Werbung

Werkstatt: Neues Neun-Gang-Vollautomatikgetriebe von Allison

Neuheit laut Hersteller ab 2020 erhältlich und ideal etwa für Schulbusse.


Sein erstes Neun-Gang-Vollautomatikgetriebe, unter anderem geeignet für Schulbusse, will Allison Transmission, Inc., Indianapolis (USA), voraussichtlich 2020 weltweit auf den Markt bringen. Die Neuheit zeichne sich durch eine niedrige Übersetzung und eine frühe Wandlerüberbrückung im ersten Gang aus. Zusätzlich verfüge sie über ein integriertes Stopp-Start-System, das für einen sofortigen Getriebeeingriff sorgen und das Wegrollen des Fahrzeugs bis zum erneuten Motorstart verhindern soll.

Sanfterer Start, bessere Beschleunigung

Eine geringere Spreizung zwischen den Gängen soll einen sanfteren Start ermöglichen. Zudem profitieren Fahrer laut Allison Transmission von einer verbesserten Beschleunigung. Das neue Modell nutze die gleichen OEM-Schnittstellen wie sein Sechs-Gang-Vorgänger, die "2000 Series", was eine einfache Integration in Fahrzeuge ermöglichen soll, die derzeit für diese Getriebeserie freigegeben sind. Das Getriebe entspricht nach Angaben des Herstellers den neuesten Vorgaben ("Phase 2") der US-Umweltschutzbehörde Environmental Protection Agency (EPA) für die Kraftstoffeffizienz und die Reduktion von Treibhausgasemissionen, die 2020 in Kraft treten sollen.


      Werbung
Zubehör
So sitzt man heute gesund und komfortabel im Fahrzeug. Ob Sie nur kurze...
weiter
Werbung
Unser Gruppenausflugs-Tipp: Miltenberg am Main

Bildergalerien zum Thema

Zur vorzeitigen WM-Qualifikation bekommt die DFB A-Nationalmannschaft einen neuen Mannschaftsbus: den Travego M von Mercedes-Benz mit exklusiver Ausstattung und individuellem Design. (Foto: Daimler)
Bei ihrer Rückkehr aus Belfast, wo die DFB-Auswahl die vorzeitige WM-Qualifikation schaffte, erwartete die...
Für ihre außerordentlichen Leistungen im Bereich Nachhaltigkeit erhalten 13 Unternehmen aus der Bus- und...
      Werbung
Zubehör
Das Schild ist durch die Magnet - Beschichtung einfach an der Karosserie zu...
weiter

Inhalt in sozialen Medien teilen

Werbung
Senken Sie Ihre hohen Stromkosten! Tauschen Sie Ihre alten Leuchtstoffröhren, Halogenstrahler und HQL-Leuchten aus....
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Omnibusse

Neugestaltung der Innenstadt in kommenden drei Jahren geplant.
Neues Laufraddesign soll laut EBM-Papst Schmutzablagerungen verhindern.
Laut Daimler bis zu 8,5 Prozent weniger Verbrauch als beim reinen Verbrenner.
Acht Meter langer "VDL MidCity Electric" soll 2018 auf Markt kommen.
Im Juni nahmen nach bdo-Angaben 103 Busunternehmer an Befragung teil.
Testfeld Autonomes Fahren Baden-Württemberg soll 2018 starten.
Rund 1.000 Besucher bei internationaler Gebrauchtbusmesse in Neu-Ulm.
Gütelabel und zentrales Team für zusätzliche Dienstleistungen geplant.
376 Aussteller zeigen Stadt- und Reisebusse, Komponenten und Zubehör.
Fahrfremde Tätigkeiten am Steuer sollen stärker sanktioniert werden.
Daimler will dreistelligen Millionen-Euro-Betrag investieren.
Door2Door und DVG testen bis 2019 nachfrageorientierte Kleinbusse.
Verdi fordert stufenweise Lohnerhöhung auf 13,50 Euro pro Stunde.
ADAC TruckService-Tochter organisiert Service in zwölf Ländern Europas.
200 Busfahrer bis Ende des Jahres in Hamburg gesucht.
Laut Destatis-Umfrage nutzen nur acht Prozent auf Kurzstrecken den Bus.
Preis für fünf, zehn und 15 Jahre unfallfreies Fahren.
Elektrischer Antriebsstrang für 20 Prozent Effizienzverbesserung geplant.
Ersatzteilhändler berät bei Wartung von Heizungssystemen in Bussen.
2018 soll erster batterieelektrischer Stadtbus in Serie vom Band laufen.
Laut Verband drohen Arbeitskampfmaßnahmen in kommenden Wochen.
Daimler legt Reisebus nach 2.300 verkauften Einheiten in 15 Jahren neu auf.
Amcon-Lösung arbeitet mit Samsung-Tablets und Bluetooth-Adapter.
Drei "Scania Citywide LF" sollen Ende 2017 in Östersund in Betrieb gehen.
Laut Geschäftsbericht 2016 planen Verkehrsbetriebe weitere Investitionen.
Bis 2019 soll Fuhrpark fast komplett auf Citaro-Busse umgestellt sein.
Batterien von US-Hersteller Proterra, Reichweite von 300 Kilometern.
SVE betreibt Elektro-Hybrid-Gelenk-Trolleybusse von Solaris & Vossloh Kiepe.
Hersteller von Klimasystemen für Busse zeigt neue, modulare Konzeptanlage.
Kommunikation zwischen Busfahrer und Disposition soll erleichtert werden.
Busunternehmer können ab Mitte März 2017 ihre Daten aktualisieren.
Laut IDTechEx wächst Markt für E-Busse bis 2038 auf 500 Milliarden Dollar.
Ein Treiber ist laut Studie "Pricing Lab 2017" von Exeo/Rogator der Fernbus.
Spanier stellen Unternehmen "Irizar e-mobility" und zwei neue Modelle vor.

Umwelt-, Klimaschutz und Nachhaltigkeit

Plakette für Halter ausländischer Fahrzeuge ab März 2017 erhältlich.
Busfahrer können in Echtzeit prüfen, ob auf Route eine Plakettenpflicht besteht.
Metropole Ruhr soll Top-Destination für Städtereisen werden.
Laut AdR europaweit Anschaffung von mindestens 2.000 Bussen geplant.
Tourismus Flandern-Brüssel informiert in Berlin über Neuerungen.
Ankünfte aus Deutschland stiegen im ersten Halbjahr um 29 Prozent.
BMWi investiert 1,4 Millionen Euro in neues Kompetenzzentrum Tourismus.
Norwegische Metropole überzeugte EU-Jury in acht von zwölf Kategorien.
Höhlen auf der Schwäbischen Alb erhalten Weltkulturerbe-Status.
UNESCO würdigt die tschechisch-slowenische Tradition der Marionetten.
Fachmagazin kürt 13 Unternehmen aus der Bus- und Touristikbranche.
Zwei 18 Meter lange Fahrzeuge könnten Ende 2018 zum Einsatz kommen.
Verbände plädieren für Erneuerung von Busflotten, Bitkom für Digitalisierung.
Verstärkter Transport mit Shuttlebussen geplant.
Verkehrsbetriebe und Hersteller diskutierten mit Bundesumweltministerin.
Reederei gibt Tipps für nachhaltige Busreisen nach Skandinavien.
Britischer Hersteller setzt in Produktion auch auf Brennnessel, Hanf und Jute.
Im Auftrag des BMUB untersuchte das Öko-Institut verschiedene Szenarien.
Inbetriebnahme zur Bundesgartenschau Heilbronn 2019 geplant.
Fahrzeuge sollen in Wuppertal Reichweiten bis zu 400 Kilometer schaffen.
Partner nehmen nach Gärten auch Landurlaub und Gesundheitstourismus auf.
DUH fordert nach ICCT-Studie Fahrverbote für Dieselfahrzeuge mit Euro 6.
Biosphärenreservat bietet 14 Wochen ein buntes Veranstaltungsprogramm.
BVG und Berliner Charité wollen 2018 Fahrzeuge in Betrieb nehmen.
GreenLine Hotels und busplaner untersuchen Nachhaltigkeit in Bustouristik.
39 Champagnerkeller der französischen Region werden vorgestellt.
Zum dritten Mal verleiht busplaner in diesem Jahr den „Internationalen busplaner Nachhaltigkeitspreis“. Konzept, Kategorien und Methodik wurden überarbeitet und weiterentwickelt. Die 13 Gewinner aus der Bus- und Touristikbranche stehen jetzt fest. Noch im November werden die Preise feierlich übergeben.
Verband unterzeichnet Erklärung zum Entwurf des Klimaschutzplans 2050.
Vielfalt der Bierkultur und Braukunst von UNESCO geehrt.
Automobilindustrie und Städte wollen konkrete Lösungen erarbeiten.
Hälfte der Stuttgarter Busflotten könnte ab 2018 nicht in Innenstadt fahren.
IBNP-Preisträger legt Fokus auf Nachhaltigkeit in der Hotellerie.
Niederflurbusse dominieren die neue DB-Fahrzeugflotte im Norden.
Verband richtet sechs Punkte für Verkehrswende an neue Bundesregierung.
Parkometer werden aktuell auf bargeldlose Systeme umgestellt.
Messe Berlin und bdo erwarten 60 Aussteller und 500 Kongressteilnehmer.
Santa könnte 16 Millionen Tonnen CO₂ sparen, Geschenke erst im Jahr 2380.
Vertreter von Verkehrsunternehmen wählten Preisträger in fünf Kategorien.

Schülerverkehr

Keine Beanstandungen: Dekra prüfte etwa Bremswirkung und Innenraum.
Erstmals auch Kleinbusse für den freigestellten Schülerverkehr im Test.

Getriebe

Premiumhochdecker "Travego M" zur vorzeitigen WM-Qualifikation übergeben.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Omnibusse

Rahmenvereinbarung gilt auch für Omnibusse
Buspulling in Ehingen
Generalvertretung für Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen
Busfahrer klagte erfolglos auf Wiedereinstellung
Private Busunternehmer sehen flächendeckenden Nahverkehr im Land gefährdet
Am 8. und 9. November trifft sich die Bustouristikbranche im Darmstadtium
Der polnische Hersteller will mit dem neuen Fahrzeug den Regionalverkehr erobern
Quietvox bietet neue Kommunikationssysteme für Busgruppen
Der Busbetrieb und Setra arbeiten seit 40 Jahren bestens zusammen
Auszeichnung würdigt Leistungen der Branche im Bereich Nachhaltigkeit
Kleinbustreff: KomTelSys Reum stellt neues Produkt vor
Busfahrer absolvieren mit zwei Bussen Fahrtraining in Zimmern.
Neues Modul "Katalogbaukasten" für Busunternehmer online
Sonderpreise für Busfahrten und Betten per Internetbuchung
EvoBus und Iveco liefern Busse an die Deutsche Bahn
Busunternehmer bedauern Scheitern der Lohntarifverhandlungen
MAN testet mit Partnern in Budapest den Bus der Zukunft
IRU und Busworld Academy diskutieren in Kortrijk das Image des Busses.
Ein Busunternehmen bietet Bus-Servicestation an
Citaro K erweitert die Linienbus-Familie von Mercedes
Berliner Verkehrsgesellschaft erhält innerhalb der kommenden vier Jahre 156 Scania Citywide
Zwei neue Volvo 7900 LAH fahren im Flensburger Stadtverkehr
Eberhard Hipp mit dem Europäischen Sicherheitspreis Nutzfahrzeuge ausgezeichnet
Veranstaltung mit neuer Terminierung und neuer Homepage
Busprofi Rudolf M. Fischer weist auf Änderung der Gesetzeslage hin
Fahrgäste bewerten die Anhänger-Busse durchweg positiv
HanseMerkur kommt mit neuem Produkt auf dem Markt
Wirtschaftlichkeit war oberstes Ziel bei der Entwicklung
Schweizer Stadt La Chaux-de-Fonds setzt auf Urbino 18 Hybrid
Kleine Citybusse sollen Stadtzentrum vom Autoverkehr entlasten
Bus legt im Fernlinienverkehr bei der Beförderungsleistung zu
Rund 6.200 Besucher aus über 20 Ländern zu Gast bei den Mercedes-Benz Omnibustagen 2013
Spheros beliefert Volvo mit vollelektrischer Klimaanlage
Volvo Group führt UD-Busse zunächst in Indien ein
Schweden setzt auf Doppeldecker „Synergy“
Moskauer Verkehrsbetrieb kauft 46 MAN Lion’s Regio C
Hybridbus in Dienst gestellt / Auch Temsa unter den Allison-Kunden
Bei der fünften Auflage der Busmesse noch mehr Technik geplant
Busunternehmer Manfred Wolf freut sich über den Fahndungserfolg der Carabinieri
Solaris liefert umweltfreundliche Busse nach Litauen
winkler gibt Hilfestellung bei Fragen rund um das Heizungssystem
Am Schliersee finden Busgruppen ungewöhnliche Attraktionen
GTÜ bietet kostenlosen online-Service für Busunternehmer an
Weltweit erste Anlage speziell für Busmotoren kommt von der Firma Brand-Ex
Politiker und Busunternehmer diskutieren am 28. Oktober
Die Ringhotels präsentieren auf dem RDA-Workshop die neue „GruppenInformation 2013“
Volvo erhält Hybridbus-Großauftrag in Südamerika
Welcome Hotels präsentieren sich als Partner
Nova Bus liefert 328 Busse an New Yorker Stadtbetriebe
Computerspiel "City Bus Simulator" ist etwas für Busliebhaber
86 Busse kontrolliert
Neue Shuttle-Busse verkehren kostenlos zu Tropical Islands
Bund will kostenloses Fahren für Behinderte einschränken
BusSonntag findet dieses Jahr in Basel statt
Ökologische Aspekte und Fahrgastkomfort stehen im Vordergrund
Busunternehmen Car Rouge verkauft
Scania übergibt die ersten Scania Astromega Doppeldecker-Reisebusse
Tankkreditkarte gilt uneingeschränkt für Busunternehmen
SalzburgerLand-Tourismus bietet Kooperation mit Busunternehmen
Badischer Zweitligist setzt auf S 416 GT-HD/2
Fahrten aus 22 deutschen Städten zu neun französischen Zielen.
Mehr als 600 Werkstätten nehmen am internationalen Wettbewerb teil
Busfahrern droht hohes Bußgeld
Bus umweltfreundlichstes Verkehrsmittel
Mercedes-Benz übergibt 28 Citaro an Fraport
"Sonntag Aktuell" zeichnet den Busunternehmer für Busreise in den Iran aus
PostautoBusse in der Schweiz bieten erlebnisreiche Alpentouren
Name und Sitz des Unternehmens muss an beiden Außenseiten des Busses gut sichtbar angebracht werden
WBO präsentiert neuen Mitgliederausweis

Umwelt-, Klimaschutz und Nachhaltigkeit

Stadtwerke nehmen zehn neue Stadtbusse mit Erdgas-Antrieb in Betrieb
Heipp wirbt in Paris für den weiteren Ausbau des Busverkehrs.
Braunschweiger Verkehrs-AG baut Elektromobilität aus
Niedersachsen würdigt Fachzentrum „Moorwelten“ für Ausbau des Transportnetzes.
Das "deutsche Prag" hat die Aufnahme in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes beantragt.
"Europas größte E-Busflotte" soll jährlich 700 Tonnen Kohlendioxid einsparen.
Zeitung Transport prämierte 17 Produkte, teils auch für Busse relevant.
LBO kritisiert Forderung des Bündnisses „Rußfrei fürs Klima“ zu Umweltzonen
Gutachten bestätigt Umweltfreundlichkeit des Busses
Der neue Omnibusteilekatalog von Winkler listet rund 3.800 Artikel.
Reifenhersteller Michelin erweitert Angebot im Bussegment
Träger stellten in Berlin Details zur Bewerbung des Residenzensembles vor.
NRW hat eine weitere UNESCO-Welterbestätte

Getriebe

Busse der Wiener Linien fahren zukünftig mit DIWA.6 Automatikgetriebe
Allison Transmission eröffnet neue Betriebsstätte in den Niederlanden
 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten