Werbung

Autonomes Fahren: ZF und e.GO Mobile entwickeln People und Cargo Mover

Joint Venture "e.GO Moove" für Stadtverkehr der Zukunft gegründet.


Für Entwicklung, Produktion und Vertrieb eines autonomen "People und Cargo Movers" hat der Technologiekonzern ZF Friedrichshafen AG über seine im September 2016 gegründete Tochter Zukunft Ventures GmbH ein Gemeinschaftsunternehmen mit der e.GO Mobile AG, Aachen, verabredet. Das neue Joint Venture "e.GO Moove" wird seinen Sitz in Aachen haben.

Kommunikation mit der Umgebung

Mitte Mai haben die Partner einen ersten Prototyp auf dem Campus der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH) Aachen vorgestellt. Im Rahmen der Kooperation liefert ZF die elektrische Antriebslösung sowie Fahrwerks- und Systemkomponenten. Die skalierbare Supercomputing-Steuerbox "ZF ProAI" wird dabei als ins Fahrzeug integriertes, Cloud-updatefähiges System eine zentrale Rolle spielen. Die lernfähige, auf künstliche Intelligenz-Algorithmen für Vehicle-to-Infrastructure-Applikationen ausgelegte Box kann mit anderen Fahrzeugen und mit der Umgebung kommunizieren und so im Sinne einer Schwarmintelligenz Fahrzeugflotten sicherer und effizienter machen.

Industrie 4.0-Infrastruktur in Aachen

ZF, die Nvidia GmbH in Würselen und e.GO Mobile arbeiten gemeinsam an der Entwicklung und Validierung von autonomen Fahrfunktionen für den e.GO Mover. Die e.GO Mobile AG hat auf dem Campus der RWTH Aachen eine weitgehend vernetzte Industrie 4.0-Infrastruktur installiert, mit der sie effizient homologationsfähige Fahrzeuge aufbauen und serientauglich entwickeln kann. „Mit dem starken Partner ZF können wir nun schon kurzfristig Städten und den Treibern neuer Mobilität zulassungstaugliche Testflotten anbieten", betont Prof. Dr. Günther Schuh, Gründer und CEO von e.Go Mobile.


      Werbung
Zubehör
​Die LED-Fluter sind flexibel im Innen- und Außenbereich einsetzbar und...
weiter
Werbung
Unser Gruppenausflugs-Tipp: Porsche Museum

Bildergalerien zum Thema

Im Jahr 2016 verkaufte Volvo 533 elektrifizierte Busse, zu denen neben den Diesel-Hybridbussen auch die Elektro-Hybridbusse und die vollelektrischen Busse zählen. (Foto: Langhammer)
Einen zunehmenden Absatz von elektrifizierten Bussen verzeichnet die Volvo Bus Corporation. Allein im Jahr 2016...
Am Busworld-Stand von Irizar gab es gleich zwei Weltpremieren zu bestaunen: den zwölf Meter langen Stadtbus Irizar ie und den 18 Meter langen Gelenkbus Irizar ie tram. Der Reisebus i8 (im Bild) wurde zum "Coach of the Year 2018" gekürt. (Foto: Kiewitt)
Im belgischen Kortrijk ist die mit 376 Ausstellern aus 36 Ländern (2015: 342/32) und 35.000 Besuchern weltweit größte...
      Werbung
Zubehör
Zum wahlweisen Einsatz sowohl im Automatik-, als auch im EC-Standard-...
weiter

Inhalt in sozialen Medien teilen

Werbung
Kontrollbuch für Transporter 2,8 - 3,5 t 38 Tageskontrollblätter für Fahrzeuge von 2,8 - 3,5 t nach § 1 Abs. 6...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Linienverkehr: Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV)

2017 hat Solaris mit 1.397 Einheiten mehr Fahrzeuge verkauft als jemals zuvor.
Ende April fand die erste Probefahrt im bayerischen Kurort Bad Birnbach statt.
Shuttle-Bus von Swiss Transit Labs verkehrt im Ortszentrum von Neuhausen.
Die Lieferung der ersten Doppelgelenk-Hybridbusse erfolgt im Dezember 2018.
Die ersten "Urbino 18 electric" sollen 2019 in Belgiens Hauptstadt fahren.
Bahnspezialist testet derzeit bei der Hochbahn und der BVG den E-Bus Aptis.
Laut Verband gefährdet Regelung den Mittelstand in Baden-Württemberg.
Ab 2020 will der Staat Luxemburg keine Dieselbusse mehr beschaffen.
Ab 2018 fünf weitere Linienbündel in Kreisen Olpe und Siegen-Wittgenstein.
Busverkehr wächst im ersten Halbjahr um 0,5 Prozent.
Statt Fahrverboten fordert der LBO, Omnibusverkehr konsequent zu fördern.
Betreiber der elektrisch bedienten Buslinie 7015 ist DB Regio Bus Ostbayern.
Fahrzeuge von Ebsuco sollen Reichweiten von bis zu 250 Kilometer erreichen.
Mitteldeutsche Unternehmer fordern Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs.
Niederflurbusse dominieren die neue DB-Fahrzeugflotte im Norden.
Neue AFK-Konvektoren für Reise-, Mini- und Stadtbusse verfügbar.
Nach Abberufung von Fleck und Fimpeler übernimmt eine Frau das Ruder.
Auf Platz 2 und 3 folgen Singapur und Stockholm im "Smart-Cities-Index".
Am neuen Hochbahn-Busbetriebshof „Gleisdreieck“ sollen künftig bis zu 240 E-Busse laden können.
Hannover, Mannheim und Zella-Mehlis Sieger in drei Städte-Kategorien.
Iveco, DB Regio Bus und Hochschule Fresenius arbeiten zusammen.
Pilotprojekte werden mit einer Million Euro bezuschusst.
Der französische Bushersteller hat eine Ausschreibung des städtischen Busbetreibers RATP gewonnen.
Bis 2023 sollen dann 48 Solos elektrisch fahren.
Die Stadtbusse des Typs Volvo 7900 H sollen 2018 in Betrieb gehen.
Ab 1. Juli 2019 sollen keine reinen Verbrenner mehr angeschafft werden.
Neue Softwarelösungen für den Multi-Channel-Vertrieb im ÖPNV vorgestellt.
Elektrischer Radnabenantrieb auch für Linienbusse mit Zwillingsreifen.
Im Branchenverband sind 58 der 70 größten deutschen Verbünde organisiert.
bdo und VDV zur Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts.
Konfiguration so an die Kundenbedürfnisse und Einsatzgebiete angepasst.
Kostendeckung der Regiobusse bei 20 Prozent, weitere sechs Linien geplant.
Laut Destatis-Umfrage nutzen nur acht Prozent auf Kurzstrecken den Bus.
Im Mai nahmen nach bdo-Angaben 435 Busunternehmer an Befragung teil.
Mainz, Wiesbaden und Frankfurt betreiben ab 2018 elf Brennstoffzellenbusse.
SWM, MVG und Ebusco vereinbaren Innovationspartnerschaft.
Kundenbarometer 2017 von Kantar TNS vergleicht 41 Verkehrsanbieter.
BVG und Berliner Charité wollen 2018 Fahrzeuge in Betrieb nehmen.
Doppelter Busverkehr von Steinbrück und RVG in Gotha eingestellt.
Maßnahmenpakete gegen hohe Stickoxidbelastung geplant.
Daimler legt Reisebus nach 2.300 verkauften Einheiten in 15 Jahren neu auf.
Auf 80 Seiten werden alltägliche Problemsituationen behandelt.
Busticket künftig auf Chip-Karte, per Handy oder am Automat erhältlich.
200 Busfahrer bis Ende des Jahres in Hamburg gesucht.

autonomes Fahren

Bei erster Probefahrt touchiert Lkw selbstfahrenden E-Minibus.
Partner wollen Strecke mindestens bis Ende 2018 betreiben und ausbauen.
2018 soll erster batterieelektrischer Stadtbus in Serie vom Band laufen.
In Karlsruhe zeigen Start-Ups Lösungen für sehbehinderte Fahrgäste.
DB startet mit „ioki“ in Bad Birnbach und Hamburg in die On-Demand-Mobilität.
Fahrzeughersteller stellt in ParisTestbus vor, der selbst einparken kann.
Nächste Fachkongressmesse soll Ende März 2019 erneut in Berlin stattfinden.
SmartShuttle verfügt über elf Sitzplätze und lädt in acht Stunden.
370 Aussteller aus 17 Ländern treffen in Karlsruhe auf 25.000 Fachbesucher.

Fahrzeug-Entwicklung, -Forschung und -Innovationen

Elektrischer Antriebsstrang für 20 Prozent Effizienzverbesserung geplant.
Trapeze forscht in der Schweiz mit fahrerlosen E-Minibussen von Navya.
Automobilindustrie und Städte wollen konkrete Lösungen erarbeiten.
Laut McKinsey ist Deutschland bis 2022 größter Produzent von E-Fahrzeugen.
Projekt ROMANA beleuchtet Anforderungen an den autonomen Nahverkehr.
Mobile Anlage "EZ Easydrive" höhenverstellbar mit Wassersparsystem.

Elektromobilität

Neues Init-Betriebsleitsystem soll Grundlagen für E-Buseinsatz schaffen.
Zwei 18 Meter lange Fahrzeuge könnten Ende 2018 zum Einsatz kommen.
Verband richtet sechs Punkte für Verkehrswende an neue Bundesregierung.
GÖVB Göttingen bestellte zwei Elektrohybridbusse „Volvo 7900 EH“.
Mehr als 350 Aussteller aus 13 Ländern präsentieren sich in Karlsruhe.
Modulare Heiz- und Klimalösung von Heavac bereits bei Sileo im Einsatz.
E-Busse sollen bis Ende 2017 bei VAG und Infra Fürth in Betrieb gehen.
Elektrobus feiert Mitte Mai Weltpremiere beim UITP-Weltkongress in Montreal.
Verband sieht ähnliche Anreize für E-Busse wie bei Kaufprämie für E-Pkw.
Busunternehmen Sales-Lentz nutzt E-Busse in Differdingen (Luxemburg).
„Orion E“ sollen laut Unternehmen gegen Ende 2017 ausgeliefert werden.
Laut VDV zahlen Betreiber nun 55 Prozent pro Megawattstunde weniger.
Hersteller Sileo liefert fünf Solo- und fünf Gelenkbusse.
Große Teile des Werks und der Verwaltung in Salzgitter wurden zerstört.
Seit 2016 erneuert Polens zweitgrößte Stadt ihre Flotte mit rund 200 Bussen.

Fahrzeug- und Trailer-Tests

Fachmagazin erhöht Erscheinungsweise auf Zweimonatsrhythmus.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Linienverkehr: Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV)

RVS fährt für weitere acht Jahre im Linienbündel Hardt-Ost.
EU-Ministerkonferenz einigt sich auf Kompromiss
Im Oktober präsentieren Anbieter Linien- und Reisebusse in Chemnitz.
Budapest erhält bisher größte Flotte neuer Mercedes-Benz Stadtbusse
Das Land fördert die Anschaffung von Erdgasbussen
ver.di fordert Beteiligung des Bundes an Finanzierung auch ab 2020.
Brennstoffzellen-Hybridbus für Stadtverkehr
Der Anbieter soll bis 2018 über 700 Busse bestellen können.
Deutsche Bahn bestellt bei MAN Über 800 Busse
Bus als unverzichtbarer Baustein des stadtverträglichen Verkehrs
LBO lädt zum parlamentarischen Abend der Freien Wähler ein
Laut Hersteller 20 Prozent mehr Laufleistung und Runderneuerungsfähigkeit.
Das OLG Düsseldorf muss jetzt über Direktvergabe entscheiden
Citea verbraucht bis zu 25 Prozent weniger Dieselkraftstoff
Laut Destatis nutzten 5,3 Milliarden Fahrgäste 2016 den Omnibus.
NWO: Neue Regelung von anzuwendenden Tarifverträgen bedroht 10.000 Arbeitsplätze
Im ersten Halbjahr 2015 wurden über 1.200 Kunden telefonisch befragt.
Russland wichtiger Absatzmarkt für MAN Trucks & Bus
Verkehrsgesellschaft Tallinna Linnatranspordi erhält 40 Lion‘s City
Die Karosserien liefert Solaris, die Endmontage übernimmt Škoda Electric.
In Mannheim wurde der 40.000 Citaro ausgeliefert
Fristen beim Pendelverkehr nach Slowenien
Münchner Linienbus macht eine Million Kilometer voll
üstra Hannover erhält neun Solaris Urbino 18 Gelenkbusse mit Allison H 50 EP Hybridsystem
„Dobrindt darf dem städtischen ÖPNV nicht die kalte Schulter zeigen“
Linienbus-Chauffeur in Polen nahm an Gewinnspiel teil
Citaro G BlueTec Hybrid fährt bis zu zehn Kilometer rein elektrisch
Mehrere WBO-Mitglieder ausgezeichnet
Zukunftskommission: wegweisende Vorschläge für ÖPNV in NRW
Busbahnhof in Sömmerda erhält acht barrierefreie Haltestellen.
Fernbusanbieter bedient künftig auf neun Linien 30 Städte mit 60 Bussen
Informationsveranstaltungen zum Nahverkehr
MeinFernbus FlixBus startet niederländische Ländergesellschaft.
Der bdo verabschiedete in Berlin eine Resolution an die Politik
Deutscher Bushersteller liefert 106 Stadtbusse nach Budapest
Verkehrsbetriebe reagieren auf rücksichtsloses Verhalten mit Leitregeln.
Der polnische Hersteller will mit dem neuen Fahrzeug den Regionalverkehr erobern
Atron verspricht Einsparungen bei Materialkosten durch das neue System
Hersteller will die Produktionskapazitäten im Bau von Stahlrohbauten für ÖPNV-Fahrzeuge steigern
VDL Bus & Coach will neue Low-Entry-Busse vorstellen
„Pimp my Bus“ im konzernübergreifenden Ausbildungsprojekt.
Hersteller präsentierte neue Modellreihe an Überland- und Reisebussen.
Gästekarte inkludiert kostenlose Bus-Nutzung für Urlauber.
Retter-Linien und Regionalbus Leipzig stocken Fuhrpark mit Überland-Fahrzeugen auf
Stadtverkehr Pforzheim schließt nach über 100 Jahren.
VDV fordert ÖPNV-Finanzmittel zur Erreichung der Klimaziele
Ab Herbst gibt es Scania CCAP auch mit integrierter Eco-Roll-Funktion
RVO stellt drei Überlandbusse vom Typ Citaro in Dienst
Bayerisches Verkehrsministerium bezuschusst ÖPNV mit 51 Millionen Euro
Norwegisches Busunternehmen senkte NOx-Ausstoß um bis zu 96 Prozent.
Wolfgang Steinbrück: „Nur wer alle drei Säulen gemeinsam denkt, wird auch in Zukunft Erfolg haben.“
Regionalverkehr tauft erdgasbetriebenen Linienbus
Großauftrag für Neoman Bus aus Arabien
VDV-Präsidium äußert sich zu Grundsatzfragen des ÖPNV
Mitglieder votieren einstimmig für eine zweite Amtszeit
54 VDL Citeas im Konzessionsgebiet Limburg im Einsatz
Moderne Antriebs- und Fahrwerktechnik für sieben türkische Verkehrsbetriebe
Busunternehmer geraten durch hohe Dieselpreise unter Druck
Jeder zweite Smartphone-Besitzer unter den Nutzern öffentlicher Verkehrsmittel nutzt eine Verkehrs-App
Stern & Hafferl Verkehrsgesellschaft gewinnt europaweite Ausschreibung
Unternehmen sucht Personal für Betrieb, Wartung und Sicherheit.

Elektromobilität

Förderung von Elektroautos soll auf ÖPNV ausgedehnt werden.
Aurora-Tochter fertigt Komponenten für E-Busse.
Bundesumweltministerium signalisiert Bereitschaft, Pilotprojekt zu fördern
Einsatz des Prototyp-Fahrzeugs wird von Stadtwerke Klagenfurt und Solaris analysiert
90 Volvo-Hybridbusse und zwölf ABB-Ladestationen für Namur und Charleroi.
Gespräche mit deutschen Verkehrsunternehmen bereits im Gange
Braunschweiger Verkehrs-AG baut Elektromobilität aus
Elektrobusse machen in 15 Ländern auf sich aufmerksam
VDV kritisiert Pläne der Bundesregierung als "Einbahnstraße"
Heuliez Bus stellt neuen Elektrobus in Frankreich vor.
Stadt Hamburg und Volkswagen vereinbaren Mobilitätspartnerschaft.
Klimasystem für Elektrobusse nun mit lastsynchronem Thermomanagement.
Eurabus liefert einen zu 100 Prozent batteriegetrieben Bus in die Ostschweiz

Fahrzeug-Entwicklung, -Forschung und -Innovationen

Ministerin zeichnet RSV und Spillmann beim 5. Innovationskongress ÖPNV aus
Der neue „TX Event City Guide“ bietet Orientierung in München
Michelangelo Travel mit neuem Sonderkatalog
Mittelfristig wollen die Münchener Verkehrsbetriebe weg vom Diesel.
Fahrzeuge könnten 2017 präsentiert werden.
Neuer digitaler Pflasterstein gewährt Einblicke in Berliner Vergangenheit.
Zusammenarbeit von 15 Partnern soll Produktentwicklung stärken.
Forschungsinstitut und LTO erstellen Leitfaden für Mittelständler
Entwicklung alternativer Antriebe ist eine Notwendigkeit

Fahrzeug- und Trailer-Tests

Experten testeten 60 Fahrten des ÖPNV inkognito.
DB Regio Bus App ermöglicht Buchung von Bedarfsverkehr im Kreis Lippe.
 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten