Werbung

ÖPNV: München will erstmals E-Gelenkbusse beschaffen

Zwei 18 Meter lange Fahrzeuge könnten Ende 2018 zum Einsatz kommen.


Die Stadtwerke München GmbH will nach eigenen Angaben in Kürze erstmals eine Ausschreibung für zwei 18 Meter lange Elektro-Gelenkbusse herausgeben. Im besten Fall will die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) die Fahrzeuge Ende 2018 in Betrieb nehmen. Bereits im diesjährigen August erwartet das Unternehmen die Auslieferung von zwei bestellten, zwölf Meter langen Elektro-Solobusse vom niederländischen Hersteller Ebusco B. V. mit Sitz in Helmond.

Erste Elektrobus-Linie Ende 2019 geplant

2018 sollen außerdem zusätzliche Elektro-Solobusse geordert werden. Ziel der Anschaffungen ist es, dass Ende 2019 genügend Fahrzeuge zur Verfügung stehen, um eine erste Elektrobus-Linie zu betreiben und die Fahrzeuge netzweit auf unterschiedlichen Linien zu testen, so die Verantwortlichen.

Zusammenarbeit mit MAN

Falls sich die Fahrzeuge bewähren und der technische Fortschritt bei den Batteriesystemen anhält, könnten ab circa 2020 Diesel-Solobusse sukzessive durch E-Busse abgelöst werden, erklärt die MVG. Dafür arbeitet das Unternehmen unter anderem mit dem Hersteller MAN Truck & Bus AG, München, zusammen (busplaner berichtete).


      Werbung
Formulare
Dieses Formular gibt dem Unternehmer über die Unfallursache, den Unfallort, die...
weiter

Bildergalerien zum Thema

© VW AG | Bild: VW AG
Volkswagen hat mit der Studie I.D. Buzz auf der Automesse im US-amerikanischen Detroit einen Vorgeschmack gegeben, wie...
Für ihre außerordentlichen Leistungen im Bereich Nachhaltigkeit erhalten 13 Unternehmen aus der Bus- und...
      Werbung
Fachbücher
Dieses Buch wendet sich direkt an Leistungsträger im Touristikmarkt, die ihre...
weiter

Inhalt in sozialen Medien teilen

Werbung
Eine handliche Lochzange zu einem günstigen Preis. Gewicht 140 g, vernickelt. Lochdorn rautenförmig Erhältlich auch...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

ÖPNV-Unternehmen

52 Jahre alter Bus bringt Gäste vom Giesinger Bahnhof zum MVG-Museum.
Unternehmen wird Angebote in der Fahrzeugindustrie sichten.
Rund 300 busplaner-Leser kürten die Preisträger in acht Kategorien.
Trägerheft mit Technik- und ÖPNV-Themen plus Sonderheft Touristik.
Fachmagazin erhöht Erscheinungsweise auf Zweimonatsrhythmus.
Gewerkschaft will mehr Geld für Fahrer, Verkehrsbetriebe 40-Stunden-Woche.
Auslieferung und Inbetriebnahme ist für den Sommer 2018 geplant.

Verkehrspolitik und Digitale Infrastruktur

IVU.suite optimiert Umlaufplanung des luxemburgischen Verkehrsbetriebs.
Im Juli nahmen nach bdo-Angaben 230 Busunternehmer an Befragung teil.
VDV plant, bis 2019 bundesweite Plattform „Mobility inside“ zu lancieren.
Shuttle-Bus von Swiss Transit Labs verkehrt im Ortszentrum von Neuhausen.
Beim zweiten Diesel-Gipfel diskutierten 30 Kommunen im Bundeskanzleramt.
Verkehrspolizei und Staatsanwaltschaft stellen Ermittlungsergebnisse vor.
Neues Init-Betriebsleitsystem soll Grundlagen für E-Buseinsatz schaffen.
Volvo sieht Generalunternehmerschaft für E-Bussysteme als Zukunftsmodell.
Rüdiger Kappel übernimmt die Leitung des Behörden- und Flottengeschäfts.
Busticket künftig auf Chip-Karte, per Handy oder am Automat erhältlich.
Laut McKinsey ist Deutschland bis 2022 größter Produzent von E-Fahrzeugen.
Verkehrsbetriebe wollen fahrerlosen E-Minibus in Seestadt Aspern einsetzen.

Umwelt-, Klimaschutz und Nachhaltigkeit

Hersteller von Klimasystemen für Busse zeigt neue, modulare Konzeptanlage.
Neuheit laut Hersteller ab 2020 erhältlich und ideal etwa für Schulbusse.
DUH fordert nach ICCT-Studie Fahrverbote für Dieselfahrzeuge mit Euro 6.
Fahrzeuge sollen in Wuppertal Reichweiten bis zu 400 Kilometer schaffen.
Partner nehmen nach Gärten auch Landurlaub und Gesundheitstourismus auf.
Höhlen auf der Schwäbischen Alb erhalten Weltkulturerbe-Status.
Inbetriebnahme zur Bundesgartenschau Heilbronn 2019 geplant.
Norwegische Metropole überzeugte EU-Jury in acht von zwölf Kategorien.
GreenLine Hotels und busplaner untersuchen Nachhaltigkeit in Bustouristik.
BMWi investiert 1,4 Millionen Euro in neues Kompetenzzentrum Tourismus.

Linienverkehr: Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV)

Ticketeinnahmen stiegen 2017 um 3,3 Prozent.
Offizieller Marktstart der neuen Baureihe ist für März 2018 vorgesehen.
Statt Fahrverboten fordert der LBO, Omnibusverkehr konsequent zu fördern.
Arcadis-Vergleich zeigt Nachholbedarf im Ausbau von Bus- und Bahnnetzen.
Mit 152 Brennstoffzellenbussen in 14 europäischen Städten und einem Investment von 106 Mio. Euro soll die Grundlage für eine breite Nutzung der Technik geschaffen werden.
Iveco, DB Regio Bus und Hochschule Fresenius arbeiten zusammen.
Auf Platz 2 und 3 folgen Singapur und Stockholm im "Smart-Cities-Index".
Die Stadtbusse des Typs Volvo 7900 H sollen 2018 in Betrieb gehen.
Mitteldeutsche Unternehmer fordern Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs.
Roland Berger sieht alternde Bevölkerung als Chance für autonome Busse.
Neue Gelenkbusse von Daimler fahren zunächst auf Stuttgarter Stadtlinien.
Neue AFK-Konvektoren für Reise-, Mini- und Stadtbusse verfügbar.
Kundenbarometer 2017 von Kantar TNS vergleicht 41 Verkehrsanbieter.
Im Mai nahmen nach bdo-Angaben 435 Busunternehmer an Befragung teil.
Mainz, Wiesbaden und Frankfurt betreiben ab 2018 elf Brennstoffzellenbusse.
Mobilitätsfördergesetz regelt die künftige Förderung.
bdo und VDV zur Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts.
Angebot wird ausgebaut: Mehr Busse, mehr Fahrten, mehr Haltestellen.
Die ersten "Urbino 18 electric" sollen 2019 in Belgiens Hauptstadt fahren.
Für die Hauptstadt Polens sind in Summe 130 E-"Schlenker" geplant.
Messe Berlin und bdo entkoppeln zweite Fachkongressmesse und Ostern.
200 Busfahrer bis Ende des Jahres in Hamburg gesucht.

Fernbuslinienverkehr

Udo Diehl Reisen will neue Busse im Fernlinienverkehr einsetzen.
Neue FlixTrain GmbH bündelt Zusammenarbeit mit Bahnverkehr.
Integration ins FlixBus-Netz ab August 2017 zusammen mit Blaguss geplant.
Laut Vergleichsportal kommen Bahn-Sparpreise Fernbus-Preisen immer näher.
150 Teilnehmer beim WBO-Kongress „Fernbusmarkt: Wohin geht die Reise?“.
Auslastung der Fernbusse liegt bei fast 60 Prozent.
Positive Bilanz nach ifeu-Studie vor allem gegenüber Pkw und Flugzeug.
Laut „Pricing Lab 2017“ liegt Nutzeranteil des Fernlinienbusses bei 13 Prozent.
Jeder fünfte Fahrgast des Anbieters ist inzwischen mehr als 50 Jahre alt.
Volvo befragte 6.000 Fahrgäste aus sechs europäischen Ländern.
Ab September gehört der Fernbuspionier zu Croatia Bus/Globtour.
Günstige Preise hängen laut Mydealz oftmals von der Länge der Strecke ab.
FlixTrain startet Ende März ersten Linienbetrieb.

Bayern

ITK GmbH plant Einblick in die Altstadt durch Virtual-Reality-Brille.
Veranstaltungen in vier bayerischen Städten im Jahr 2018 geplant.

Elektromobilität

Laut IDTechEx wächst Markt für E-Busse bis 2038 auf 500 Milliarden Dollar.
GÖVB Göttingen bestellte zwei Elektrohybridbusse „Volvo 7900 EH“.
Busunternehmen Sales-Lentz nutzt E-Busse in Differdingen (Luxemburg).
E-Busse sollen bis Ende 2017 bei VAG und Infra Fürth in Betrieb gehen.
Acht Meter langer "VDL MidCity Electric" soll 2018 auf Markt kommen.
Große Teile des Werks und der Verwaltung in Salzgitter wurden zerstört.
Spanischer Hersteller kooperiert mit Ziehl-Abegg, BMZ und SAV-Studio.
Hersteller Sileo liefert fünf Solo- und fünf Gelenkbusse.
„Orion E“ sollen laut Unternehmen gegen Ende 2017 ausgeliefert werden.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Linienverkehr: Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV)

Unternehmen sucht Personal für Betrieb, Wartung und Sicherheit.
WBO fordert für 2016 erneut zehn Millionen Euro Fördergelder für Busse.
Münchner Verkehrsgesellschaft bestellt 10 Gespanne bei Solaris
bdo legt Stellungnahme zur Sicherung der Infrastrukturfinanzierung vor
Ein Budapester Unternehmen will Billigflüge unterbieten
Der 45-Jährige löste zum 1. November Otto Schultze ab.
Sächsische Personenverkehrsgesellschaft übernimmt insgesamt zehn Überlandbusse
Ex-Fahrer ruft Kollegen auf, "keine Schrott-Busse zu fahren"
Omnibusverkehr Spillmann übernimmt sechs neue Citaro und zwei Sprinter City 77
Unternehmen will bis zu 400 Busse bei Daimler ordern
Stadtverkehr setzt auf VDL-Busse in Leichtbauweise
Kreis Esslingen vertagt Beschluss zum Linienbündelungskonzept
Am 24. September feiert der neue Solaris Urbino Weltpremiere auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover
In Fürth sind künftig erste Citaro Low-Entry im Einsatz
Verhaltensregeln im und am Bus sollen anschaulich erklärt werden.
Budapest erhält bisher größte Flotte neuer Mercedes-Benz Stadtbusse
Erster von zehn Hybridbussen im Landkreis Mittelsachsen geht in Betrieb
Schulbus-Check beweist, dass der Bundesverband mit seinen Forderungen richtig liegt.
Dortmunder Stadtwerke steuern gesamte Instandhaltung mit "COSware".
Münchner Stadtwerke machen 4,4 Millionen Euro für neue Busse locker.
Klare Worte beim Besuch von Winfried Hermann beim WBO
Santiago de Cali will BRT-System aufbauen
Konjunkturumfrage des bdo lässt auf ein positives Branchenjahr hoffen
System RUBIK soll Busfahrern per Tastendruck ermöglichen, untereinander zu kommunizieren und sich in Echtzeit eventuelle Verspätungen durchzugeben.
Baselland Transport betreiben in der Schweiz die ersten Citaro-Solobusse nach Euro 6
OMNIplus bietet zur Landesgartenschau Neu-Ulm großen Service
20 Busse fahren auf drei Linien durchs VW-Werk
Nach Streit mit Domstadt steuert MeinFernbus Flixbus Leverkusen an.

Verkehrspolitik und Digitale Infrastruktur

Navigationsgerät „Trucker 500“ warnt auch vor Radarkameras.
Bis 2030 will der Bund 264,5 Milliarden Euro in die Infrastruktur stecken.
Überproportional stark wuchs 2016 der Fernverkehr um fünf Prozent.
bdo informiert über die neuesten Entwicklungen zur Busmaut.
VM und Werner haben freiwillige Sonderprüfung durchgeführt
Belgische Verkehrsunternehmen statten ihre Fahrzeuge mit DIWA.6 Getriebe von Voith aus
Zuschussbedarf des Geraer Verkehrsbetriebs konnte fast halbiert werden.
Verkehrsausschuss prüft Auswirkungen der neuen Sozialvorschriften
Regionalverkehr Bodensee-Oberschwaben veranstaltete ein ÖPNV-Forum im Kloster Reute
Schreiben an alle Tourismus- und Verkehrspolitiker
Verkehrsausschuss des Bundestages lehnt Antrag der Grünen ab
Im ÖPNV-Projekt IPSI entsteht ein bundesweites Handy-Ticket-System.
Verkehrsverbund Oberelbe und Dresdner Verkehrsbetriebe haben die Nase vorn
Unternehmerverband begrüßt Vorschlag zur Reduzierung von Preisschwankungen
Verkehrsgesellschaft Tallinna Linnatranspordi erhält 40 Lion‘s City
Montblanc-Tunnel wegen Gedenkfeier für Verkehr geschlossen

Elektromobilität

Ab Sommer testet die BVG vier E-Busse mit kabellosem Ladesystem.
Tägliche Besucherzahl laut Veranstalter deutlich höher als 2014.
Technotrans zeigt auf Busworld neue Batteriekühlungen für E-Busse.
Seoul nimmt fünf Elektrobusse in Betrieb
Vossloh Kiepe will zwei 18-Meter-Batteriebusse testen.
"Europas größte E-Busflotte" soll jährlich 700 Tonnen Kohlendioxid einsparen.
Verkehrsunternehmen setzte Fahrzeug im Linienverkehr ein.
Marktvolumen für Elektrofahrzeuge soll 731 Milliarden US-Dollar erreichen.
7,1 Millionen Euro für 96 Projekte in Städten und Gemeinden.
Chinesischer Bus ist einen Monat lang im Praxistest

Fernbuslinienverkehr

Urteil des Bundesverwaltungsgerichts erlaubt Parallelverkehre
MeinFernbus erweitert sein Fernbusangebot beträchtlich
Beide Unternehmen ermöglichen ihren Kunden zusätzliche Vorteile
Gemeinames Symposium von bdo, RDA und VDA auf der IAA Nutzfahrzeuge
Bestehendes Verkehrsbedürfnis nicht im Keim ersticken
bdo-fernbus-forum findet am 26. November in Berlin statt
Zahl der Fahr­gäste hat sich im Vergleich zum Vorjahr beinahe verdoppelt.
Schwarz-gelb will künftig private Fernbuslinien zulassen
Mein Fernbus FlixBus baut Verbindungen nach Osteuropa aus.
Laut Rogator-Studie „MobilitätsTrends 2016“ wachsen aber beide Bereiche.
Die Verbindungen von FlixBus sind werden bei Google-Maps integriert
Ab dem 28. Februar steuert Bader Reisen Stuttgart-Heilbronn-Nürnberg-Erlangen an
Ticketvertrieb beginnt Anfang April
Ab dem 19. Mai sind zwölf Städte in Polen per Fernbus erreichbar.
MeinFernbus konnte sein Angebot in 2014 verdoppeln
Nach einem Jahr auf dem Fernbusmarkt setzt der Fernbusanbieter seine Wachstumsstrategie fort
Fünf neue Fernbuslinien ab Mitte September
In Einzelfällen stellten Prüfer mangelhafte Bedienung des Kontrollgerätes fest.

Bayern

Neue Anzeigepflicht für Werbe-/Kaffeefahrten geplant
Elf Orte in Oberbayern rufen neue Dachmarke ins Leben
Eine interaktive Entdeckungsreise rund um Michael Bully Herbig
Aktueller Praxistest des ZDF zeigt Vorteile für Verbraucher und Umwelt
Eine der Hauptattraktionen soll der Bereich "Junge Landesgartenschau" sein.
2017 widmet sich die Stadt den Themen Renaissance und Reformation.

Umwelt-, Klimaschutz und Nachhaltigkeit

bdo pocht auf einheitliche Regelung der Umweltzonen
Bushersteller unterstützen den Aufruf des Umweltministers
Die Redaktion recherchierte bei zwölf deutschen Städten alle bustouristisch relevanten Informationen für 2010.
Bundesverkehrsministerium soll prüfen, ob Umweltzonen notwendig sind
Die Aktion betont den Beitrag des Busses für den Klimaschutz

ÖPNV-Unternehmen

LBO-Pressemitteilung nach Übernahme der VBR durch Benex führt zu heftiger Reaktion der Münchner Verkehrsgesellschaft
SWM und MVG weiten ihren Hybridbus-Test aus
 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten