Werbung

bdo-Konjunkturumfrage: Busunternehmer blicken skeptisch in die Zukunft

Fahrermangel, administrative Hürden und Kommunalisierung bereiten Sorgen.


Die private Busbranche schaut auf ein konjunkturell durchwachsenes Jahr zurück und blickt besorgt in die Zukunft. Das geht aus der aktuellen Konjunkturumfrage des bdo Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer e.V., Berlin, hervor, die kürzlich anlässlich der Reisemesse ITB in Berlin (busplaner berichtete) veröffentlicht wurde.

Fernlinie top, Bustouristik flop

Einen neuen Höchststand auf der Zufriedenheitsskala erreicht demnach die Geschäftslage im Fernlinienverkehr. Im vierten Jahr seit der Liberalisierung knackte die Gewinnentwicklung 2016 erstmals einen positiven Saldo. Auch dem laufenden Geschäftsjahr sieht der Fernlinienverkehr optimistisch entgegen, geht aus der bdo-Umfrage hervor. Wesentlich verhaltener fällt die Einschätzung der Bustouristiker aus: Nach zwei erfolgreichen Jahren verzeichnet die Branche hier die größten Rückschläge bei der Umsatz- und Gewinnentwicklung. Zwar wird die allgemeine Geschäftslage noch immer positiv eingeschätzt, allerdings deutlich schwächer als in den Vorjahren.

Langfristplanung zunehmend schwierig

Zunehmende Hürden registriert die klein- und mittelständisch geprägte Bustouristik vor allem durch einen stark angestiegenen administrativen Aufwand im grenzüberschreitenden Personenverkehr. Neben den sehr unterschiedlichen Mehrwertsteuersystemen der einzelnen EU-Mitgliedstaaten erschweren nach bdo-Angaben die verschiedenen Mindestlohn- und Entsenderegelungen vieler Länder in Europa die grenzüberschreitende Tätigkeit erheblich. „Auch die anhaltende Terrorgefahr stellt die Busunternehmer vor neue Herausforderungen“, sagt bdo-Hauptgeschäftsführerin Christiane Leonard. „Spontan-Stornierungen und kurzfristige Zieldestinationsverschiebungen nehmen stärker zu und machen die langfristige Planung von Reiserouten immer schwieriger“, erklärt die Verbandschefin.

Direktvergaben und Fahrermangel

Speziell im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) kommen weitere Herausforderungen hinzu: „Die vor Ort zu verzeichnende deutliche Schlechterstellung der eigenwirtschaftlichen Verkehre gegenüber den Direktvergaben an kommunale Unternehmen lässt den privaten Mittelstand mit großer Besorgnis in die Zukunft blicken“, konstatiert Leonard. Das macht sich auch bei den Umfrageergebnissen bemerkbar: Die ÖPNV-Unternehmen werteten die allgemeine Geschäftsentwicklung trotz gesunkener Gewinnentwicklung 2016 positiver als im Vorjahr; allerdings beurteilen sie die Zukunftsaussichten mehrheitlich negativ. „Große Sorgen bereitet der Branche auch der seit Jahren anhaltende Fahrermangel“, so Leonard weiter. Viele Befragte gaben an, mittlerweile manche Fahrten mangels Fahrpersonal nicht durchführen zu können.

      Werbung
Fachbücher
Richtlinien zu den Vorschriften der Straßenverkehrs - Ordnung, der...
weiter

Bildergalerien zum Thema

Hier finden Sie einen Überblick der Teilnehmer am busplaner Fotowettbewerb "Der Schönste Bus 2016". Der Siegerbus ziert...
Fürs Training bereit: Neben FC Bayern, FC Augsburg, VfL Wolfsburg und Borussia Dortmund fährt auch der FC Basel MAN Lion's Coach L.
Auch ein Bundesliga-Mannschaftsbus-Fahrer muss mal zum Sicherheitstraining. busplaner durfte die MAN-Chauffeure zum...

bustouren

      Werbung
Fachbücher
Die Neuauflage bietet dem beruflich mit verkehrsrechtlichen Fragen Befassten...
weiter

Inhalt in sozialen Medien teilen

Werbung
Mit den Spalten Datum Fahrtbeginn und - ende Fahrtstrecke Entfernung zwischen Wohnort und Arbeitsstätte Fahrtzweck...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Ausflugsziele & Bustouristik

Vorschläge der EU-Kommission bleiben hinter bdo-Erwartungen zurück.
Destination stellt in Köln Highlights für 2018 und die Folgejahre vor.
Neue Generation CO2 basierter Klimaanlagen sind derzeit in Entwicklung.
Im Musical Dom sorgen Anfang Oktober 2018 22 ABBA-Songs für Stimmung.
Hersteller ist unter anderem Erstausrüster von Iveco, MAN und Daimler.
Etwa 400 Firmen, 18 Prozent mehr als 2016, stellen bei der Fachmesse aus.
Gäste achten laut Landzeit verstärkt auf Preis-Leistungs-Verhältnis.
Im Jahr 2018 locken mehrere Ausstellungen in die Universitätsstadt.
Sachsen Incoming stellt Hauptkatalog und Tagesfahrten vor.
Gesundheitsstadt bietet ein buntes Jahresprogramm für Reisegruppen.
Ruhr Tourismus überzeugte in der Kategorie „Regionale Identität“.
Landesausstellung 2018 in Trier widmet sich 200. Geburtstag von Karl Marx.
„Seaside Jam“ soll zwei etablierte Musikveranstaltungen vereinen.
Besucher können Dialogfunktion am Stand testen.
Filmpark Babelsberg erweitert geführten Rundgang für drei Jahre.
Waschsauger "Puzzi 8/1 C" laut Hersteller für Polster und kleine Flächen.
Lutherstadt verwandelt sich 16 Wochen lang in Open-Air-Ausstellung.
Amcon-Lösung arbeitet mit Samsung-Tablets und Bluetooth-Adapter.
Norwegische Metropole überzeugte EU-Jury in acht von zwölf Kategorien.
40-seitiges Werk baut traditionelles Elsass-Programm weiter aus.
DT Spare Parts bietet in neuer Produktübersicht rund 450 Ersatzteile.
Unternehmen "Der Zwingenberger" ermöglicht barrierefreies Gruppenreisen.
Paketer verbindet Landarrangements mit Hochseekreuzfahrten.
Unternehmen investiert rund eine Million Euro in Verbesserungen.
Busunternehmer können Fotos noch bis 19. Juni einreichen und gewinnen!
Busreiseziele und Digitalisierung werden am RDA-Stand beleuchtet.
Neue Sonderausstellung lockt Busgruppen in die Kunstbibliothek Berlin.
Trendforum in Friedrichshafen beleuchtete Änderungen im Reiserecht.
Mischung aus Theater, Ausstellungen und Bühnenaufführungen bestimmt Programm.
Rhein-Main-Gebiet feiert 2018 zum dritten Mal die RAY.
Ratiosoftware optimiert Eingabehilfen und setzt auf Mehrsprachigkeit.

Europa

Schweden will Kontrollen in Bussen als erstes aufheben.
Schiffsreisende erhalten einen Rundumblick durch komplette Verglasung.
Zusammenarbeit von 15 Partnern soll Produktentwicklung stärken.
Stoppelrübe steht in den Kitzbüheler Alpen eine Woche im Fokus.
Hotelkette zeigt in Köln Angebote für Senioren und Menschen mit Handicap.
Onlineportal Get Your Group schnürt sechstägiges Reisepaket.
Paketer legt Schwerpunkte auf das Elsass, Paris sowie Winterevents.
Gästekarte inkludiert kostenlose Bus-Nutzung für Urlauber.
Verstärkter Transport mit Shuttlebussen geplant.

Hotels, Städte und Destinationen

Inbetriebnahme zur Bundesgartenschau Heilbronn 2019 geplant.
Paketer stellt in Köln neues Logo, neue Website und "Ideenbuch" vor.

Linienverkehr: Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV)

Ende April fand die erste Probefahrt im bayerischen Kurort Bad Birnbach statt.
Neue BAG-Mittelfristprognose für Personen- und Güterverkehr Winter 2016/17.
Im Mai nahmen nach bdo-Angaben 435 Busunternehmer an Befragung teil.
E-Busse sollen bis Ende 2017 bei VAG und Infra Fürth in Betrieb gehen.
Zwei 18 Meter lange Fahrzeuge könnten Ende 2018 zum Einsatz kommen.
Norwegisches Busunternehmen senkte NOx-Ausstoß um bis zu 96 Prozent.
Weil Busse zu teuer sind, setzt die kanadische Stadt auf den Fahrdienst.
Kundenmanagementsystem von HanseCom soll Prozesse automatisieren.
Scania, Volvo, Alexander Dennis, VDL, Linkker Oy und Otokar in Berlin dabei.
Laut Geschäftsbericht 2016 planen Verkehrsbetriebe weitere Investitionen.
Fahrzeuge von Ebsuco sollen Reichweiten von bis zu 250 Kilometer erreichen.
Studie der Plattform Movinga zeigt starke Preisunterschiede im Nahverkehr.
BVG und Berliner Charité wollen 2018 Fahrzeuge in Betrieb nehmen.
Im Jahr 2019 sollen die ersten E-Busse im Linienverkehr fahren.
SWM, MVG und Ebusco vereinbaren Innovationspartnerschaft.
Berliner Verkehrsbetriebe bringen vierten Musik-Spot für Fahrgäste heraus.
Ein Plus von 528 neuen Bussen ist im Vergleich zu 2015 zu verzeichnen.
Angebot wird ausgebaut: Mehr Busse, mehr Fahrten, mehr Haltestellen.
Acht Meter langer "VDL MidCity Electric" soll 2018 auf Markt kommen.
Busunternehmen Sales-Lentz nutzt E-Busse in Differdingen (Luxemburg).

Internationale Tourismus-Börse (ITB)

Nordische Länder profitieren laut Paketer von Verschiebung der Reiseströme.
109.000 Fachleute kamen zur Leitmesse der internationalen Reiseindustrie.
Auf 210 Seiten finden Veranstalter Gruppenreiseziele und Checklisten.
Jugendreise-Aussteller informieren zudem über Sprach- und Sommertrips.
Erstmals wird die ITB-Eröffnungsfeier zu 100 Prozent CO2-neutral geplant.

Menschen (Personalien)

Teilvorhaben bei Umstellung der Hamburger Flotte auf E-Busse ab 2020.
IVU.suite optimiert Umlaufplanung des luxemburgischen Verkehrsbetriebs.
Dr. Wolfgang Bernhard verlässt das Unternehmen aus persönlichen Gründen.

Fernbuslinienverkehr

Laut „Pricing Lab 2017“ liegt Nutzeranteil des Fernlinienbusses bei 13 Prozent.
Seit 2015 hat der Fernbusanbieter sein Nachtangebot mehr als verdoppelt.
Erweitertes Angebot für Vertriebspartner ab Juni 2017.

Steuern

Berliner Verkehrsbetriebe testen CNG-Busse von Daimler und MAN.

Fahrzeug-Entwicklung, -Forschung und -Innovationen

Automobilindustrie und Städte wollen konkrete Lösungen erarbeiten.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Europa

Die Kathedralenstadt setzt beim RDA-Workshop auf Kulinarik
Sigma realisiert die drehbare Aussichtsplattform aus Stahl und Glas.
Bus- und Gruppenreisen auf königlichen Spuren durch Kent
EU-Entscheidung hat Auswirkungen auf Rundreisen
Die letzten zwei Exemplare übernimmt Anderson Travel
Tschechischer Player plant weitere Busstrecken in Zentraleuropa.
Madame Tussauds in London präsentiert neues Figurenpaar
Der Paketer GB Gateway hat die Top 10 der Bustouristik in Großbritannien und Irland ermittelt. Die Ergebnisse sind teilweise überraschend.
Finnisches Busunternehmen setzt verschiedene Citea-Modelle in Helsinki ein
Großbritannien steht im Mittelpunkt des Blumenparks Keukenhof
Buga Schwerin unterstützt neue Bildungsprojekte für Schulgruppen
Angeblich hat der Hersteller bereits eine Zusage für Redzikowo erhalten
Flexible Ausstellungsräume und ein Auditorium stehen für Besucher offen.
Kroatische Zentrale für Tourismus veröffentlicht Urlaubsvorlieben.
MeinFernbus FlixBus fährt 14 neue Wintersportverbindungen.
GTW bietet Arrangements zur WM im tschechischen Nové Mesto na Morave
Expedienten mit Travel Projekt auf Entdeckungsreise in Stettin
Angebote für Ägypten, Zypern und die Color Fantasy
Wolff Ost-Reisen präsentiert in Berlin innovative Pakete für die Destinationen China und Polen
Die Franzosen wollen eigene Omnibusse und Busse aus der Türkei vermarkten.
Rechtshüter sehen keine Notwendigkeit für Verschärfung.
Pro Bus Jütland lädt Busunternehmer zur Infotour nach Fünen
40 Prozent der Passagiere sind Gruppenreisende
DFDS Seaways hat die Jugendmannschaften und den Teambus des BVB an Bord
Verbindung zwischen Holyhead und Dun Laoghaire wird eingestellt
Eine Fertigung in Polen brächte MAN Kostenvorteile
Gespräche mit deutschen Verkehrsunternehmen bereits im Gange
Veranstaltung für Reisebranche am 9. Februar in Neuss
Zuwächse in Tschechien, Deutschland und Österreich plus Marktführerschaft in Polen
Auswärtiges Amt sieht aber weiter keine Auswirkungen auf Ferienregionen.
EU-Verkehrsausschuss stimmt für modifizierte Wiedereinführung
Busunion bietet Rundreise durch die Zentralschweiz und zum Genfer See

Ausflugsziele & Bustouristik

Schlösserstiftung Berlin-Brandenburg plant neue Lizenzierung
Bushersteller strebt für das Jahr 2013 höheren Absatz und Rückkehr in die Gewinnzone an
bus-partner präsentiert Vorab-Katalog bei "pakete & Trends"
Busunternehmen setzt auf Setra 417 HDH der TopClass
GTW veröffentlicht Sonderkatalog für Flugreisebereich.
Ein Reiseführer rund um das Mittelalter stellt sich vor
Das Produkt soll Reifen vor Platzern schützen und Löcher sofort abdichten.
NRW-Reisemagazin hält Ideen für Aktivitäten in Nordrhein-Westfalen bereit
Busse mit induktiver Ladetechnik fahren im Mannheimer Linienverkehr.
Französisches Busunternehmen übernimmt einen Bus mit Panoramaglasdach
Paketerverband erwartet rund 1.000 Gäste am ersten Messeabend.
Hessens Busunternehmer: Tarifabschluss an Grenze des Verkraftbaren
Schumann Reisen lud 11.000 Gäste ein
Der nordeutsche Busbetrieb setzt auf Notbrems-Assistenten
Interaktive Ghostbusters-Attraktion wird erstes reines Indoor-Fahrgeschäft.
Hersteller verspricht hohe Betriebsdauer und verringerten CO₂-Ausstoß.
DB bündelt internationales Bahn- und Busgeschäft im Personennahverkehr bei Arriva
Busreiseveranstalter präsentiert über 70 Reiseziele auf 100 Seiten.
Dinosaurier-Freilichtmuseum eröffnet Sommer im Naturpark Altmühltal.
Mit WorkNet sollen Workshop-Potenziale nach dem RDA ausgeschöpft werden
Neues Informationsblatt zum Parkraumkonzept für Busunternehmer
Neuerungen locken Besucher an die Nordseeküste.
Europewide Travel stellte neue Reise-Konzepte vor
Busreisen auf verschiedene Zielgruppen abstimmen

Linienverkehr: Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV)

Im Busverkehr blieben die Fahrgastzahlen im Jahr 2012 konstant
Bridgestone-Tochter erweitert Angebot für Runderneuerungen.
Wichtige Kundengruppe für Fahrten im Liniennahverkehr
Jeder zweite Smartphone-Besitzer unter den Nutzern öffentlicher Verkehrsmittel nutzt eine Verkehrs-App
2013 war ein schwieriges Geschäftsjahr, 2014 startet mit vielen Großaufträgen
Förderung von Elektroautos soll auf ÖPNV ausgedehnt werden.
Fachtagung des Landesverbandes Hessischer Omnibusunternehmer in Berlin
Scania Linien-Doppeldecker für Berliner Verkehrsbetriebe
Laut Stiftung Warentest sind ab Ende 2018 auch Räder im ICE zulassen.
Atron verspricht Einsparungen bei Materialkosten durch das neue System
Zahlreiche neue Linien und Halte in konkreter Planung
Fünf Hybrid-Gelenkbusse von Mercedes-Benz mit neuer Plug-In-Technik rollen auf Stuttgarts Straßen
Bundesregierung bekennt sich zur Stärkung eigenwirtschaftlicher ÖPNV-Verkehre

Fernbuslinienverkehr

Ehemaliger Leiter von IC Bus bleibt in der Fernbusbranche.
CTS bietet Gruppen jetzt auch Anreisen mit dem Fernlinienbus an
Ab dem 28. Februar steuert Bader Reisen Stuttgart-Heilbronn-Nürnberg-Erlangen an
Interview mit Wolfgang Huss
Aktueller Praxistest des ZDF zeigt Vorteile für Verbraucher und Umwelt
Berlinlinienbus.de kooperiert mit Zahlungsanbieter BillPay.
bdo wertet Liberalisierung des Fernbuslinienverkehrs positiv
Bustickets für National-Express-Linien an Ticket-Centern der Deutschen Touring erhältlich
Preise im März sanken und Wettbewerb verschärft sich

Internationale Tourismus-Börse (ITB)

bdo stellt Verzeichnis barrierfreier Reisebusse vor
Podiumsdiskussion zum Thema Fahrermangel in der Busbranche auf der ITB
Ergebnisse der Branchenumfrage werden zur ITB 2010 erwartet

Hotels, Städte und Destinationen

Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer e.V. (bdo)

Bundesverband bezieht Stellung zu Mitteilung von mofair
Verbände legen einen Fünf-Punkte-Katalog zum ÖPNV vor
SPD-Politikerin zeigt sich bdo-Initiative gegenüber aufgeschlossen
 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten