Werbung

ITB Berlin 2017: GreenLine Hotels mit GreenLounge aus Upcycling

IBNP-Preisträger legt Fokus auf Nachhaltigkeit in der Hotellerie.


Werbung

Auf Nachhaltigkeit in der Hotellerie möchten sie hinweisen und haben sich für die ITB Berlin 2017 (busplaner berichtete) ein besonders grünes Standkonzept ausgedacht: ein wiederverwendbares Messestand-Modell, das eine Fläche von 50 Quadratmetern einnehmen soll. Das teilen die Berliner GreenLine Hotels GmbH, einer der Preisträger des „Internationalen busplaner Nachhaltigkeitspreises 2017" (busplaner berichtete), und die InfraCert GmbH, ein Institut für Nachhaltige Entwicklung in der Hotellerie, mit.

Wiederverwend- und aufblasbar

Bauen und falten wird es demnach der sizilianische Installationskünstler und Wahlberliner Alfredo Sciuto. Seine Idee hinter den Kunstprojekten: die Wiederverwendbarkeit der Projekte. Besonders Fehl- oder Überschussproduktionen nutzt er für seine Installationen. „Besucher können unsere GreenLounge nicht nur von außen betrachten. Sie können sie auch begehen. Und das, obwohl sie aufblasbar und komplett aus Upcycling-Plastik bestehen wird“, verrät Suzann Heinemann, Geschäftsführerin beider Firmen; alle GreenLine-Hotels sind entsprechend mit dem fünfstufigen Zertifizierungssystem von InfraCert zertifiziert.

Sitzen auf Papprollen

Platz nehmen dürfen ITB-Besucher Heinemann zufolge in der GreenLounge auf Sitzmöbeln aus Papprollen, alten Schultafeln sowie ausrangierten Druckplatten. Selbst der Teppich war bereits schon auf anderen Messeständen und wird nun wieder verlegt.

ITB Berlin 2017 (8. bis 12. März, Berlin), Halle 4.1, Stand 226


      Werbung
Routenplanung und Ortung
Map&Guide ist der Abrechnungsstandard im Straßengüterverkehr mit über 55....
weiter
Werbung
Unser Gruppenausflugs-Tipp: THERME ERDING

Bildergalerien zum Thema

Den IBNP 2017 erhalten Unternehmen aus dem In- und Ausland, die nachweislich nachhaltige Produkte oder Dienstleistungen für die Bus- und Gruppentouristik anbieten. (Logo: HUSS-VERLAG)
Für ihre außerordentlichen Leistungen im Bereich Nachhaltigkeit erhalten 13 Unternehmen aus der Bus- und...
Vom 9. bis 13. März trafen auf der Reisemesse ITB Berlin 2016 rund 10.000 Austeller aus 187 Ländern und Regionen auf...
      Werbung
Fachbücher
Dieses Werk bietet Ihnen: Straßenverkehrsordnung mit farbiger Wiedergabe der...
weiter

Inhalt in sozialen Medien teilen

Werbung
Schulbusschilder nach BOKraft als gesetzlich vorgeschriebene Schilder für Schülerbeförderung. In verschiedenen Größen...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Internationale Tourismus-Börse (ITB)

Fahrermangel, administrative Hürden und Kommunalisierung bereiten Sorgen.
Laut FUR-Studie verändern sich Reisezielwahl und Buchungsverhalten.
109.000 Fachleute kamen zur Leitmesse der internationalen Reiseindustrie.
Kartenvorverkauf zur Premiere im Mai 2020 beginnt auf der Messe im März.
Führung durch das Deutsche Spionage Museum war Teil des Programms.
Thüringer Tourismus informiert außerdem zum 500. Reformationsjubiläum.
Rostocker Reederei präsentiert sich am Stand von Hamburg Tourismus.
Erstmals wird die ITB-Eröffnungsfeier zu 100 Prozent CO2-neutral geplant.
Festtagsreisen, Silvesterreisen und Wohlfühl-Kreuzfahrten im Fokus.
Messe erwartet im März mehr als 10.000 Aussteller aus über 180 Ländern.
Mehr als 10.000 Aussteller präsentieren sich auf internationaler Reisemesse.
Auf 210 Seiten finden Veranstalter Gruppenreiseziele und Checklisten.
Kostensenkung, Erfolgsmessung und rechtliche Fallstricke im Fokus.
Nachfrage nach Italien laut Paketer wegen internationaler Lage größer denn je.
Jugendreise-Aussteller informieren zudem über Sprach- und Sommertrips.
Tourismus Flandern-Brüssel informiert in Berlin über Neuerungen.
Nordische Länder profitieren laut Paketer von Verschiebung der Reiseströme.

Umwelt-, Klimaschutz und Nachhaltigkeit

Höhlen auf der Schwäbischen Alb erhalten Weltkulturerbe-Status.
Verbände plädieren für Erneuerung von Busflotten, Bitkom für Digitalisierung.
BMWi investiert 1,4 Millionen Euro in neues Kompetenzzentrum Tourismus.
Partner nehmen nach Gärten auch Landurlaub und Gesundheitstourismus auf.
Vielfalt der Bierkultur und Braukunst von UNESCO geehrt.
Verband richtet sechs Punkte für Verkehrswende an neue Bundesregierung.
BVG und Berliner Charité wollen 2018 Fahrzeuge in Betrieb nehmen.
Britischer Hersteller setzt in Produktion auch auf Brennnessel, Hanf und Jute.
Zum dritten Mal verleiht busplaner in diesem Jahr den „Internationalen busplaner Nachhaltigkeitspreis“. Konzept, Kategorien und Methodik wurden überarbeitet und weiterentwickelt. Die 13 Gewinner aus der Bus- und Touristikbranche stehen jetzt fest. Noch im November werden die Preise feierlich übergeben.
Ankünfte aus Deutschland stiegen im ersten Halbjahr um 29 Prozent.
Santa könnte 16 Millionen Tonnen CO₂ sparen, Geschenke erst im Jahr 2380.
Im Auftrag des BMUB untersuchte das Öko-Institut verschiedene Szenarien.
Fahrzeuge sollen in Wuppertal Reichweiten bis zu 400 Kilometer schaffen.
Laut AdR europaweit Anschaffung von mindestens 2.000 Bussen geplant.
Automobilindustrie und Städte wollen konkrete Lösungen erarbeiten.
Hälfte der Stuttgarter Busflotten könnte ab 2018 nicht in Innenstadt fahren.
Hersteller von Klimasystemen für Busse zeigt neue, modulare Konzeptanlage.
Inbetriebnahme zur Bundesgartenschau Heilbronn 2019 geplant.
Parkometer werden aktuell auf bargeldlose Systeme umgestellt.
GreenLine Hotels und busplaner untersuchen Nachhaltigkeit in Bustouristik.
Hansestadt feiert mit Veranstaltungen und Events.
Neuheit laut Hersteller ab 2020 erhältlich und ideal etwa für Schulbusse.
Verband unterzeichnet Erklärung zum Entwurf des Klimaschutzplans 2050.
Messe Berlin und bdo erwarten 60 Aussteller und 500 Kongressteilnehmer.
Fachmagazin kürt 13 Unternehmen aus der Bus- und Touristikbranche.
DUH fordert nach ICCT-Studie Fahrverbote für Dieselfahrzeuge mit Euro 6.
Vertreter von Verkehrsunternehmen wählten Preisträger in fünf Kategorien.
Metropole Ruhr soll Top-Destination für Städtereisen werden.
Reederei gibt Tipps für nachhaltige Busreisen nach Skandinavien.
Plakette für Halter ausländischer Fahrzeuge ab März 2017 erhältlich.
ÖPNV-Anbieter reagiert auf steigende Umwelt- und Kundenanforderungen.
Busfahrer können in Echtzeit prüfen, ob auf Route eine Plakettenpflicht besteht.
Niederflurbusse dominieren die neue DB-Fahrzeugflotte im Norden.
Norwegische Metropole überzeugte EU-Jury in acht von zwölf Kategorien.
Verstärkter Transport mit Shuttlebussen geplant.
Verkehrsbetriebe und Hersteller diskutierten mit Bundesumweltministerin.
Biosphärenreservat bietet 14 Wochen ein buntes Veranstaltungsprogramm.
Laut IDTechEx wächst Markt für E-Busse bis 2038 auf 500 Milliarden Dollar.
UNESCO würdigt die tschechisch-slowenische Tradition der Marionetten.
39 Champagnerkeller der französischen Region werden vorgestellt.
Zwei 18 Meter lange Fahrzeuge könnten Ende 2018 zum Einsatz kommen.
Das Urteil aus Nordrhein-Westfalen könnte zum Präzedenzfall werden.

Hotellerie

Neuer Vertriebsleiter wechselt von Falkensteiner Hotels zur Incoming-Agentur.
Hotelkette zeigt in Köln Angebote für Senioren und Menschen mit Handicap.
Atrium von Deutschlands größtem Hotel wurde in acht Monaten umgebaut.

Internationaler busplaner Nachhaltigkeitspreis

Trapeze forscht in der Schweiz mit fahrerlosen E-Minibussen von Navya.
busplaner übergibt den „Internationalen busplaner Nachhaltigkeitspreis 2017".
Neuheit "E-Control" laut Hersteller für Busse aller Antriebsarten geeignet.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Umwelt-, Klimaschutz und Nachhaltigkeit

busplaner feiert im Münchner MVG Museum seinen 20. Geburtstag
Die Einführung der Umweltzonen behindert den Städtetourismus ganz massiv
Bewerbungsschluss für busplaner-Nachhaltigkeitspreis ist am 15. August 2016.
BMUB-Förderprogramm bislang nur für Hybrid- und Plug-In-Hybrid-Busse.
GB Gateway gibt einen Überblick für die Fahrzonen in London
Bundesumweltministerium setzt weiter auf Hybridtechnologie im ÖPNV
„Aktuelles Vorgehen der Städte enttäuscht das Vertrauen und vernichtet Investitionswerte im Mittelstand“
Spheros und Bock statten 460 Busse für die Weltmeisterschaft mit deutscher Klimatechnik aus.
RDA startet Endverbraucher-Kampagne
Scania und Van Hool stellen neues Gasbus-Konzept vor
GVN kritisiert die neue Regelung der Umweltzone in Bremen
Bushersteller präsentiert auf der Busworld Kortrijk sein erstes Elektrofahrzeug
Konzept, Kategorien und Methodik wurden überarbeitet.
Klimafreundliches Nahverkehrssystem in der Modellregion Sachsen
5 x 2 Tickets* für das Musical Dirty Dancing in Oberhausen zu gewinnen
In Bremerhaven wird im Juni das neue Klimahaus eröffnet
ÖkoGlobe würdigt das Engagement des Konzerns für nachhaltige Mobilität
Hersteller präsentiert die „QS Quattro“ und eine Espresso-Kapselmaschine.
Elektrobus soll mit induktivem Gelegenheitsladen 288 Kilometer am Tag im Linieneinsatz fahren
Reisekompass im Internet analysiert Umweltbilanz
Das "deutsche Prag" hat die Aufnahme in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes beantragt.
Abgasspezialist erweitert Kompetenz bei Abgasanlagen
De Lijn erhält 160 Crossway für die Region Flandern
FlixBus und ClimatePartner veröffentlichen erste Bilanz der Zusammenarbeit
Verkehrsminister Alexander Dobrindt muss Vorstellung verschieben.
Verbund aus 25 Alpen-Orten bieten Gästen kostenfreien Nahverkehr.
Moderne Antriebs- und Fahrwerktechnik für sieben türkische Verkehrsbetriebe
Attraktivität gefährdet, wenn Beschränkungen für Reisebusse in Kraft treten
Bereits 17.000 Euro für den Bienenschutz gesammelt.
bdo-Kongress zu Chancen und Blockaden im Bustourismus
Der neue Omnibusteilekatalog von Winkler listet rund 3.800 Artikel.
GTÜ bietet kostenlosen online-Service für Busunternehmer an
Vossloh Kiepe liefert umweltfreundliche Technik für Trolleybusse von Solaris Bus & Coach
Weitere Bestellungen aus Martinique und Bergen erhalten
bdo fordert generelle Ausnahmeregelung für Reisebusse
Konvekta startet Herstellung einer extrem leichten Klimaanlage für Busse
Zehn Linienbusvarianten wurden für das Umweltzeichen "Blauer Engel" zertifiziert
Eurobus-Gruppe will Kosten senken und Umwelt schonen
Reifenhersteller will bis 2030 rund 30 Millionen Tonnen CO2-Emissionen vermeiden.
bdo und Avanti-Busreisen kooperien bei der Bewerbung
Busse von MAN und Hess Carosserie übergeben
Braunschweiger Verkehrs-AG baut Elektromobilität aus
Volvo Busse präsentiert auf dem UITP-Kongress zwei Neuheiten
Donau Oberösterreich Tourismus plant 20 Rastplätze am Donauradweg.
Service-Reisen Giessen hat neue Kataloge zu UNESCO-Stätten und den Gärten Europas herausgegeben

Internationale Tourismus-Börse (ITB)

Die Hallen des Berliner Messegeländes sind komplett belegt.
Quietvox stellte auf der ITB seine neue Geräte-Generation vor
Deutsche Urlauber wünschen sich Alternativen zum Massentourismus.
Grimm Touristik Wetzlar zieht eine positive Bilanz zur ITB 2015 in Berlin
Hotels & More präsentiert Katalog 2016 bei der ITB
H&H TUR will sein Angebot an Fußball-Trainingscamps ausbauen
Führung über das IGA-Gelände ist Teil des Workshop-Programms.
Über 40 Prozent der Einkäufer kommen aus dem Ausland
Experten diskutieren auch die Integration von Flüchtlingen am Arbeitsmarkt.
Wegen großer Nachfrage baut der Reisekataloghersteller seine Präsenz auf Messen aus
Weltgrößte Touristikmesse in Berlin ist komplett ausgebucht
Quietvox präsentiert auf der ITB 2015 den neuen QV8
Messestand von Service-Reisen auf der ITB ausgezeichnet
Grimm Touristik Wetzlar mit ITB-Auftritt 2010 sehr zufrieden
H&H TUR bietet zur ITB Frühbucherrabatt für Gruppenreisen
Travel Projekt präsentiert neue Reiseideen auf der ITB
ITB Berlin komplett ausgebucht
H&H Touristik präsentierte Reisehighlights für 2015/16
Wolff Ost-Reisen bringt zur ITB seinen Winterkatalog heraus
Studie der ITB belegt Bedeutung von Einkaufstouren bei Reisen
Aktion des Hotels Stolper Heide
Michelangelo präsentiert auf der ITB umfangreiches Nachschlagewerk für Italien
Nachhaltiger Tourismus war wichtiges Thema auf der ITB in Berlin
Die ITB zeigt: Die Deutschen sind nach wie vor reisefreudig
Italien-Spezialist stellt neuen Feinschmecker-Katalog vor
Der Italien-Spezialist präsentiert Weihnachts- und Silvesterreisen
NRW präsentiert sich mit 135 Ausstellern auf der ITB in Berlin
Die ITB 2009 lockte mehr Fachbesucher als im Vorjahr nach Berlin
Fernbusanbieter präsentierte sich auf der ITB
IBV veranstaltet Podiumsdiskussion zumThema Fahrernachwuchs
Quietvox stellte neue Gerätegeneration mit GPS-Modul auf der ITB 2013 vor

Hotellerie

Alpotels bieten Busgruppen authentische Reiseerlebnisse
Auf dem RDA-Workshop gibt es den neuen Gruppenreiseplaner
Neuer Eigner heißt EQT
Südtiroler soll die Bustourismus-Marke weiter ausbauen
Claudia Holzinger löst Dr. Francesca Guidetti ab
Hilton Gruppe stellt auf dem RDA Planungshilfe vor

Internationaler busplaner Nachhaltigkeitspreis

Avanti Reisen startete zur 52.000 Kilometer langen Reise
Busunternehmen Mindel-Reisen übernimmt neue Setra-Reisebusse
 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten