Werbung

RDA Group Travel Expo 2017: ERV und TAS beraten in Köln

Tarifreform, EU-Pauschalreiserichtlinie, Kundengeldabsicherung & Co.


Über die Risiken der neuen EU-Richtlinien für Pauschalreisen und die Versicherungsvermittler (busplaner berichtete) sowie zum aktuellen Stand bei der Kundengeldabsicherung informieren die ERV Europäische Reiseversicherung AG, München, und die TAS Touristik Assekuranzmakler und Service GmbH, Frankfurt am Main, im Rahmen der diesjährigen RDA Group Travel Expo in Köln (busplaner berichtete).

Neue Tarifreform und App-Features

Darüber hinaus stellt die ERV die Neuerungen ihrer jüngsten Tarifreform im Mai vor. Erweitert wurde die Familiendefinition: Seither sind maximal zwei Erwachsene versichert, unabhängig vom Verwandtschaftsverhältnis, und Kinder bis einschließlich 25 Jahre. Abgesichert sind dabei nicht nur die eigenen Kinder oder Enkel, sondern auch bis zu fünf weitere mitreisende Kinder. Außerdem präsentiert die ERV in Köln die neuesten Features ihrer "Travel & Care"-App. Neben Länderinformationen und aktiven Warnungen bei definierten lokalen Ereignissen vor Ort wie Terroranschlägen oder Pilotenstreik profitieren die Versicherten jetzt auch beim Bezahlen medizinischer Leistungsträger im Ausland: Die App zeigt ihnen die best-qualifizierten sogenannten „preferred partner“ an. Das sind Krankenhäuser und Ärzte, bei denen der Kunde nicht in finanzielle Vorleistung gehen muss, da hier die Abrechnung direkt zwischen medizinischem Partner und der ERV erfolgt.

Anzeige von Adressdaten des Buspartners

Zusätzlich findet der Kunde jetzt seine Vertragsdaten übersichtlich angezeigt und hat mit der „Medikamentensuche“ sowie der Integration von „Tripadvisor“ neue Funktionen zur Verfügung. Auch der vermittelnde Buspartner profitiert von einer Neuerung: seine Adressdaten werden in der App prominent platziert. Daneben bieten ERV und TAS in Köln wieder ihren bewährten Versicherungs-Check, Beratung rund um das Thema Busreiseversicherung sowie Informationen zu den weltweiten ERV-Assistance Centern.

RDA Group Travel Expo (4. bis 5. Juli, Köln), Halle 9, Stand D11


      Werbung
Fachbücher
Dieses Werk enthält den Kommentar zum Personenbeförderungsgesetz und eine Reihe...
weiter
Werbung
Unser Gruppenausflugs-Tipp: Hotel Thaneller

Bildergalerien zum Thema

Die 66. IAA Nutzfahrzeuge 2016 fand vom 22. bis 29. September 2016 auf dem Messegelände in Hannover statt. In dieser...
Das Besucheraufkommen in Friedrichshafen war am ersten Messetag und am Freitagvormittag gut, am Nachmittag des letzten Tages verzeichneten viele Aussteller aber einen deutlichen Besucherrückgang. (Foto: Kiewitt)
Die derzeit in Deutschland diskutierte Maut für Fern- und Reisebusse, die europaweit nach mehreren Terroranschlägen...
      Werbung
Fachbücher
Dieses Buch wendet sich direkt an Leistungsträger im Touristikmarkt, die ihre...
weiter

Inhalt in sozialen Medien teilen

Werbung
Durch die einfache magnetische Montage schützen und überwachen Sie Ihre Güter in wenigen Minuten vor Diebstahl oder...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

RDA-Workshop

Paketer stellt in Köln neues Logo, neue Website und "Ideenbuch" vor.
Weinfest und Zeitreise sollen Reisende begeistern.
Reederei gibt Tipps für nachhaltige Busreisen nach Skandinavien.
Tschechien erinnert 2018 an die Gründung der Tschechoslowakei.
Richard Eberhardt stellt sich nach 15 Jahren im Amt nicht erneut zur Wahl.
Ausgebaute Reisen sollen nach Großbritannien und Italien führen.
Paketer präsentiert in Köln neue Eigen-Events und Programme.
Busreiseziele und Digitalisierung werden am RDA-Stand beleuchtet.

Messen

Offizieller Marktstart der neuen Baureihe ist für März 2018 vorgesehen.
Neues Laufraddesign soll laut EBM-Papst Schmutzablagerungen verhindern.
Laut FUR-Studie verändern sich Reisezielwahl und Buchungsverhalten.
55 Aussteller präsentierten sich auf der neuen Reisemesse des VPR.
Immer größer wird auch der Wunsch nach Luxus und Komfort im Urlaub.
Travel Partner präsentiert erste Krimi-Reise Deutschlands.
Besucher können den „VDL Citea SLF-120 Electric“ selbst testen.
Tourismus Flandern-Brüssel informiert in Berlin über Neuerungen.
376 Aussteller zeigen Stadt- und Reisebusse, Komponenten und Zubehör.
Mehr als 300 Aussteller zeigten in München Lösungen für die Mobilität 4.0.
Britischer Hersteller plant schrittweisen Markteinstieg in Kontinentaleuropa.
gbk und WBO nehmen Umgang mit Kundendaten in den Fokus.
Betreiber können sich am Messestand über "Scania Fleet Care" informieren.
Proton und Magna rüsten Mercedes Viano zum E-Fahrzeug um.
Wissenschaftler tüfteln an Massenverkehrsmittel mit hoher Geschwindigkeit.
Iveco setzt auf CNG-Antrieb für nachhaltigen Stadt- und Überlandverkehr.
Akustische Navigation ermöglicht die Nutzung für blinde Menschen.
370 Aussteller aus 17 Ländern treffen in Karlsruhe auf 25.000 Fachbesucher.
Bis 2020 sollen 100 Fahrzeuge im Großraum Tokio unterwegs sein.
„Coach smartRadio“ und „Coach smartPanel“ sollen für mehr Komfort sorgen.
Produkte sind laut Hersteller brandfest sowie öl- und wasserabweisend.
Stopp-Start-Funktion soll bis zu zwölf Prozent Kraftstoff einsparen.
Auch neues Dieselheizgerät „Thermo plus" steht im Fokus des Messeauftritts.
Laut Daimler bis zu 8,5 Prozent weniger Verbrauch als beim reinen Verbrenner.
Start-ups und ein selbstfahrender Bus ziehen Besucher auf die Messe.
Spanier stellen Unternehmen "Irizar e-mobility" und zwei neue Modelle vor.
Nächste Fachkongressmesse soll Ende März 2019 erneut in Berlin stattfinden.
„CeTrax“ weist maximale Leistung von 300 Kilowatt auf.
Batteriehersteller erweitert wegen großer Nachfrage Produktionskapazität.
Trendforum in Friedrichshafen beleuchtete Änderungen im Reiserecht.
Mehrgliedrige Fahrzeugkonzepte sollen auf BRT-Strecken fahren.
Mobilitätsanbieter zeigen jüngste Fortschritte im Bereich Autonomes Fahren.
Neue Produktlinie „Taurus" laut Hersteller für alle Klimazonen geeignet.
Modelle "e-Civitas" und "e-Ducato" basieren auf dem "Fiat Ducato L3H2".
Stuttgarter Urlaubsmesse setzt sich gegen 15 Konkurrenten durch.
Festtagsreisen, Silvesterreisen und Wohlfühl-Kreuzfahrten im Fokus.
„Visiotech“ ermöglicht Lichtkommunikation am Ein- und Ausstieg.
Thüringer Tourismus informiert außerdem zum 500. Reformationsjubiläum.
Mehr als 10.000 Aussteller präsentieren sich auf internationaler Reisemesse.

Streiks

Laut Verband drohen Arbeitskampfmaßnahmen in kommenden Wochen.
109.000 Fachleute kamen zur Leitmesse der internationalen Reiseindustrie.
MVG setzt sich mit 40-Stunden-Woche gegenüber Verdi nicht durch.
Verdi fordert stufenweise Lohnerhöhung auf 13,50 Euro pro Stunde.

Apps und Software (sonst.)

DB Regio Bus App ermöglicht Buchung von Bedarfsverkehr im Kreis Lippe.
Busfahrer können in Echtzeit prüfen, ob auf Route eine Plakettenpflicht besteht.
Live-Bus-Tracking, LTE-WLAN und E-Learning-Plattform für Fahrer geplant.
Neues Konzept für ländliche Regionen setzt auf bedarfsgesteuerte Verkehre.
VDV plant, bis 2019 bundesweite Plattform „Mobility inside“ zu lancieren.
Weil Busse zu teuer sind, setzt die kanadische Stadt auf den Fahrdienst.
DB startet mit „ioki“ in Bad Birnbach und Hamburg in die On-Demand-Mobilität.
Jeder fünfte Fahrgast des Anbieters ist inzwischen mehr als 50 Jahre alt.
Fußgängerrouting kann nun auch offline genutzt werden.

Recht, Verträge und Betriebsimmobilien

Hälfte der Stuttgarter Busflotten könnte ab 2018 nicht in Innenstadt fahren.
WBO-Kongress in Sindelfingen thematisiert geplante Änderungen des PBefG.
Günstige Kreuzfahrt einer Reisebüroangestellten ist kein geldwerter Vorteil.
Lohnunterlagen können laut dem LBO in Österreich hinterlegt werden.
Erste Ausgabe der neuen Publikation ist an 65 Autohöfen erhältlich.
Für alte Führerscheine gilt ein weitgehender Bestandsschutz.
OLG-Urteil fußt darauf, dass Bahntochter Angebot nachbessern durfte.
Laut DRV wird Reisebranche mit neuem Gesetz ab Juli 2018 leben können.
Bundesanstalt für Straßenrecht untersucht Erhöhung der Verkehrssicherheit.
Neues Telemediengesetz soll noch dieses Jahr in Kraft treten.
Ficosa startet Vorentwicklungsprojekt, Orlaca erhält RDW-Zulassung.

Versicherung

Schutz greift bei Anschlägen innerhalb von 30 Tagen vor Abreisezeitraum.
Modularer Versicherungsansatz in Zusammenarbeit mit Allianz und HDI.
Nach Abberufung von Fleck und Fimpeler übernimmt eine Frau das Ruder.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Messen

Komplettanbieter präsentiert neue Nutzfahrzeug-Ersatzteile und Services.
Tag des Bustourismus widmet sich dem Thema Social Media
Rund 50 Paketer präsentierten ihre Angebote circa 45 Besuchern.
Busreisen.cc plant mit 80 Ausstellern am Vortag der ITB Berlin 2016.
Durch den automatischen Datenfluss sollen Disponenten entlastet werden.
FUR stellt touristische Trends für 2011 vor
Werner Volkert referiert beim Tourism Tax Symposium Hamburg
84 Prozent entscheiden sich für Auflösung der langjährigen Branchenveranstaltung
VDA registrierte trotz kürzerer Messedauer wie 2014 rund 250.000 Besucher.
Messe für kleine Busse mit vier Terminen und neuem Logo
Retro Classics vom 27. bis 29. Februar in Stuttgart
Tropical Islands präsentiert sich auf der ITB
BTB Österreich mit gutem ersten Messetag gestartet
60 Galerien und Museen zeigen im Juli zeitgenössische Kunst.
Themen- und Erlebnispark stellt umfangreiches Jahresprogramm vor
Termine in Berlin/Brandenburg und Rheinland-Pfalz
Setra präsentiert sich auf UMA Motorcoach Expo in New Orleans
Paketer problematisiert Besucherfreuqenz am dritten Messetag
Werbas präsentiert neue webbasierte Software sowie einen Teilefinder.
Tag des Bustourismus auf der CMT in Stuttgart
Schön Touristik mit Sardinien-Inspiration, Kreuzfahrten und Zubucher-Programme auf der ITB
Auch eine elektrische Nachrüstrampe für Busse wird präsentiert.
BTB
Fachmesse TITEX in Teheran als Anlaufpunkt für Einkäufer und Anbieter.
MAN Truck & Bus präsentiert in Kortrijk den neuen Skyliner
Paketreiseveranstalter bietet Leistungen erstmals auf dem österreichischen Markt an
Fernbusanbieter präsentierte sich auf der ITB
Tenneco präsentiert auf der IAA Nutzfahrzeuge sein Produktportfolio
Hersteller präsentiert auch neue "Smart Services".
CMT präsentiert Angebote in den Bereichen Touristik und Caravaning.
127 Touristiker informierten sich über Belgien, die Niederlande und Luxemburg.
Letzte MOT in Frankfurt: Zwischenlängen und Zukunftsausblick
Vergünstigter Eintritt am 22.2. für Fachbesucher

RDA-Workshop

Best Western Hotels präsentieren auf dem RDA-Workshop ihren neuen Gruppenplaner
Holland erwartet Steigerungen im Gruppenreisegeschäft
Neuer Touristik-Makler kündigt Messebeteiligung an
Lob für das Trend-Forum und Zwiespalt beim Hallenkonzept
Der schwedische Hersteller stellt auf dem RDA-Workshop aus
Sachsen-Anhalt informiert über gruppenfreundliche Neuheiten
Grenzland-Reisen gewinnt auf dem RDA-Workshop Karten für die Floriade
Auf dem RDA-Workshop wurde der Scania Irizar i4 vorgestellt
La Cordée Reisen, Robinson scandinavia und Italweg laden ein, Kultur und Genuss zu erleben
MAN bündelt den Bus-Vertrieb / Thema auch auf dem RDA-Workshop
Zum 80. Geburtstag bringt Volvo eine Bus-Sonderedition heraus
Auf dem RDA-Workshop stellt der Polen-Spezialist neue Programme vor
Studenten und Unternehmer kommen ins Gespräch.
RDA-Workshop mit zahlreichen Sonder-Veranstaltungen
Buskontor stellte auf dem RDA-Workshop Neuheiten vor
„Qualität bieten, Vielfalt zeigen, Gruppen binden“ lautet das Motto des RDA-Workshops 2013
Statt Hallenparty plant der RDA dieses Jahre eine Kölsch-Party
Schwerin stellt sich auf dem RDA-Workshop vor
Touren Service Schweda mit Koch-Show auf dem RDA-Workshop
Die Kathedralenstadt setzt beim RDA-Workshop auf Kulinarik
Knapp sechs Prozent weniger Einkäufer als im Vorjahr
Quietvox zieht positive RDA-Bilanz 2013
Stadtmarketing Mannheim präsentiert seine touristischen Highlights auf dem RDA-Workshop
In diesem Jahr haben nicht nur die Besucher des RDA-Workshops ihre Stimme für den „Schönsten Bus 2012“ abgegeben sondern auch erstmals die Besucher der IAA-Nutzfahrzeuge in Hannover – und das mit reger Beteiligung.
Europas größter Bustouristik-Workshop findet dieses Jahr vom 5. bis 7. August statt.
Viele Neukontakte und konkreten Anfragen bei Service-Reisen Giessen
GTW bringt neuen Hauptkatalog „Paketreisen 2014“ auf den Markt
KölnTourismus auf dem RDA-Workshop

Apps und Software (sonst.)

Mobile Information und Ticket-Buchung per Smartphone
App von IVU Traffic Technologies soll den Arbeitsplatz digitalisieren.
Über die Sprachsteuerung kann der Nutzer sämtliche Fernbuslinien abfragen.
Atron verspricht Einsparungen bei Materialkosten durch das neue System

Recht, Verträge und Betriebsimmobilien

Münchner Gericht spricht Busfahrer von Steuerschuld frei
Busprofi Rudolf M. Fischer weist auf Änderung der Gesetzeslage hin
Für auf Stundenlohn angestellte Busfahrer wird es künftig leichter, geleistete Überstunden geltend zu machen. Ein aktuelles Urteil des Bundesarbeitsgerichts (BAG) widersprach damit den Vorinstanzen.
Gericht kippt Kontrollpflicht für Beförderung von Ausländern nach Deutschland.
Landgericht Verden bestätigt Sicherheit von Schulbussen
Gericht sieht wettbewerbswidrige Täuschung des Verbrauchers
bdo und VDV stellen ein Eckpunktepapier zum PBefG vor
Name und Sitz des Unternehmens muss an beiden Außenseiten des Busses gut sichtbar angebracht werden
Winterreifen- und Schneekettenpflicht für Busse
Gerichtsurteil sieht Vorrang für unternehmensinitiierte Verkehre
Neue Urteile zum Reiserecht regeln Zahlungsbedingungen

Streiks

Busunternehmer bedauern Scheitern der Lohntarifverhandlungen
GoEuro verzeichnet 42 Prozent Fernbusbuchungen.

Versicherung

Neuer Key Account Manager soll Marktführerschaft sichern
Elvia erweitert SOS-Service
Im Oktober präsentieren Anbieter Linien- und Reisebusse in Chemnitz.

Risikomanagement

Elvia bietet Schutz vor Umbuchungsgebühren
 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten