Werbung

Personalie: Renschler Vorsitzender des VDA-Vorstandskreises Nutzfahrzeuge

Leiter Volkswagen Truck & Bus folgt auf Martin Daum von Daimler.


Werbung

Andreas Renschler ist neuer Vorsitzender des Vorstandskreises Nutzfahrzeuge des Verband der Automobilindustrie e. V. (VDA), Berlin. Seit Februar 2015 ist er außerdem Mitglied des Vorstandes der Wolfsburger Volkswagen AG und in dieser Funktion verantwortlich für den Geschäftsbereich Nutzfahrzeuge sowie Leiter der Volkswagen Truck & Bus GmbH mit Sitz in Braunschweig.

Erfahrung von 2004 bis 2013

In seiner neuen Funktion beim VDA folgt er auf Martin Daum, Vorstandsmitglied der Stuttgarter Daimler AG und Leiter der Geschäftsfelder Daimler Trucks und Daimler Buses. Renschler war bereits von Oktober 2004 bis Juni 2013 Vorsitzender des Vorstandskreises Nutzfahrzeuge. Seit März 2015 ist er Mitglied im Vorstandskreis Nutzfahrzeuge. Zu den weiteren Mitgliedern gehören Vertreter der Fahrzeughersteller sowie der Unternehmen der Anhänger- und Aufbautenindustrie. In mehreren Sitzungen im Jahr werden in diesem Gremium die gemeinsamen politischen Positionen der Branche formuliert.


      Werbung
Formulare
Diese Reperatur - Karte enthält eine Kosten und Materialaufstellung.
weiter

Bildergalerien zum Thema

Mit über 165.000 Besuchern verzeichnet die IAA in Hannover nach sechs Tagen fast schon so viele Gäste wie 2014 nach sieben Tagen. (Foto: VDA)
In Hannover ist Ende September die 66. IAA Nutzfahrzeuge 2016 zu Ende gegangen. Vom 22. bis 29. September 2016...
      Werbung
Landkarten
Dank modernster Digitaltechnik können individuell gestaltete Themenkarten...
weiter

Inhalt in sozialen Medien teilen

Werbung
Mit diesem Formular haben Sie anfallende Reisen fest im Griff.
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Omnibusse

Laut IDTechEx wächst Markt für E-Busse bis 2038 auf 500 Milliarden Dollar.
Neues Laufraddesign soll laut EBM-Papst Schmutzablagerungen verhindern.
Amcon-Lösung arbeitet mit Samsung-Tablets und Bluetooth-Adapter.
Busunternehmer können ab Mitte März 2017 ihre Daten aktualisieren.
Angebot wird ausgebaut: Mehr Busse, mehr Fahrten, mehr Haltestellen.
Laut Destatis-Umfrage nutzen nur acht Prozent auf Kurzstrecken den Bus.
Acht Meter langer "VDL MidCity Electric" soll 2018 auf Markt kommen.
Testfeld Autonomes Fahren Baden-Württemberg soll 2018 starten.
Iveco, DB Regio Bus und Hochschule Fresenius arbeiten zusammen.
2018 soll erster batterieelektrischer Stadtbus in Serie vom Band laufen.
Neuheit laut Hersteller ab 2020 erhältlich und ideal etwa für Schulbusse.
Kommunikation zwischen Busfahrer und Disposition soll erleichtert werden.
Laut Geschäftsbericht 2016 planen Verkehrsbetriebe weitere Investitionen.
Hersteller steckte zehn Millionen Euro in teilautomatisierte Produktionslinie.
Elektrischer Antriebsstrang für 20 Prozent Effizienzverbesserung geplant.
Gütelabel und zentrales Team für zusätzliche Dienstleistungen geplant.
Marc Llistosella scheidet zum 31. März 2018 auf eigenen Wunsch aus.
Laut Verband drohen Arbeitskampfmaßnahmen in kommenden Wochen.
Ab 2019 liefert Heuliez Elektro-Stadtbusse "GX 437 ELEC" an Stadt Trondheim.
Daimler legt Reisebus nach 2.300 verkauften Einheiten in 15 Jahren neu auf.
Door2Door und DVG testen bis 2019 nachfrageorientierte Kleinbusse.
MAN bietet Erklärfilme zu Fahrersitz, Notbremsassistenten und Tempomat.
Gebrauchtfahrzeugmarkt verzeichnet Plus von rund 34 Prozent.
Für alte Führerscheine gilt ein weitgehender Bestandsschutz.
200 Busfahrer bis Ende des Jahres in Hamburg gesucht.
Laut Daimler bis zu 8,5 Prozent weniger Verbrauch als beim reinen Verbrenner.
Ersatzteilhändler berät bei Wartung von Heizungssystemen in Bussen.
376 Aussteller zeigen Stadt- und Reisebusse, Komponenten und Zubehör.
Spanier stellen Unternehmen "Irizar e-mobility" und zwei neue Modelle vor.
Hochvoltbatteriesysteme bis 920 Volt können versorgt werden.
Ein Treiber ist laut Studie "Pricing Lab 2017" von Exeo/Rogator der Fernbus.
2018 soll neues Entwicklungszentrum für Lkw und Busse in Betrieb gehen.
Batterien von US-Hersteller Proterra, Reichweite von 300 Kilometern.
Aufsichtsrat gab grünes Licht für 30 Eindecker und 15 Gelenkbusse.
Der 47-Jährige tritt zum 1. April 2018 die Nachfolge von Hartmut Schick an.
Auslieferung erster Fahrzeuge laut Daimler Ende 2018 geplant.
Meist hindern Umbaukosten und Nachfrage an Umgestaltung der Flotten.
Im Juni nahmen nach bdo-Angaben 103 Busunternehmer an Befragung teil.
Hersteller von Klimasystemen für Busse zeigt neue, modulare Konzeptanlage.

Verbände

55 Aussteller präsentierten sich auf der neuen Reisemesse des VPR.
Mehr als 350 Aussteller aus 13 Ländern präsentieren sich in Karlsruhe.
Auch der Reiseumsatz wuchs laut Studie von CLIA und DRV 2016 zweistellig.
WBO sieht bei Regelung für „Sprinter-Klasse“ Meilenstein erreicht.
Über 100 Unternehmen zeigen Lösungen für die Mobilität der Zukunft.
2018 startet Ausbau zur Modellstadt, so Bitkom und Städtebund.
150 Teilnehmer beim WBO-Kongress „Fernbusmarkt: Wohin geht die Reise?“.
bdo, VDV, RDA und DRV analysierten Wahlprogramme der Parteien.
Rüdiger Kappel übernimmt die Leitung des Behörden- und Flottengeschäfts.
Hannover, Mannheim und Zella-Mehlis Sieger in drei Städte-Kategorien.
Verband richtet sechs Punkte für Verkehrswende an neue Bundesregierung.
DRV/GfK: Veranstalterumsätze legen zu, Online mit höheren Wachstumsraten.
Unternehmer reagiert laut Verband auf drohende Insolvenz seiner Firma.
Dr. Sandra Schnarrenberger zur Vizepräsidentin gewählt.
Richard Eberhardt stellt sich nach 15 Jahren im Amt nicht erneut zur Wahl.
Der amtierende VDV-Präsident löst Herbert König im Weltverband ab.

VDA

Im Monat März wurden 700 neue Busse zugelassen.
Automobilindustrie und Städte wollen konkrete Lösungen erarbeiten.
In Berlin wird Ende Februar die Zukunft der Fahrzeugindustrie diskutiert.

Menschen (Personalien)

IVU.suite optimiert Umlaufplanung des luxemburgischen Verkehrsbetriebs.
Ulrich Nickel schied laut Verband auf eigenen Wunsch aus der Funktion aus.
Ab September gehört der Fernbuspionier zu Croatia Bus/Globtour.
Fahrermangel, administrative Hürden und Kommunalisierung bereiten Sorgen.
Interaktiver Praxisleitfaden mit zusätzlichen Features für Busunternehmen.
Omnibus- und Taxiunternehmen erhielt insgesamt drei Zertifikate.
66-jähriger Busunternehmer zudem Bezirksvorsitzender von Unterfranken.
Neuer Vertriebsleiter wechselt von Falkensteiner Hotels zur Incoming-Agentur.
Mark Sondermann ist neuer Geschäftsführer des Busklimaspezialisten.
Busunternehmen führte Planungs‐ und Dispositionstool "IVU.suite" ein.
Teilvorhaben bei Umstellung der Hamburger Flotte auf E-Busse ab 2020.
Uni Hamburg belegt gute Ausgangsbasis für Umstellung auf Elektrobusse.

Anhänger und Aufbauten

370 Aussteller aus 17 Ländern treffen in Karlsruhe auf 25.000 Fachbesucher.
Stadtwerke München investiert rund 4,9 Millionen Euro in Solaris-Fahrzeuge.
350 Aussteller und 25.000 Besucher werden zur 5. NUFAM 2017 erwartet.

Politik & Organisationen

Umweltschützer fordern nun in zehn Bundesländern Diesel-Fahrverbote.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Omnibusse

Der Alltag der Bus-Chauffeure
Mit der MultiClass 400 garantieren drei private Busunternehmer den ÖPNV im Landkreis Marburg-Biedenkopf.
Mehr als 150 Busse des Typs Crossway sollen 2013 an die DB ausgeliefert werden
Tropical Islands hat ein Herz für Chauffeure
Stadtwerke München investieren gut neun Millionen Euro in Flotte.
Mangelnde Wartung lautet das Ergebnis des TÜV Bus-Reports 2012
Bogestra setzt einen Urbino 18 Hybrid ein
TT-Line bietet attraktive Komplettlösungen für Busunternhmer
Politiker und Busunternehmer diskutieren am 28. Oktober
Am 9. September 2012 findet bundesweit der Tag des offenen Denkmals statt
Mikrofonbenutzung für Busfahrer
Volvo Buses schließt Großauftrag ab
IRU verleiht Diplom d'Honneur für unfallfreies Fahren
Bus-Kerngeschäfte im Mittelpunkt
Citaro G BlueTec-Hybrid von Mercedes-Benz geht in Testbetrieb
GTÜ bietet kostenlosen online-Service für Busunternehmer an
Vorstellung von Neu- und Gebrauchtfahrzeugen
Omnibus Wydra meldet Diebstahl in Wien
Neues Modul "Katalogbaukasten" für Busunternehmer online
Zum Mega-Event rund um Neoplan- und MAN-Busse kamen fast 800 Kunden und Partner aus aller Welt.
Umfassendes Neu- und Gebrauchtbusangebot
Buspulling in Ehingen
Citaro G BlueTec Hybrid fährt bis zu zehn Kilometer rein elektrisch
Volvo Busse erhält größten Modernisierungsauftrag seiner Unternehmensgeschichte
19. Gebrauchtomnibus-Messe IGOM zieht 1.600 Besucher an
Mehr Buchungen als über Tagespresse
ÖPNV-Betreiber bildet Fachkräfte im Fahrbetrieb und Kfz-Mechatroniker aus.
Mit acht neuen Setra S431 DT will die DB ihr Reiseangebot erweitern
Der optimo 2200 de luxe bietet Komfort wie ein „großer“ Reisebus
Volvo Busse präsentiert auf dem UITP-Kongress zwei Neuheiten
bus-partner präsentiert neuen Flug- und Schiffsreisen Katalog
Gute Nachfrage bei Busunternehmern in Jubiläumssaison
Die schwedische Regierung fördert die Entwicklung des Hybrid-Fahrzeuges
Rund 6.200 Besucher aus über 20 Ländern zu Gast bei den Mercedes-Benz Omnibustagen 2013
Gebrauchtwagenzentrum und Servicewerkstatt künftig in Lohfelden bei Kassel
10.000. Lion's Regio aus polnischer Produktion ausgeliefert
15 Niederflurbusse künftig im Linienverkehr im Einsatz
23 Kandidaten stehen beim busplaner-Fotowettbewerb zur Wahl.
Zehn neue MAN Lion’s City für die Hamburger Hochbahn
Hybridbus in Dienst gestellt / Auch Temsa unter den Allison-Kunden
Deutschlands erster Cabriobus fährt in Heidelberg
Busunternehmen Street Tour übernimmt zwei S 415 GT-HD
51 Überlandbusse für verschiedene hessische Unternehmen
Busbetreiber TMB kauft zehn neue MAN Lion’s City Hybrid
Eberhard Hipp mit dem Europäischen Sicherheitspreis Nutzfahrzeuge ausgezeichnet
Der Busbetrieb verkauft zwei- bis dreitägige Arrangements für die Passionsfestspiele inklusive Karten der Kategorie II
Gute Konditionen und Sonderleistungen für bdo-Mitgliedsunternehmen
Proton Motor erhält Auszeichnung für den Triple Hybrid-Brennstoffzellenantrieb
Wechsel von tourVers zum Hamburger Reisering
Hersteller begrüßt rund 200 Busunternehmer in Pilsting
Baden-Württemberg: Neues Gesetz soll ausdrücklich auch für den öffentlichen Verkehrssektor gelten
GTW-Workshop lockte 64 Busunternehmer an den Rhein
Die ersten sieben Omnibusse wurden am 7. Januar ausgeliefert
Setra-Omnibusse im Shuttle-Dienst am Weltraumbahnhof in Französich Guayana.
Private Busunternehmer sehen flächendeckenden Nahverkehr im Land gefährdet
Aktueller Praxistest des ZDF zeigt Vorteile für Verbraucher und Umwelt
86 Busse kontrolliert
Busunternehmer können sich bei Partnern informieren
Bushersteller präsentiert auf der Busworld Kortrijk sein erstes Elektrofahrzeug
Omnibusgewerbe kritisiert Steuersubvention des Flugverkehrs
Trambusse werden ausschließlich elektrisch betrieben
Lemförder Katalog umfasst komplettes Produktspektrum
Noch vor Jahresende soll der neue Urbino 18 zum Einsatz kommen.

Menschen (Personalien)

DB bündelt internationales Bahn- und Busgeschäft im Personennahverkehr bei Arriva
Personelle Konsequenzen bei MAN nach internen Ermittlungen
Geschäftsführer geht beruflich neue Wege
P&O Ferries mit neuen Ansprechpartnern im Gruppenbereich
Neue Fernbusse erfüllen Vorschriften, die erst ab 1. Januar 2016 verbindlich sind
Busunion-Chef will RDA-Workshop in Köln modernisieren.
MeinFernbus begrüßt Durchbruch bei PBefG-Novellierung
Verkehrsgesellschaft Prignitz mit elektronischem Fahrgeldmanagement
Abteilungsleiterin Gruppenreisen verlässt nach acht Jahren Reiseveranstalter.
Dr. Wolfgang Bernhard verlässt das Unternehmen aus persönlichen Gründen.
Vertragsverhältnis endet in beidseitigem Einverständnis.
PBefG-Novelle: VDV und bdo begrüßen Fortgang des Gesetzgebungsverfahrens
Personelle Veränderungen im Management
Robert Nürnberger und Olaf Schneider bilden kommissarisch Doppelspitze.
Arbeitnehmervertreter senden offenen Brief an Bundestagsabgeordnete.

VDA

Laut VDA sorgt Liberalisierung des Fernbusmarktes für Aufschwung.
Bundesverkehrsminister Dobrindt eröffnet die 65. IAA Nutzfahrzeuge

Verbände

Tipps zur Optimierung der Zusammenarbeit mit Bus- und Gruppenreiseveranstaltern
VPR verlost beim VIP-Treff unter anderem einen VW „up“
Busverkehr: Nachfragezuwachs in Großstädten und Ballungsräumen; Fahrgastrückgänge in ländlichen Regionen
RDA äußert sich zu Brexit, Incoming-Tourismus, Busmaut und Fernbusmarkt.
 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten