Gelenk-Trolleybusse von Solaris & Vossloh Kiepe.
Für die Hauptstadt Polens sind in Summe 130 E-"Schlenker" geplant.
Ein Treiber ist laut Studie "Pricing Lab 2017" von Exeo/Rogator der Fernbus.
Auslieferung und Inbetriebnahme ist für den Sommer 2018 geplant.
Neugestaltung der Innenstadt in kommenden drei Jahren geplant.
Laut IDTechEx wächst Markt für E-Busse bis 2038 auf 500 Milliarden Dollar.
Daimler legt Reisebus nach 2.300 verkauften Einheiten in 15 Jahren neu auf.
Laut Verband drohen Arbeitskampfmaßnahmen in kommenden Wochen.
Angebot wird ausgebaut: Mehr Busse, mehr Fahrten, mehr Haltestellen.

Assistenzsysteme

ABA 4 in Mercedes-Benz und Setra-Reisebussen ab Frühjahr 2018 erhältlich.
Verkehrssicherheit und Passagierkomfort im Fokus der Franzosen.
In Brüssel feierte der neue Reisebus von Daimler bereits Weltpremiere.
Stopp-Start-Funktion soll bis zu zwölf Prozent Kraftstoff einsparen.
Kamera-Monitor-Systeme der Elite-Reihe nun für fünf Jahre abgesichert.
"Mercedes-Benz Tourismo RHD" wurde laut Hersteller rundum neu entwickelt.
Premiumhochdecker "Travego M" zur vorzeitigen WM-Qualifikation übergeben.
Ficosa startet Vorentwicklungsprojekt, Orlaca erhält RDW-Zulassung.
Gerippesteifigkeit, Antriebsstrang und Design des Reisebusses überarbeitet.
Zeitung "Transport" prämierte unter anderem Scania und SAF-Holland.

Verkehrssicherheit

Lösung für Busse gemäß neuer internationaler Norm "R107" zugelassen.
Kamera-Monitor-System "ProViu Mirror" soll tote Winkel reduzieren.

Busfahrer

Berliner Verkehrsbetriebe bringen vierten Musik-Spot für Fahrgäste heraus.
Experten von MAN ProfiDrive ­schulten 20 Teilnehmer an fünf Bussen.
WBO sieht bei Regelung für „Sprinter-Klasse“ Meilenstein erreicht.
Mitteldeutsche Unternehmer fordern Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Omnibusse

Fahrfremde Tätigkeiten am Steuer sollen stärker sanktioniert werden.
Mit der MultiClass 400 garantieren drei private Busunternehmer den ÖPNV im Landkreis Marburg-Biedenkopf.
Verkehrsbetriebe setzen seit Januar Busse von Iveco France ein.
Österreicher wurde mit Haftbefehl gesucht
Große Aufträge aus den Metropolen für den Hersteller
Oberbayerische Busunternehmen setzen auf bewährte Führung.
Knigge sowohl für Linien- als auch für Reisebusfahrer
Über 2.100 Besucher kamen nach Neu-Ulm
LBO und Verdi einigen sich auf neuen Tarifvertrag
Bushersteller Solaris erwartet sehr positives Geschäftsjahr
Der bisherige Leiter Key-Account ÖPNV zeichnet bei MAN Truck & Bus Deutschland nun auch für die privaten Buskunden verantwortlich
TopUsed Gütesiegel soll Qualität und Zuverlässigkeit garantieren
Tierpark Berlin und der Zoo Berlin auf dem RDA Workshop
66. Jahreshauptversammlung des WBO 2012
ECW zeichnete Topclass-Modell "S 516 HDH" der Daimler-Tochter Evobus aus.
Gute Konditionen und Sonderleistungen für bdo-Mitgliedsunternehmen
Die Hotelgruppe stellt in Köln neue Freiplatz-Regelung vor
Fahrgäste müssen sich selbst gut festhalten und sicheren Halt suchen
Nova Bus liefert 328 Busse an New Yorker Stadtbetriebe
Das bekannte Busgruppen-Hotel lockt im Oktober nach Klink
Niedrigere Beiträgssätze wegen weniger Busunfällen
Weltweit erste Lösung zur Optimierung autonomer Fahrzeugflotten im ÖPNV.
TRD-Reisen spendet 5.000 Euro an Dortmunder Einrichtungen
Gebrauchtwagenzentrum und Servicewerkstatt künftig in Lohfelden bei Kassel
11. Neuauflage der Busmesse in Verona
InterUrbino als Einsatzleitwagen der Posener Feuerwehr
unibus lx in der neuen Ausführung 15 Prozent leichter
Neue 12-Tage-Regelung tritt ab dem 4. Juni 2010 in Kraft
Neuauflage des "BusStopps"
Pilotprojekt der Stadt nutzt Elektrobusse des Herstellers CRRC.
TT-Line bietet attraktive Komplettlösungen für Busunternhmer
Seminare für Busunternehmen von Bahn-BKK und DEKRA
Mitarbeiter des Neoplan-Werkes Plauen erhalten neue Arbeitsplätze in der Volkswagen Gruppe
Busunternehmerverbände appellieren an die Politik
VDL liefert 17 MidEuros an Nettbuss Norwegen
Busunternehmer in Sachsen-Anhalt setzt auf die Marke Setra
Lücke-Reisen übernimmt einen Citaro der neuen Generation
VDL liefert zehn Busse der „Königs- und Komfortklasse“ an Twerenbold Reisen
Fast ein Viertel der Neuzulassungen entfällt auf Bayern
Der holländische Hersteller wächst auch im Busbereich
Busunternehmer können sich im Vorfeld der BUGA 2011 über gruppentouristische Angebote informieren
MiX Telematics bringt eine webbasierte Flottenmanagement-Lösung auf den Markt
Neues Werk zunächst ausgelegt auf eine Kapazität von 1.500 Fahrzeugen pro Jahr
BusStore Show: 1000 Besucher aus mehr als 25 Ländern Europas
Neuer Tarifvertrag für Omnibusgewerbe in Baden-Württemberg
Ein modernes Fahrgast-Informationssystem entlastet auch den Busfahrer
Der Verband TÜV e.V. stellt in Berlin seinen Bus-Report 2010/11 vor
Mercedes-Benz übergibt 28 Citaro an Fraport
Unterwegs im Bus für nur einen Euro am Tag
Volvo erhält Hybridbus-Großauftrag in Südamerika
Bis 2016 soll Solaris 42 Hybridbusse ausliefern
Mit 32.500 Komplettbussen und Fahrgestellen war der Busbereich von Daimler auch 2009 die Nummer eins.
Entwicklung alternativer Antriebe ist eine Notwendigkeit
Scania will mittelfristig stärkster Importeur auf dem deutschen Busmarkt werden
7,1 Millionen Euro für 96 Projekte in Städten und Gemeinden.
Studie des bdo zum Thema flächendeckende Ausschreibungen im ÖPNV
Paketer veranstaltet Sicherheits-Workshop für Busfahrer
Bei den Kriterien der Fahrgastsicherheit lag der Befund „ohne Mängel“ bei 98 Prozent
Jeder Einwohner fuhr 134 Mal mit Bussen und Bahnen
Busproduktion im Neu-Ulmer Werk gut ausgelastet
Beim Sicherheitskongress in Rust Ehrung für unfallfreies Fahren
Lufthansa-Passagiere können in Bayern und Österreich bald Postbus fahren.
Einstellung der Busproduktion zum Jahresende/ Zentrale künftig in Pilsting
Kleinbustreff: KomTelSys Reum stellt neues Produkt vor
Über zweieinhalb Millionen Kraftfahrer haben eine Schulung absolviert
Das Busunternehmen stellte erstmals auf der IAA aus
Busunternehmen Voyages Léonard erneuert seinen Fuhrpark
Die Busklassifizierer präsentieren ihre Website im neuen Look
Bus umweltfreundlichstes Verkehrsmittel
Insgesamt setzte der polnische Bushersteller 1.302 Fahrzeuge ab
Landesverband lädt Busunternehmer am 19. Juni ins Bürgerhaus Garching ein
Tankkreditkarte gilt uneingeschränkt für Busunternehmen
Rund 1.700 Besucher kamen zur Gebrauchtbusmesse nach Neu-Ulm
Bus-Auktion am 12. Mai
Baden-Württembergs Verkehrsminister lädt Busfahrer zum Gespräch ein
Bus legt im Fernlinienverkehr bei der Beförderungsleistung zu
Workshop und Rahmenprogramm am 8. und 9. November
Fehlende öffentliche Mittel sind meist der Grund von Mängeln
Verkauf von Neufahrzeugen und Gebrauchtbussen soll vom neuen Bus Center aus gesteuert und abgewickelt werden
Polnischer Hersteller präsentiert Busse für den Stadt- und Regionalverkehr
Neues Fährenportal der Fähragentur Neptunia
Ab Juli muss der Fahrer nicht mehr auf Signalton achten
Der schwedische Hersteller plant einen großen Auftritt

Assistenzsysteme

KPMG rechnet mit Rückgang des Prämienvolumens bis 45 Prozent bis 2030.
 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten