Werbung

ÖPNV: Im Odenwald gibt es jetzt Fahrten im taxOMobil

Neues Konzept für ländliche Regionen setzt auf bedarfsgesteuerte Verkehre.


In Höchst im Odenwald startete am 8. September 2017 das neuartige ÖPNV-Konzept „garantiert mobil!“. Es soll den Linienverkehr mit Bussen über den Vor- und Nachlauf über bedarfsgesteuerte Verkehre absichern und so die Mobilität auch in abgelegenen Gemeinden des dünn besiedelten Odenwaldkreises gewährleisten. Entwickelt wurde das System mit dem Geschäftsbereich Nahverkehr der Odenwald-Regional-Gesellschaft (OREG) mbH. Das Konzept arbeitet mit dem Informations- und Buchungssystem odenwaldmobil.de im Internet, hinter dem eine eigens angepasste Software der Trapeze Group Deutschland steckt.

Buchung am PC oder via App

Nach der Registrierung mitsamt der Angabe ihres Zahlungsweges können Bürger über den PC oder über eine App auf mobilen Endgeräten Fahrten buchen und bargeldlos bezahlen. Telefonische Buchungen über eine Mobilitätszentrale sind ebenfalls möglich. Ihren Fahrtwunsch müssen die Fahrgäste mindestens 60 Minuten vor Fahrtantritt eingeben. Dann bekommen sie angezeigt, welche Alternativen ihnen zur Verfügung stehen. Neben Bussen und Rufbussen können dies auch gewerbliche oder private Mitfahrangebote sein.

Rabatt für Frühbucher

Sofern es sich um eine Fahrt hin zu einem von vier Zentren oder nach Erbach und Michelstadt handelt, kommt auch eine garantierte Fahrt im „taxOMobil“ hinzu. Wer früh bucht, bekommt ebenso einen Rabatt wie Fahrgäste, die eine Zubuchung anderer Fahrgäste zulassen. Das taxOMobil ist eine Form, in der zunächst fünf Taxi- und Mietwagenunternehmer eingebunden sind. Leerfahrten, die sie beispielsweise bei Dialysefahrten hätten, können sie ins System eingeben. Ihre Aufträge bekommen sie per App aufs Smartphone oder per E-Mail. Einmal im Monat werden ihre Fahrten mit einer Pauschale nach Besetztkilometern vergütet, die schon aus jedem Fahrauftrag hervorgeht. Sie soll im Schnitt ungefähr 80 Prozent des Taxitarifs entsprechen.

Autor: Dietmar Fund, Chefredakteur taxi heute


      Werbung
Fachbücher
Dieses Buch wendet sich direkt an Leistungsträger im Touristikmarkt, die ihre...
weiter
      Werbung
Fachbücher
Die Arbeitszeitregeln für Omnibusfahrer im Linienverkehr bis 50 km...
weiter

Inhalt in sozialen Medien teilen

Werbung
Die TelMe Tourist Guide Geräte (Sender/Empfänger) sind optimale Informationsvermittler für touristische Einsätze, wie...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Linienverkehr: Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV)

200 Busfahrer bis Ende des Jahres in Hamburg gesucht.
Hersteller will Abläufe im Personennahverkehr mit Echtzeitdaten optimieren.
VDV sieht Probleme für Busunternehmen in den ländlichen Regionen.
Ende April fand die erste Probefahrt im bayerischen Kurort Bad Birnbach statt.
Fahrzeuge von Ebsuco sollen Reichweiten von bis zu 250 Kilometer erreichen.
Trapeze forscht in der Schweiz mit fahrerlosen E-Minibussen von Navya.
Elektrischer Antriebsstrang für 20 Prozent Effizienzverbesserung geplant.
Rüdiger Kappel übernimmt die Leitung des Behörden- und Flottengeschäfts.
Laut Movinga-Studie sind Pässe in Wien, Frankfurt und Rom am attraktivsten.
Tochterunternehmen der Hamburger Hochbahn will auf Chemie verzichten.
Drei "Scania Citywide LF" sollen Ende 2017 in Östersund in Betrieb gehen.
Mit Volvo-Elektrohybridbussen und ABB-Ladesystem startet der Linienbetrieb.
Busticket künftig auf Chip-Karte, per Handy oder am Automat erhältlich.
Neuer Chef der Bussparte von DB Regio kommt Anfang Februar 2017.
E-Busse sollen bis Ende 2017 bei VAG und Infra Fürth in Betrieb gehen.
Neue AFK-Konvektoren für Reise-, Mini- und Stadtbusse verfügbar.
"VBB-Bus & Bahn" punktet mit präzisen Abfahrtszeiten.
Mittelfristig wollen die Münchener Verkehrsbetriebe weg vom Diesel.
Verkehrsbetriebe rüsten mehr als 200 Busse mit Lösung "Salgrom" nach.
Kölner Verkehrsbetrieb erhält Förderbescheid über 13 Millionen Euro.
ZipJet untersuchte öffentliche Verkehrsmittel in Berlin, London und Paris.
Gäste der Konferenz "Elektrobusse - Markt der Zukunft!" küren "EBus Award".
Projekt ROMANA beleuchtet Anforderungen an den autonomen Nahverkehr.
Neue BAG-Mittelfristprognose für Personen- und Güterverkehr Winter 2016/17.
Kundenbarometer 2017 von Kantar TNS vergleicht 41 Verkehrsanbieter.
Joint Venture "e.GO Moove" für Stadtverkehr der Zukunft gegründet.
Kundenbetreuung und Vertrieb sollen ausgebaut werden.
BVG und Berliner Charité wollen 2018 Fahrzeuge in Betrieb nehmen.
Verwaltungsgericht Köln wies Klagen zweier Fernbusunternehmen ab.
Experten testeten 60 Fahrten des ÖPNV inkognito.
BMVI-Ethik-Kommission veröffentlicht erste Leitlinien zum autonomen Fahren.
Daimler legt Reisebus nach 2.300 verkauften Einheiten in 15 Jahren neu auf.
Neues Modell 40 Zentimeter länger und mit zusätzlicher Sitzreihe.
Zwei 18 Meter lange Fahrzeuge könnten Ende 2018 zum Einsatz kommen.
Kundenmanagementsystem von HanseCom soll Prozesse automatisieren.
Ab 2018 fünf weitere Linienbündel in Kreisen Olpe und Siegen-Wittgenstein.
ÖPNV-Anbieter reagiert auf steigende Umwelt- und Kundenanforderungen.
„Mobilität und Digitalisierung" im Fokus der RBO-Strategietagung 2016.
Norwegisches Busunternehmen senkte NOx-Ausstoß um bis zu 96 Prozent.
Überproportional stark wuchs 2016 der Fernverkehr um fünf Prozent.
„Orion E“ sollen laut Unternehmen gegen Ende 2017 ausgeliefert werden.
Ab 2020 will der Staat Luxemburg keine Dieselbusse mehr beschaffen.
MVG setzt sich mit 40-Stunden-Woche gegenüber Verdi nicht durch.
Laut Hersteller 20 Prozent mehr Laufleistung und Runderneuerungsfähigkeit.
Zwei-Klassen-Gesellschaft ade: MVG-Tochter City-Bus Mainz wird aufgelöst.
Stadtwerke München investiert rund 4,9 Millionen Euro in Solaris-Fahrzeuge.
Verband richtet sechs Punkte für Verkehrswende an neue Bundesregierung.
Verkehrsbetriebe wollen fahrerlosen E-Minibus in Seestadt Aspern einsetzen.
Mainz, Wiesbaden und Frankfurt betreiben ab 2018 elf Brennstoffzellenbusse.
9.800 Quadratmeter großer Neubau soll Ende 2020 in Betrieb gehen.
Nach Abberufung von Fleck und Fimpeler übernimmt eine Frau das Ruder.
Neuer Reifen speziell für die Antriebsachse von Fernlinienbussen konzipiert.
Elektrobus feiert Mitte Mai Weltpremiere beim UITP-Weltkongress in Montreal.
Busverkehr wächst im ersten Halbjahr um 0,5 Prozent.
In Eindhoven und Helmond betreibt Transdev 43 Busse komplett elektrisch.
Busunternehmen Sales-Lentz nutzt E-Busse in Differdingen (Luxemburg).
Spezial-Lichtkonzept, Seitenwand aus Glas und Decke im Wolken-Design.

Mobilität

Im Auftrag des BMUB untersuchte das Öko-Institut verschiedene Szenarien.
LNVG in Hannover will mit Angebot dem demografischen Wandel begegnen.
Messe Berlin und bdo erwarten 60 Aussteller und 500 Kongressteilnehmer.
DB startet mit „ioki“ in Bad Birnbach und Hamburg in die On-Demand-Mobilität.
Trägerheft mit Technik- und ÖPNV-Themen plus Sonderheft Touristik.
Volvo sieht Generalunternehmerschaft für E-Bussysteme als Zukunftsmodell.
Testbetrieb in Berlin und Leipzig mit Partnern Local Motors und EasyMile.
Automobilindustrie und Städte wollen konkrete Lösungen erarbeiten.
Ein Treiber ist laut Studie "Pricing Lab 2017" von Exeo/Rogator der Fernbus.
Laut neuer Allianz-Studie sind georderte Shuttle-Busse die Zukunft des ÖPNV.
BMWi investiert 1,4 Millionen Euro in neues Kompetenzzentrum Tourismus.
DACHL-Busverbände diskutierten in Warnemünde gemeinsame Strategie.
„Autonomous Driving“ sowie „Urban Mobility“ sind Themen der Talkrunden.

Apps und Software (sonst.)

Live-Bus-Tracking, LTE-WLAN und E-Learning-Plattform für Fahrer geplant.
Kommunikation zwischen Busfahrer und Disposition soll erleichtert werden.
Busfahrer können in Echtzeit prüfen, ob auf Route eine Plakettenpflicht besteht.
DB Regio Bus App ermöglicht Buchung von Bedarfsverkehr im Kreis Lippe.
Tarifreform, EU-Pauschalreiserichtlinie, Kundengeldabsicherung & Co.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Linienverkehr: Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV)

Klaus Sedelmeier: „Nahverkehr ist keine Behördenveranstaltung“
Continental präsentiert neue Produktpalette für die Busbranche
Rund 250 Teilnehmer besuchten Fachkongress "Einblicke" von WBO und VDV.
Rumänischer Verkehrsbetrieb bestellt siebzig Urbino 12
Experten fordern Nachrüstung älterer Bus-Modelle.
Departement Calvados entscheidet sich für die Linienbusse Intouro
Großauftrag für Neoman Bus aus Arabien
Fristen beim Pendelverkehr nach Slowenien
Stadtverkehr Pforzheim schließt nach über 100 Jahren.
Meinungsaustausch beim WBO-Forum Bürgerbus
Volvo erhält Hybridbus-Großauftrag in Südamerika
VDL stellt neues Citea-Modell auf der Busworld 2013 vor
Dortmunder Stadtwerke steuern gesamte Instandhaltung mit "COSware".
ZF Friedrichshafen erhält Bayerischen Staatspreis für Elektro- und Hybrid-Mobilität.
Der Stadtlinienbus CapaCity L bietet Platz für 191 Fahrgäste
Anhängergespann und Gelenkbus für zwölf Tage im Einsatz in Berlin.
Schnell ladender Elektrobus bewährt sich im Dresdener Linienbetrieb.
Im Mai findet in Berlin die 10. Euroforum-Jahrestagung ÖPNV statt
bdo auf der ITB aktiv für Barrierefreiheit in Touristik und Fernlinienverkehr
Unterwegs im Bus für nur einen Euro am Tag
Der polnische Hersteller will mit dem neuen Fahrzeug den Regionalverkehr erobern
„Bis zu 25 Prozent weniger Dieselkraftstoffverbrauch“
Neuer Betriebshof in München soll bis zu 200 Bussen Platz bieten
Gespräche mit deutschen Verkehrsunternehmen bereits im Gange
Norwegische Verkehrsunternehmen bestellen 57 Busse
Crossway- und Citelis-Modelle für die Verkehrsbetriebe der Stadt Turin
Ab 2019 soll Busflotte auf umweltfreundlichen Antrieb umgestellt werden.
Die Fahrzeuge sollen im Sommer ausgeliefert werden
Arbeitnehmer kritisieren zu hohe Belastung am Arbeitsplatz.
Bereits heute Rückstau bei Investitionen in Höhe von 2,35 Milliarden Euro
Eurolines erweitert ihr Streckennetz im Business Class-Segment
IRU und Busworld Academy diskutieren in Kortrijk das Image des Busses.
Verkehrsgesellschaft erweitert ihre Busflotte
Polnischer Bushersteller beliefert die lettische Hauptstadt mit 300 Bussen
Sichtkontrollen in Bussen sollen jährlich 200.000 Euro mehr einbringen.
Thüringische Finanzministerin unterstützt Änderung des KraftStG
Zehn Linienbusvarianten wurden für das Umweltzeichen "Blauer Engel" zertifiziert
Münchner Stadtwerke machen 4,4 Millionen Euro für neue Busse locker.
Spiteznverband lehnt Referentenentwurf zum neuen PBefG ab
Hessische Vergabepraxis im ÖPNV führe zu sozialem Kahlschlag
Spanisches Verkehrsunternehmen setzt Oberleitungsbusse in Castellón de la Plana ein
Weitere Bestellungen aus Martinique und Bergen erhalten
Deutscher Bushersteller liefert 106 Stadtbusse nach Budapest
10.000. Lion's Regio aus polnischer Produktion ausgeliefert
Continental stellt neues System auf der Busworld vor
Busverkehr: Nachfragezuwachs in Großstädten und Ballungsräumen; Fahrgastrückgänge in ländlichen Regionen
MVG lässt am 22. Oktober historische Busse durch München rollen
Bei den neuen Linienbündeln setzt Medenbach auf Setra-Busse
Unternehmen reduziert Flotte und stellt Linien ein
Bayerischer Busunternehmer betreibt Liniendienst auf Rädern
Münchner Verkehrsgesellschaft verzeichnet Nachfragerekord.
Erste MAN Euro 6-Stadtbusse an die KVG Braunschweig ausgeliefert
De Lijn erhält 160 Crossway
Bayerische Busunternehmen wenden sich mit klaren Forderungen an die Politik
Hochbahn will ab 2020 möglichst nur noch emissionsfreie Busse fahren
Verkehrsunternehmen übernimmt 1000sten Citaro mit Euro 6-Abgastechnologie
Siegel dokumentiert Einhaltung der relevanten Vorschriften
Insgesamt setzte der polnische Bushersteller 1.302 Fahrzeuge ab
Erste Lieferungsetappe von 30 Bussen abgeschlossen, weitere 70 folgen
Volvo und Siemens kooperieren bei elektrischen Bussystemen
ZF produzierte 100.000ste Bus-Portalachse
Atron verspricht Einsparungen bei Materialkosten durch das neue System
VDV fordert 120 Euro Strafe für Wiederholungstäter
bdo startet zu Schulbeginn einen Wettbewerb für Grundschulklassen
Daimler Buses bietet kostenlosen Schulbus-Check an
Bestellungen ab 2014 werden mit der Norm Euro 6 ausgeliefert
Amphibienfahrzeug soll den ÖPNV verstärken.
Göppel Bus soll auf internationaler Ebene ausgebaut werden
Linienbus in Koblenz als Werbeträger für eleganten Sektgenuss
Überland-Omnibus mit umweltfreundlicher Euro 6
Ministerpräsident stellt sich beim WBO in einer Podiumsdiskussion
Der bdo verabschiedete in Berlin eine Resolution an die Politik
Stadtlinienbus mit Elektronischem Stabilitätsprogramm ESP
Münchner Verkehrsgesellschaft bestellt 10 Gespanne bei Solaris
Markus Frühauf von OWL Verkehr erhält Stadtbusreifen von GT Radial.
Seminar rund um das Thema Barrierefreiheit im ÖPNV
Nichtberücksichtigung der NWO-Tarifverträge laut OLG Düsseldorf illegal
AutobahnExpress weitet das Angebot an Schnellbuslinien aus
VDV hat neues "Blaues Buch" veröffentlicht

Mobilität

Mobiler Fachworkshop vom 21. bis 24. November im Alpenraum
Über 2000 Aussteller präsentieren sich auf der IAA Nutzfahrzeuge
Höhere Taxi-Erstattung bei Verspätungen
Anbieter stellt auch Studie zur Digitalisierung in der Nutzfahrzeugbranche vor.
Reifenhersteller will bis 2030 rund 30 Millionen Tonnen CO2-Emissionen vermeiden.

Apps und Software (sonst.)

Offizielle Smartphone-App zur IAA soll den Messebesuch erleichtern
 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten