Werbung

Paris plant 60 Prozent höhere Parkgebühren und Dieselfahrzeugverbot

bdo und IRU fordern Nachbesserungen bei den Vorhaben für 2017 und 2020.


Paris hat zum 2. Januar 2017 eine drastische Erhöhung der Parkgebühren um bis zu 60 Prozent angekündigt. Zusätzlich plant die französische Hauptstadt ein Einfahrverbot für alle Dieselfahrzeuge ab 2020. Das teilt der Berliner Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer (bdo) e.V. mit. 

Forderungen des bdo

Gemeinsam mit der International Road Transport Union (IRU) mit Sitz in Genf, dem Weltdachverband der Straßentransportwirtschaft, sowie dem französischen Schwesterverband und weiteren europäischen Verbänden fordert der bdo von den französischen Behörden, die geplante Anhebung der Parkgebühren zu senken und das Dieselfahrzeugverbot ab 2020 zu überarbeiten. Ziel sei, dass zumindest Dieselfahrzeuge der Euroklasse V und VI nach 2020 die Stadt befahren dürfen.


      Werbung
Formulare
Seit 1. Dezember 1999 gelten die neuen Vorschriften über die regelmäßige...
weiter

Bildergalerien zum Thema

Die Urlaubsmesse CMT, die vom 16. bis 24. Januar stattfand und die Segmente Tourismus, Camping und Caravaning abdeckt...
Anfang Juli feierte der neue Setra-Doppelstockbus "S 531 DT" in der Schwabenmetropole Stuttgart seine Weltpremiere. Der...
      Werbung
Fachbücher
Die aktualisierte 15. Neuauflage des etablierten Werkes. BO Kraft mit...
weiter

Inhalt in sozialen Medien teilen

Werbung
Professionelle Softwarelösung für Omnibusunternehmen und ReiseveranstalterVerwalten Sie Ihre Kunden und wickeln Sie...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Ausflugsziele & Bustouristik

Ruhr Tourismus überzeugte in der Kategorie „Regionale Identität“.
Busreisende können Ende Mai über zwanzig Segelschiffe bestaunen.
Integration ins FlixBus-Netz ab August 2017 zusammen mit Blaguss geplant.
Ein Skipass bietet künftig Zugang zu 52 Liften in Nord-und Südtirol.
Sprachführer und Tipps sollen im Umgang mit ausländischen Gästen helfen.
Für alte Führerscheine gilt ein weitgehender Bestandsschutz.
Hygienelösung laut Hersteller für Kopfhörer und Gruppenführungsanlagen.
Messe Berlin und bdo entkoppeln zweite Fachkongressmesse und Ostern.
FC Bayern Erlebniswelt zeigt neue Sonderausstellung bis Frühjahr 2018.
Busunternehmer können jetzt direkt auf Kundenkommentare antworten.
OLG-Urteil fußt darauf, dass Bahntochter Angebot nachbessern durfte.
Vertreter von Verkehrsunternehmen wählten Preisträger in fünf Kategorien.
Den 22. VPR-VIP-Treff 2017 besuchten 225 Einkäufer aus 136 Firmen.
Schutz greift bei Anschlägen innerhalb von 30 Tagen vor Abreisezeitraum.
Unternehmen investiert rund eine Million Euro in Verbesserungen.
Sachsen-Anhalt präsentiert in Köln neue Ziele für 2018/2019.
Verdi fordert stufenweise Lohnerhöhung auf 13,50 Euro pro Stunde.
Reiseveranstalter Travel Personality gibt Tipps zu Bewerbungschancen.
EvoBus wird strategischer Investor mit Minderheitsbeteiligung.
VDV sieht Probleme für Busunternehmen in den ländlichen Regionen.
„Panorama am Zoo“ zeigt ab Herbst 360-Grad-Rundbilder des Künstlers Asisi.
Qualitätsoffensive sieht Veröffentlichung von Hotelnamen im Katalog vor.
Bewertungsplattform QualityBus.de zeichnet 40 Busreiseveranstalter aus.
Zweitauflage einer bdo-Studie berücksichtigt erstmals auch Fernbusmarkt.
Seit 2016 erneuert Polens zweitgrößte Stadt ihre Flotte mit rund 200 Bussen.
Neues Museum in Potsdam und Ausstellungen in Berlin locken Besucher.
ITK GmbH plant Einblick in die Altstadt durch Virtual-Reality-Brille.
Vorschläge der EU-Kommission bleiben hinter bdo-Erwartungen zurück.
Live-Bus-Tracking, LTE-WLAN und E-Learning-Plattform für Fahrer geplant.
Umgebautes Areal soll als Flaniermeile Touristen anziehen.
Zahlreiche Tipps sowie spezielle Angebote der Bushotels stehen bereit.
Kurort startet bisher einmalige Beratungs- und Lotsenplattform für Urlauber.
Im Jahr 2018 locken mehrere Ausstellungen in die Universitätsstadt.
Erste Ausgabe der neuen Publikation ist an 65 Autohöfen erhältlich.
Busunternehmer können Fotos noch bis 19. Juni einreichen und gewinnen!
Besucher können insgesamt über 107 Biersorten probieren.
Busreiseziele und Digitalisierung werden am RDA-Stand beleuchtet.
Niederflurbusse dominieren die neue DB-Fahrzeugflotte im Norden.
Gezielte Ansprache des Publikums sowie Knüpfen neuer Kontakte geplant.
Neue Sonderausstellung lockt Busgruppen in die Kunstbibliothek Berlin.
Verkehrsunternehmen erhält IHK-Auszeichnung für zwei Jahre.
URV bietet zusätzlichen Schutz für Reisebuchungen bis Ende März.
Ticket-Vorverkauf für „Tanz der Vampire" startet Ende Juni.
Automatisierte Abfertigung beim Flug beliebter als im Hotel.
Lutherstadt verwandelt sich 16 Wochen lang in Open-Air-Ausstellung.
Busunternehmer können Bus für soziale Projekte bundesweit einsetzen.
Rhein-Main-Gebiet feiert 2018 zum dritten Mal die RAY.
Omnibus- und Taxiunternehmen erhielt insgesamt drei Zertifikate.
Neues Theater soll Platz für 500 Besucher sowie Firmenevents bieten.
Neue AFK-Konvektoren für Reise-, Mini- und Stadtbusse verfügbar.
SBSB will elektronischen Vertrieb im B2B-Bereich vorantreiben.
Busunternehmen Sales-Lentz nutzt E-Busse in Differdingen (Luxemburg).
Ratiosoftware optimiert Eingabehilfen und setzt auf Mehrsprachigkeit.
Buntes Veranstaltungsprogramm soll Busreisegruppen nach Kent locken.
Auf 210 Seiten finden Veranstalter Gruppenreiseziele und Checklisten.
Scania, Volvo, Alexander Dennis, VDL, Linkker Oy und Otokar in Berlin dabei.
Gäste achten laut Landzeit verstärkt auf Preis-Leistungs-Verhältnis.
DB Regio Bus App ermöglicht Buchung von Bedarfsverkehr im Kreis Lippe.
Vermittlung über „Gartenschau-Busreisen.de“ für Reiseveranstalter kostenlos.
Unternehmen "Der Zwingenberger" ermöglicht barrierefreies Gruppenreisen.
ContiTech-Tochter präsentiert drei neue Produkte für das Innenraum-Design.
Bei 70. Jahrestagung wurde Grötzinger Nachfolgerin von Harald Binder.
41,5 Prozent der 7.300 getesteten Lkw und Bussen brachten Mängel ans Licht.
Insgesamt aber rückläufige Übernachtungszahlen aus deutschem Markt.
ZipJet untersuchte öffentliche Verkehrsmittel in Berlin, London und Paris.
Im Juni nahmen nach bdo-Angaben 103 Busunternehmer an Befragung teil.

Europa

Grimm Touristik Wetzlar präsentiert neuen Städtereisen-Sonderkatalog.
Nachfrage nach Italien laut Paketer wegen internationaler Lage größer denn je.
Tourismus Flandern-Brüssel informiert in Berlin über Neuerungen.
Umgestaltung des Busparkplatzes soll Staus vermeiden.
Plakette für Halter ausländischer Fahrzeuge ab März 2017 erhältlich.

Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer e.V. (bdo)

Schröters Nachfolger unterstützt Hauptgeschäftsführung des Verbands.
Verbände plädieren für Erneuerung von Busflotten, Bitkom für Digitalisierung.
Nur knapp 0,17 Prozent der Fährgäste kamen unerlaubt nach Deutschland.
Hannover, Mannheim und Zella-Mehlis Sieger in drei Städte-Kategorien.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Europa

Laut "ITB World Travel Trends Report" reagieren Europäer auf Konflikte.
Hessischer Busunternehmer besucht mit Mitarbeitern das Irisbuswerk in Tschechien
Während der Ausstellung des Turiner Grabtuches zahlen Busse eine "Umweltgebühr"
Halloween-Nights im Heide Park Resort
Busunion bietet Rundreise durch die Zentralschweiz und zum Genfer See
Brauerei De Koninck gewährt ab September Blick in Produktion.
Die drei Benelux-Länder präsentieren sich auf einer Roadshow
Travel Partner bietet Reise zur Klosterstadt-Baustelle an.
Arbeitsbesuch von EU-Mitarbeitern bei Busunternehmern
Travel Projekt lädt zur Inforeise nach Breslau ein
Busreisen CC veranstaltet Workshop im Ingolstadt Village
172 Mercedes-Benz Citaro Euro 6 für die belgische Hauptstadt
Genussmesse im Festspielhaus Bregenz lädt zum Probieren und Schlemmen ein
Die Reederei Wurm & Köck stellt Swarovski-Kristallschiff in Dienst
Polnischer Hersteller freut sich über die bisher größte Einzelbestellung überhaupt
Inforeise von alpetour nach Montenegro und Bosnien-Herzegowina
Die zwei Midibusse feierten ihre Premiere im tschechischen Brünn.
Die Fahrzeuge sollen im Sommer ausgeliefert werden
Der Polen-Paketer hatte 34 Prozent mehr Anfragen
Busunternehmen Car Rouge verkauft
Saale-Tourist e.V. bietet umfangreiches Programm
"Megastar" mit 2.800 Plätzen verkehrt ab 2017 zwischen Tallinn und Helsinki.
Jährliche Sicherheitsprüfung am Mont Blanc Tunnel
Erlebnisreiche Reise durch Italien und Griechenland
Unternehmen reagiert auf gestiegene Nachfrage auf der Ostsee
Italiens Touristiker reagieren
Der Spezialist für französischsprachige Länder sieht auch die Schweiz und Belgien im Aufwind
RDA legt Beschwerde bei EU-Kommission ein
Eurolines erweitert ihr Streckennetz im Business Class-Segment
Fernbusunternehmen expandiert Richtung Schweiz und Österreich
Morgenabfahrten ab Naantali und Kapellskär über Åland
1,2 Millionen deutsche Gäste in Londons Galerien und Museen.
Tour und Bike Transalp starten zum ersten Mal in Imst.
GB Gateway mit neuen Reiseideen auf dem RDA-Workshop
Autobahn-Vignette
Busunternehmer können mit Themenreisen Vereine ansprechen
Groupe Lacroix erhält erstes Fahrzeug der neuen Generation
Busfreundliche Ideen für den Norden Südtirols
Schwache Märkte in Nordamerika und Europa, Wachstum in Südamerika
Wolff Ost-Reisen gibt neuen Herbst- und Winterkatalog 2014/2015 heraus

Ausflugsziele & Bustouristik

LHO bietet neues Seminar zum Thema Brandschutz an
verbesserter Grip auf schneebedecktem oder eisigem Untergrund
Besucher können auf 270 Quadratmetern den Alltag im Plattenbau erleben.
Emilia Romagna bietet Busreiseveranstaltern Werbezuschüsse
VPR-VIP-Treff in Strasbourg setzt positive Zeichen
Verband bezeichnet SPD-Pläne als "brisant und wirtschaftsfeindlich“
LBO fordert steuerliche Entlastung und Wiederaufstockung der staatlichen Finanzhilfen für den ÖPNV
TRD-Reisen spendet 5.000 Euro an Dortmunder Einrichtungen
Gartenschau Sigmaringen öffnet ihre Pforten vom 11. Mai bis 15. September
beyerdynamic ergänzt Audiosystem Synexis durch neuen Ladekoffer
DTV rechnet mit weiterem Wachstum in diesem Reisesegment
Bei den Verkehrssicherheitstagen in Herrenberge ziehen alle Akteure an einem Strang
Michael Ellert in Grado zum Stellvertretenden Vorsitzenden gewählt
Mitteldeutsche Omnibusbranche präsentiert sich in Leipzig
AutobahnExpress kann dank einer Sondergenehmigung der Fernbus-Liberalisierung vorgreifen
Focus-Umfrage: Busfahrer unter Top 10 der Berufsgruppen mit dem höchsten Ansehen
ITB Berlin komplett ausgebucht
Stadtbusfamlie von MAN wurde kontinuierlich weiterentwickelt
Vertriebsleiter von Temsa seit Anfang Oktober nicht mehr im Unternehmen
Veranstalter zeigen sich mit der ersten Veranstaltung sehr zufrieden
Hübner stellt auf der Busworld Weiterentwicklungen vor
Heine-Reisen lädt Musikgruppen auf ein musikalisches Miteinander ein
Alternative Antriebstechniken im Fokus
Fahrzeug erst im Mai angeschafft
Deutschlands erster Cabriobus fährt in Heidelberg
Verkehrsunternehmen registrierte zwölf Prozent Zuwachs im ersten Quartal.
Fahrzeug soll im Herbst auf der IAA Nutzfahrzeuge vorgestellt werden
St. Ingbert vergibt Konzession für ein Stadtbuslinienbündel an Saar-Mobil.
Busfahrer absolvieren mit zwei Bussen Fahrtraining in Zimmern.
GB Gateway gibt einen Überblick für die Fahrzonen in London
ÖPNV-Kongress des WBO betont Rolle des Busses im ländlichen Raum
KölnTourismus auf dem RDA-Workshop

Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer e.V. (bdo)

Änderung im Gewerbesteuergesetz würde irreparable Löcher reißen
Spiteznverband lehnt Referentenentwurf zum neuen PBefG ab
bdo und VDV erstellen Zusammenfassungen der Fahrgastrechte
Fünf Fernbusbetreiber wollen Zusammenarbeit vertiefen.
Verbände kritisieren Ausschluss des ÖPNV beim Konjunkturpaket
Neue Mitglieder des Verbandes der Paketreiseveranstalter
Verbände sollen intensiver in den politischen Dialog zum PBefG eingebunden werden

IRU

Deutsches Busgewerbe verstärkt laut bdo internationale Präsenz.
Bisheriger Vize-Präsident Janusz Lacny wird ab 2008 Präsident
 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten