Werbung

Umweltzonen: Neue App von Green-Zones

Busfahrer können in Echtzeit prüfen, ob auf Route eine Plakettenpflicht besteht.


Werbung

Die Green-Zones GmbH mit Sitz in München, die mehrere Informationsportale zu Themen wie Feinstaub und Umweltzonen betreibt und in deren Shops Unternehmer verschiedene Plaketten erwerben können, hat eine neue App herausgebracht. Laut dem Unternehmen meldet die Anwendung tagesaktuelle Details zu Regeln und Ausnahmen aller Umweltzonen, für die Umweltplaketten oder -vignetten Pflicht sind. Die Infos kommen in Echtzeit und ab 20 Uhr kann der Fahrer auch auf die Bedingungen für den nächsten Reisetag zugreifen.

Ende Juni für Smartphones verfügbar

Seit Anfang Mai kann die Anwendung nach Herstellerangaben auf der Webseite genutzt werden. Voraussichtlich ab Ende Juni soll die App dann auch auf dem Smartphone verfügbar sein. Ein geodatenbasiertes Kartensystem weist die Grenzen der jeweiligen Umweltzonen aus und die Statusmeldungen lokaler Umweltbehörden werden täglich eingespielt, so die Verantwortlichen.

Zwölf Monate kostenlos

Die App kann in Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch genutzt werden und ist für Green-Zones-Kunden als Zusatzleistung mindestens zwölf Monate kostenlos. Den Code für den Download erhalten User Ende Juni mit der Übersendung einer bei Green-Zones bestellten Plakette, so die Verantwortlichen.


      Werbung
Zubehör
Senken Sie Ihre hohen Stromkosten! Tauschen Sie Ihre alten Leuchtstoffröhren,...
weiter

Bildergalerien zum Thema

Die Urlaubsmesse CMT, die vom 16. bis 24. Januar stattfand und die Segmente Tourismus, Camping und Caravaning abdeckt...
Vom 9. bis 13. März trafen auf der Reisemesse ITB Berlin 2016 rund 10.000 Austeller aus 187 Ländern und Regionen auf...
      Werbung
Zubehör
Für den Einsatz im digitalen Tachographen benötigen Sie Thermo-Papier-Rollen...
weiter

Inhalt in sozialen Medien teilen

Werbung
Dieses Werk bietet Ihnen: Straßenverkehrsordnung mit farbiger Wiedergabe der Verkehrszeichen und mit allgemeiner...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Umwelt-, Klimaschutz und Nachhaltigkeit

Laut AdR europaweit Anschaffung von mindestens 2.000 Bussen geplant.
Vertreter von Verkehrsunternehmen wählten Preisträger in fünf Kategorien.
Hansestadt feiert mit Veranstaltungen und Events.
Zum dritten Mal verleiht busplaner in diesem Jahr den „Internationalen busplaner Nachhaltigkeitspreis“. Konzept, Kategorien und Methodik wurden überarbeitet und weiterentwickelt. Die 13 Gewinner aus der Bus- und Touristikbranche stehen jetzt fest. Noch im November werden die Preise feierlich übergeben.
Automobilindustrie und Städte wollen konkrete Lösungen erarbeiten.
Britischer Hersteller setzt in Produktion auch auf Brennnessel, Hanf und Jute.
Hälfte der Stuttgarter Busflotten könnte ab 2018 nicht in Innenstadt fahren.
Das Urteil aus Nordrhein-Westfalen könnte zum Präzedenzfall werden.
Inbetriebnahme zur Bundesgartenschau Heilbronn 2019 geplant.
Partner nehmen nach Gärten auch Landurlaub und Gesundheitstourismus auf.

Fernbuslinienverkehr

"RoadPump Plus" ermöglicht Abwasserentsorgung auch an Tankstellen & Co.
Neue BAG-Mittelfristprognose für Personen- und Güterverkehr Winter 2016/17.
Branchenpionier will Geschäft aber aufrechterhalten und umfassend sanieren.
Forschungsinstitut Iges verzeichnet 23 Prozent weniger innerdeutsche Linien.
Ein Treiber ist laut Studie "Pricing Lab 2017" von Exeo/Rogator der Fernbus.
Erstes "Future Forum" Ende April im Rahmen der Messe Bus2Bus in Berlin.
Bain und Manager Magazin küren deutsche Vorreiter im digitalen Zeitalter.
Fernbusreisende können Sprachlern-App eine Woche gratis nutzen.
Daimler legt Reisebus nach 2.300 verkauften Einheiten in 15 Jahren neu auf.
Laut Rogator-Studie „MobilitätsTrends 2016“ wachsen aber beide Bereiche.

Ausflugsziele & Bustouristik

Events zum Motto „200 Jahre deutsche Sagen der Brüder Grimm" geplant.
Ein Skipass bietet künftig Zugang zu 52 Liften in Nord-und Südtirol.
Bandbreite reicht von Segelwettkämpfen bis zum Plauener Musiksommer.
Besucher können neuen Hauptkatalog 2018 am RDA-Stand begutachten.
Ziele und Übernachtungsmöglichkeiten für Gruppen im Chiemsee-Alpenland.
Canterbury Kathedrale und Visit Kent präsentieren Programme.
Freizeitpark investiert 35 Millionen Euro in neue Attraktion.
Verkehrspolizei und Staatsanwaltschaft stellen Ermittlungsergebnisse vor.
Neugestaltung der Innenstadt in kommenden drei Jahren geplant.
Besucher können in Maastricht im Oktober 38 Produktionen erleben.
Aufwändige Restaurierung und Rückbau in Originalzustand bis 2020 geplant.
ITK GmbH plant Einblick in die Altstadt durch Virtual-Reality-Brille.
In Eindhoven und Helmond betreibt Transdev 43 Busse komplett elektrisch.
Unternehmen "Der Zwingenberger" ermöglicht barrierefreies Gruppenreisen.
Anlage öffnet Ende September nach Sanierung für Besucher.
NS-Dokumentationszentrum stellt Widerstandsaktivitäten in München vor.
DT Spare Parts bietet in neuer Produktübersicht rund 450 Ersatzteile.
Stadtwerke München investiert rund 4,9 Millionen Euro in Solaris-Fahrzeuge.
Verkehrsunternehmen erhält IHK-Auszeichnung für zwei Jahre.
Destination stellt in Köln Highlights für 2018 und die Folgejahre vor.
Hersteller ist unter anderem Erstausrüster von Iveco, MAN und Daimler.
Über 2.000 Events locken Busreisende in den Norden.
Besucher können insgesamt über 107 Biersorten probieren.
Busreisende können Ende Mai über zwanzig Segelschiffe bestaunen.
Gruppenführungen und Aktivprogramm sind 2018 buchbar.
Eigene Stadtrundfahrt-Linie steuert Sehenswürdigkeiten in der Altstadt an.
Mehrere hundert neue Hotelbetten in Essen und Dortmund geplant.
Auf 210 Seiten finden Veranstalter Gruppenreiseziele und Checklisten.
„Seaside Jam“ soll zwei etablierte Musikveranstaltungen vereinen.
Unternehmen investiert rund eine Million Euro in Verbesserungen.
Waschsystem kann auf vorhandene Konstruktionen angebracht werden.
Buntes Veranstaltungsprogramm soll Busreisegruppen nach Kent locken.
Busunternehmer können Fotos noch bis 19. Juni einreichen und gewinnen!
Ingolstadt Tourismus errichtet Infotafel mit Stadtplan und Sehenswürdigkeiten.
E-Busse sollen bis Ende 2017 bei VAG und Infra Fürth in Betrieb gehen.
Laut DRV wird Reisebranche mit neuem Gesetz ab Juli 2018 leben können.
Neue Sonderausstellung lockt Busgruppen in die Kunstbibliothek Berlin.
Oldtimer-Bus und drei Partnerregionen warten am RDA-Stand auf Besucher.
Museumsstücke sollen in Dialog mit Werken von Christoph Brech treten.
EvoBus wird strategischer Investor mit Minderheitsbeteiligung.
Busreiseveranstalter präsentiert über 70 Reiseziele auf 100 Seiten.
Reisegruppen bis zu 60 Personen können im Pitztal in See stechen.
Schweden will Kontrollen in Bussen als erstes aufheben.
Neuer Katalog des Paketers richtet sich an Kreuzfahrt-Einsteiger.
Für alte Führerscheine gilt ein weitgehender Bestandsschutz.

Digitalisierung und Vernetzung (ohne Fahrzeuge)

Jugendreise-Aussteller informieren zudem über Sprach- und Sommertrips.
Neue "SmartServices" sollen Bus-Einsatz und -Wartung im ÖPNV optimieren.
Vandalismus in Bussen nimmt durch WLAN-Nutzung ab.
Busreiseziele und Digitalisierung werden am RDA-Stand beleuchtet.
Kundenmanagementsystem von HanseCom soll Prozesse automatisieren.
In Frankfurt findet ein neues Forum für Verkehr, Logistik und Transport statt.

Apps und Software (sonst.)

Kommunikation zwischen Busfahrer und Disposition soll erleichtert werden.
Tarifreform, EU-Pauschalreiserichtlinie, Kundengeldabsicherung & Co.
DB startet mit „ioki“ in Bad Birnbach und Hamburg in die On-Demand-Mobilität.
Fußgängerrouting kann nun auch offline genutzt werden.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Ausflugsziele & Bustouristik

Ziel des Bustouristikers ist Kraftstoffeinsparung durch nachhaltige Fahrweise.
Setra hat seine Internetpräsenz ausgebaut
Interventionsteam des Verbands forscht fieberhaft nach der Brandursache
Touren Service Schweda bringt zwei neue Sonderkataloge heraus
Software-Tool eröffnet Busunternehmen neuen Vertriebskanal
Mit rund 60 Prozent Marktanteil im Segment der Stadtbusse in Brasilien
Gemeinsame Informationsveranstaltung von WBO und VDV
Irland Information will Aktivitäten im Busreisemarkt verstärken
Die Busvermittler bieten schnelle Hilfe bei Unfällen an
Luxemburger Großunternehmen übernimmt 16 neue Reisebusse der TopClass
Dieter Gauf tauft Tulpenneuzüchtung zu Ehren von Europas „bester Busreisedestination“ Weltvogelpark Walsrode
Marke der Daimler AG präsentiert in Kortrijk einen neuen Internetauftritt
VPR-VIP-Treff in Strasbourg setzt positive Zeichen
Der Busreiseveranstalter veröffentlicht Jubiläumskatalog
Busunternehmen erhält 3 neue ComfortClass 500 für Tschechien und 2 Fahrzeuge der ComfortClass 400 für die serbische Touring-Tochter
beyerdynamic ergänzt Audiosystem Synexis durch neuen Ladekoffer
Dortmunder Busunternehmen für langjährige Treue geehrt
Der bdo verabschiedete in Berlin eine Resolution an die Politik
Polen bieten in der Erstausrüstung "ContiPressureCheck" an Bord.
Bremer Touristik Zentrale stellt neuen Reise-Katalog für Gruppen vor
Unternehmen locken laut Medienberichten mit Einstellungsprämie.
Bushersteller mit Vertriebsteams in vier weiteren Ländern
Deltaplan stellt neues Softwaremodul für Präsentation von Busreisen im Internet vor
Weniger Reisen, mehr Ausgaben
Busgruppen können den Spuren der beliebten Kinofigur folgen
Visit Kent präsentiert Busreise-Programme für Herbst und Winter
Busunternehmen übernimmt Beförderungsmanagement für sportliche Großveranstaltung
Evento Italiano bietet gebührenfreie Busreisen in die Toskana
Meinungsaustausch beim WBO-Forum Bürgerbus
BTB
Kulturerbe, gute Weine und eine stark ausgeprägte Genusskultur
Der bisherige Leiter Key-Account ÖPNV zeichnet bei MAN Truck & Bus Deutschland nun auch für die privaten Buskunden verantwortlich
Dietmar Gunz kauft Reiseveranstalter zurück
Busunternehmen erweitert Fuhrpark um Reise- und Mannschaftsbus.
Veranstalter erfüllt mit Entscheidung Forderungen vieler Aussteller.
Sichtkontrollen in Bussen sollen jährlich 200.000 Euro mehr einbringen.
Routenplaner von Setra mit neuen Zusatzleistungen
Regionalverkehr Bodensee-Oberschwaben veranstaltete ein ÖPNV-Forum im Kloster Reute
In Göteborg fährt ein ElectriCity-Volvo-Elektrobus im Weihnachtslook.
DFDS und LDA bieten neue Route Dover-Calais an
Neun Schlafplätze und Club-Lederecke zur Entspannung auf langen Fahrten
Mitmachprojekte und Workshops für Grruppen
Gruppenerlebnisse für Kiel und Umgebung
Winterreisen an die Französische Riviera und Zubucher-Möglichkeiten
Arrangements für geschichts- und architekturinteressierte Gruppen
Messe Horizont vom 13. bis 16. Oktober
Niederländischer Freizeitpark legt Aktion zur Fußball-Europameisterschaft auf
Unterfränkisches Busunternehmen setzt auf gesellige Erlebnisfahrten
GVN warnt vor den Folgen einer Erweiterung des Landesvergabegesetzes auf den ÖPNV
Michelangelo bietet neu Langzeitaufenthalte in Spanien an
Wolff Ost-Reisen bietet unkomplizierte Lösung an
Erneut zwei deutsche Busse in Italien gestohlen

Umwelt-, Klimaschutz und Nachhaltigkeit

VDV fordert ÖPNV-Finanzmittel zur Erreichung der Klimaziele
BYD-Initiative zur Einführung der Elektrobustechnologie in größeren und kleineren Städten
bdo tritt Umweltdachmarke Viabono bei
Das "deutsche Prag" hat die Aufnahme in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes beantragt.
Bushersteller unterstützen den Aufruf des Umweltministers
Stadtwerke nehmen zehn neue Stadtbusse mit Erdgas-Antrieb in Betrieb

Fernbuslinienverkehr

MeinFernbus und FlixBus starten gemeinsam durch
Fünf neue Fernbuslinien ab Mitte September
bdo, RDA und VDA veranstalten auf der IAA Nutzfahrzeuge ein gemeinsames Symposium zum Buslinienfernverkehr
Ab Sommer können Reisende ihre Busverbindung in Brasilien buchen.
Fernbusanbieter strebt europaweites Mobilitätskonzept an
Stephanie Schütz von Schütz-Reisen ist neue LBO-Bezirksvorsitzende für Oberfranken.
Fernbusunternehmen expandiert Richtung Schweiz und Österreich
Lufthansa-Passagiere können in Bayern und Österreich bald Postbus fahren.
Rascher Ausbau des deutschlandweiten Streckennetzes
Umfrage der gbk zeigt auch Potenzial des Busfernlinienverkehrs auf
Koalition: Fernbusverkehre werden zugelassen, PBefG wird schnell novelliert
MeinFernbus eröffnet im November zwei neue Fernbuslinien
Dreistellige Zuwachsraten der Fernbusanbieter in Zeiten von Streiks.
bdo weist die Forderung nach einer Busmaut entschieden zurück
Stadt Oberursel will 27 Haltestellen barrierefrei machen.
Liberalisierung bei Fernbuslinien längst überfällig
FlixBus kritisiert ADAC Postbus scharf
Rabatt für MeinFernbus-Kunden bei car2go-Registrierung
Fernbus als echte Verkehrsalternative etabliert

Apps und Software (sonst.)

Appina-App zum 24. Mal in der Top 50

Digitalisierung und Vernetzung (ohne Fahrzeuge)

Schwerpunkte sind Infrastruktur, Verkehrssysteme und Automatisierung.
 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten