Werbung

Personal: Gewerkschaft Verdi schlägt LBO-Lohntarifvertrag aus

Laut Verband drohen Arbeitskampfmaßnahmen in kommenden Wochen.


Werbung

Einen neuen Lohntarifvertrag für die Beschäftigten in bayerischen Omnibusunternehmen hat die ver.di - Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (Verdi), Berlin, ausgeschlagen. Nach Angaben des Landesverband Bayerischer Omnibusunternehmen (LBO) e.V. in München distanziert sich Verdi damit von einer bereits erzielten Einigung und droht mit Arbeitskampfmaßnahmen in den kommenden Wochen. Die Gründe dafür kann der LBO eigenen Angaben zufolge nicht nachvollziehen. Zuletzt habe man im Rahmen eines Spitzengesprächs Ende Mai eine Übereinkunft erzielt, die deutliche Lohnsteigerungen für die 15.000 Beschäftigten in den 1.100 bayerischen Omnibusunternehmen ab Juli 2017 in den kommenden drei Jahren vorsieht.

Arbeitskampf laut LBO nicht gerechtfertigt

„In dieser Phase ist es nicht gerechtfertigt, einen Arbeitskampf auf dem Rücken der Fahrgäste und Arbeitgeber auszutragen, da die Busunternehmen mit einem Lohnplus von mehr als drei Prozent ein Angebot mittragen würden, das über den Tarifabschlüssen in anderen Branchen hinausgeht“, erklärt LBO-Verhandlungsführer Nico Schoenecker. Der LBO appelliert daher an Verdi und die Beschäftigten, doch noch dem Lohnkompromiss vom 31. Mai zuzustimmen.

Noch Anfang 2016 war alles gut

Rückblick: Wie busplaner berichtete, war der bisher geltende Lohntarifvertrag Nr. 27 im Januar 2016 für allgemeinverbindlich erklärt worden. Die damals für verbindlich erklärten Tarifbedingungen lobte Verdi noch vor gut einem Jahr als „faire Bezahlung“, teilt der LBO mit. Die seinerzeit erteilte Allgemeinverbindlicherklärung (AVE) sei damals als gute Nachricht für das Personal und die Fahrgäste gefeiert worden.


      Werbung
Formulare
Reise - Dokumentenmappe aus sehr haltbarem Karton, zwei Innentaschen.
weiter

Bildergalerien zum Thema

Zwei Tage, zwei Hallen, 1.500 Fachbesucher und 430 Aussteller – dies ist die Bilanz der zweiten Bus- und...
Übergabe des neuen Mannschaftsbusses des VfB Stuttgart: Die erste Fahrt führt Mannschaft und Trainer ins Trainingslager, wo sich die Profis intensiv auf die neue Saison vorbereiten werden. (Foto: Daimler)
Der VfB Stuttgart hat es geschafft – In der kommenden Saison spielen die Schwaben wieder in der ersten Liga. Zum...
      Werbung
Fachbücher
Die zahlreichen Autohöfe stellen mit ihrem dichten Netz bei Busreisen eine...
weiter

Inhalt in sozialen Medien teilen

Werbung
Verwaltungs - und Postleitzahlengliederung Straßenverkehrsverbindungen, Eisenbahnlinien und Flughäfen Karte Wien mit...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Ausflugsziele & Bustouristik

Service-Reisen befürchtet Preisanstieg im Bus- und Gruppenreisebereich.
Entwicklungsmöglichkeiten der Zielgebiete stehen auf der Agenda.
Trendforum in Friedrichshafen beleuchtete Änderungen im Reiserecht.
Busfahrer können in Echtzeit prüfen, ob auf Route eine Plakettenpflicht besteht.
Gruppenführungen und Aktivprogramm sind 2018 buchbar.
Etwa 400 Firmen, 18 Prozent mehr als 2016, stellen bei der Fachmesse aus.
Automatisierte Abfertigung beim Flug beliebter als im Hotel.
Neues Theater soll Platz für 500 Besucher sowie Firmenevents bieten.
Auf 210 Seiten finden Veranstalter Gruppenreiseziele und Checklisten.
Busunternehmer können Fotos noch bis 19. Juni einreichen und gewinnen!
Get Your Group stellt 13 Programme zur Bundesgartenschau 2019 vor.
Bandbreite reicht von Segelwettkämpfen bis zum Plauener Musiksommer.
Waschsauger "Puzzi 8/1 C" laut Hersteller für Polster und kleine Flächen.
Verkehrsbetriebe rüsten mehr als 200 Busse mit Lösung "Salgrom" nach.
Neue BAG-Mittelfristprognose für Personen- und Güterverkehr Winter 2016/17.
In Brüssel feierte der neue Reisebus von Daimler bereits Weltpremiere.
Besucher können Herstellung miterleben und Spezialitäten probieren.
40-seitiges Werk baut traditionelles Elsass-Programm weiter aus.
Scania, Volvo, Alexander Dennis, VDL, Linkker Oy und Otokar in Berlin dabei.
Buntes Geburtstagsprogramm von Ende April bis November geplant.
Festwoche mit Programmhighlights im September 2018 geplant.
Ab 2020 will der Staat Luxemburg keine Dieselbusse mehr beschaffen.
Kulinarik-Angebote und elf Aussteller warten am Hessen-Stand.
Dreipunktgurt und Anfahrtsassistent sorgen laut Hersteller für Sicherheit.
Standbesetzung in Friedrichshafen im Vergleich zum Vorjahr aufgestockt.
Unternehmen plant Ausbau des internationalen Angebots ab Frühjahr 2017.
Zum dritten Mal verleiht busplaner in diesem Jahr den „Internationalen busplaner Nachhaltigkeitspreis“. Konzept, Kategorien und Methodik wurden überarbeitet und weiterentwickelt. Die 13 Gewinner aus der Bus- und Touristikbranche stehen jetzt fest. Noch im November werden die Preise feierlich übergeben.
30 Programme mit garantierter Durchführung auch für Kleinstgruppen.
Filmpark Babelsberg erweitert geführten Rundgang für drei Jahre.
ZipJet untersuchte öffentliche Verkehrsmittel in Berlin, London und Paris.
Besucher können neuen Hauptkatalog 2018 am RDA-Stand begutachten.
Video-Mapping-Show führt Besucher in die Stadtgeschichte ein.
Auslastung der Fernbusse liegt bei fast 60 Prozent.
Britischer Hersteller setzt in Produktion auch auf Brennnessel, Hanf und Jute.
Vorschläge der EU-Kommission bleiben hinter bdo-Erwartungen zurück.
Eigene Stadtrundfahrt-Linie steuert Sehenswürdigkeiten in der Altstadt an.
Neue Wellnessbehandlungen im Vitalhotel Sonneck in Wörishofen buchbar.
Maßgeschneiderte Reisen ein Schwerpunkt auf der Touristik-Messe.
Besucher genießen im Herbst Aal- und Fischspezialitäten in Italien.
Neue Generation CO2 basierter Klimaanlagen sind derzeit in Entwicklung.
Neue AFK-Konvektoren für Reise-, Mini- und Stadtbusse verfügbar.
Ausgebaute Reisen sollen nach Großbritannien und Italien führen.
DACHL-Busverbände diskutierten in Warnemünde gemeinsame Strategie.
Bewertungsplattform QualityBus.de zeichnet 40 Busreiseveranstalter aus.
Schutz greift bei Anschlägen innerhalb von 30 Tagen vor Abreisezeitraum.
Italienische Midibusse sollen besonders auf dem deutschen Markt ankommen.
Für Kältemittel "R1234yf" und "R-134a" geeignet – mit Lecksucher.
Neuer Reifen speziell für die Antriebsachse von Fernlinienbussen konzipiert.
Auch Lyon und Villeurbanne führen laut bdo Umweltplakette ein.
Mischung aus Theater, Ausstellungen und Bühnenaufführungen bestimmt Programm.
Paketer legt Schwerpunkte auf das Elsass, Paris sowie Winterevents.
Ticket-Vorverkauf für „Tanz der Vampire" startet Ende Juni.
Sachsen-Anhalt präsentiert in Köln neue Ziele für 2018/2019.
Günstige Kreuzfahrt einer Reisebüroangestellten ist kein geldwerter Vorteil.
MeinHotspot befragte 130 Entscheider aus Kommunikationsagenturen.
Laut DRV wird Reisebranche mit neuem Gesetz ab Juli 2018 leben können.
Laut Destatis nutzten 5,3 Milliarden Fahrgäste 2016 den Omnibus.

Menschen (Personalien)

Neuer Vertriebsleiter wechselt von Falkensteiner Hotels zur Incoming-Agentur.
Fahrermangel, administrative Hürden und Kommunalisierung bereiten Sorgen.
Busunternehmen führte Planungs‐ und Dispositionstool "IVU.suite" ein.
Mark Sondermann ist neuer Geschäftsführer des Busklimaspezialisten.

Omnibusse

Auslieferung erster Fahrzeuge laut Daimler Ende 2018 geplant.
Neuheit laut Hersteller ab 2020 erhältlich und ideal etwa für Schulbusse.
Leiter Volkswagen Truck & Bus folgt auf Martin Daum von Daimler.
Elektrischer Antriebsstrang für 20 Prozent Effizienzverbesserung geplant.
Iveco, DB Regio Bus und Hochschule Fresenius arbeiten zusammen.
Ab 2019 liefert Heuliez Elektro-Stadtbusse "GX 437 ELEC" an Stadt Trondheim.
Angebot wird ausgebaut: Mehr Busse, mehr Fahrten, mehr Haltestellen.
Marc Llistosella scheidet zum 31. März 2018 auf eigenen Wunsch aus.
Kommunikation zwischen Busfahrer und Disposition soll erleichtert werden.
Fachmagazin erhöht Erscheinungsweise auf Zweimonatsrhythmus.
Hochvoltbatteriesysteme bis 920 Volt können versorgt werden.

Streiks

109.000 Fachleute kamen zur Leitmesse der internationalen Reiseindustrie.
Gewerkschaft will mehr Geld für Fahrer, Verkehrsbetriebe 40-Stunden-Woche.

LBO Landesverband Bayerischer Omnibusunternehmen e.V.

71. Jahrestagung des LBO lockte 250 Fachbesucher nach Ingolstadt.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Ausflugsziele & Bustouristik

Frenzel entwickelt in Kooperation mit LSG Sky Chefs ein neues Snackautomatensystem für Omnibusse
Fahrzeug soll im Herbst auf der IAA Nutzfahrzeuge vorgestellt werden
Elf neue Landschaftstherapeuten führen durch die Ferienwelt Winterberg.
Konzept, Kategorien und Methodik wurden überarbeitet.
Steirisches Busunternehmen Gegg übernimmt drei Setra Bistro-Busse
bdo kritisiert Berechnung der SPD zur Busmaut
Atron soll 40 Busse mit eTicketing-Systemen ausstatten
Oberpfalzer Busunternehmen übernimmt 100. Neufahrzeug
Richard Averbeck scheidet aus Geschäftsführung EvoBus aus
Der Branchenprofi will das Busgeschäft ankurbeln
Ticketvertrieb beginnt Anfang April
Europa-Park startet mit Neuheiten in die Sommersaison
GTW gibt zum zweiten Mal Sonderkatalog heraus
Bei der diesjährigen Verlosung im Rahmen des „busplaner-Innovationspreises 2012“ hat das Unternehmen Reiseverkehr Zweidinger aus Schrozberg im Landkreis Schwäbisch-Hall vier GT Radial Busreifen des Herstellers GITI Tire vom Typ GAR821 für die Vorderachsen und acht Reifen für die Antriebsachse gewonnen.
Travel Partner legt neue Programme für die österreichische Hauptstadt auf
Dreiachser mit erweitertem Glasdach TopSky Panorama
Kunden können die neue Brille beim „Guru vor Ort“ in Holzwickede testen.
VDV sieht Probleme für Busunternehmen in den ländlichen Regionen.
Hans-Böckler-Stiftung präsentiert Analyse der ÖPNV-Branche.
Busfahrer müssen bereits bei geringen Verstößen zur MPU.
MAN Truck & Bus präsentiert in Kortrijk den neuen Skyliner
Michelangelo Travel mit neuem Sonderkatalog
bdo legt Stellungnahme zur Sicherung der Infrastrukturfinanzierung vor
Workshop-Auftaktveranstaltung der Gruppentouristik
Reisebus wurde in Köln gestohlen und in Thessaloniki wiedergefunden
Fachleute beraten Busunternehmer zum neuen Mindestlohngesetz (MiLoG).
Genaue Ursache für das Unglück im Wallis noch unklar
PBefG-Novelle: VDV und bdo begrüßen Fortgang des Gesetzgebungsverfahrens
Internetportal für Busreiseveranstalter
Setra übergibt 16 Fahrzeuge an Hülsmann Reisen
Bremen um ein Gruppen-Ausflugsziel reicher.
Romers verantwortet Verkauf und After Sales Service in den Niederlanden
Italweg veröffentlicht seinen Katalog für Herbst 2008 bis Frühjahr 2009
Touren Service Schweda legt Sonderkatalog Normandie auf
30.000 Anstecker sollen auf "die größte Katastrophe seit dem Zweiten Weltkrieg" aufmerksam machen
Motto 2008: "Einfach.Mehr.Reisen"
Busdiebe lesen zunächst Daten mittels Laptop und OBD-Stecker aus
Michelangelo präsentiert seinen neuen Winterkatalog
Steuerrecht und Social Network waren Themen bei VPR-Arbeitssitzung
Bus- und Gruppenreiseveranstalter lernen die Vorzüge einer Flusskreuzfahrt kennen
Von 35 Busreisen erreichen nur zwei "sehr gut"
Stadt am Meer präsentiert sich als busfreundliche Destination
Pro Bus Jütland lädt Busunternehmer zur Infotour nach Fünen
Scandlines ändert Tarifstruktur/günstige Preise für Kleingruppe
In Südamerika soll der 30-Meter-Bus Platz für bis zu 300 Fahrgäste bieten.
busplaner-Leser können ihre Stimme bis 28. Februar abgeben.
bdo informiert über die neuesten Entwicklungen zur Busmaut.
Ziel Schweiz wurde ausgebaut und die Preisstruktur überarbeitet
Europewide Travel stellte neue Reise-Konzepte vor
Einkaufsgemeinschaft stellt neuen Katalog vor
Wollschläger & Partner aus Laucha übernimmt einen S 516 HDH
Urteil zu Reiseabsage wegen zu geringer Teilnehmerzahl
Sonderkatalog von Schön Touristik steht online zum Blättern bereit
Michael Ellert in Grado zum Stellvertretenden Vorsitzenden gewählt

Omnibusse

Unternehmen sucht Personal für Betrieb, Wartung und Sicherheit.
Gebrauchtwagenzentrum und Servicewerkstatt künftig in Lohfelden bei Kassel
LBO fordert steuerliche Entlastung und Wiederaufstockung der staatlichen Finanzhilfen für den ÖPNV
Busunternehmer können den serienreifen Bus in Kortrijk selbst testen
Christian Nykiel führt den Geschäftsbereich Straße
Mit dem Bus von Halle über Leipzig nach Prag
Das beliebte Bustouristiktreffen geht als "Bus und Bach" in Köthen an den Start
Verkehrsunternehmen werben mit ihrer Aktion für den Bus
Bayerisches Verkehrsministerium bezuschusst ÖPNV mit 51 Millionen Euro
Zum Mega-Event rund um Neoplan- und MAN-Busse kamen fast 800 Kunden und Partner aus aller Welt.
RDA und gbk protestieren gegen busunfreundliches Gebaren des früheren Busklassikers
Nach den Osterferien startet Überlandlinien-Verkehr mit Busanhängern
TP Tour Project bietet Busunternehmern viertägige Reise
Kartensystem bringt Busreiseveranstaltern bares Geld
Auch im Krisenjahr 2009 hat der Bushersteller ein Rekordergebnis erreicht / Stadtbus mit seriellem Hybridmotor soll auf der IAA Nutzfahrzeuge gezeigt werden.
Gerichtsentscheidung gegen Busfahrer für Unternehmer
Daimler stellte zwei Luxusbusse in San Francisco aus
Kostenloser Katalog für Busunternehmer
Der Bushersteller steigerte seinen Umsatz um 33 Prozent
Minibusse „Ford Transit“ befördern Berufspendler auf Anfrage.
Der Paketer gibt speziellen Flyer zum BusSonntag heraus

Menschen (Personalien)

Service-Reisen Giessen nimmt als Pilotbetrieb an der SQIII-Zertifizierung teil
Fernbusliberalisierung und Vorrang eigenwirtschaftlicher Verkehre
Unternehmen baut Kompetenz im Bussegment weiter aus.

Fachkräftemangel

Trotz spannender Themen kamen nur 35 Fachleute zu der Fachtagung nach Berlin

Gewerkschaften

Weitere Themen: Tariftreue, Fernbusmarkt und Direktvergabe.

LBO Landesverband Bayerischer Omnibusunternehmen e.V.

LBO-Pressemitteilung nach Übernahme der VBR durch Benex führt zu heftiger Reaktion der Münchner Verkehrsgesellschaft
 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten