Werbung

Auszeichnung: SWEG erhalten ÖPNV-Innovationspreis 2017

Vandalismus in Bussen nimmt durch WLAN-Nutzung ab.


Die SWEG Südwestdeutsche Verkehrs-Aktiengesellschaft mit Sitz in Lahr hat laut dem WBO Verband Baden-Württembergischer Omnibusunternehmer e. V., Böblingen, den ÖPNV-Innovationspreis des Landes Baden-Württemberg in der Kategorie „Kundennutzung durch Digitalisierung“ erhalten. Ausgezeichnet wurde demnach das kostenlose WLAN-Angebot in den Bussen des Verkehrsunternehmens. Dank des gratis Internetzugangs erhöhe sich die Attraktivität des öffentlichen Nahverkehrs für junge Menschen. Ein positiver Nebeneffekt: Der Vandalismus in den mit WLAN ausgerüsteten Fahrzeugen sei zurückgegangen.

Interaktiver Fahrplan überzeugt

Ebenso erhielt die Omnibus Groß GmbH mit Sitz in Rottenburg nach WBO-Angaben einen der vier vergebenen Innovationspreise. Das Projekt „Zugangshemmnisse im Nahverkehr durch digitale Anwendungen beseitigen“ überzeugte unter anderem mit einem interaktiven Fahrplan sowie Informationen zur Fahrt in Echtzeit und Infos über die Ausstattung von Haltestellen, so die Verantwortlichen.

Preisübergabe in Freiburg

Die Preise wurden vom Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg, Stuttgart, im Rahmen des 8. ÖPNV-Innovationskongresses Mitte März in Freiburg überreicht.


      Werbung
Formulare
Kontrollbuch für Transporter 2,8 - 3,5 t 38 Tageskontrollblätter für...
weiter
Werbung
Unser Gruppenausflugs-Tipp: Miltenberg am Main

Bildergalerien zum Thema

busplaner-Leser entscheiden: Stimmen Sie bei der Leserwahl für Ihre acht Favoriten ab und gewinnen Sie mit etwas Glück ein iPad Air von Apple. (Foto: Apple)
Die Leserwahl „busplaner Innovationspreis 2018“ ist entschieden. Rund 300 Busexperten haben die acht innovativsten und...
Den IBNP 2017 erhalten Unternehmen aus dem In- und Ausland, die nachweislich nachhaltige Produkte oder Dienstleistungen für die Bus- und Gruppentouristik anbieten. (Logo: HUSS-VERLAG)
Für ihre außerordentlichen Leistungen im Bereich Nachhaltigkeit erhalten 13 Unternehmen aus der Bus- und...
      Werbung
Landkarten
Eine Karte mit sehr schönen und dekorativen Farben. Sehr große...
weiter

Inhalt in sozialen Medien teilen

Werbung
Mit den Spalten Datum Fahrtbeginn und - ende Fahrtstrecke Entfernung zwischen Wohnort und Arbeitsstätte Fahrtzweck...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Linienverkehr: Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV)

Überproportional stark wuchs 2016 der Fernverkehr um fünf Prozent.
Verkehrsunternehmen erhält IHK-Auszeichnung für zwei Jahre.
Mainz, Wiesbaden und Frankfurt betreiben ab 2018 elf Brennstoffzellenbusse.
Volvo sieht Generalunternehmerschaft für E-Bussysteme als Zukunftsmodell.
Seit Anfang Mai verkehren vier der fünf E-Midibusse aus Italien in der Altstadt.
Fahrzeuge von Ebsuco sollen Reichweiten von bis zu 250 Kilometer erreichen.
Gäste der Konferenz "Elektrobusse - Markt der Zukunft!" küren "EBus Award".
Iveco, DB Regio Bus und Hochschule Fresenius arbeiten zusammen.
Hannover, Mannheim und Zella-Mehlis Sieger in drei Städte-Kategorien.
Neues Init-Betriebsleitsystem soll Grundlagen für E-Buseinsatz schaffen.
Weil Busse zu teuer sind, setzt die kanadische Stadt auf den Fahrdienst.
Seit 2016 erneuert Polens zweitgrößte Stadt ihre Flotte mit rund 200 Bussen.
VDV plant, bis 2019 bundesweite Plattform „Mobility inside“ zu lancieren.
Im Jahr 2019 sollen die ersten E-Busse im Linienverkehr fahren.
Daimler legt Reisebus nach 2.300 verkauften Einheiten in 15 Jahren neu auf.
Verkehrsbetriebe rüsten mehr als 200 Busse mit Lösung "Salgrom" nach.
Mitteldeutsche Unternehmer fordern Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs.
Verkehrsbetriebe und Hersteller diskutierten mit Bundesumweltministerin.
Im Mai nahmen nach bdo-Angaben 435 Busunternehmer an Befragung teil.
Hersteller will Abläufe im Personennahverkehr mit Echtzeitdaten optimieren.
Ende April fand die erste Probefahrt im bayerischen Kurort Bad Birnbach statt.
Testfeld Autonomes Fahren Baden-Württemberg soll 2018 starten.
Scania, Volvo, Alexander Dennis, VDL, Linkker Oy und Otokar in Berlin dabei.
Betreiber der elektrisch bedienten Buslinie 7015 ist DB Regio Bus Ostbayern.
Gästekarte inkludiert kostenlose Bus-Nutzung für Urlauber.
BMVI-Ethik-Kommission veröffentlicht erste Leitlinien zum autonomen Fahren.
Angebot wird ausgebaut: Mehr Busse, mehr Fahrten, mehr Haltestellen.
E-Busse sollen bis Ende 2017 bei VAG und Infra Fürth in Betrieb gehen.
Kundenbetreuung und Vertrieb sollen ausgebaut werden.
Neues Konzept für ländliche Regionen setzt auf bedarfsgesteuerte Verkehre.
Laut Hersteller 20 Prozent mehr Laufleistung und Runderneuerungsfähigkeit.
Niederflur-Fahrzeuge sollen im Stadt- und Regionalverkehr eingesetzt werden.
Norwegisches Busunternehmen senkte NOx-Ausstoß um bis zu 96 Prozent.
Laut Verband gefährdet Regelung den Mittelstand in Baden-Württemberg.
ZipJet untersuchte öffentliche Verkehrsmittel in Berlin, London und Paris.
Mit Volvo-Elektrohybridbussen und ABB-Ladesystem startet der Linienbetrieb.
TAF mobile und Partner starten Forschungsprojekt „Mobilität der Zukunft“.
Hersteller plant weitere Investitionen in teilautonomes Fahren und E-Mobilität.
Laut AdR europaweit Anschaffung von mindestens 2.000 Bussen geplant.
Busticket künftig auf Chip-Karte, per Handy oder am Automat erhältlich.
Vertreter von Verkehrsunternehmen wählten Preisträger in fünf Kategorien.
Zwei 18 Meter lange Fahrzeuge könnten Ende 2018 zum Einsatz kommen.
Neue BAG-Mittelfristprognose für Personen- und Güterverkehr Winter 2016/17.

Digitalisierung und Vernetzung (ohne Fahrzeuge)

In Frankfurt findet ein neues Forum für Verkehr, Logistik und Transport statt.
109.000 Fachleute kamen zur Leitmesse der internationalen Reiseindustrie.
Akustische Navigation ermöglicht die Nutzung für blinde Menschen.
Ministerium startet neues „Kompetenzzentrum Fachkräftesicherung" (KOFA).
Hotelkette erforscht mit Samsung und Legrand personalisiertes Gästeerlebnis.
Sprachführer und Tipps sollen im Umgang mit ausländischen Gästen helfen.
Automatisierte Abfertigung beim Flug beliebter als im Hotel.
Busreiseziele und Digitalisierung werden am RDA-Stand beleuchtet.
Busfahrer können in Echtzeit prüfen, ob auf Route eine Plakettenpflicht besteht.
Transdev und IVU schließen Vertrag über einheitliche Ticketing-Lösung.
Daimler will dreistelligen Millionen-Euro-Betrag investieren.
Landesregierung Baden-Württemberg fördert Apps und Games.
Kommunikation zwischen Busfahrer und Disposition soll erleichtert werden.
Ab 2017 sollen E-Minibusse der 13. VW-Marke in zwei Städten verkehren.

Auszeichnungen

busplaner übergibt den „Internationalen busplaner Nachhaltigkeitspreis 2017".
Norwegische Metropole überzeugte EU-Jury in acht von zwölf Kategorien.
Neuer haki-Behandlungsraum soll helfen innere Spannungen abzuleiten.
Mischung aus Theater, Ausstellungen und Bühnenaufführungen bestimmt Programm.
Bewertungsplattform QualityBus.de zeichnet 40 Busreiseveranstalter aus.

Fahrzeug-Entwicklung, -Forschung und -Innovationen

Laut Geschäftsbericht 2016 planen Verkehrsbetriebe weitere Investitionen.
Testbetrieb in Berlin und Leipzig mit Partnern Local Motors und EasyMile.
Britischer Hersteller setzt in Produktion auch auf Brennnessel, Hanf und Jute.
Neuer Kredit bietet ab Juli zinsgünstige Finanzierungen für ERP-Vorhaben.
Elektrischer Antriebsstrang für 20 Prozent Effizienzverbesserung geplant.
Fahrermangel, administrative Hürden und Kommunalisierung bereiten Sorgen.
Rüdiger Kappel übernimmt die Leitung des Behörden- und Flottengeschäfts.
Zehnmonatiger Test mit acht "VDL Citea SLFA Electric" abgeschlossen.
Trotz höherer F&E-Aufwendungen stieg Umsatz auf 18,3 Milliarden Euro.
Bis 13. November können busplaner-Leser für einen der 24 Nominierten voten.
Bundesverkehrsministerium fördert Projekt "Veronika" mit 2,3 Millionen Euro.

Preisverleihungen & Wettbewerbe

Fünf busplaner-Leser können sich über wertvolle Preise freuen.
Ab September gehört der Fernbuspionier zu Croatia Bus/Globtour.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Preisverleihungen & Wettbewerbe

Eine Umfrage von hotel.de zeigt aber auch, dass die Preise immer noch unter dem Vorjahresniveau liegen
Konzern Arriva übernimmt familiengeführtes Busunternehmen
Startup erhält siebenstellige Summe für Fernbus-GDS und will neue Märkte erschließen.
Euroforum-Jahrestagung zeigt Zukunftpotenziale im ÖPNV auf
In diesem Jahr haben nicht nur die Besucher des RDA-Workshops ihre Stimme für den „Schönsten Bus 2012“ abgegeben sondern auch erstmals die Besucher der IAA-Nutzfahrzeuge in Hannover – und das mit reger Beteiligung.
Preise für Reiseprogramme unverändert auf attraktivem Niveau
Zum achten Mal findet in Ehigen der Wettbewerb im Buspulling statt
GoEuro rechnet mit stark sinkenden Ticketpreisen und 22.000 neuen Jobs.
Preis für Sechs-Tages-Skipass steigt um rund drei Prozent.
Leichte Preissteigerungen ohne Folgen für Kunden und Busunternehmen.
Schicke "smoke & talk"-Kabine filtert Rauch aus der Luft
Ausschreibungen standen beim WBO-Kongress im Mittelpunkt

Auszeichnungen

Konzept, Kategorien und Methodik wurden überarbeitet.
WBO zeichnet ehemalige Europaabgeordnete aus
350.000 Gäste besuchen jährlich Freilufttheater auf Rügen.
Sharp Cut-Design und Fahrzeuginterieur-Konzept überzeugen die Jury
Paketer wird für sein Engagement mit dem CzechTourism Award ausgezeichnet
gbk, BGF, WBO und OSW zeichneten im Europa-Park Fahrer aus vier Bundesländern aus.
Mehr als 600 Werkstätten nehmen am internationalen Wettbewerb teil
Skyline Park verzeichnet Besucherrekord und erhält zwei Auszeichnungen.
Herrenhäuser Gärten erhalten Europäischen Gartenpreis 2015.

Fahrzeug-Entwicklung, -Forschung und -Innovationen

In Göteborg fährt ein ElectriCity-Volvo-Elektrobus im Weihnachtslook.
94 busplaner-Leser haben abgestimmt und drei Sieger gekürt.
Schnell ladender Elektrobus bewährt sich im Dresdener Linienbetrieb.
Laut den Experten werden 2027 rund 2,3 Millionen elektrische Busse gefertigt.
Ministerin zeichnet RSV und Spillmann beim 5. Innovationskongress ÖPNV aus
Fertigung nach Polen, Forschung nach München?

Linienverkehr: Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV)

Russland wichtiger Absatzmarkt für MAN Trucks & Bus
Stadtverkehr setzt auf VDL-Busse in Leichtbauweise
Göttinger Verkehrsbetriebe kaufen 14 Niederflurbusse mit Dieselantrieb.
KVB führt Elektromobilität für den gesamten Liniendienst ein
Großauftrag der Bremer Straßenbahn AG über 60 Niederflurbusse
Transport wird direkt mit der Krankenkasse abgerechnet.
Deutsche Bahn bestellt bei MAN Über 800 Busse
Experten mahnen 20 Prozent mehr Staus und Wertverlust in Milliardenhöhe.
VDV fordert "Investitionen für einen bezahlbaren Nahverkehr".
Experten fordern Nachrüstung älterer Bus-Modelle.
Ein Budapester Unternehmen will Billigflüge unterbieten
Hübner stellt auf der Busworld Weiterentwicklungen vor
Bundesweit werden laut LHO Busfahrer gesucht.
Polnischer Hersteller präsentiert Busse für den Stadt- und Regionalverkehr
busplaner feiert im Münchner MVG Museum seinen 20. Geburtstag
Santiago de Cali will BRT-System aufbauen
Busunternehmen in Istanbul erhält 24 CNG-Voll-Niederflur-Stadtbusse mit Allison Vollautomatikgetrieben
12 neue Busse für ein besseres Klima in der Bremer City
Verkehrsunternehmen werben mit ihrer Aktion für den Bus
Bus-Linienbündel Leimen schließt Vertrag mit Busverkehr Rhein-Neckar.
Unterwegs im Bus für nur einen Euro am Tag
Nachhaltigkeitsbericht der Bundesregierung lässt Fragen offen
„Bis zu 25 Prozent weniger Dieselkraftstoffverbrauch“
220 Teilnehmer beim ÖPNV-Kongress des WBO in Sindelfingen
14 Millionen Euro-Neubau soll Stadtbus- und Regionalverkehr zentralisieren.
LBO fordert erneut, die Vergabepraxis im ÖPNV zu überprüfen.
Münchner Stadtwerke machen 4,4 Millionen Euro für neue Busse locker.
Arbeitnehmervertreter senden offenen Brief an Bundestagsabgeordnete.
Höhere Taxi-Erstattung bei Verspätungen
Klare Worte beim Besuch von Winfried Hermann beim WBO
Bei den Verkehrssicherheitstagen in Herrenberge ziehen alle Akteure an einem Strang
Daimler Buses bietet kostenlosen Schulbus-Check an
Im ÖPNV-Projekt IPSI entsteht ein bundesweites Handy-Ticket-System.
Fünf Omnibusse sind fünf Tage im Dauertest
Landgericht Verden bestätigt Sicherheit von Schulbussen
51 Überlandbusse für verschiedene hessische Unternehmen
VDA registrierte trotz kürzerer Messedauer wie 2014 rund 250.000 Besucher.
Stadtwerke reagieren auf höhere Personalkosten nach Tarifabschlüssen.
Continental stellt neues System auf der Busworld vor
Drei neue Hybrid-Linienbusse für die Wolfsburger Verkehrs-GmbH
WBO stellt Aufwärtstrend bei privaten Verkehrsunternehmen fest
Die Citaro-Niederflurbusse werden in zwei Etappen ausgeliefert
Scania und Van Hool stellen neues Gasbus-Konzept vor
bdo weist auf bedrohliche Folgen der gestiegenen Dieselpreise hin
WBO befürchtet eine Kostensteigerungen um 20 Prozent
Solaris liefert umweltfreundliche Busse nach Litauen
Insgesamt wird die Evobus-Marke 15 Busse der MultiClass 400 an die RVO ausliefern
LBO fordert steuerliche Entlastung und Wiederaufstockung der staatlichen Finanzhilfen für den ÖPNV
Moderne Antriebs- und Fahrwerktechnik für sieben türkische Verkehrsbetriebe
Im Oktober präsentieren Anbieter Linien- und Reisebusse in Chemnitz.
Insgesamt setzte der polnische Bushersteller 1.302 Fahrzeuge ab
In Berlin wird Linke-Modell für fahrscheinlosen ÖPNV kontrovers diskutiert.
Linienbus-Chauffeur in Polen nahm an Gewinnspiel teil
Fass Reisen und Publixpress kooperieren im Fernbusverkehr
Arriva Schweden nimmt 77 Citea XLE in Dienst

Digitalisierung und Vernetzung (ohne Fahrzeuge)

Fachleute diskutieren in Berlin digitale Vernetzung von Pkw, Bus und Bahn.
 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten