Werbung

Elektromobilität: Der erste E-Citaro geht nach Mannheim

Auslieferung erster Fahrzeuge laut Daimler Ende 2018 geplant.


Werbung

Die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH wird der erste Kunde für den vollelektrischen Stadtbus "Mercedes-Benz Citaro" der Daimler-Tochter EvoBus GmbH sein. Erste Fahrzeuge sollen Ende 2018 ausgeliefert und im Rahmen einer kundennahen Fahrerprobung in den Praxiseinsatz der Metropolregion Rhein-Neckar gehen, teilen die Partner mit. Damit bleiben die ersten Exemplare des vollelektrischen Stadtbusses in ihrer Heimat – denn sie werden im EvoBus-Werk Mannheim künftig in Serie produziert (busplaner berichtete)

Der Citaro mit vollelektrischem Antrieb

Der vollelektrische Citaro bezieht seine Antriebsenergie aus Lithium-Ionen Batterien. Der Antrieb erfolgt über eine Hinterachse mit radnabennahen Elektromotoren. Das Thermomanagement für Antrieb und Klimatisierung des Omnibusses senkt laut Daimler den Energieverbrauch und steigert so die Reichweite bei identischer Batteriegröße. Derzeit durchläuft der Citaro mit vollelektrischem Antrieb den Standard-Test- und Erprobungszyklus von Mercedes-Benz. Prototypen haben bereits eine erste Wintererprobung bei eisigen Temperaturen am Polarkreis und eine Sommererprobung in der Hitze der spanischen Sierra Nevada absolviert, teilt der Hersteller mit. Dauerlauferprobungen und Feinarbeit im Detail sollen demnach folgen. Ziel sei eine maximale Verfügbarkeit wie bei einem konventionell angetriebenen Stadtbus.


      Werbung
Fachbücher
​Wer in die Welt des Omnibusses eintreten möchte, braucht eine Eintrittskarte...
weiter
Werbung
Unser Gruppenausflugs-Tipp: HANSA-PARK

Bildergalerien zum Thema

Zur vorzeitigen WM-Qualifikation bekommt die DFB A-Nationalmannschaft einen neuen Mannschaftsbus: den Travego M von Mercedes-Benz mit exklusiver Ausstattung und individuellem Design. (Foto: Daimler)
Bei ihrer Rückkehr aus Belfast, wo die DFB-Auswahl die vorzeitige WM-Qualifikation schaffte, erwartete die...
Die Elektromobilität hält zunehmend Einzug in den städtischen Busverkehr. Bundesweit werden verschiedene Fahrzeugtypen...
      Werbung
Zubehör
Diese Reparaturband sollte in keinem Fahrzeug fehlen!​Das schwarze Universal-...
weiter

Inhalt in sozialen Medien teilen

Werbung
Mit den Spalten Datum Fahrtbeginn und - ende Fahrtstrecke Entfernung zwischen Wohnort und Arbeitsstätte Fahrtzweck...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Omnibusse

Testfeld Autonomes Fahren Baden-Württemberg soll 2018 starten.
2018 soll neues Entwicklungszentrum für Lkw und Busse in Betrieb gehen.
Laut Destatis-Umfrage nutzen nur acht Prozent auf Kurzstrecken den Bus.
Gebrauchtfahrzeugmarkt verzeichnet Plus von rund 34 Prozent.
MAN bietet Erklärfilme zu Fahrersitz, Notbremsassistenten und Tempomat.
Ab 2019 liefert Heuliez Elektro-Stadtbusse "GX 437 ELEC" an Stadt Trondheim.
200 Busfahrer bis Ende des Jahres in Hamburg gesucht.
Der 47-Jährige tritt zum 1. April 2018 die Nachfolge von Hartmut Schick an.
Ersatzteilhändler berät bei Wartung von Heizungssystemen in Bussen.
Laut IDTechEx wächst Markt für E-Busse bis 2038 auf 500 Milliarden Dollar.
Amcon-Lösung arbeitet mit Samsung-Tablets und Bluetooth-Adapter.
Marc Llistosella scheidet zum 31. März 2018 auf eigenen Wunsch aus.
Auslieferung und Inbetriebnahme ist für den Sommer 2018 geplant.
Laut Geschäftsbericht 2016 planen Verkehrsbetriebe weitere Investitionen.
Für die Hauptstadt Polens sind in Summe 130 E-"Schlenker" geplant.
Laut Daimler bis zu 8,5 Prozent weniger Verbrauch als beim reinen Verbrenner.
Laut Verband drohen Arbeitskampfmaßnahmen in kommenden Wochen.
2018 soll erster batterieelektrischer Stadtbus in Serie vom Band laufen.

Batterien

Spanischer Hersteller kooperiert mit Ziehl-Abegg, BMZ und SAV-Studio.
Laut McKinsey ist Deutschland bis 2022 größter Produzent von E-Fahrzeugen.
Ab Ende 2018 sollen 2.500 Batteriesystemen im Jahr produziert werden.
Batterien von US-Hersteller Proterra, Reichweite von 300 Kilometern.
Die beiden Partner testen das zweite Leben von Fahrzeugbatterien als Ladestation für E-Busse.
Der französische Bushersteller hat eine Ausschreibung des städtischen Busbetreibers RATP gewonnen.
Batteriehersteller erweitert wegen großer Nachfrage Produktionskapazität.
Hochvoltbatteriesysteme bis 920 Volt können versorgt werden.
Erstmals ist mit dem Trollino 24 ein 24 m langer O-Bus im Sortiment.
Ab 2019 soll „Jouley“ von Thomas Built bis zu 81 Kinder zur Schule bringen.
Beide Modelle sollen Reichweiten bis zu 250 Kilometer haben.
Hersteller will Kompetenzportfolio mit neuem Produkt erweitern.
Bei Eichberger Reisen lief der Elektrobus "Heuliez GX 337" zu ersten Tests.
Schweden holen mit Northvolt und Haylion zwei strategische Partner ins Boot.

Elektromobilität

Fahrzeuge von Ebsuco sollen Reichweiten von bis zu 250 Kilometer erreichen.
Maßnahmenpakete gegen hohe Stickoxidbelastung geplant.
Hersteller thematisiert 70-jähriges Jubiläum am Messestand.
Uni Lübeck arbeitet an einem neuen Assistenzsystem für Fahrer.
Besucher können einen „mitdenkenden Bus“ im Selbstversuch testen.
Die Lieferung der ersten Doppelgelenk-Hybridbusse erfolgt im Dezember 2018.
In Berlin wird Ende Februar die Zukunft der Fahrzeugindustrie diskutiert.
Mannheim, Heidelberg und Ludwigshafen entwickeln gemeinsamen Masterplan für nachhaltige Mobilität.
„CeTrax“ weist maximale Leistung von 300 Kilowatt auf.
Deutschlands Städte planen weitere Bestellungen in dreistelliger Höhe.
Die Serienfertigung ist im März angelaufen.
E-Busse auf bestimmten Linien sollen die Schadstoffkonzentrationen senken.
Elektrischer Radnabenantrieb auch für Linienbusse mit Zwillingsreifen.
Neue Produktlinie „Taurus" laut Hersteller für alle Klimazonen geeignet.
2016 investierten die Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein 15,4 Millionen Euro.
Die Batteriekosten werden in den nächsten zehn Jahren deutlich sinken.
Leistungen bis 450 kW sind möglich.
370 Aussteller aus 17 Ländern treffen in Karlsruhe auf 25.000 Fachbesucher.
Softwarehersteller will Echtzeit-Plattform auf der Messe IT-Trans präsentieren.
Erste Details zur Neuheit von Daimler, die im Februar Weltpremiere feiert.
Hamburger Hochbahn und die VHH machen Busbetriebshöfe für E-Busse fit.
Komplette elektrische und hybride Antriebssysteme für Busse geplant.
325 Einheiten sind dagegen Verbrenner.

Heiz- und Klimatechnik

Neue AFK-Konvektoren für Reise-, Mini- und Stadtbusse verfügbar.
In Brüssel feierte der neue Reisebus von Daimler bereits Weltpremiere.
Für Kältemittel "R1234yf" und "R-134a" geeignet – mit Lecksucher.
Modulare Heiz- und Klimalösung von Heavac bereits bei Sileo im Einsatz.

ÖPNV-Unternehmen

Am neuen Hochbahn-Busbetriebshof „Gleisdreieck“ sollen künftig bis zu 240 E-Busse laden können.
Rund 300 Busexperten kürten die acht innovativsten Lösungen.
1.000 Passagiere nutzten den Service während der Messe.
Aufstockung des Nachhaltigkeitsfonds um 500 Millionen Euro geplant.
Bis 2023 sollen dann 48 Solos elektrisch fahren.
Gewerkschaft will mehr Geld für Fahrer, Verkehrsbetriebe 40-Stunden-Woche.
Forschungskooperation für Verkehrsunternehmen mit gemischten Flotten.
bdo und VDV zur Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts.
Bedarfsverkehr erweitert Angebot um elf neuen Buslinien und Haltestellen.
Laut Verband gefährdet Regelung den Mittelstand in Baden-Württemberg.
Unternehmen wird Angebote in der Fahrzeugindustrie sichten.
Trägerheft mit Technik- und ÖPNV-Themen plus Sonderheft Touristik.
220 Busse sollen auf E-Antrieb in Bremen umgestellt werden.

Motor

Premiumhochdecker "Travego M" zur vorzeitigen WM-Qualifikation übergeben.
Türken wenden sich mit neuem Niederflurbus an europäische Kommunen.
Der Bushersteller aus dem nordtürkischen Sakarya liefert 400 Einheiten nach Bukarest.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Omnibusse

Studie des bdo zum Thema flächendeckende Ausschreibungen im ÖPNV
51 Überlandbusse für verschiedene hessische Unternehmen
Tschechischer Player plant weitere Busstrecken in Zentraleuropa.
Seminare für Busunternehmen von Bahn-BKK und DEKRA
Internationale Busmesse für Tourismus, Technik und ÖPNV startet 2011
Insgesamt setzte der polnische Bushersteller 1.302 Fahrzeuge ab
Noch vor Jahresende soll der neue Urbino 18 zum Einsatz kommen.
Neuer Vorsitzender Schäffer übt scharfe Kritik an Wissmüller
Für alte Führerscheine gilt ein weitgehender Bestandsschutz.
Volvo Busse präsentiert auf dem UITP-Kongress zwei Neuheiten
Ringhotels legen neue Broschüre GruppenInformation 2011 auf
Aufgabe von Berlin Linien Bus zum Jahresende stärkt Marktführer Flixbus.
Bushersteller will 2011 die Absatzmarke von 40.000 Omnibussen knacken
Deutsches Unternehmen positioniert sich neu im spanischen Busmarkt
Fahrfremde Tätigkeiten am Steuer sollen stärker sanktioniert werden.
cluetec stellt Fahrgast-Infotainment-System für die Openmatics Plattform vor
Volvo Busse bei der eCarTec 2012 in München
Große Aufträge aus den Metropolen für den Hersteller
Saale-Tourist e.V. bietet umfangreiches Programm
Internationaler Busmarkt 2009 von Absatzrückgängen geprägt
Nach liebevoller Restaurierung gibt es Stadtrundfahrten mit dem Büssing-Oldtimer
Die Karosserien liefert Solaris, die Endmontage übernimmt Škoda Electric.
Initiative zur serienmäßigen Ausstattung mit Brandmeldeanlagen
Der schwedische Hersteller plant einen großen Auftritt
LBO ruft Busunternehmen zu Protestaktion auf
Carrosserie Hess und Zuger Verkehrsbetriebe testeten einen Monat die LighTram Hybrid
alpetour lädt Busunternehmer ein
Der Hersteller beginnt die Produktion des ersten Wasserstoff-Brennstoffzellen-Phileas
Die fürstliche Familie widmet sich einen Tag lang exklusiv Busunternehmern und ihren Familien.
Private Busunternehmer sehen flächendeckenden Nahverkehr im Land gefährdet
Neuer Vertriebsmitarbeiter war bei Mercedes Benz Omnibusse tätig
Tenneco präsentiert auf der IAA Nutzfahrzeuge sein Produktportfolio
10.000. Lion's Regio aus polnischer Produktion ausgeliefert
Am 14. und 15. März präsentiert Gebr. Heymann eine große Auswahl an gebrauchten Linien- und Reisebussen
Citaro-G-Gelenkbusse jetzt im Einsatz
Private Busunternehmer in grenznahen Regionen gefährdet
Die Evobus-Veranstaltung war erneut ein großer Erfolg
Polster & Pohl bringt die meisten Busgruppen
Busfahrer lernen multimedial souveränes Verhalten in kritischen Situationen
LBO veröffentlicht Kostenindex 2011 für das private bayerische Omnibusgewerbe
MAN erhält Großauftrag über 85 Lion’s City-Busse
Mit der MultiClass 400 garantieren drei private Busunternehmer den ÖPNV im Landkreis Marburg-Biedenkopf.
Intouro jetzt auch für Westeuropa
Neoman Bus stellt MAN Lion´s City GXL vor
Bündelung von Nutzfahrzeugkompetenz für den Großraum Bremen
Norwegische Verkehrsunternehmen bestellen 57 Busse
Heinz Bartosch gehört dem Vorstand des Busherstellers an
Hybridbusse von VDL Bus & Coach werden in Enschede eingesetzt
Rund 1.000 Besucher bei internationaler Gebrauchtbusmesse in Neu-Ulm.
Pafüm-Hersteller öffnet sich für Busgruppen
Proton Motor erhält Auszeichnung für den Triple Hybrid-Brennstoffzellenantrieb
"Sonntag Aktuell" zeichnet den Busunternehmer für Busreise in den Iran aus
Volvo Busse erhält größten Modernisierungsauftrag seiner Unternehmensgeschichte
Low Entry-, Doppelgelenk- und Hybridbusse auf dem Vormarsch
Fahrgäste bewerten die Anhänger-Busse durchweg positiv
Badischer Zweitligist setzt auf S 416 GT-HD/2
Bushersteller setzt vor allem auf das Stadtbussegment
„Die Welt“ startet Umfrage zur Akzeptanz von Fernbuslinien
Das norddeusche Busunternehmen rüstet 31 Reisebusse mit zusäzlichen Feuerlöschern und automatischen Brandmeldern nach
44 Busse der Urbino-Familie für Kooperation Mittlerer Niederrhein
GTW-Workshop lockte 64 Busunternehmer an den Rhein
Neu- und Gebrauchtfahrzeuge standen im Mittelpunkt. Aber auch die Bussicherheit war ein bestimmendes Thema.
Initiative des GVN
Busunternehmer entdecken Attraktionen der Spargelstadt
Contrac, Kowex und Omnibus-Trading laden für 14. und 15. November nach Jena ein
Omnibusverkehr Franken setzt auf Setra-Doppelstockbusse
Gütelabel und zentrales Team für zusätzliche Dienstleistungen geplant.
Zwei hessische Unternehmen arbeiten künftig zusammen

Heiz- und Klimatechnik

Neues Nachschlagewerk von Winkler listet 1.200 Produkte.
Geringer Kraftstoff- und Energieverbrauch reduzieren Kosten.
Fahrzeuge des Stadtbusherstellers LiAZ mit Aerosphere Midi ausgestattet
GEA Bock Verdichtern in den Klimaanlagen der Mannschaftsbusse
Australischer Busmarkt öffnet sich für internationale Bushersteller
Klima- und Heizungsexperte bezieht neue Zentrale in Oberpfaffenhofen.
Geschäftsleitung erwartet „kräftiges“ Wachstum für die Folgejahre
Heizgerät speziell für Gasbusse entwickelt

Batterien

Auf der Busworld will der Hersteller einen neuen Midi-Bus vorstellen
Schnell ladender Elektrobus bewährt sich im Dresdener Linienbetrieb.
Ab Herbst sollen zwei "Exqui.City" Modelle von Van Hool im Einsatz sein.
Schweden zeigen auf Busworld "Volvo 7900 Electric" und VDS für Reisebusse.

ÖPNV-Unternehmen

MVG startet neues Produkt „EspressBus“
Gruppen können individuelle Termine vereinbaren
Mittelfristig wollen die Münchener Verkehrsbetriebe weg vom Diesel.
 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten