Werbung

Destination: 50 Millionen Euro für „Snow Space Salzburg"

Drei Seilbahnprojekte im Skigebiet Flachau, Wagrain und Alpendorf geplant.


Bis zum Jahr 2019 sollen 50 Millionen Euro in das österreichische Skigebiet „Snow Space Salzburg" zwischen Flachau, Wagrain und Alpendorf investiert werden. Dies verkündeten Ende August die Bergbahnen AG Wagrain mit deren Tochterunternehmen Bergbahnen Flachau GmbH sowie der eigenständigen Alpendorf Bergbahnen AG mit Sitz in Sankt Johann im Pongau, die ab der kommenden Wintersaison 2017/2018 hierfür eine Kooperation eingehen.

Drei Seilbahnprojekte bilden den Schwerpunkt

Allein 25 Millionen Euro fließen nach Angaben der Firmen in den Neubau der Seilbahn „Flying Mozart", die vom Ortskern Wagrain auf den Hausberg Grießenkar führt. Für eine neue Verbindungsbahn nach Kleinarl mit drei Kilometern Länge seien zwölf Millionen Euro geplant. Eine weitere Bergbahn zwischen Alpendorf und Wagrain am Sonntagskogel soll mit weiteren sieben Millionen Euro ersetzt und verlängert werden. Der Rest der Investitionssumme werde unter anderem für die Optimierung der Wasserspeicheranlagen genutzt.

Erweiterung des Skigebiets

Mit dem neuen Investitionsprogramm wird laut Aussage der Bergbahnbetreiber die Kapazität des Skigebiets Snow Space Salzburg deutlich erhöht. So befördere künftig die erneuerte Seilbahn Flying Mozart 3.500 Personen pro Stunde statt wie bisher 2.400. Durch die neue Verbindungsbahn Richtung Kleinarl kämen zu den aktuellen 120 Pistenkilometern 40 neue hinzu. Ebenso werde damit eine Verbindung zum Skigebiet Zauchensee mit weiteren 50 Pistenkilometern geschaffen. Mit mehr als 200 Pistenkilometern stehe damit das größte Skigebiet des Skiverbunds „Ski amadé" zur Verfügung.

Neuerungen in der Wintersaison 2017/2018  

Weitere Neuerungen für die Gäste seien bereits für die kommende Wintersaison geplant. Mit der Bundeswettbewerbsbehörde, die den Zusammenschluss von Wagrain und Flachau geprüft habe, seien neue, vergünstigte Familienkarten am Wochenende vereinbart. Das gesamte Pistenleitsystem werde ebenfalls erneuert.

Einheitliche Marke seit 2017

Dabei entstand nach Aussage der drei beteiligten Unternehmen die einheitliche Marke Snow Space Salzburg erst durch die Fusion der Bergbahnen Wagrain und Flachau im März 2017 und die kommende gemeinsame Kooperation mit Alpendorf ab der Wintersaison 2017/2018. Die drei Gesellschaften erzielen aktuell im Skigebiet nach eigenen Angaben 61,5 Millionen Euro Umsatz, verkaufen etwa zwei Millionen Tickets jährlich und befördern 20 Millionen Personen.


      Werbung
Zubehör
Schulbusschilder nach BOKraft als gesetzlich vorgeschriebene Schilder für...
weiter

Bildergalerien zum Thema

Zwei Tage, zwei Hallen, 1.500 Fachbesucher und 430 Aussteller – dies ist die Bilanz der zweiten Bus- und...
Die Urlaubsmesse CMT, die vom 16. bis 24. Januar stattfand und die Segmente Tourismus, Camping und Caravaning abdeckt...
      Werbung
Fachbücher
Die Entwicklungsgeschichte der Omnibusse ist weit mehr als nur die Historie...
weiter

Inhalt in sozialen Medien teilen

Werbung
Können die Unternehmer die Schulung am EG-Kontrollgerät nicht nachweisen, haften sie uneingeschränkt bei Verstößen...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Ausflugsziele & Bustouristik

Mozartstadt senkt maximale Parkgebühr für Busse um ein Drittel.
Für alte Führerscheine gilt ein weitgehender Bestandsschutz.
Aurora-Tochter fertigt Komponenten für E-Busse.
Parkabtei aus dem 12. Jahrhundert zeigt Ausstellung zum klösterlichen Leben.
Luxuriöser "Mercedes-Benz Travego L" zum Aufstieg in die erste Liga.
EvoBus wird strategischer Investor mit Minderheitsbeteiligung.
Verkostungen und 68 Weinproduzenten locken Besucher in die Messe Bozen.
Busunternehmen führte Planungs‐ und Dispositionstool "IVU.suite" ein.
Rundreiseprogramme führen unter anderem von Umbrien bis zur Amalfiküste.
Land Baden-Württemberg investiert im Jahr 2017 15 Millionen Euro.
Live-Bus-Tracking, LTE-WLAN und E-Learning-Plattform für Fahrer geplant.
Museumsstücke sollen in Dialog mit Werken von Christoph Brech treten.
Ausstellung soll gängige Vorurteile entkräften.
Verdi fordert stufenweise Lohnerhöhung auf 13,50 Euro pro Stunde.
Zweiachser bietet zwölf Kubikmeter Gepäckraum und bis zu 63+1+1 Sitze.
Sachsen Incoming stellt Hauptkatalog und Tagesfahrten vor.
Landesregierung Baden-Württemberg fördert Apps und Games.
Filmpark Babelsberg erweitert geführten Rundgang für drei Jahre.
Auf 210 Seiten finden Veranstalter Gruppenreiseziele und Checklisten.
Überproportional stark wuchs 2016 der Fernverkehr um fünf Prozent.
NS-Dokumentationszentrum stellt Widerstandsaktivitäten in München vor.
SBSB will elektronischen Vertrieb im B2B-Bereich vorantreiben.
Buntes Veranstaltungsprogramm soll Busreisegruppen nach Kent locken.
Get Your Group stellt 13 Programme zur Bundesgartenschau 2019 vor.
Bei Kollision mit einem Lkw sind 18 Tote zu verzeichnen.
Online-Registrierungssystem teilt Reisebussen Zeitslots und Parkplätze zu.
Zahlreiche Ausstellungen und Events begleiten das Festjahr 2017.
Sachsen-Anhalt präsentiert in Köln neue Ziele für 2018/2019.
Antwerpen bietet Besuchern Winter-Minigolf und „Schneeberg-Tubing“ an.
Acht Ausstellungen zum 300. Geburtstag von Maria Theresia geplant.
Veranstaltungen in vier bayerischen Städten im Jahr 2018 geplant.
Laut VDA sorgt Liberalisierung des Fernbusmarktes für Aufschwung.
Hersteller Sileo liefert fünf Solo- und fünf Gelenkbusse.
Höhlen auf der Schwäbischen Alb erhalten Weltkulturerbe-Status.
Laut IDTechEx wächst Markt für E-Busse bis 2038 auf 500 Milliarden Dollar.
Neue Buchungstools des Gruppenreiseportals verzeichnen Zuwächse.
Wintersportregion Bad Hindelang will Langlaufkompetenz weiter ausbauen.
Reiseveranstalter bietet neue Rundreise „Quer durch Taiwan“.
ZipJet untersuchte öffentliche Verkehrsmittel in Berlin, London und Paris.
Ticket-Vorverkauf für „Tanz der Vampire" startet Ende Juni.
Im Monat März wurden 700 neue Busse zugelassen.
Mischung aus Theater, Ausstellungen und Bühnenaufführungen bestimmt Programm.
Zweitauflage einer bdo-Studie berücksichtigt erstmals auch Fernbusmarkt.
Erste kabellose elektrisch verstellbare Arbeitsbühne wird vorgestellt.
Bundesanstalt für Straßenrecht untersucht Erhöhung der Verkehrssicherheit.
BMWI-Projekt soll touristische Potenziale in ländlichen Regionen erschließen.
Unternehmen investiert rund eine Million Euro in Verbesserungen.
Video-Mapping-Show führt Besucher in die Stadtgeschichte ein.
Reiseveranstalter Travel Personality gibt Tipps zu Bewerbungschancen.
URV bietet zusätzlichen Schutz für Reisebuchungen bis Ende März.
WBO-Kongress in Sindelfingen thematisiert geplante Änderungen des PBefG.
Zahlreiche Veranstaltungen für Reisegruppen locken nach Kent.
Schweden will Kontrollen in Bussen als erstes aufheben.
Erste Ausgabe der neuen Publikation ist an 65 Autohöfen erhältlich.
Entwicklungsmöglichkeiten der Zielgebiete stehen auf der Agenda.
Automatisierte Abfertigung beim Flug beliebter als im Hotel.
Bewertungsplattform QualityBus.de zeichnet 40 Busreiseveranstalter aus.
Bremer Touristik Zentrale stellt neue Programme zum Thema „Bier“ vor.
„Unendliche Brücke“ bietet beeindruckende Ausblicke auf die Stadt.
Gezielte Ansprache des Publikums sowie Knüpfen neuer Kontakte geplant.
Landesausstellung 2018 in Trier widmet sich 200. Geburtstag von Karl Marx.
Insgesamt aber rückläufige Übernachtungszahlen aus deutschem Markt.
Reisebausteine wie Führungen oder Seilbahnfahrt sind zusätzlich buchbar.
Verkehrsbetriebe rüsten mehr als 200 Busse mit Lösung "Salgrom" nach.
Bandbreite reicht von Segelwettkämpfen bis zum Plauener Musiksommer.
Auch Lyon und Villeurbanne führen laut bdo Umweltplakette ein.
Ein Plus von 528 neuen Bussen ist im Vergleich zu 2015 zu verzeichnen.
Erstmals Kombiticket für drei Ausstellungen des Museums erhältlich.
Ersatzteilhändler bietet neue Praxiskurse, etwa zur digitalen Werkstatt.
Teilvorhaben bei Umstellung der Hamburger Flotte auf E-Busse ab 2020.
Buntes Geburtstagsprogramm von Ende April bis November geplant.

Investitionen

Verbände plädieren für Erneuerung von Busflotten, Bitkom für Digitalisierung.
Meist hindern Umbaukosten und Nachfrage an Umgestaltung der Flotten.
Daimler will dreistelligen Millionen-Euro-Betrag investieren.

Berge

Ein Skipass bietet künftig Zugang zu 52 Liften in Nord-und Südtirol.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Ausflugsziele & Bustouristik

Dänemarkspezialist baut seine Webpräsenz aus
Der LBO bat Expertin um eine Stellungnahme.
Nach Polen und in die Ukraine zur Fußball-EM 2012
Aktion in Niedersachsen wirbt für Busreisen nach Hannover
Travel Partner und Schäfer Touristik feiern Jahresausklang
Unternehmen legen erstmals einen gemeinsamen Katalog auf
Über 2.100 Gäste besuchten Setra Show 2014 in Neu-Ulm
Laut Gfk-Studie meidet jeder zweite Deutsche unsichere Reiseziele.
Reisebus befördert Passagiere auch bei Flugausfällen
H&H Touristik zieht erste Bilanz zum RDA-Workshop
Die beiden Bus-Versicherungsmakler kooperieren, bleiben aber selbstständig
Busreiseveranstalter können Ratiosoftware bei der Gestaltung des neuen Programms unterstützen
Avanti Reisen legte mit ComfortClass 500 insgesamt 34.000 Kilometer zurück
Verlorener Fahrschein muss erneut ausgestellt werden
Europart stellt neue Broschüre mit Bus-Ersatzteilen, Zubehöre und Betriebsmitteln vor
Continental präsentiert neue Produktpalette für die Busbranche
Liniendoppelstockbus mit neuartigem Innenraumkonzept
Busreisemarkt ist wichtiger Eckpfeiler des Berlin-Tourismus
gbk informiert über Änderungen der Güte- und Prüfbestimmungen
Finnisches ÖPNV-Unternehmen hat 29 Citea-Busse in Auftrag gegeben
Verbund aus 25 Alpen-Orten bieten Gästen kostenfreien Nahverkehr.
TRD-Reisen setzt neue Linienbusse im Stadtverkehr ein
MeinFernbus erweitert sein Fernbusangebot beträchtlich
Spanisches Busunternehmen setzt die Reisebusse im Fernlinienverkehr ein
Rückkauf der Firmenanteile
Neue Regelung soll bürokratischen Aufwand verringern
Travel Partner stellte auf der ITB sein umfangreiches Österreich-Programm vor
Personenbeförderungsgebühr bei Busreisen nach Polen entfällt
Reiseunterlagen sollen ab sofort nach Wunsch auch an Packstationen oder Paketshops geliefert werden
Nutzfahrzeugsitze wurden für ihre Qualität in puncto Ergonomie ausgezeichnet
LHO bietet neues Seminar zum Thema Brandschutz an
Trotz Negativbilanz sind Busreiseveranstalter für ländliche Regionen.
Lothar Holder ist neuer Obmann im Güteausschuss der gbk
Groupe Lacroix erhält erstes Fahrzeug der neuen Generation
Kurort startet bisher einmalige Beratungs- und Lotsenplattform für Urlauber.
Solaris liefert 24 Fahrzeuge nach Ungarn aus
Zum bdo-Kongress in Berlien kamen rund 300 Branchenvertreter
Schön Touristik stellt themenspezifische Reiseideen vor
Gestaltung der Luftströmung am Fahrzeug angepasst
Tour Guide-System Albrecht hat eine große Reichweite
Paketer hat seinen neuen Hauptkatalog vorgelegt
Rothenburg ob der Tauber mit neuem Parkangebot für Busse
Busbetreiber TMB kauft zehn neue MAN Lion’s City Hybrid
FlixBus und Partner Kiel Reisen zufrieden mit Auslastung
RUF hat neuen Gruppenreisen-Katalog auf den Markt gebracht
GTW bietet Gruppenkontingente zu„400 Jahre Passionsspiele Erl 2013“ an
Busunternehmer können sich im Vorfeld der BUGA 2011 über gruppentouristische Angebote informieren
Busverbände kämpfen für Busparkplätze auf Theresienhöhe
Schmidt Reisen bringt 3.000. Gast aus Wolfenbüttel zur igs
Skyline Park verzeichnet Besucherrekord und erhält zwei Auszeichnungen.
Elvia untersucht Reiseverhalten von Busgästen
Interventionsteam des Verbands forscht fieberhaft nach der Brandursache
Neun Busunternehmen betreiben Wieselbuslinien seit 1996.
Erster "Westfalen Truck Wash" startet in Kerpen, weitere sollen folgen.
Vorausschauendes Fahren senkt Dieselverbrauch um bis zu 15 Prozent
Fachleute beraten Busunternehmer zum neuen Mindestlohngesetz (MiLoG).
Besuch von Benedikt XVI. in Bayern Herausforderung für Busbranche
Digitale Lösungen statt Papieraushängen an Bushaltestellen.
60-jähriges Firmenjubiläum mit Werksbesichtigung, außergewöhnlichen Bussen, Torwandschießen und vielem mehr.
Unterfränkisches Busunternehmen setzt auf gesellige Erlebnisfahrten
Verkaufskatalog speziell für Busreiseveranstalter
Andreas Strecker wird neuer Vorstandsvorsitzender von Solaris
Weißer Setra S 415 HD mit Karlsruher Kennzeichen gesucht
Engagement im Sportbereich verstärkt
MAN hält jedoch an der Verlagerung der Busproduktion nach Ankara fest
Dänische Busunternehmen kaufen zehn Setra TopClass
Stadt Hannover und Deutsche Touring eröffnen neuen ZOB
Grenzland-Reisen gewinnt auf dem RDA-Workshop Karten für die Floriade
GVN warnt vor den Folgen einer Erweiterung des Landesvergabegesetzes auf den ÖPNV
MeinFernbus begrüßt Durchbruch bei PBefG-Novellierung
Nach den Osterferien startet Überlandlinien-Verkehr mit Busanhängern
Routenplaner von Setra mit neuen Zusatzleistungen
Treffen der Busverbände Österreichs, der Schweiz und Deutschlands
Unternehmen locken laut Medienberichten mit Einstellungsprämie.
Interessante Kultur- und Bildungsreisen in die Region
Neue Reiseziele an den spanischen Küsten und auf den Balearen

Seil- und Bergbahnen

Abschwächung der Dynamik in den nächsten Jahren prognostiziert.
Bahn-BKK bietet Lohnnebenkostenversicherung an

Investitionen

WBO fordert mehr Investitionen in den Schulbusverkehr ein
Verkehrsgesellschaft Prignitz mit elektronischem Fahrgeldmanagement
 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten