Werbung

Personal: Gewerkschaft Verdi schlägt LBO-Lohntarifvertrag aus

Laut Verband drohen Arbeitskampfmaßnahmen in kommenden Wochen.


Einen neuen Lohntarifvertrag für die Beschäftigten in bayerischen Omnibusunternehmen hat die ver.di - Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (Verdi), Berlin, ausgeschlagen. Nach Angaben des Landesverband Bayerischer Omnibusunternehmen (LBO) e.V. in München distanziert sich Verdi damit von einer bereits erzielten Einigung und droht mit Arbeitskampfmaßnahmen in den kommenden Wochen. Die Gründe dafür kann der LBO eigenen Angaben zufolge nicht nachvollziehen. Zuletzt habe man im Rahmen eines Spitzengesprächs Ende Mai eine Übereinkunft erzielt, die deutliche Lohnsteigerungen für die 15.000 Beschäftigten in den 1.100 bayerischen Omnibusunternehmen ab Juli 2017 in den kommenden drei Jahren vorsieht.

Arbeitskampf laut LBO nicht gerechtfertigt

„In dieser Phase ist es nicht gerechtfertigt, einen Arbeitskampf auf dem Rücken der Fahrgäste und Arbeitgeber auszutragen, da die Busunternehmen mit einem Lohnplus von mehr als drei Prozent ein Angebot mittragen würden, das über den Tarifabschlüssen in anderen Branchen hinausgeht“, erklärt LBO-Verhandlungsführer Nico Schoenecker. Der LBO appelliert daher an Verdi und die Beschäftigten, doch noch dem Lohnkompromiss vom 31. Mai zuzustimmen.

Noch Anfang 2016 war alles gut

Rückblick: Wie busplaner berichtete, war der bisher geltende Lohntarifvertrag Nr. 27 im Januar 2016 für allgemeinverbindlich erklärt worden. Die damals für verbindlich erklärten Tarifbedingungen lobte Verdi noch vor gut einem Jahr als „faire Bezahlung“, teilt der LBO mit. Die seinerzeit erteilte Allgemeinverbindlicherklärung (AVE) sei damals als gute Nachricht für das Personal und die Fahrgäste gefeiert worden.


      Werbung
Formulare
Mit den Spalten Datum Fahrtbeginn und - ende Fahrtstrecke Entfernung...
weiter

Bildergalerien zum Thema

In den 26 Hallen des Berliner Messegeländes zeigten zur ITB Berlin 2017 mehr als 10.000 ausstellende Unternehmen aus 184 Ländern an 1.092 Messeständen auf 160.000 Quadratmetern die neuesten Trends der globalen Tourismusbranche. (Foto: Lenhardt)
Digitalisierung, künstliche Intelligenz und die sich zuspitzenden geopolitischen Krisen waren die Hauptthemen der ITB...
Hier finden Sie einen Überblick der Teilnehmer am busplaner Fotowettbewerb "Der Schönste Bus 2016". Der Siegerbus ziert...
      Werbung
Landkarten
Departementkarte Frankreich Verwaltungsgliederung in Regionen, Departements...
weiter

Inhalt in sozialen Medien teilen

Werbung
Grundlagen der Fahrzeugtechnik von Straßenbahnen, Stadtbahnen und U - Bahnen sowie der Einbindung in die Infrastruktur...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Ausflugsziele & Bustouristik

Norwegische Metropole überzeugte EU-Jury in acht von zwölf Kategorien.
Verkehrspolizei und Staatsanwaltschaft stellen Ermittlungsergebnisse vor.
Umfangreiches Rahmenprogramm geplant.
Incoming-Spezialist setzt auf entschleunigende Touren und lokale Kulinarik.
Kartenvorverkauf für beide Eventabende 2018 läuft ab sofort.
Pflanzungen im Park stehen unter dem Motto „Blumenromantik“.
Günstige Kreuzfahrt einer Reisebüroangestellten ist kein geldwerter Vorteil.
MeinHotspot befragte 130 Entscheider aus Kommunikationsagenturen.
Neue AFK-Konvektoren für Reise-, Mini- und Stadtbusse verfügbar.
Events zum Motto „200 Jahre deutsche Sagen der Brüder Grimm" geplant.
Weinfest und Zeitreise sollen Reisende begeistern.
Reisebausteine wie Führungen oder Seilbahnfahrt sind zusätzlich buchbar.
Wintersportregion Bad Hindelang will Langlaufkompetenz weiter ausbauen.
China rückt auf Platz vier bei Übernachtungsgästen in der Mozartstadt.
Reiche Tradition und Einzigartigkeit werden geehrt.
„Orion E“ sollen laut Unternehmen gegen Ende 2017 ausgeliefert werden.
Neuer Sonderkatalog bietet Arrangement von Juni bis September.
BVG und Berliner Charité wollen 2018 Fahrzeuge in Betrieb nehmen.
Fahrt zum Schloss Montvillargenne beinhaltet Fahrt nach Paris.
Landesregierung Baden-Württemberg fördert Apps und Games.
Besucher können insgesamt über 107 Biersorten probieren.
Online-Registrierungssystem teilt Reisebussen Zeitslots und Parkplätze zu.
Paketer will im Verband als Praktiker Austausch fördern.
Land Baden-Württemberg investiert im Jahr 2017 15 Millionen Euro.
Hygienelösung laut Hersteller für Kopfhörer und Gruppenführungsanlagen.
Werke von Künstler Cruzvillegas entstehen in der Ausstellungszeit 2018.
Im Mai nahmen nach bdo-Angaben 435 Busunternehmer an Befragung teil.
Zweiachser bietet zwölf Kubikmeter Gepäckraum und bis zu 63+1+1 Sitze.
Neue Gäste sollen für Zielgebiet interessiert werden.
Seit 2016 erneuert Polens zweitgrößte Stadt ihre Flotte mit rund 200 Bussen.
Ab 2020 will der Staat Luxemburg keine Dieselbusse mehr beschaffen.
Busunternehmer können Fotos noch bis 19. Juni einreichen und gewinnen!
Kunsthistorisches Museum zeigt Gemälde, Grafiken und Zeichnungen.
Drei Seilbahnprojekte im Skigebiet Flachau, Wagrain und Alpendorf geplant.
Exponate aus Prag, Basel und Wien erweitern die Ausstellung.
Neue Sonderausstellung lockt Busgruppen in die Kunstbibliothek Berlin.
Neuer haki-Behandlungsraum soll helfen innere Spannungen abzuleiten.
Vorschläge der EU-Kommission bleiben hinter bdo-Erwartungen zurück.
Düfte und Workshops sollen Gäste in die schweizerische Metropole locken.
Hersteller Sileo liefert fünf Solo- und fünf Gelenkbusse.
Buntes Veranstaltungsprogramm soll Busreisegruppen nach Kent locken.
Museumsstücke sollen in Dialog mit Werken von Christoph Brech treten.
Antwerpen bietet Besuchern Winter-Minigolf und „Schneeberg-Tubing“ an.
Rundreiseprogramme führen unter anderem von Umbrien bis zur Amalfiküste.
Auslastung der Fernbusse liegt bei fast 60 Prozent.
„Seaside Jam“ soll zwei etablierte Musikveranstaltungen vereinen.
Neue Sonderausstellung im Martin-Gropius- Bau zeigt über 1.000 Exponate.
Im Jahr 2018 locken mehrere Ausstellungen in die Universitätsstadt.
Neuer Katalog informiert über Angebote und Anbieter.
Zahlreiche Ausstellungen und Events begleiten das Festjahr 2017.
Sachsen-Anhalt präsentiert in Köln neue Ziele für 2018/2019.
BMWI-Projekt soll touristische Potenziale in ländlichen Regionen erschließen.
Leserwahl läuft bis 15. August 2017, es winken attraktive Preise.
Buntes Rahmenprogramm erwartet Bad Reichenhall Besucher.
Übernachtungsdauer im Schnitt auf 2,6 Tage gesunken.

Omnibusse

Door2Door und DVG testen bis 2019 nachfrageorientierte Kleinbusse.
Iveco, DB Regio Bus und Hochschule Fresenius arbeiten zusammen.
Ersatzteilhändler berät bei Wartung von Heizungssystemen in Bussen.
Laut Daimler bis zu 8,5 Prozent weniger Verbrauch als beim reinen Verbrenner.
Für die Hauptstadt Polens sind in Summe 130 E-"Schlenker" geplant.
Testfeld Autonomes Fahren Baden-Württemberg soll 2018 starten.
Kommunikation zwischen Busfahrer und Disposition soll erleichtert werden.
Im Juni nahmen nach bdo-Angaben 103 Busunternehmer an Befragung teil.
Laut Geschäftsbericht 2016 planen Verkehrsbetriebe weitere Investitionen.
MAN bietet Erklärfilme zu Fahrersitz, Notbremsassistenten und Tempomat.

Menschen (Personalien)

Busunternehmen führte Planungs‐ und Dispositionstool "IVU.suite" ein.
IVU.suite optimiert Umlaufplanung des luxemburgischen Verkehrsbetriebs.
66-jähriger Busunternehmer zudem Bezirksvorsitzender von Unterfranken.
Mark Sondermann ist neuer Geschäftsführer des Busklimaspezialisten.
Unternehmer reagiert laut Verband auf drohende Insolvenz seiner Firma.
Interaktiver Praxisleitfaden mit zusätzlichen Features für Busunternehmen.

Streiks

Gewerkschaft will mehr Geld für Fahrer, Verkehrsbetriebe 40-Stunden-Woche.
Tarifreform, EU-Pauschalreiserichtlinie, Kundengeldabsicherung & Co.

Gewerkschaften

Zwei-Klassen-Gesellschaft ade: MVG-Tochter City-Bus Mainz wird aufgelöst.

LBO Landesverband Bayerischer Omnibusunternehmen e.V.

71. Jahrestagung des LBO lockte 250 Fachbesucher nach Ingolstadt.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Ausflugsziele & Bustouristik

GTW gibt Vorschau-Katalog für Flusskreuzfahrten 2014 heraus
Arriva Schweden nimmt 77 Citea XLE in Dienst
Reifendruck- und Temperaturüberwachung soll erstmals live gezeigt werden.
RDA-Päsident im Gespräch mit Bundesverkehrsminister
Spheros stellt neue Produkte auf der Busworld 2015 vor.
GTW bringt einen neuen Sonderkatalog Italien heraus
Zwei Testobjekte mit Note „sehr mangelhaft“ bewertet.
Für 2012 setzt man auf den europäischen Markt auf den Citaro
Busgruppen können den Spuren der beliebten Kinofigur folgen
Deltaplan bietet Reisebüros Anbindung für Busreisen an MIDOCO an
Stadt München, MVG und Paulaner finanzieren gemeinsames Projekt.
Street-Art-Ausstellung zeigt 50 Szene-Künstler im Olympiapark.
Stadtbusfamlie von MAN wurde kontinuierlich weiterentwickelt
Polnischer Hersteller stattet Urbino-Familie mit neuen Motoren aus
Live-Bus-Tracking, LTE-WLAN und E-Learning-Plattform für Fahrer geplant.
DB Regio Bus App ermöglicht Buchung von Bedarfsverkehr im Kreis Lippe.
Die Gespräche mit neuen Kapitalgebern sind endgültig gescheitert. Nur die Busreise-Sparte wird weitergeführt.
Reiseveranstalter verbuchen Umsatzplus
Internationale Partnerschaft soll globale Online-Reichweite steigern.
Infos rund um den Bushersteller im sozialen Netzwerk
Haltestellenproblematik war Thema der ersten Ausschusssitzung
Europa-Park startet mit Neuheiten in die Sommersaison
Dietmar Gunz kauft Reiseveranstalter zurück
GTW legt neuen Sonderkatalog für die Region Friaul Julisch Venetien auf
Busunternehmen Holger Tours hat den Doppelstockbus in seinem Fuhrpark
Reisedienst Bölck steigt ein
Baden-Württembergs Busunternehmer stellen klare Forderungen
Europa-Park-Chef will Sicherheitsstandards in Freizeitparks erhöhen
Jan Rohrbach setzt 2013 auf zielgruppenspezifischere Veranstaltungen
Lettisches Busunternehmen übernimmt zwei S 415 UL
Neuer Citea Low Floor-Bus von VDL im Einsatz in Berlin.
Verwaltungsgericht weist Klage gegen Bierbusse ab
Preise für Reiseprogramme unverändert auf attraktivem Niveau
30 busplaner Leser haben ihre Stimme abgegeben.
GTW legt neues Apulien-Programm auf
WDR wiederholt Doku-Soap mit Neubauer Reisen
Bundestag stellt entsprechendes Petitionsverfahren ein
Laut TÜV Süd hat sich Transparenz bei Untersuchung aber verbessert.
Emilia-Romagna setzt auf attraktive Marketingkonzepte und hält Zuschüsse von bis zu 8.500 Euro bereit
Gartenschau Sigmaringen öffnet ihre Pforten vom 11. Mai bis 15. September
DTV rechnet mit weiterem Wachstum in diesem Reisesegment
Neues System der GLS ermöglicht online-Übermittlung
Erstmals Kombiticket für drei Ausstellungen des Museums erhältlich.
Mit der Umbenennung soll das Busgeschäft erkennbar unter den Schirm der Marke stehen
Elektronische Wegfahrsperren laut Dittmeier weitgehend wirkungslos.
Ergonomisches Tragegestell und bis zu 60 Minuten Akkulaufzeit.
Get Your Group bietet Buch- und Sparvarianten
Jürgen Büchy nennt private Gründe für seinen Rücktritt
Messe Berlin und bdo erwarten 60 Aussteller und 500 Kongressteilnehmer.
Continental präsentiert neue Produktpalette für die Busbranche
Busreisen CC veranstaltet Workshop im Ingolstadt Village
Busunternehmen Di Fonzo übernimmt 80. Setra-Bus
Eberhard Kühnel übernimmt Bereich bei der Mondial Assistance

Omnibusse

Fahrten aus 22 deutschen Städten zu neun französischen Zielen.
Citaro G BlueTec-Hybrid von Mercedes-Benz geht in Testbetrieb
IAA Nutzfahrzeuge verzeichnet Zuwächse bei Besuchern und Ausstellern
Berliner Verkehrsgesellschaft erhält innerhalb der kommenden vier Jahre 156 Scania Citywide
Kostenloser Katalog für Busunternehmer
Mit acht neuen Setra S431 DT will die DB ihr Reiseangebot erweitern
EvoBus eröffnet Stützpunkt für Mercedes- und Setra-Busse
Neuer Tarifvertrag für Omnibusgewerbe in Baden-Württemberg
LBO veröffentlicht Kostenindex 2011 für das private bayerische Omnibusgewerbe
Die Stuttgarter Landesregierung fördert den Kauf von Omnibussen im Rahmen eines Investitionsprogramms.
Der Hersteller feierte sein zehnjähriges Jubiläum
Bushersteller Solaris erwartet sehr positives Geschäftsjahr
Busunternehmen Street Tour übernimmt zwei S 415 GT-HD
Der nächste BusSonntag-Workhop findet 2010 in Basel statt
Busunternehmen Car Rouge verkauft
Abstimmung im EU-Verkehrsausschuss über digitales Kontrollgerät
Busunternehmer Alexander Österreich taufte Lion´s Coach auf den Namen "Ludwig Emil Grimm"
Amphibienfahrzeug soll den ÖPNV verstärken.
Moskauer Verkehrsbetrieb kauft 46 MAN Lion’s Regio C
Busunternehmer legt 70tägige Busreise zur Olympiade auf
140 Omnibusse werden von Diesel- auf Rapsöl-Betrieb umgestellt
Fertigung nach Polen, Forschung nach München?

LBO Landesverband Bayerischer Omnibusunternehmen e.V.

Fast 90 LBO-Mitglieder nahmen an der Wintertagung des Arbeitskreises Junger Omnibusunternehmer (AJO) in St. Michael teil.
Der LBO weist auf das riskante Verhalten der Schüler nach dem Unterricht hin.
LBO: Europaweite Ausschreibungen sind Gift für den heimischen Mittelstand
Bahnstreik sorgt für Boom bei den Fernbussen

Menschen (Personalien)

Europäische Kommission beschäftigt sich 2016 mit Lenk- und Ruhezeiten.
Abschwächung der Dynamik in den nächsten Jahren prognostiziert.
 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten