Werbung

Auszeichnung: 39 Fahrer für unfallfreies Fahren geehrt

Mitteldeutsche Unternehmer fordern Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs.


Werbung
Landkarten
weiter

Sechs Busfahrerinnen und 33 -fahrer aus Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt wurden kürzlich im Rahmen des 13. Mitteldeutschen Omnibustages in Halle mit der Auszeichnung „Sicher & Unfallfrei“ geehrt. Der Verband Mitteldeutscher Omnibusunternehmer e. V., Erfurt, der Landesverband Sächsischer Omnibus- und Touristikunternehmen e. V., Dresden, und der Landesverband der Omnibusunternehmer Sachsen-Anhalt e. V., Dresden, verliehen die Anerkennung für das vorbildliche Verhalten im Straßenverkehr und bis zu 15 Jahre unfallfreies Fahren.

ÖPNV-Ausbau erforderlich

Der Mitteldeutsche Omnibustag, bei dem sich 70 Mitglieder der Landesverbände trafen, stand unter dem „Motto „Gemeinsam Zukunft gestalten“ und beschäftigte sich unter anderem mit den Themen Digitalisierung, Fachkräftemangel, dem anstehenden Generationenwechsel in den Betrieben und dem Klimaschutz. Der ÖPNV sei nicht das Problem, sondern die Lösung, erklärten die mitteldeutschen Omnibusunternehmer im Hinblick auf die Klimaziele. Der Nahverkehr müsse daher ausgebaut werden.

7.500 Busse im Einsatz

Rund 370 Millionen Fahrgäste seien in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen pro Jahr mit dem Bus unterwegs. Das Linienangebot stellen private und kommunale Busunternehmer mit 7.500 Bussen und 10.000 Mitarbeitern bereit.


      Werbung
Formulare
Seit 1. Dezember 1999 gelten die neuen Vorschriften über die regelmäßige...
weiter

Bildergalerien zum Thema

Warten auf ihre neuen Besitzer: Im Münchener HUSS-VERLAG wurden die acht Trophäen des "busplaner-Innovationspreises 2018" feierlich übergeben. (Foto: Penev)
Im HUSS-VERLAG in München wurden Anfang Dezember die Trophäen der Leserwahl „busplaner Innovationspreis 2018“ an die...
Den IBNP 2017 erhalten Unternehmen aus dem In- und Ausland, die nachweislich nachhaltige Produkte oder Dienstleistungen für die Bus- und Gruppentouristik anbieten. (Logo: HUSS-VERLAG)
Für ihre außerordentlichen Leistungen im Bereich Nachhaltigkeit erhalten 13 Unternehmen aus der Bus- und...
      Werbung
Zubehör
Der Reisegast-Empfänger ist das zur Zeit leichteste und kleinste Gerät auf dem...
weiter
Werbung
Softwarelösung speziell für den Anmietverkehr Einfacher geht's nicht! Die neue Software für den Anmietverkehr...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Linienverkehr: Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV)

E-Busse auf bestimmten Linien sollen die Schadstoffkonzentrationen senken.
Bedarfsverkehr erweitert Angebot um elf neuen Buslinien und Haltestellen.
Die Fahrzeuge besitzen 79 Sitzplätze, drei Türen und zwei Treppen.
9.800 Quadratmeter großer Neubau soll Ende 2020 in Betrieb gehen.
220 Busse sollen auf E-Antrieb in Bremen umgestellt werden.
BVG testet akustische Lösungen in Bus und Bahn für Sehbehinderte.
Betreiber der elektrisch bedienten Buslinie 7015 ist DB Regio Bus Ostbayern.
Laut Verband gefährdet Regelung den Mittelstand in Baden-Württemberg.
Softwarehersteller will Echtzeit-Plattform auf der Messe IT-Trans präsentieren.
Ab 1. Juli 2019 sollen keine reinen Verbrenner mehr angeschafft werden.
Berliner Verkehrsbetriebe bringen vierten Musik-Spot für Fahrgäste heraus.
Seit 28. Februar 2018 gilt die EU-Verordnung 181/2011.
Auf Platz 2 und 3 folgen Singapur und Stockholm im "Smart-Cities-Index".
„Orion E“ sollen laut Unternehmen gegen Ende 2017 ausgeliefert werden.
BVG will Busse sukzessive in den kommenden Jahren abrufen.
Ab 2025 sollen nur noch emissionsfreie Busse beschafft werden.
ICB vereinbart Lieferung von fünf neuen "Urbino 12 Electric" für Mitte 2018.
Hersteller Sileo liefert fünf Solo- und fünf Gelenkbusse.
Nach Abberufung von Fleck und Fimpeler übernimmt eine Frau das Ruder.
Die Fahrzeuge sollen bis Ende April 2019 ausgeliefert werden.
Neues Konzept für ländliche Regionen setzt auf bedarfsgesteuerte Verkehre.
Test im realen Betrieb mit Fahrgästen und Mischverkehr geplant.
Busverkehr wächst im ersten Halbjahr um 0,5 Prozent.
Die Studie „Deutschland mobil 2030“ zeigt Möglichkeiten der Verkehrswende.
Die Lieferung der ersten Doppelgelenk-Hybridbusse erfolgt im Dezember 2018.
Ab 2020 soll die Linie 934 komplett auf emissionsfreien Antrieb umgestellt werden.
Mainz, Wiesbaden und Frankfurt betreiben ab 2018 elf Brennstoffzellenbusse.
Doppelter Busverkehr von Steinbrück und RVG in Gotha eingestellt.
MVG setzt sich mit 40-Stunden-Woche gegenüber Verdi nicht durch.
Dreipunktgurt und Anfahrtsassistent sorgen laut Hersteller für Sicherheit.
Bahnspezialist testet derzeit bei der Hochbahn und der BVG den E-Bus Aptis.
Kundenmanagementsystem von HanseCom soll Prozesse automatisieren.
Am neuen Hochbahn-Busbetriebshof „Gleisdreieck“ sollen künftig bis zu 240 E-Busse laden können.
BVG und Berliner Charité wollen 2018 Fahrzeuge in Betrieb nehmen.
Statt Fahrverboten fordert der LBO, Omnibusverkehr konsequent zu fördern.
Für die Hauptstadt Polens sind in Summe 130 E-"Schlenker" geplant.
Mit "smartStation" erforscht die PTV Group die Zukunft vernetzter Stationen.
Im Branchenverband sind 58 der 70 größten deutschen Verbünde organisiert.
Niederflurbusse dominieren die neue DB-Fahrzeugflotte im Norden.
Zur Bundesförderung erhalten Unternehmen 10.000 Euro zusätzlich.
EvoBus liefert 20 Exemplare des E-Citaro, Solaris zehn Urbino nE12.
100 Experten diskutierten beim "HanseCom Forum 2017" in Hamburg.
325 Einheiten sind dagegen Verbrenner.
Roland Berger sieht alternde Bevölkerung als Chance für autonome Busse.
Pilotprojekte werden mit einer Million Euro bezuschusst.
Neues Modell 40 Zentimeter länger und mit zusätzlicher Sitzreihe.
Kölner Verkehrsbetrieb erhält Förderbescheid über 13 Millionen Euro.
"VBB jump" soll Grundschul-Kindern altersgerecht ihre Bus-und Bahnverbindungen anzeigen.
Laut IDTechEx wächst Markt für E-Busse bis 2038 auf 500 Milliarden Dollar.
Acht Meter langer "VDL MidCity Electric" soll 2018 auf Markt kommen.
Auf 80 Seiten werden alltägliche Problemsituationen behandelt.
Forschungskooperation für Verkehrsunternehmen mit gemischten Flotten.
bdo und VDV zur Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts.
Der französische Bushersteller hat eine Ausschreibung des städtischen Busbetreibers RATP gewonnen.
Ticketeinnahmen stiegen 2017 um 3,3 Prozent.
Anfang 2019 sollen die Busse nach Köln und Wuppertal ausgeliefert werden.
Karlsruher Verkehrsverbund will sich zum Mobilitätsverbund entwickeln.
Mit einem zweiten Mobilitätsworkshop wird am 26. Mai 2018 ein Pilotprojekt vorbereitet, das im Juni in Bad Gandersheim starten soll.
Verwaltungsgericht Köln wies Klagen zweier Fernbusunternehmen ab.
Arcadis-Vergleich zeigt Nachholbedarf im Ausbau von Bus- und Bahnnetzen.

Auszeichnungen

Mix aus Show, Shopping und Fahrgeschäften überzeugte Fachjury.
Mischung aus Theater, Ausstellungen und Bühnenaufführungen bestimmt Programm.
Unternehmen "Der Zwingenberger" ermöglicht barrierefreies Gruppenreisen.
5,6 Millionen Gäste verzeichnet der Freizeitpark in Rust.
Rund 37 Prozent der busplaner-Leser stimmten für den FLF-Bus von Voyages Emile Weber.
Trotz höherer F&E-Aufwendungen stieg Umsatz auf 18,3 Milliarden Euro.
Zeitung "Transport" prämierte unter anderem Scania und SAF-Holland.
Reiche Tradition und Einzigartigkeit werden geehrt.
Norwegische Metropole überzeugte EU-Jury in acht von zwölf Kategorien.
Kinofilme und Serien können Fahrgäste jetzt auf der Busfahrt erleben.

Busfahrer

WBO sieht bei Regelung für „Sprinter-Klasse“ Meilenstein erreicht.
Schon zum 15. Mal werden in vier Landkreisen und in Stuttgart die engagiertesten Busfahrerinnen und Busfahrer ermittelt.
FlixBus mit eigenem Verkaufsshop für Reisende.
MAN bietet Erklärfilme zu Fahrersitz, Notbremsassistenten und Tempomat.
Spritersparnis von bis zu 30 % bzw. durchschnittlich bis zu 10.000 l Diesel pro Jahr.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Linienverkehr: Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV)

Elektrobusse machen in 15 Ländern auf sich aufmerksam
Erster Solaris-Elektrobus fährt in Braunschweig auf Linie
MeinFernbus FlixBus startet niederländische Ländergesellschaft.
Scania und Van Hool stellen neues Gasbus-Konzept vor
Schwarzwälder ÖPNV-Betreiber schafft 25 EURO-VI-Linienomnibusse an.
Neuer Betriebshof in München soll bis zu 200 Bussen Platz bieten
Bogestra nimmt in Herne reine Hybridbuslinie in Betrieb
DVG betreibt auch zwei Erdgastankstellen im Stadtgebiet.
Wolfgang Steinbrück: „Nur wer alle drei Säulen gemeinsam denkt, wird auch in Zukunft Erfolg haben.“
Die Busflotte der MVG wächst um weitere 12 Gespanne
77 Citeas für die schwedische Hauptstadt
Neue AFK-Konvektoren für Reise-, Mini- und Stadtbusse verfügbar.
SSB sind Clean Energy Partnership beigetreten
Der bdo verabschiedete in Berlin eine Resolution an die Politik
Sächsische Personenverkehrsgesellschaft übernimmt insgesamt zehn Überlandbusse
Zwei neue Volvo 7900 LAH fahren im Flensburger Stadtverkehr
Mit Volvo-Elektrohybridbussen und ABB-Ladesystem startet der Linienbetrieb.
10.000. Lion's Regio aus polnischer Produktion ausgeliefert
Mercedes-Benz übergibt 28 Citaro an Fraport
Stadtwerke Bingen kaufen Niederflurbusse des Typs S 415 NF
Mehrere WBO-Mitglieder ausgezeichnet
Setra zeigt auf der Busworld dreiachsigen "S 418 LE business".
Anbieter für internationalen Linienbusverkehr übernimmt neue Busse für neue Linien
Am 9. September 2012 findet bundesweit der Tag des offenen Denkmals statt
DB-Tochter erweitert Euro 6-Fahrzeugflotte
Hersteller verstärkt Vertrieb und Service in Ostdeutschland
Münchener Verkehrsbetriebe erhalten zehn Buszüge mit Göppel Anhänger
„Mobilität und Digitalisierung" im Fokus der RBO-Strategietagung 2016.
Volvo und Siemens kooperieren bei elektrischen Bussystemen
Busunternehmen Ott übernimmt zwei neue Fahrzeuge
OVB startet mit Probebetrieb eines rein elektrisch betriebenen 12-Meter Busses
Stadt steckt 2,8 Millionen Euro in neue Hardware und IT.
Baden-Württembergs Busunternehmer stellen klare Forderungen
Erstklässler zu Gast beim Busunternehmen Schlienz in Esslingen
Bund stellt 3,5 Milliarden Euro für finanzschwache Kommunen zur Verfügung.
go4city-Produktfamilie soll Alternative zum Train-Konzept bieten
Eurabus liefert einen zu 100 Prozent batteriegetrieben Bus in die Ostschweiz
B.u.B. Busverkehr GbR übernehmen nach europaweiter Ausschreibung die Verkehrsleistung Marburg-Biedenkopf
Regionalverkehr tauft erdgasbetriebenen Linienbus
Weitere Themen waren Digitacho, Unfalltraumata und Schulbusverkehr.
busplaner feiert im Münchner MVG Museum seinen 20. Geburtstag
Öffentliche Förderung des ÖPNV rund fünf Mal höher als in Baden-Württemberg
Die Fahrzeuge sollen im Sommer ausgeliefert werden
Die Finanzierung muss auch nach 2019 sicher gestellt sein
Universitätsstadt Umeå bestellt neun Elektrobusse
Bus legt im Fernlinienverkehr bei der Beförderungsleistung zu
Verhaltensregeln im und am Bus sollen anschaulich erklärt werden.
18 Meter lange Niederflurbusse lösen Transportprobleme in Peking und Shanghai
"Mercedes-Benz Conecto" erstmals mit emissionsarmem Erdgasantrieb.
Stadt München, MVG und Paulaner finanzieren gemeinsames Projekt.
Für 2012 setzt man auf den europäischen Markt auf den Citaro
Höhere Taxi-Erstattung bei Verspätungen
Busse von MAN und Hess Carosserie übergeben
Die neue Stadt- und Linienbus-Generation heißt Citea
Verkehrsvertrag für den nördlichen Teil des Landkreises Görlitz unterzeichnet
VDL übergibt ersten von acht Elekto-Bussen an Kölner Verkehrs-Betriebe.
Busunternehmen Sales-Lentz nutzt E-Busse in Differdingen (Luxemburg).
Im Busverkehr blieben die Fahrgastzahlen im Jahr 2012 konstant
Elektrobus soll mit induktivem Gelegenheitsladen 288 Kilometer am Tag im Linieneinsatz fahren
Neuer Mobilitätsservice unterstützt Sehbehinderte im Offenbacher ÖPNV.
Praxistest in Stockholm mit Volvo-Fahrzeugen mit Schnellladevorrichtung
Karrierchancen von Frauen im ÖPNV Thema beim VDV-Personalkongress
Unternehmen reduziert Flotte und stellt Linien ein
OMNIplus bietet zur Landesgartenschau Neu-Ulm großen Service
Überproportional stark wuchs 2016 der Fernverkehr um fünf Prozent.
WBO stellt ein neues Schulbus-Sicherheitstraining vor
Über zwei Drittel der Fahrgäste ist mit dem ÖPNV zufrieden
Sichtkontrollen in Bussen sollen jährlich 200.000 Euro mehr einbringen.
VDL Hausmesse in Büren lockte zahlreiche Besucher aus nah und fern an
ÖPNV-Branche fordert verlässliche Finanzierung
Neue Linienbusse für Regionen in und um Augsburg, Dillingen, Lindau und Ingolstadt

Auszeichnungen

HanseMerkur unterstützt RDA-Wettbewerb „Roter Bus“
Hartmut Schick wird auf der Busworld ausgezeichnet
Seehofer zeichnet Hildegard Schnarrenberger-Gairing für ihre Verdienste aus
IRU verleiht Diplom d'Honneur für unfallfreies Fahren
Sieg in Rubriken „Nutzfahrzeug-Teilehandel“ sowie „Reinigung und Pflege“.
Fahrer müssen eine Million Kilometer unfallfrei unterwegs sein.
Travel Partner erhält Anerkennungspreis für seinen Musikevent
Paketer wird für sein Engagement mit dem CzechTourism Award ausgezeichnet
Time Grand Plaza Hotel zeichnet Paketer als besten Vertriebspartner 2013/14 aus
Stuttgarter Urlaubsmesse setzt sich gegen 15 Konkurrenten durch.
Solaris Urbino mit iF Design Award ausgezeichnet
Eberhard Hipp mit dem Europäischen Sicherheitspreis Nutzfahrzeuge ausgezeichnet

Mitteldeutscher Omnibustag

37 mitteldeutsche Fahrerinnen und Fahrer mit der Ehrennadel „Sicher & unfallfrei“ ausgezeichnet
 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten