Werbung

ÖPNV: Neuer Komfortlinienbus in Arbeit

Iveco, DB Regio Bus und Hochschule Fresenius arbeiten zusammen.


Die Iveco Magirus AG, Ulm, DB Regio Bus, Tochter der Deutschen Bahn AG, Berlin, und die Hochschule Fresenius gGmbH, Idstein, arbeiten zusammen an der Entwicklung eines neuen Linienbusmodells, mit dem künftig ältere oder in der Mobilität eingeschränkte Personen komfortabler und sicherer ihre Wegstrecke zurücklegen sollen. Veränderungen wie breitere Gänge, eine neue Anordnung der Sitze und veränderte Sitzhöhen sind geplant.

Einstieg direkt beim Fahrer

Auch soll es künftig möglich sein, mit einem Rollator direkt beim Fahrer einzusteigen. Neben dem Sicherheitsaspekt spielt hier auch der psychologische Effekt, direkt mit dem Fahrer in Kontakt zu kommen, eine große Rolle, erklären die Experten der Hochschule. Die Sitze würden zudem alle in Fahrtrichtung angeordnet, was sich positiv auf die Orientierung auswirke.

Anpassung des ÖPNV unumgänglich

Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels steige die Bedeutung des öffentlichen Nahverkehrs enorm. Dies gelte besonders für Menschen, die abseits der großen Städte leben. Eine Anpassung des ÖPNV-Verkehrs sei daher essenziell. Bei Tests der Hochschule in regulären Bussen kam heraus, dass sich beispielsweise die Zeitdauer von älteren Personen beim Ein- und Aussteigen und zum Einnehmen eines Sitzplatzes im Vergleich zu jüngeren Fahrgästen verdoppelt, so die Forscher. Bei Personen mit eingeschränkter Mobilität vervierfache sie sich sogar.


      Werbung
Zubehör
Zum wahlweisen Einsatz sowohl im Automatik-, als auch im EC-Standard-...
weiter
Werbung
Unser Gruppenausflugs-Tipp: Ötzi-Dorf

Bildergalerien zum Thema

In den 26 Hallen des Berliner Messegeländes zeigten zur ITB Berlin 2017 mehr als 10.000 ausstellende Unternehmen aus 184 Ländern an 1.092 Messeständen auf 160.000 Quadratmetern die neuesten Trends der globalen Tourismusbranche. (Foto: Lenhardt)
Digitalisierung, künstliche Intelligenz und die sich zuspitzenden geopolitischen Krisen waren die Hauptthemen der ITB...
      Werbung
Formulare
Hier werden alle Mängel eingetragen, die ein Fahrzeug z. B. nach einer längeren...
weiter

Inhalt in sozialen Medien teilen

Werbung
​Wer in die Welt des Omnibusses eintreten möchte, braucht eine Eintrittskarte. Dieses Ticket heißt Bescheinigung über...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Linienverkehr: Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV)

Betreiber der elektrisch bedienten Buslinie 7015 ist DB Regio Bus Ostbayern.
Joint Venture "e.GO Moove" für Stadtverkehr der Zukunft gegründet.
Stadtwerke München investiert rund 4,9 Millionen Euro in Solaris-Fahrzeuge.
Forschungskooperation für Verkehrsunternehmen mit gemischten Flotten.
Volvo sieht Generalunternehmerschaft für E-Bussysteme als Zukunftsmodell.
„Orion E“ sollen laut Unternehmen gegen Ende 2017 ausgeliefert werden.
Rüdiger Kappel übernimmt die Leitung des Behörden- und Flottengeschäfts.
Im Branchenverband sind 58 der 70 größten deutschen Verbünde organisiert.
Neuer Reifen speziell für die Antriebsachse von Fernlinienbussen konzipiert.
Ab 2018 fünf weitere Linienbündel in Kreisen Olpe und Siegen-Wittgenstein.
Kundenbarometer 2017 von Kantar TNS vergleicht 41 Verkehrsanbieter.
Neue Gelenkbusse von Daimler fahren zunächst auf Stuttgarter Stadtlinien.
Niederflurbusse dominieren die neue DB-Fahrzeugflotte im Norden.
Arcadis-Vergleich zeigt Nachholbedarf im Ausbau von Bus- und Bahnnetzen.
Hannover, Mannheim und Zella-Mehlis Sieger in drei Städte-Kategorien.
Laut AdR europaweit Anschaffung von mindestens 2.000 Bussen geplant.
Hersteller Sileo liefert fünf Solo- und fünf Gelenkbusse.
App des US-Partners Via steuert ab 2018 On-Demand-ÖPNV in Berlin.
Verband richtet sechs Punkte für Verkehrswende an neue Bundesregierung.
Norwegisches Busunternehmen senkte NOx-Ausstoß um bis zu 96 Prozent.
Neue AFK-Konvektoren für Reise-, Mini- und Stadtbusse verfügbar.
Weil Busse zu teuer sind, setzt die kanadische Stadt auf den Fahrdienst.
Bahnspezialist testet derzeit bei der Hochbahn und der BVG den E-Bus Aptis.
Hersteller plant weitere Investitionen in teilautonomes Fahren und E-Mobilität.
Fahrzeuge sollen in Wuppertal Reichweiten bis zu 400 Kilometer schaffen.
BVG testet akustische Lösungen in Bus und Bahn für Sehbehinderte.
Kölner Verkehrsbetrieb erhält Förderbescheid über 13 Millionen Euro.
Mit 152 Brennstoffzellenbussen in 14 europäischen Städten und einem Investment von 106 Mio. Euro soll die Grundlage für eine breite Nutzung der Technik geschaffen werden.
Projekt ROMANA beleuchtet Anforderungen an den autonomen Nahverkehr.
Busverkehr wächst im ersten Halbjahr um 0,5 Prozent.
Mitteldeutsche Unternehmer fordern Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs.
Ticketeinnahmen stiegen 2017 um 3,3 Prozent.
Berliner Verkehrsbetriebe bringen vierten Musik-Spot für Fahrgäste heraus.
Vertreter von Verkehrsunternehmen wählten Preisträger in fünf Kategorien.
Neues Init-Betriebsleitsystem soll Grundlagen für E-Buseinsatz schaffen.
Fahrermangel, administrative Hürden und Kommunalisierung bereiten Sorgen.
Laut Destatis nutzten 5,3 Milliarden Fahrgäste 2016 den Omnibus.
Busticket künftig auf Chip-Karte, per Handy oder am Automat erhältlich.
ZipJet untersuchte öffentliche Verkehrsmittel in Berlin, London und Paris.
Vandalismus in Bussen nimmt durch WLAN-Nutzung ab.
Neue BAG-Mittelfristprognose für Personen- und Güterverkehr Winter 2016/17.
Hersteller will Abläufe im Personennahverkehr mit Echtzeitdaten optimieren.
Pilotprojekte werden mit einer Million Euro bezuschusst.

Komfort und Sicherheit

BMWi investiert 1,4 Millionen Euro in neues Kompetenzzentrum Tourismus.
Bis zu 20 Busfahrer können in Augsburg das Bremsen und Ausweichen üben.
Ficosa startet Vorentwicklungsprojekt, Orlaca erhält RDW-Zulassung.
Laut FUR-Studie verändern sich Reisezielwahl und Buchungsverhalten.
"Mercedes-Benz Tourismo RHD" wurde laut Hersteller rundum neu entwickelt.
ABA 4 in Mercedes-Benz und Setra-Reisebussen ab Frühjahr 2018 erhältlich.
Verkehrspolizei und Staatsanwaltschaft stellen Ermittlungsergebnisse vor.

Omnibusse

Testfeld Autonomes Fahren Baden-Württemberg soll 2018 starten.
376 Aussteller zeigen Stadt- und Reisebusse, Komponenten und Zubehör.
Gütelabel und zentrales Team für zusätzliche Dienstleistungen geplant.
Neugestaltung der Innenstadt in kommenden drei Jahren geplant.
Laut Destatis-Umfrage nutzen nur acht Prozent auf Kurzstrecken den Bus.
Spanier stellen Unternehmen "Irizar e-mobility" und zwei neue Modelle vor.
Neues Laufraddesign soll laut EBM-Papst Schmutzablagerungen verhindern.
Ab 2019 liefert Heuliez Elektro-Stadtbusse "GX 437 ELEC" an Stadt Trondheim.
Meist hindern Umbaukosten und Nachfrage an Umgestaltung der Flotten.
Gebrauchtfahrzeugmarkt verzeichnet Plus von rund 34 Prozent.
Angebot wird ausgebaut: Mehr Busse, mehr Fahrten, mehr Haltestellen.
Laut Geschäftsbericht 2016 planen Verkehrsbetriebe weitere Investitionen.
Auslieferung erster Fahrzeuge laut Daimler Ende 2018 geplant.
Für den polnischen Hersteller ist es einer der größten Gelenkbusaufträge.
Der 47-Jährige tritt zum 1. April 2018 die Nachfolge von Hartmut Schick an.
Elektrischer Antriebsstrang für 20 Prozent Effizienzverbesserung geplant.
Batterien von US-Hersteller Proterra, Reichweite von 300 Kilometern.
Aufsichtsrat gab grünes Licht für 30 Eindecker und 15 Gelenkbusse.
Neuheit laut Hersteller ab 2020 erhältlich und ideal etwa für Schulbusse.
Daimler legt Reisebus nach 2.300 verkauften Einheiten in 15 Jahren neu auf.
Hersteller von Klimasystemen für Busse zeigt neue, modulare Konzeptanlage.
Im Juni nahmen nach bdo-Angaben 103 Busunternehmer an Befragung teil.
2018 soll erster batterieelektrischer Stadtbus in Serie vom Band laufen.
MAN bietet Erklärfilme zu Fahrersitz, Notbremsassistenten und Tempomat.
Laut Verband drohen Arbeitskampfmaßnahmen in kommenden Wochen.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Linienverkehr: Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV)

Verkehrssicherheitstage in Herrenberg als Vorbild gelobt
Laut Movinga-Studie sind Pässe in Wien, Frankfurt und Rom am attraktivsten.
Busverkehr: Nachfragezuwachs in Großstädten und Ballungsräumen; Fahrgastrückgänge in ländlichen Regionen
RVS fährt für weitere acht Jahre im Linienbündel Hardt-Ost.
VDV-Südwest fordert Anpassung der Ausgleichszahlungen
DUH fordert vom VDV offensivere Vorgehensweise bei Busherstellern
TAF mobile und Partner starten Forschungsprojekt „Mobilität der Zukunft“.
WBO stellt Aufwärtstrend bei privaten Verkehrsunternehmen fest
Hansestadt will insgesamt elf Busse mit Erdgasantrieb anschaffen
Fernbusanbieter plant bis zu 1.000 italienische Verbindungen pro Tag.
"Mercedes-Benz Conecto" erstmals mit emissionsarmem Erdgasantrieb.
Uunternehmen im bodo-Verkehrsverbund nahmen am „Schulbus-Check“ teil
Bei den Verkehrssicherheitstagen in Herrenberge ziehen alle Akteure an einem Strang
Bus-Linienbündel Leimen schließt Vertrag mit Busverkehr Rhein-Neckar.
Sichtkontrollen in Bussen sollen jährlich 200.000 Euro mehr einbringen.
In Eindhoven und Helmond betreibt Transdev 43 Busse komplett elektrisch.
Personalbedarf bei Bus und Bahn: 30.000 Neueinstellungen bis 2020
MVG verzeichnete 121 Sperrungen am U-Bahnhof Theresienwiese.
ADAC, WBO und Unfallkasse initiieren landesweites Projekt
Budapest erhält bisher größte Flotte neuer Mercedes-Benz Stadtbusse
KVB führt Elektromobilität für den gesamten Liniendienst ein
Marama Tours setzt zwei Setra S 412 UL auf der Doppelinsel im Südpazifik ein
LBO: Finanzielle Rahmenbedingungen für den öffentlichen Verkehr mit Bussen müssen verbessert werden
Hans-Böckler-Stiftung präsentiert Analyse der ÖPNV-Branche.
Göttinger Verkehrsbetriebe übernehmen drei frühere NVG-Mitarbeiter.
Setra Show 2013 lockte über 2.500 Besucher ins Neu-Ulmer Kundencenter
Hessische Vergabepraxis im ÖPNV führe zu sozialem Kahlschlag
Hessisches Ministerium informiert zu Ladeinfrastruktur und Kostenplanung.

Komfort und Sicherheit

Projekt "Bus-Pilot" von RDA/AvD gestartet
Ende 2017 ist der Reisebus auch in 13 Meter Länge mit zwei Achsen geplant.
Reisemesse verzeichnet rund 120.000 Fachbesucher und 10.000 Aussteller.

Omnibusse

Pressearbeit für Busunternehmer
Spezialangebote für Busgäste und Busfahrer
IBV sieht Förderung des Buses als Beitrag zum Klimaschutz
Mit 32.500 Komplettbussen und Fahrgestellen war der Busbereich von Daimler auch 2009 die Nummer eins.
Am 14. und 15. März präsentiert Gebr. Heymann eine große Auswahl an gebrauchten Linien- und Reisebussen
Die Stuttgarter Landesregierung fördert den Kauf von Omnibussen im Rahmen eines Investitionsprogramms.
Zwischen Bodensee und Altmühtal ist ein "Survival-Package" entstanden
Breite Bus- und Zubehör-Palette
Lernen während des Wartens auf die Gäste
GTÜ bietet kostenlosen online-Service für Busunternehmer an
Große Aufträge aus den Metropolen für den Hersteller
Bus Eireann hat 49 Axial-Omnibusse geordert
GoEuro rechnet mit stark sinkenden Ticketpreisen und 22.000 neuen Jobs.
Flottenverstärkung für den Hannoveraner Innenstadtverkehr kommt 2017.
LBO fordert steuerliche Entlastung und Wiederaufstockung der staatlichen Finanzhilfen für den ÖPNV
Wirtschaftlichkeit war oberstes Ziel bei der Entwicklung
Kleinbustreff: KomTelSys Reum stellt neues Produkt vor
Hersteller und Dienstleister treffen sich im bayerischen Haunersdorf
Die fünf Zweiachser aus der Türkei haben Euro 5-Motoren
Carrosserie Hess und Zuger Verkehrsbetriebe testeten einen Monat die LighTram Hybrid
Im Busverkehr blieben die Fahrgastzahlen im Jahr 2012 konstant
Veranstaltungen in Abstatt und Haunsersdorf
Wissenschaftler wollen die Entstehung des Sekundenschlafs bei Busfahrern ergründen
Türkischer Hersteller plant "weitere Initiativen" im Stadtbussegment
MAN Lion’s Coach L auf den Namen „Linie 1900“ getauft
Termine in Berlin/Brandenburg und Rheinland-Pfalz
Setra hat den 500. S 411 HD an den Busbetrieb Fischwenger ausgeliefert
üstra Hannover erhält neun Solaris Urbino 18 Gelenkbusse mit Allison H 50 EP Hybridsystem
Omnibusgewerbe kritisiert Steuersubvention des Flugverkehrs
Verkehrsunternehmen werben mit ihrer Aktion für den Bus
Absichtserklärung für ein Pilotprojekt zur Einrichtung eines nachhaltigen öffentlichen Verkehrssystems unterzeichnet
Fünf Setra Doppelstockbusse als IC-Busse von Mannheim nach Nürnberg
Der Busausstatter aus Gersthofen bei Augsburg stellt ein neues Sicherheitskonzept vor.
Busunternehmer: "Schlag gegen Mittelstand"
Drei S6 von Setra am Stand auf der Retro-Classics
Oldtimer-Bus fährt dreimal pro Woche durch Klagenfurt.
10.000. Lion's Regio aus polnischer Produktion ausgeliefert
Private Omnibusunternehmer sind unverändert gesprächsbereit – ver.di jetzt am Zug.
Dieselpreise und Wettbewerbsnachteile setzen Busunternehmen unter Druck
Das bekannte Busgruppen-Hotel lockt im Oktober nach Klink
Der nordeutsche Busbetrieb setzt auf Notbrems-Assistenten
Meinungsaustausch beim WBO-Forum Bürgerbus
Im Mittelpunkt des Interesses stand der brandneue Citaro-Gelenkbus mit Hybridmotor
Fahrgäste müssen sich selbst gut festhalten und sicheren Halt suchen
Norwegische Verkehrsunternehmen bestellen 57 Busse
Deutscher Bushersteller lieferte 2006 knapp 300 Busse aus
Internationale Busmesse für Tourismus, Technik und ÖPNV startet 2011
Familiäre Atmosphäre und musikalische Unterhaltung
Volvo Buses schließt Großauftrag ab
Citaro-G-Gelenkbusse jetzt im Einsatz
Private Busunternehmer kritisieren Vergabepraxis in Hessen
Van Hool baut neuen Flughafenbus für Algerien
 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten