Werbung

Sicherheitstraining: busplaner und MAN schulen Fahrer im November

Bis zu 20 Busfahrer können in Augsburg das Bremsen und Ausweichen üben.


Werbung
Landkarten
weiter

In Kooperation mit der ­Münchener MAN Truck & Bus AG veranstaltet busplaner am 24. November 2017 in Augsburg erstmals ein gemeinsames Fahrsicherheitstraining. Experten von MAN ProfiDrive ­schulen die Teilnehmer auf vier bis fünf MAN- und Neoplan-Bussen mit einem besonderen Fokus auf das Bremsen und Ausweichen.

Nur noch Wartelistenplätze frei

busplaner-Leser können sich per E-Mail an redaktion@busplaner.de anmelden. Die ursprüngliche Anmeldefrist lief bis zum 27. Oktober 2017. Aufgrund der großen Nachfrage sind derzeit leider nur noch Wartelistenplätze verfügbar. Hintergrund: Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 20 Personen beschränkt. Die Kosten für das Training betragen pro Teilnehmer 99 Euro inklusive Verpflegung. Übernachtungskosten werden nicht übernommen, auf Anfrage ist eine Hotelempfehlung möglich. Wer das Training erfolgreich absolviert hat, erhält eine Bescheinigung nach dem Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz (BKrFQG).

 



      Werbung
Routenplanung und Ortung
Mit der integrierten  Hardware- und Weblösung HUSS-Mobile Ortung steht...
weiter

Bildergalerien zum Thema

In den 26 Hallen des Berliner Messegeländes zeigten zur ITB Berlin 2017 mehr als 10.000 ausstellende Unternehmen aus 184 Ländern an 1.092 Messeständen auf 160.000 Quadratmetern die neuesten Trends der globalen Tourismusbranche. (Foto: Lenhardt)
Digitalisierung, künstliche Intelligenz und die sich zuspitzenden geopolitischen Krisen waren die Hauptthemen der ITB...
Anfang Juli feierte der neue Setra-Doppelstockbus "S 531 DT" in der Schwabenmetropole Stuttgart seine Weltpremiere. Der...
      Werbung
Landkarten
Departementkarte Frankreich Verwaltungsgliederung in Regionen, Departements...
weiter

Inhalt in sozialen Medien teilen

Werbung
Durch die einfache magnetische Montage schützen und überwachen Sie Ihre Güter in wenigen Minuten vor Diebstahl oder...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Ausflugsziele & Bustouristik

Gruppenführungen und Aktivprogramm sind 2018 buchbar.
Norwegisches Busunternehmen senkte NOx-Ausstoß um bis zu 96 Prozent.
„Seaside Jam“ soll zwei etablierte Musikveranstaltungen vereinen.
Eisfigurenausstellung steht unter dem Motto „800 Jahre Rostock“.
Auslastung der Fernbusse liegt bei fast 60 Prozent.
Freizeitpark holt bei Online Publikums Award in sechs Kategorien Platz eins.
Düfte und Workshops sollen Gäste in die schweizerische Metropole locken.
Für Kältemittel "R1234yf" und "R-134a" geeignet – mit Lecksucher.
Interaktiver Praxisleitfaden mit zusätzlichen Features für Busunternehmen.
Neuer Reifen speziell für die Antriebsachse von Fernlinienbussen konzipiert.
Ratiosoftware optimiert Eingabehilfen und setzt auf Mehrsprachigkeit.
Sonderausstellungen und Landesgartenschau Apolda warten auf Besucher.
Qualitätsoffensive sieht Veröffentlichung von Hotelnamen im Katalog vor.
Im Musical Dom sorgen Anfang Oktober 2018 22 ABBA-Songs für Stimmung.
Reisebranche erwartet starke Zuwächse für 2018.
Sonderausstellung im Linden-Museum Stuttgart zeigt 250 Exponate.
40-seitiges Werk baut traditionelles Elsass-Programm weiter aus.
Laut Hersteller 20 Prozent mehr Laufleistung und Runderneuerungsfähigkeit.
Erste Ausgabe der neuen Publikation ist an 65 Autohöfen erhältlich.
Veranstaltungen in vier bayerischen Städten im Jahr 2018 geplant.
Neuheit "E-Control" laut Hersteller für Busse aller Antriebsarten geeignet.
Zehn Lichtinstallationen für internationales Lichtfestival in UK enthüllt.
Verkostungen und 68 Weinproduzenten locken Besucher in die Messe Bozen.
Gäste achten laut Landzeit verstärkt auf Preis-Leistungs-Verhältnis.
Mozartstadt senkt maximale Parkgebühr für Busse um ein Drittel.
Reisegruppen bis zu 60 Personen können im Pitztal in See stechen.
Laut DRV wird Reisebranche mit neuem Gesetz ab Juli 2018 leben können.
Buntes Geburtstagsprogramm von Ende April bis November geplant.
Stadtwerke München investiert rund 4,9 Millionen Euro in Solaris-Fahrzeuge.
Bandbreite reicht von Segelwettkämpfen bis zum Plauener Musiksommer.
2018 startet Ausbau zur Modellstadt, so Bitkom und Städtebund.
"Mercedes-Benz Tourismo RHD" wurde laut Hersteller rundum neu entwickelt.
Gezielte Ansprache des Publikums sowie Knüpfen neuer Kontakte geplant.
Buntes Veranstaltungsprogramm soll Busreisegruppen nach Kent locken.
BVG und Berliner Charité wollen 2018 Fahrzeuge in Betrieb nehmen.
Rund 250 Schiffe erwartet: Noch 1.000 Tage bis zum maritimen Großereignis.
Neue Wellnessbehandlungen im Vitalhotel Sonneck in Wörishofen buchbar.
Im April nahmen nach bdo-Angaben 473 Busunternehmer an Befragung teil.
FC Bayern Erlebniswelt zeigt neue Sonderausstellung bis Frühjahr 2018.
Britischer Hersteller setzt in Produktion auch auf Brennnessel, Hanf und Jute.
Hygienelösung laut Hersteller für Kopfhörer und Gruppenführungsanlagen.
Entwicklungsmöglichkeiten der Zielgebiete stehen auf der Agenda.
Destination stellt in Köln Highlights für 2018 und die Folgejahre vor.
Vom Schokoladen- bis zum Jazzfestival locken zahlreiche Angebote.
Richard Eberhardt stellt sich nach 15 Jahren im Amt nicht erneut zur Wahl.
Drei Seilbahnprojekte im Skigebiet Flachau, Wagrain und Alpendorf geplant.
Rhein-Main-Gebiet feiert 2018 zum dritten Mal die RAY.
Zahlreiche Ausstellungen und Events begleiten das Festjahr 2017.
Paketer stellt Hotels nach ihrer Lage in Italien vor.
Fußgängerrouting kann nun auch offline genutzt werden.
Unternehmen "Der Zwingenberger" ermöglicht barrierefreies Gruppenreisen.
Reiseveranstalter Travel Personality gibt Tipps zu Bewerbungschancen.
Events zum Motto „200 Jahre deutsche Sagen der Brüder Grimm" geplant.
Paketer will im Verband als Praktiker Austausch fördern.
Laut IDTechEx wächst Markt für E-Busse bis 2038 auf 500 Milliarden Dollar.
DB Regio Bus App ermöglicht Buchung von Bedarfsverkehr im Kreis Lippe.
Oberschwaben Tourismus bietet eine Übersicht über Barock-Stationen.
Kartenvorverkauf für beide Eventabende 2018 läuft ab sofort.
Parkabtei aus dem 12. Jahrhundert zeigt Ausstellung zum klösterlichen Leben.
Oldtimer-Bus und drei Partnerregionen warten am RDA-Stand auf Besucher.
Paketer legt Schwerpunkte auf das Elsass, Paris sowie Winterevents.
Ab 2020 will der Staat Luxemburg keine Dieselbusse mehr beschaffen.
Kulinarik-Angebote und elf Aussteller warten am Hessen-Stand.
Auch Lyon und Villeurbanne führen laut bdo Umweltplakette ein.

Verkehrspolitik und Digitale Infrastruktur

Drei "Scania Citywide LF" sollen Ende 2017 in Östersund in Betrieb gehen.
Ende April fand die erste Probefahrt im bayerischen Kurort Bad Birnbach statt.
Künftig muss jeder Autofahrer auf Bundesautobahnen und -straßen zahlen.
Rüdiger Kappel übernimmt die Leitung des Behörden- und Flottengeschäfts.
Im Juli nahmen nach bdo-Angaben 230 Busunternehmer an Befragung teil.
Busticket künftig auf Chip-Karte, per Handy oder am Automat erhältlich.
Verkehrspolizei und Staatsanwaltschaft stellen Ermittlungsergebnisse vor.
BMVI-Ethik-Kommission veröffentlicht erste Leitlinien zum autonomen Fahren.
Neues Init-Betriebsleitsystem soll Grundlagen für E-Buseinsatz schaffen.

Komfort und Sicherheit

Hersteller will Abläufe im Personennahverkehr mit Echtzeitdaten optimieren.
109.000 Fachleute kamen zur Leitmesse der internationalen Reiseindustrie.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Ausflugsziele & Bustouristik

MAN eröffnet „Bus Modification Center“ im ehemaligen Neoplan-Werk Plauen.
Busunternehmer können sich im Vorfeld der BUGA 2011 über gruppentouristische Angebote informieren
FUR und CBS untersuchten Trend zur Ursprünglichkeit in der Bustouristik.
Vergabe von Buslinien im Augsburger Verkehrs- und Tarifverbund im Visier.
2.500 Tannen und 10.000 Kugeln sorgen für Weihnachtsstimmung.
LBO-Jahrestagung am 22. und 23. November 2013 im Kongress am Park Augsburg
Reifenhersteller will bis 2030 rund 30 Millionen Tonnen CO2-Emissionen vermeiden.
GTW stellt Katalog mit neuen Silvesterreisen 2011/2012 vor
Auf der CMT in Stuttgart werden erste Reisetrends für 2012 vorgestellt
Vertriebschef Axel Stokinger geht aber langfristig von Marktsättigung aus.
Italweg veröffentlicht seinen Katalog für Herbst 2008 bis Frühjahr 2009
Die Bachstadt informiert über Höhepunkte des Anhalt-Jubiläums
Fünf Omnibusse sind fünf Tage im Dauertest
Ab Juli muss der Fahrer nicht mehr auf Signalton achten
Einsatz des Prototyp-Fahrzeugs wird von Stadtwerke Klagenfurt und Solaris analysiert
Europa-Park startet mit Neuheiten in die Sommersaison
Die Tiroler Stadt, die als Wiege des Dollars gilt, hat einen großen Busparkplatz eingerichtet.
Fahrzeuge könnten 2017 präsentiert werden.
Volvo Busse bei der eCarTec 2012 in München
RUF hat neuen Gruppenreisen-Katalog auf den Markt gebracht
RDA legt Beschwerde bei EU-Kommission ein
bdo erweitert touristisches Kooperationsangebot
Pro Bus Jütland lädt Busunternehmer zur Infotour nach Fünen
Neues Ortungsgerät „D-Loc 2.0" von Dittmeier vorgestellt.
Lettisches Busunternehmen übernimmt zwei S 415 UL
Bremen um ein Gruppen-Ausflugsziel reicher.
bdo kritisiert Vorgehensweise der Deutschen Umwelthilfe
Gruppen suchen Busunternehmen häufiger im Internet
Ergebnis soll Busbranche Basis für Maßnahmen liefern
Kroatische Polizeit warnt
In Köln wurde der Internationale Bustourismusverband gegründet
In Südamerika soll der 30-Meter-Bus Platz für bis zu 300 Fahrgäste bieten.
SWEG übernimmt vier neue Citaro Euro 6 im Löwen-Design
Michelin X Coach als Rundumbereifung bietet bis 7,5 Tonnen Tragfähigkeit auf der Vorderachse
Sorgen bei Fahrermangel, Bürokratieaufwand und Infrastruktur
Zweimarken-Strategie soll "unverrückbares Elemement" bleiben
Hübner stellt auf der Busworld Weiterentwicklungen vor
WBO befürchtet eine Kostensteigerungen um 20 Prozent
In Mannheim wurde der 40.000 Citaro ausgeliefert
30 Prozent mehr Gäste und 40 Prozent mehr Aussteller als im Vorjahr.
Touren Service Schweda legt Sonderkatalog Normandie auf
30 busplaner Leser haben ihre Stimme abgegeben.
Bayerische Busunternehmen wenden sich mit klaren Forderungen an die Politik
59 Mitteldeutsche Fahrerinnen und Fahrer für unfallfreies Fahren geehrt
Monika Grobbel berät Busreiseveranstalter
Schön Touristik stellt themenspezifische Reiseideen vor
Busverbände bieten Merkblatt, das teure Fehler vermeiden helfen soll
Europart will Vertriebsmannschaft weiter ausbauen
Münchner Verkehrsgesellschaft bestellt 10 Gespanne bei Solaris
Touren Service kooperiert mit Elsässer Schlosshotel Val-Vignes
Get Your Group bietet auch Flugreisen an
R.B. Touristik Reinhold Beisel meldet Busdiebstahl in Mailand
Alligator bringt "Sens.it HD" zur Nufam 2015 auf den Markt.
Der bisherige Leiter Key-Account ÖPNV zeichnet bei MAN Truck & Bus Deutschland nun auch für die privaten Buskunden verantwortlich
Setra präsentiert sich auf UMA Motorcoach Expo in New Orleans
Spheros-Parabus neuer Dachluken-Hauptlieferant bei Solaris.
Dänische Busunternehmen kaufen zehn Setra TopClass
Über 2.100 Gäste besuchten Setra Show 2014 in Neu-Ulm
Michelangelo bringt drei neue Kataloge auf den Markt
Busunternehmer und Experten diskutieren über moderne Sicherheitsanforderungen an Bustechnik und Krisenmanagement im Unternehmen
Rosi-Reisen übernimmt neuen S 431 DT
Italienspezialist Michelangelo International Travel erweitert seinen Katalog
Ziel Schweiz wurde ausgebaut und die Preisstruktur überarbeitet
Gestohlener Setra-Fanbus 315 HD von Pavle-Reisen wird an der rumänisch-moldawischen Grenze sichergestellt
Futura FDD2 soll bis zu 96 Urlaubs- oder Geschäftsreisende befördern.
Rund 1.300 Besucher feiern mit der Daimler-Marke Setra
Deutsche Post geht in Kooperation mit Eurotours auf den Markt
Neue Organisation verantwortlich für Verkauf und Service aller Produkte in Schweden, Finnland und Norwegen

Verkehrspolitik und Digitale Infrastruktur

Hessens Busunternehmer fordern gerechtere Verkehrspolitik
WBO stellt Aufwärtstrend bei privaten Verkehrsunternehmen fest
Die Zahl der tödlich Verunglückten auf unter 4.000 Personen gesunken
Nach Berlin will Start-up Door2Door Minibus-Konzept weltweit ausrollen.
Bis 2030 will der Bund 264,5 Milliarden Euro in die Infrastruktur stecken.
Verkehrsunternehmen erhält den Zuschlag für Hunsrückbahn
Möbelgigant ermutigt seine Kunden auf öffentliche Verkehrsmittel umzusteigen
Im ÖPNV-Projekt IPSI entsteht ein bundesweites Handy-Ticket-System.
Bundesverkehrsminister Dobrindt eröffnet die 65. IAA Nutzfahrzeuge
Auslieferung der Fahrzeuge soll im zweiten Halbjahr 2013 beginnen
Österreichisches Busunternehmen bestellt 64 MAN Lion’s City
B.u.B. Busverkehr GbR übernehmen nach europaweiter Ausschreibung die Verkehrsleistung Marburg-Biedenkopf

Komfort und Sicherheit

Paketer veranstaltet Sicherheits-Workshop für Busfahrer
gbk-Mitgliederversammlung beschließt neues Gütezeichen
 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten