Werbung

Alternative Antriebe: 63 Brennstoffzellenbusse für die WSW

Fahrzeuge sollen in Wuppertal Reichweiten bis zu 400 Kilometer schaffen.


Die WSW mobil GmbH mit Sitz in Wuppertal hat laut der EE Energy Engineers GmbH, ein Unternehmen der TÜV Nord Group, Gelsenkirchen, kürzlich die Beschaffung von 63 Brennstoffzellenbussen ausgeschrieben. Das Nahverkehrsunternehmen koordiniert demnach die gemeinsame Anschaffung der Fahrzeuge für den Verkehrsverbund Mainz-Wiesbaden GmbH, die TraffiQ lokale Nahverkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH, die Regionalverkehr Köln GmbH und die Sasa SpA-AG in Bozen, die die Busse in den nächsten Jahren einsetzen.

400 Kilometer Reichweite

Mit Reichweiten von bis zu 400 Kilometern sollen die Busse wie normale Dieselbusse zum Einsatz kommen. Der benötigte Wasserstoff sei entweder ein Beiprodukt aus der chemischen Industrie oder werde an den Standorten per Elektrolyse aus erneuerbarem Strom gewonnen.

Geringerer Fahrzeugpreis

Die koordinierte Beschaffung der Fahrzeuge auf Basis eines gemeinsamen Lastenhefts habe das Ziel, deutlich geringere Fahrzeugpreise realisieren zu können, so die WSW. Die Anschaffung erfolge als Teil des europäischen Verbundprojektes JIVE (Joint Initiative for Hydrogen Vehicles across Europe), das von der Fuel Cell and Hydrogen Joint Undertaking, einer Public-Private-Partnership-Organisation, die die Forschung, technologische Entwicklung und Demonstration der Brennstoffzellentechnologie unterstützt, gefördert wird.

Ziel: Problemlose Integration

Das Projekt JIVE ist laut den Verantwortlichen ein von der EU gefördertes Vorhaben für den Einsatz von 139 Brennstoffzellenbussen in neun europäischen Städten. JIVE habe eine Laufzeit von sechs Jahren und startete im Januar 2017. Das Ziel sei die Kommerzialisierung von Brennstoffzellenbussen durch die gemeinsame Beschaffung von Bussen und dem Aufbau von Wasserstofftankstellen, sodass am Projektende Verkehrsunternehmen die Busse wirtschaftlich und ohne Förderung in ihre Flotten integrieren können.


      Werbung
Landkarten
Verwaltungs - und Postleitzahlengliederung politische und PLZ - Gliederung...
weiter

Bildergalerien zum Thema

Für ihre außerordentlichen Leistungen im Bereich Nachhaltigkeit erhalten 13 Unternehmen aus der Bus- und...
Den IBNP 2017 erhalten Unternehmen aus dem In- und Ausland, die nachweislich nachhaltige Produkte oder Dienstleistungen für die Bus- und Gruppentouristik anbieten. (Logo: HUSS-VERLAG)
Für ihre außerordentlichen Leistungen im Bereich Nachhaltigkeit erhalten 13 Unternehmen aus der Bus- und...
      Werbung
Formulare
Können die Unternehmer die Schulung am EG-Kontrollgerät nicht nachweisen,...
weiter

Inhalt in sozialen Medien teilen

Werbung
Eine Karte mit sehr schönen und dekorativen Farben. Sehr große Übersichtlichkeit und hoher Informationsgehalt durch...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Linienverkehr: Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV)

„Mobilität und Digitalisierung" im Fokus der RBO-Strategietagung 2016.
Nach Abberufung von Fleck und Fimpeler übernimmt eine Frau das Ruder.
Tochterunternehmen der Hamburger Hochbahn will auf Chemie verzichten.
Erstes "Future Forum" Ende April im Rahmen der Messe Bus2Bus in Berlin.
Kölner Verkehrsbetrieb erhält Förderbescheid über 13 Millionen Euro.
Spezial-Lichtkonzept, Seitenwand aus Glas und Decke im Wolken-Design.
Seit 2016 erneuert Polens zweitgrößte Stadt ihre Flotte mit rund 200 Bussen.
Neue AFK-Konvektoren für Reise-, Mini- und Stadtbusse verfügbar.
Door2Door und DVG testen bis 2019 nachfrageorientierte Kleinbusse.
ZipJet untersuchte öffentliche Verkehrsmittel in Berlin, London und Paris.
Hersteller Sileo liefert fünf Solo- und fünf Gelenkbusse.
Vandalismus in Bussen nimmt durch WLAN-Nutzung ab.
BMVI-Ethik-Kommission veröffentlicht erste Leitlinien zum autonomen Fahren.
Neuer Reifen speziell für die Antriebsachse von Fernlinienbussen konzipiert.
Mit Volvo-Elektrohybridbussen und ABB-Ladesystem startet der Linienbetrieb.
Stadtwerke München investiert rund 4,9 Millionen Euro in Solaris-Fahrzeuge.
Offizieller Marktstart der neuen Baureihe ist für März 2018 vorgesehen.
„Orion E“ sollen laut Unternehmen gegen Ende 2017 ausgeliefert werden.
Eigene Stadtrundfahrt-Linie steuert Sehenswürdigkeiten in der Altstadt an.
200 Busfahrer bis Ende des Jahres in Hamburg gesucht.
"VBB-Bus & Bahn" punktet mit präzisen Abfahrtszeiten.
Studie der Plattform Movinga zeigt starke Preisunterschiede im Nahverkehr.
LNVG in Hannover will mit Angebot dem demografischen Wandel begegnen.
Dreipunktgurt und Anfahrtsassistent sorgen laut Hersteller für Sicherheit.
Überproportional stark wuchs 2016 der Fernverkehr um fünf Prozent.
Acht Meter langer "VDL MidCity Electric" soll 2018 auf Markt kommen.
Hersteller plant weitere Investitionen in teilautonomes Fahren und E-Mobilität.
Ein Plus von 528 neuen Bussen ist im Vergleich zu 2015 zu verzeichnen.
Arbeitnehmervertreter senden offenen Brief an Bundestagsabgeordnete.
Neuer Chef der Bussparte von DB Regio kommt Anfang Februar 2017.
Testfeld Autonomes Fahren Baden-Württemberg soll 2018 starten.
Kundenmanagementsystem von HanseCom soll Prozesse automatisieren.
Im Mai nahmen nach bdo-Angaben 435 Busunternehmer an Befragung teil.
Weil Busse zu teuer sind, setzt die kanadische Stadt auf den Fahrdienst.
VDV sieht Probleme für Busunternehmen in den ländlichen Regionen.
Daimler legt Reisebus nach 2.300 verkauften Einheiten in 15 Jahren neu auf.
Kundenbarometer 2017 von Kantar TNS vergleicht 41 Verkehrsanbieter.
Doppelter Busverkehr von Steinbrück und RVG in Gotha eingestellt.
Norwegisches Busunternehmen senkte NOx-Ausstoß um bis zu 96 Prozent.

Antriebsarten, Kraftstoffe und Emissionen

Chinesischer Bushersteller kooperiert mit E-Motorenhersteller Broad Ocean.
Hybridfahrzeug, Biogasbus und Dienstleistungen werden vorgestellt.
Marktvolumen für Elektrofahrzeuge soll 731 Milliarden US-Dollar erreichen.
Berliner Verkehrsbetriebe testen CNG-Busse von Daimler und MAN.
Laut McKinsey ist Deutschland bis 2022 größter Produzent von E-Fahrzeugen.
Großteil der Reisegruppen kommen aus Raum Nürnberg und Regensburg.
Spanischer Hersteller kooperiert mit Ziehl-Abegg, BMZ und SAV-Studio.
DACHL-Busverbände diskutierten in Warnemünde gemeinsame Strategie.
USA und Deutschland planen weiteren Ausbau der Wasserstoff-Infrastruktur.
Hersteller stellt in Berlin auch neues Beraterteam für Flottenbetreiber vor.
Iveco setzt auf CNG-Antrieb für nachhaltigen Stadt- und Überlandverkehr.
Verbände plädieren für Erneuerung von Busflotten, Bitkom für Digitalisierung.

Umwelt-, Klimaschutz und Nachhaltigkeit

Norwegische Metropole überzeugte EU-Jury in acht von zwölf Kategorien.
Vertreter von Verkehrsunternehmen wählten Preisträger in fünf Kategorien.
Verband richtet sechs Punkte für Verkehrswende an neue Bundesregierung.
Busfahrer können in Echtzeit prüfen, ob auf Route eine Plakettenpflicht besteht.
GreenLine Hotels und busplaner untersuchen Nachhaltigkeit in Bustouristik.
Tourismus Flandern-Brüssel informiert in Berlin über Neuerungen.
Neuheit laut Hersteller ab 2020 erhältlich und ideal etwa für Schulbusse.
Metropole Ruhr soll Top-Destination für Städtereisen werden.
Partner nehmen nach Gärten auch Landurlaub und Gesundheitstourismus auf.
UNESCO würdigt die tschechisch-slowenische Tradition der Marionetten.
Im Auftrag des BMUB untersuchte das Öko-Institut verschiedene Szenarien.
Biosphärenreservat bietet 14 Wochen ein buntes Veranstaltungsprogramm.
DUH fordert nach ICCT-Studie Fahrverbote für Dieselfahrzeuge mit Euro 6.
IBNP-Preisträger legt Fokus auf Nachhaltigkeit in der Hotellerie.
Das Urteil aus Nordrhein-Westfalen könnte zum Präzedenzfall werden.
Zwei 18 Meter lange Fahrzeuge könnten Ende 2018 zum Einsatz kommen.
Vielfalt der Bierkultur und Braukunst von UNESCO geehrt.
Santa könnte 16 Millionen Tonnen CO₂ sparen, Geschenke erst im Jahr 2380.
Plakette für Halter ausländischer Fahrzeuge ab März 2017 erhältlich.
Ankünfte aus Deutschland stiegen im ersten Halbjahr um 29 Prozent.
Verstärkter Transport mit Shuttlebussen geplant.
Inbetriebnahme zur Bundesgartenschau Heilbronn 2019 geplant.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Linienverkehr: Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV)

Busunternehmer: Unnötige Mindestlohnbürokratie bremst Branche
Nach Schulbus-Test und Schulbus-Check stellt der ADAC die Fahrten an sich in den Mittelpunkt.
Hamburger Hochbahn stellt den 50. im Jahr 2013 ausgelieferten Mercedes-Benz Citaro in ihren Dienst
Südtiroler investierten 1,5 Millionen Euro in CNG-Fahrzeuge der Schweden.
Türkischer Hersteller plant "weitere Initiativen" im Stadtbussegment
WBO stellt ein neues Schulbus-Sicherheitstraining vor
Region Hannover investiert in den barrierefreien Ausbau des Nahverkehrs
Stadt Oberursel will 27 Haltestellen barrierefrei machen.
Mit dem Bus sicher zur Schule
Bogestra setzt einen Urbino 18 Hybrid ein
Demografische Entwicklung im ländlichen Raum trübt Ergebnis
VM und Werner haben freiwillige Sonderprüfung durchgeführt
Regierungspräsidium Karlsruhe wählt bis Februar zwischen RVS und Pebus.
Mangelnde Wartung lautet das Ergebnis des TÜV Bus-Reports 2012
WBO fordert mehr Investitionen in den Schulbusverkehr ein
Bushersteller präsentiert einen Stadtbus der Urbino-Familie
MVG nimmt zehn Niederflur-Gelenkbusse in Betrieb
Fahrzeuge des Stadtbusherstellers LiAZ mit Aerosphere Midi ausgestattet
VDV-Mitglieder können Absolventen bis 27 Jahre nominieren.
Bund stellt 3,5 Milliarden Euro für finanzschwache Kommunen zur Verfügung.
VDL stellt neues Citea-Modell auf der Busworld 2013 vor
Continental stellt neues System auf der Busworld vor
üstra Hannover erhält neun Solaris Urbino 18 Gelenkbusse mit Allison H 50 EP Hybridsystem
Ab Herbst gibt es Scania CCAP auch mit integrierter Eco-Roll-Funktion
Über zwei Drittel der Fahrgäste ist mit dem ÖPNV zufrieden
bdo auf der ITB aktiv für Barrierefreiheit in Touristik und Fernlinienverkehr
Hessische Vergabepraxis im ÖPNV führe zu sozialem Kahlschlag
Polen bieten in der Erstausrüstung "ContiPressureCheck" an Bord.
Stadtwerke Bingen kaufen Niederflurbusse des Typs S 415 NF
Moderne Stadtbus-Systeme in Haifa und Tel Aviv bauen auf MAN Chassis
Volvo und Siemens kooperieren bei elektrischen Bussystemen
Unternehmen sucht Personal für Betrieb, Wartung und Sicherheit.
Hersteller präsentierte neue Modellreihe an Überland- und Reisebussen.
Seit 2004 wirbt das Skigebiet auf Linienbussen
bdo startet zu Schulbeginn einen Wettbewerb für Grundschulklassen
Huawei verhandelt über drahtlose Netzwerke in öffentlichen Nahverkehr.
Stadtwerke vergeben Aufträge an Evobus, MAN und Solaris
Fenske und Steinbrück fordern, die EU-Verordnung 1370 in Europa zunächst ungeschmälert wirken zu lassen
Reaktionen von Verbandsseite
Klare Worte beim Besuch von Winfried Hermann beim WBO
Personalbedarf bei Bus und Bahn: 30.000 Neueinstellungen bis 2020
Amphibienfahrzeug soll den ÖPNV verstärken.
VDV und bdo begrüßen politische Entscheidung
Neuer Betriebshof in München soll bis zu 200 Bussen Platz bieten
ZF produzierte 100.000ste Bus-Portalachse
Minister Hermann besucht mittelständisches Busunternehmen
Unternehmen will bis zu 400 Busse bei Daimler ordern
Komfortabler Setra-Doppeldecker überzeugt als Überlandfahrzeug
WBO befürchtet eine Kostensteigerungen um 20 Prozent
Bayerische Busunternehmen wenden sich mit klaren Forderungen an die Politik
Bus als unverzichtbarer Baustein des stadtverträglichen Verkehrs

Umwelt-, Klimaschutz und Nachhaltigkeit

bdo weist am Weltumwelttag auf Vorteile des Busses hin
Service-Reisen Giessen hat neue Kataloge zu UNESCO-Stätten und den Gärten Europas herausgegeben
bdo-Kongress zu Chancen und Blockaden im Bustourismus
Bestimmungen bei Ausnahmeregelugen werden 2012 verschärft
GVN kritisiert die neue Regelung der Umweltzone in Bremen
Fahrzeuge mit Baujahr vor 1997 sollen aus Stadtzentren verbannt werden
ECA-Umweltauflagen lassen laut HWWI auch die Dieselpreise ansteigen.
Die Münchner MVG setzt ersten Hybridbus im Linienbetrieb ein
Moderne Antriebs- und Fahrwerktechnik für sieben türkische Verkehrsbetriebe
ECW zeichnete Topclass-Modell "S 516 HDH" der Daimler-Tochter Evobus aus.
bdo-Präsident Steinbrück betont Klimaverträglichkeit des Busses
Eurobus-Gruppe will Kosten senken und Umwelt schonen
Elektrobus soll mit induktivem Gelegenheitsladen 288 Kilometer am Tag im Linieneinsatz fahren
Naturerlebnispark Panarbora bei Köln soll am 1. September öffnen.
Ernst Hinsken begrüßt Berliner Entscheidungen zur Umweltzone
Hersteller präsentiert die „QS Quattro“ und eine Espresso-Kapselmaschine.
Attraktivität gefährdet, wenn Beschränkungen für Reisebusse in Kraft treten
Verbände protestieren gegen Regelung der Berliner Umweltzone
busplaner feiert im Münchner MVG Museum seinen 20. Geburtstag

Antriebsarten, Kraftstoffe und Emissionen

Erste Volvo-Elektrobusse in Göteborg im Einsatz.
Laut SCI fahren sieben Prozent aller Busse mit alternativen Antrieben.
Alternative Antriebe mittelfristig noch auf Förderung angewiesen
Bahngesellschaften übernehmen den 250. Gasbus
SSB sind Clean Energy Partnership beigetreten
Im März feiert der Citroen Spacetourer auf dem Autosalon in Genf Premiere.
Anfang März lieferte der Hersteller die Fahrzeuge an die Stadt Miskolc.
Mit mobiler Navigation Treibstoffkosten senken
Vier Citaro FuelCELL-Hybrid in Hamburg im Einsatz
Citaro G BlueTec-Hybrid von Mercedes-Benz geht in Testbetrieb
Eurabus liefert einen zu 100 Prozent batteriegetrieben Bus in die Ostschweiz
Preissteigerung bei Diesel sorgen für Kostendruck
Weltausstellung mit Wasserstoff-Bussen
 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten