Werbung

Ausschreibung: Emdener Mittelständler erwirkt DB-Ausschluss

OLG-Urteil fußt darauf, dass Bahntochter Angebot nachbessern durfte.


Die Busleistungen im Stadtverkehr Emden dürfen nicht an ein Tochterunternehmen des DB-Konzerns vergeben werden, und das, obwohl sich die Bahntochter im Bieterverfahren auf der Basis einer europaweiten Ausschreibung den ersten Platz gesichert hatte. Die Vergabestelle hat das Angebot der Bahntochter inzwischen vom Vergabeverfahren ausgeschlossen und den Zuschlag einem alteingesessenen mittelständischen Privatunternehmen erteilt, das diese Leistung bereits seit Jahrzehnten erbringt. Dessen Standort samt Arbeitsplätzen konnte somit erhalten werden.

Nachbesserungen wegen fehlender Unterlagen

Dahinter steckt ein Urteil des Oberlandesgerichtes (OLG) Celle von Anfang April (Az. 13 Verg 10/16). Die Richter bestätigten einen Beschluss der Vergabekammer des Landes Niedersachsen vom 28. Oktober 2016 (Az. VgKK-43/2016). Der Entschluss fußt darauf, dass die Bahntochter aufgrund eines fehlenden Versicherungsnachweises ihr Angebot vervollständigen und damit nachbessern durfte. Den Rechtshütern zufolge handelte es sich dabei nicht lediglich um eine zulässige Nachforderung fehlender Unterlagen. Die Grenze des insoweit einschlägigen § 19 Abs. 3 Sektorenverordnung sei überschritten, da inhaltliche Nachbesserungen erlaubt worden seien. Dies diskriminiere den konkurrierenden Mittelständler.

Angebotsmängel können Existenzen bedrohen

Durchgeführt wurde die Ausschreibung durch eine kommunale Regiegesellschaft, die selbst keine Leistungen erbringt. Diese Regiegesellschaft hatte zuvor eine kommunale Direktvergabe gemäß VO (EG) Nr. 1370/07 erhalten; die operative Leistung wollte sie im Wege eines Unterauftrags vergeben. "Das Verfahren zeigt einmal mehr, dass die formalen Anforderungen an Bieter im Vergabeverfahren extrem hoch sind. Folgen durch Mängel des Angebots sind für Mittelständler mit lokal begrenztem Tätigkeitsfeld oft existenzbedrohend – wir empfehlen daher, sich bereits in der Angebotsphase fachkundig begleiten zu lassen", raten die auf Verwaltungs- und Vergaberecht spezialisierten Fachanwälte Dr. Sebastian Roling und Till Martin von der Osnabrücker Rechtsanwaltskanzlei Roling & Partner, die den Mittelständler in dem beschriebenen Fall vertreten haben. Mittels Nachprüfungsantrag zur Vergabekammer und trotz nachfolgender Beschwerde der DB-Konzerntochter vor dem OLG konnten sie den Zuschlag an die DB letztendlich stoppen.


      Werbung
Zubehör
Senken Sie Ihre hohen Stromkosten! Tauschen Sie Ihre alten Leuchtstoffröhren,...
weiter

Bildergalerien zum Thema

22.000 "Tourismo" in 22 Jahren – eine stolze Bilanz. Damit ist die Tourismo-Baureihe Marktführer in Europa. An der...
Anfang Juli feierte der neue Setra-Doppelstockbus "S 531 DT" in der Schwabenmetropole Stuttgart seine Weltpremiere. Der...
      Werbung
Software
Softwarelösung speziell für den Anmietverkehr Einfacher geht's nicht! Die neue...
weiter

Inhalt in sozialen Medien teilen

Werbung
Alle Themen der Weiterbildung im Rahmen des EU - Berufskraftfahrer - Qualifikationsgesetzes zusammengefasst als Power...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Ausflugsziele & Bustouristik

Vorgänger Alexander Vlaskamp wechselt nach Schweden.
Waschsauger "Puzzi 8/1 C" laut Hersteller für Polster und kleine Flächen.
2018 startet Ausbau zur Modellstadt, so Bitkom und Städtebund.
Zum dritten Mal verleiht busplaner in diesem Jahr den „Internationalen busplaner Nachhaltigkeitspreis“. Konzept, Kategorien und Methodik wurden überarbeitet und weiterentwickelt. Die 13 Gewinner aus der Bus- und Touristikbranche stehen jetzt fest. Noch im November werden die Preise feierlich übergeben.
Lutherstadt verwandelt sich 16 Wochen lang in Open-Air-Ausstellung.
Sonderausstellung im Linden-Museum Stuttgart zeigt 250 Exponate.
Insgesamt aber rückläufige Übernachtungszahlen aus deutschem Markt.
Daimler legt Reisebus nach 2.300 verkauften Einheiten in 15 Jahren neu auf.
URV bietet zusätzlichen Schutz für Reisebuchungen bis Ende März.
Besucher genießen im Herbst Aal- und Fischspezialitäten in Italien.
200 Busfahrer bis Ende des Jahres in Hamburg gesucht.
Hersteller Sileo liefert fünf Solo- und fünf Gelenkbusse.
Hersteller ist unter anderem Erstausrüster von Iveco, MAN und Daimler.
Ulrich Nickel schied laut Verband auf eigenen Wunsch aus der Funktion aus.
Zweiachser bietet zwölf Kubikmeter Gepäckraum und bis zu 63+1+1 Sitze.
Buntes Veranstaltungsprogramm soll Busreisegruppen nach Kent locken.
Busticket künftig auf Chip-Karte, per Handy oder am Automat erhältlich.
Busfahrer können in Echtzeit prüfen, ob auf Route eine Plakettenpflicht besteht.
Aurora-Tochter fertigt Komponenten für E-Busse.
DB Regio Bus App ermöglicht Buchung von Bedarfsverkehr im Kreis Lippe.
39-Jähriger folgt auf Bernd Willbrand, der in Altersteilzeit geht.
Besucher können insgesamt über 107 Biersorten probieren.
Reiseveranstalter bietet neue Rundreise „Quer durch Taiwan“.
Neues Theater soll Platz für 500 Besucher sowie Firmenevents bieten.
In Vösendorf bei Wien präsentierten sich 164 Aussteller aus neun Ländern.
Neues Museum in Potsdam und Ausstellungen in Berlin locken Besucher.
Den 22. VPR-VIP-Treff 2017 besuchten 225 Einkäufer aus 136 Firmen.
Museum Europäischer Kulturen verbleibt am Standort Dahlem.
BVG und Berliner Charité wollen 2018 Fahrzeuge in Betrieb nehmen.
Tschechien erinnert 2018 an die Gründung der Tschechoslowakei.
Gerippesteifigkeit, Antriebsstrang und Design des Reisebusses überarbeitet.
Get Your Group stellt 13 Programme zur Bundesgartenschau 2019 vor.
Richard Eberhardt stellt sich nach 15 Jahren im Amt nicht erneut zur Wahl.
Offizieller Marktstart der neuen Baureihe ist für März 2018 vorgesehen.
Besucher können in Maastricht im Oktober 38 Produktionen erleben.
Sachsen Incoming stellt Hauptkatalog und Tagesfahrten vor.
DT Spare Parts bietet in neuer Produktübersicht rund 450 Ersatzteile.
"Mercedes-Benz Tourismo RHD" wurde laut Hersteller rundum neu entwickelt.
Britischer Hersteller setzt in Produktion auch auf Brennnessel, Hanf und Jute.
Entwicklungsmöglichkeiten der Zielgebiete stehen auf der Agenda.
Unternehmen "Der Zwingenberger" ermöglicht barrierefreies Gruppenreisen.
Oldtimer-Bus und drei Partnerregionen warten am RDA-Stand auf Besucher.
Paketer stellt Hotels nach ihrer Lage in Italien vor.
Schutz greift bei Anschlägen innerhalb von 30 Tagen vor Abreisezeitraum.
Vermittlung über „Gartenschau-Busreisen.de“ für Reiseveranstalter kostenlos.
Führung durch das Deutsche Spionage Museum war Teil des Programms.
Besucher können neuen Hauptkatalog 2018 am RDA-Stand begutachten.
350 Aussteller und 25.000 Besucher werden zur 5. NUFAM 2017 erwartet.
Verkehrsunternehmen erhält IHK-Auszeichnung für zwei Jahre.
Busreisen in Deutschland profitieren von der Verlagerung der Urlaubsströme.
Im Mai nahmen nach bdo-Angaben 435 Busunternehmer an Befragung teil.
Reisebausteine wie Führungen oder Seilbahnfahrt sind zusätzlich buchbar.
Amadeus und Distribusion gehen den nächsten Schritt in ihrer Kooperation.
In Südamerika soll der 30-Meter-Bus Platz für bis zu 300 Fahrgäste bieten.
Bewertungsplattform QualityBus.de zeichnet 40 Busreiseveranstalter aus.
Automatisierte Abfertigung beim Flug beliebter als im Hotel.
Trapeze forscht in der Schweiz mit fahrerlosen E-Minibussen von Navya.
Neuerungen locken Besucher an die Nordseeküste.
Festwoche mit Programmhighlights im September 2018 geplant.
Laut Hersteller 20 Prozent mehr Laufleistung und Runderneuerungsfähigkeit.
Vertreter von Verkehrsunternehmen wählten Preisträger in fünf Kategorien.
ITK GmbH plant Einblick in die Altstadt durch Virtual-Reality-Brille.
66-jähriger Busunternehmer zudem Bezirksvorsitzender von Unterfranken.
Sprachführer und Tipps sollen im Umgang mit ausländischen Gästen helfen.
DACHL-Busverbände diskutierten in Warnemünde gemeinsame Strategie.
Vom Schokoladen- bis zum Jazzfestival locken zahlreiche Angebote.
Im Jahr 2018 locken mehrere Ausstellungen in die Universitätsstadt.
Rhein-Main-Gebiet feiert 2018 zum dritten Mal die RAY.
Qualitätsoffensive sieht Veröffentlichung von Hotelnamen im Katalog vor.
Bustouristik-Messe mit 641 Ausstellern, rund 8,4 Prozent weniger als 2016.
Busunternehmen Sales-Lentz nutzt E-Busse in Differdingen (Luxemburg).
Buntes Geburtstagsprogramm von Ende April bis November geplant.

Recht, Verträge und Betriebsimmobilien

Nachtrag zu StVO definiert klar den Rahmen für die Rettungsgasse.
Bundesregierung beschließt Erhöhung auf 8,84 Euro je Stunde.

Ausschreibungen

Omnibus- und Taxiunternehmen erhielt insgesamt drei Zertifikate.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Ausschreibungen

ver.di kritisiert erneuten "Angriff durch die Deutsche Bahn".
St. Ingbert vergibt Konzession für ein Stadtbuslinienbündel an Saar-Mobil.
44 Busse der Urbino-Familie für Kooperation Mittlerer Niederrhein

Ausflugsziele & Bustouristik

Reisebus mit Euro-6-Antrieb für das Unternehmen Lidberg Buss AB
Deltaplan bietet Reisebüros Anbindung für Busreisen an MIDOCO an
Die Position des RDA zur Novellierung des PBefG
Travel Projekt lädt zur viertägigen Inforeise nach Polen ein
Fünf Hoyer-Autohöfe werden DocStop-Stützpunkte.
1 Millionster Gast vereist mit dem Thüringer Busunternehmen
Visit Kent legt Route auf den Spuren der Magna Charta auf
Neue Teppichspülung und -imprägnierung von Kärcher für Bussitze & Co.
Block Busreisen übernimmt Reisebus mit Sonderausstattung
Fachleute diskutieren in Berlin digitale Vernetzung von Pkw, Bus und Bahn.
bdo und VDV bekräftigen ihre Position zur Novellierung des PBefG
alpetour veranstaltet 5. Sicherheits-Workshop für Busfahrer
Neuer Generalvertreter für Otokar präsentiert auf dem Kleinbustreff Otokar-Busse
Mehrheit der gbk-Mitglieder stimmt für Erhalt der bestehenden Regelung
Neuer Mannschaftsbus mit hoher Funktionalität
Demografische Entwicklung im ländlichen Raum trübt Ergebnis
Steuerrecht und Social Network waren Themen bei VPR-Arbeitssitzung
Tag des Bustourismus auf der CMT in Stuttgart
Italweg gibt neuen Katalog heraus
Busunternehmen Heinrich betreibt zusammen mit Ferropolis Regionalwerbung in ganz Europa
Graf‘s Reisen, Autobus Oberbayern und Omnibusbetriebe Mesenhohl betreiben neue FlixBus-Linien
Busse mit induktiver Ladetechnik fahren im Mannheimer Linienverkehr.
Emilia Romagna bietet Busreiseveranstaltern Werbezuschüsse
Bayerische Busunternehmen wenden sich mit klaren Forderungen an die Politik
GB Gateway gibt einen Überblick für die Fahrzonen in London
Startup erhält siebenstellige Summe für Fernbus-GDS und will neue Märkte erschließen.
Gelbe Doppeldeckerbusse werden zu Wahrzeichen Berlins
Angriffe auf Busfahrer sorgen in Berlin für Diskussionen
Mittelständische Busbetriebe in Mecklenburg-Vorpommern legen Busreisen zu Tropical Islands auf
Fußballprofi Jean-Marie Pfaff übernimmt Patenschaft für den Luxusbus
Kostenloser Shuttle unter Dach und Fach
Bundestag stellt entsprechendes Petitionsverfahren ein
Busunternehmer bedauern Scheitern der Lohntarifverhandlungen
Deltaplan und OVZ Heidelberg gehen Kooperation ein
TSS bietet Schweizprogramme mit durchgehendem Preis an
Am 7. Februar diskutieren Experten der Branche im Dresdner MARITIM International Congress Center über spannende Zukunftsthemen.
Busunternehmen in Istanbul erhält 24 CNG-Voll-Niederflur-Stadtbusse mit Allison Vollautomatikgetrieben
tourVers zeichnet Berliner Reiseveranstalter aus
Busreise-Portal jetzt auch auf Busreiseveranstalter ausgelegt
TP Tour Project präsentiert Reisen für Großeltern und Enkel
GTW verzeichnet stetig wachsende Nachfrage in diesem Segment
Busunion-Chef will RDA-Workshop in Köln modernisieren.
Michelangelo erweitert den Umfang seines Aktivreisen-Katalogs auf 88 Seiten
Das System mit On-Bord-Units löst die bisherigen Vignetten ab.
Auf Wunsch EEV ohne Partikelfilter für Überland- und Reisebusse
Skyline Park verzeichnet Besucherrekord und erhält zwei Auszeichnungen.
Noch bis zum 9. September stehen 23 Kandidaten zur Wahl.
„Busreise übt wichtige gesellschaftspolitische und volkswirtschaftliche Funktionen aus“
Reiseveranstalter und Busunternehmer trafen sich in Hannover
Gössi Carreisen übernimmt zwei Reisebusse der ComfortClass 500
MIT stellt auf dem VPR-VIP-Treff neuen Winterkatalog vor
Busreisen CC veranstaltet Workshop im Ingolstadt Village
Volvo Busse präsentiert neues Reisebus-Programm beim RDA-Workshop
bdo-Bundeskongress in Berlin mit 400 Teilnehmern
Digitale Lösungen statt Papieraushängen an Bushaltestellen.
Am letzten Wochenende wurde in Wien ein Travego gestohlen
Schön Touristik zieht Bilanz und zeigt Trends auf
Treffen der Busverbände Österreichs, der Schweiz und Deutschlands
Bundesweit werden laut LHO Busfahrer gesucht.
Busunternehmer: Unnötige Mindestlohnbürokratie bremst Branche
HanseMerkur unterstützt RDA-Wettbewerb „Roter Bus“
Mitteldeutsche Busbranche tagt am 22. und 23. November in Leipzig
Mercedes-Benz liefert 500ste Citaro in die Schweiz aus
32. Tag der Bustouristik findet am 25. November 2013 im Europapark statt
Verkehrsgesellschaft erweitert ihre Busflotte
H&H Touristik mit neuen Kombinationsreisen sowie Kulturreisen auf dem RDA-Workshop
Veranstalter Michael Kurtze zeigt sich mit dem Auftakt der BTB zufrieden
Spezielles Dekra-Training soll Bus-Unfällen vorbeugen und Kosten reduzieren.
Schön Touristik präsentiert das Sardinien-Reisejahr 2014
Neue Funktionen wie Busparkplatzkonzept mit Navi-Suche
Daxxa bildet Busfahrer für deutsche Busunternehmen aus
Meinungsaustausch beim WBO-Forum Bürgerbus
Genaue Ursache für das Unglück im Wallis noch unklar
Österreichisches Busunternehmen Blaguss setzt auf neue ComfortClass
Touren Service Schweda führt TV-Team mit Bustour nach Paris
Die beiden Bus-Versicherungsmakler kooperieren, bleiben aber selbstständig
Ramsauer: "Fernbusreisen werden von Fesseln befreit"
Gütegemeinschaft Buskomfort setzt auf Kompetenz der Hersteller
Unternehmen locken laut Medienberichten mit Einstellungsprämie.

Recht, Verträge und Betriebsimmobilien

bdo und VDV stellen ein Eckpunktepapier zum PBefG vor
Fahrgäste müssen sich selbst gut festhalten und sicheren Halt suchen
 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten