Werbung

Investoren stecken sechs Millionen Euro in Fernbus GDS Distribusion

Anbieter will Tool für Busunternehmen und Reisevertrieb global ausrollen.


Die Distribusion Technologies GmbH, Bernau bei Berlin, Anbieter des ersten globalen Distributionssystems (GDS) für Fern- und Shuttlebusprodukte, hat eine "Series A"-Finanzierung erfolgreich abgeschlossen. Das Unternehmen erhält sechs Millionen Euro von den internationalen Investoren Northzone, Creandum und HR Ventures. Auch der bisherige "Seed"-Investor "Frühphasenfonds Brandenburg" sowie weitere "Business Angels" aus der Reiseindustrie (Thomas Döring, Chris Hitchen, Richard Chen, Bo Mattsson und Marc Mogalle) beteiligen sich an der Runde.

Expansion in Südamerika und Südostasien

Mit der Finanzierung sollen vor allem die Produkt- und Technologieentwicklung beschleunigt und die Akquise sowie Integration weiterer Busunternehmen und Vertriebskanäle vorangetrieben werden, teilt das Unternehmen mit. Zudem will Distribusion seine Marktabdeckung in Europa weiter ausbauen und in die großen Fernbusmärkte in Südamerika sowie Südostasien expandieren. Um seine Ziele zu erreichen, plant das Unternehmen, die Teams in Berlin und Bonn bis Ende 2016 zu verdreifachen.

Schon heute 60 Anbieter in 25 Ländern

Distribusion kooperiert bereits mit zahlreichen Größen aus der europäischen Reiseindustrie und konnte sein Fernbus-Portfolio in den vergangenen sechs Monaten verfünffachen. Heute stellt das Unternehmen zwei Millionen buchbare Fernbusverbindungen von mehr als 60 Anbietern in 25 Ländern über eine Buchungs-API sowie ein Agentursystem bereit. Damit ist Distribusion nach eigenen Angaben bereits das größte Distributionssystem für Fernbusprodukte in Europa.

Weltweites Netz an Vertriebskanälen

Mit seiner Technologie, ermöglichst es Distribusion Fern- und Shuttlebusanbietern nach eigener Aussage erstmals, Zugang zu einem weltweiten Netzwerk an Vertriebskanälen, wie Reisewebseiten, Online Reisebüros, Reiseagenturen und Mobilitäts-Apps zu erhalten. Damit sollen Busunternehmen ihre Prozess- und Partnermanagementkosten verringern und gleichzeitig ihre Ticketverkäufe steigern können. Vertriebskanäle sollen davon profitieren, das größte Portfolio an Fernbusprodukten aus einer Hand zu erhalten, so der Anbieter.

"Revolution im fragmentierten Fernbusmarkt"

“Das Unternehmen ist auf einem guten Weg, den fragmentierten Fernbusmarkt global zu verändern“, urteilt Tim He, Principal bei Northzone. “Wir sind sehr beeindruckt von der Leistung von Distribusion und wie zielstrebig sie den europäischen Markt in den letzten Monaten erobert haben", betont Ertan Can, Director bei HR Ventures, der Beteiligungsgesellschaft von Hahn Air.


      Werbung
Software
Professionelle Softwarelösung für Omnibusunternehmen und...
weiter
Werbung
Unser Gruppenausflugs-Tipp: Hotel Thaneller

Bildergalerien zum Thema

Anfang Juli feierte der neue Setra-Doppelstockbus "S 531 DT" in der Schwabenmetropole Stuttgart seine Weltpremiere. Der...
22.000 "Tourismo" in 22 Jahren – eine stolze Bilanz. Damit ist die Tourismo-Baureihe Marktführer in Europa. An der...
      Werbung
Zubehör
Senken Sie Ihre hohen Stromkosten! Tauschen Sie Ihre alten Leuchtstoffröhren,...
weiter

Inhalt in sozialen Medien teilen

Werbung
Im April 2006 sind die neuen europäischen Regelungen zur verbindlichen Einführung des digitalen Kontrollgerätes in...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Ausflugsziele & Bustouristik

Seit 2016 erneuert Polens zweitgrößte Stadt ihre Flotte mit rund 200 Bussen.
VDV sieht Probleme für Busunternehmen in den ländlichen Regionen.
Erste kabellose elektrisch verstellbare Arbeitsbühne wird vorgestellt.
Paketer stellt Hotels nach ihrer Lage in Italien vor.
Im Auftrag des BMUB untersuchte das Öko-Institut verschiedene Szenarien.
Neuheit "E-Control" laut Hersteller für Busse aller Antriebsarten geeignet.
Busunternehmer können Bus für soziale Projekte bundesweit einsetzen.
Aufwändige Restaurierung und Rückbau in Originalzustand bis 2020 geplant.
Busticket künftig auf Chip-Karte, per Handy oder am Automat erhältlich.
Waschsauger "Puzzi 8/1 C" laut Hersteller für Polster und kleine Flächen.
Dreipunktgurt und Anfahrtsassistent sorgen laut Hersteller für Sicherheit.
Bandbreite reicht von Segelwettkämpfen bis zum Plauener Musiksommer.
Hersteller verspricht hohe Betriebsdauer und verringerten CO₂-Ausstoß.
Messe Berlin und bdo erwarten 60 Aussteller und 500 Kongressteilnehmer.
Laut Hersteller 20 Prozent mehr Laufleistung und Runderneuerungsfähigkeit.
Paketer legt Schwerpunkte auf das Elsass, Paris sowie Winterevents.
Busreiseveranstalter präsentiert über 70 Reiseziele auf 100 Seiten.
Neben Luftverschmutzung wird erstmals Lärmbelastung berücksichtigt.
In Eindhoven und Helmond betreibt Transdev 43 Busse komplett elektrisch.
Niederflurbusse dominieren die neue DB-Fahrzeugflotte im Norden.
Video-Mapping-Show führt Besucher in die Stadtgeschichte ein.
Gäste achten laut Landzeit verstärkt auf Preis-Leistungs-Verhältnis.
Insgesamt aber rückläufige Übernachtungszahlen aus deutschem Markt.
„Seaside Jam“ soll zwei etablierte Musikveranstaltungen vereinen.
350 Aussteller und 25.000 Besucher werden zur 5. NUFAM 2017 erwartet.
Im Juni nahmen nach bdo-Angaben 103 Busunternehmer an Befragung teil.
Biosphärenreservat bietet 14 Wochen ein buntes Veranstaltungsprogramm.
Umgestaltung des Busparkplatzes soll Staus vermeiden.
Busunternehmen Sales-Lentz nutzt E-Busse in Differdingen (Luxemburg).
Erstmals Kombiticket für drei Ausstellungen des Museums erhältlich.
Besucher können in Maastricht im Oktober 38 Produktionen erleben.
Zahlreiche Ausstellungen und Events begleiten das Festjahr 2017.
Busreisende können Ende Mai über zwanzig Segelschiffe bestaunen.
Neues Gartenevent und Ritterturniere für Reisegruppen geplant.
"HD3-Komfort-Fullwash" jetzt unter anderem mit Fahrerkabine nachrüstbar.
Düfte und Workshops sollen Gäste in die schweizerische Metropole locken.
Mischung aus Theater, Ausstellungen und Bühnenaufführungen bestimmt Programm.
Ziele und Übernachtungsmöglichkeiten für Gruppen im Chiemsee-Alpenland.
Busunternehmer können ab Mitte März 2017 ihre Daten aktualisieren.
350.000 Gäste besuchen jährlich Freilufttheater auf Rügen.
Laut IDTechEx wächst Markt für E-Busse bis 2038 auf 500 Milliarden Dollar.
Vertreter von Verkehrsunternehmen wählten Preisträger in fünf Kategorien.
Ein Skipass bietet künftig Zugang zu 52 Liften in Nord-und Südtirol.
Museumsstücke sollen in Dialog mit Werken von Christoph Brech treten.
Paketer Hotels and More präsentiert 29 neue Städte- und Rundreisen.
In Vösendorf bei Wien präsentierten sich 164 Aussteller aus neun Ländern.
Lutherstadt verwandelt sich 16 Wochen lang in Open-Air-Ausstellung.
FC Bayern Erlebniswelt zeigt neue Sonderausstellung bis Frühjahr 2018.
Paketer will im Verband als Praktiker Austausch fördern.
Im Monat März wurden 700 neue Busse zugelassen.
Busreisen in Deutschland profitieren von der Verlagerung der Urlaubsströme.
Schutz greift bei Anschlägen innerhalb von 30 Tagen vor Abreisezeitraum.
Neues Museum in Potsdam und Ausstellungen in Berlin locken Besucher.

Apps und Software (sonst.)

Kommunikation zwischen Busfahrer und Disposition soll erleichtert werden.
ÖPNV-Anbieter reagiert auf steigende Umwelt- und Kundenanforderungen.
Stadtwerke und GPSoverIP realisierten interaktiven Netzplan.
Ab 2017 sollen E-Minibusse der 13. VW-Marke in zwei Städten verkehren.

Fernbuslinienverkehr

Günstige Preise hängen laut Mydealz oftmals von der Länge der Strecke ab.
In Brüssel feierte der neue Reisebus von Daimler bereits Weltpremiere.
Marktkonsolidierung und Preisanstieg bedingen verhaltene Entwicklung.
150 Teilnehmer beim WBO-Kongress „Fernbusmarkt: Wohin geht die Reise?“.
Verwaltungsgericht Köln wies Klagen zweier Fernbusunternehmen ab.
Berlin steht auf dem ersten Platz der Trendziele.
Neue Strecke von Frankfurt nach Berlin soll zweimal täglich bedient werden.
Scania, Volvo, Alexander Dennis, VDL, Linkker Oy und Otokar in Berlin dabei.
Hannover, Mannheim und Zella-Mehlis Sieger in drei Städte-Kategorien.
Überproportional stark wuchs 2016 der Fernverkehr um fünf Prozent.
Erweitertes Angebot für Vertriebspartner ab Juni 2017.
Verband will Rahmenbedingungen aber weiter stärken.

Marketing, PR und Vertrieb

Leserwahl läuft bis 15. August 2017, es winken attraktive Preise.
Amadeus und Distribusion gehen den nächsten Schritt in ihrer Kooperation.
Rüdiger Kappel übernimmt die Leitung des Behörden- und Flottengeschäfts.

Investitionen

Inbetriebnahme zur Bundesgartenschau Heilbronn 2019 geplant.
Daimler will dreistelligen Millionen-Euro-Betrag investieren.
Laut Geschäftsbericht 2016 planen Verkehrsbetriebe weitere Investitionen.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Ausflugsziele & Bustouristik

H&H TUR gibt einen Sonderkatalog für Trainingslager in der Türkei heraus
Nach dem großen Erfolg der ersten Reise führt der bdo das Konzept fort
Neue Internetpräsenz ermöglicht schnellen Zugang zu Reiseangeboten
Deutsche Post geht in Kooperation mit Eurotours auf den Markt
1,70 Meter große Hand Konstantins wird 2017 im Diözesanmuseum gezeigt.
Einkaufsgemeinschaft stellt neuen Katalog vor
Daimler zeigt auf Busworld erstmals neuen Erdgas-Stadtbus "Citaro NGT".
Johannes Schön hinterfragt in einem Offenen Brief die Perspektive des RDA-Workshops
gbk informiert über Änderungen der Güte- und Prüfbestimmungen
bdo und Avanti-Busreisen kooperien bei der Bewerbung
Volvo will seine Unternehmensaktivität in den DACH-Märkten stärken
RATIOsoftware bringt neues Modul für Microsoft Office auf den Markt
Europart übergibt 1.000. Texa-Diagnosegerät an BRH Viabus
Reiselust 2007 ungebrochen
Bus- und Gruppenreiseveranstalter zu Besuch in der thüringischen Skatstadt Altenburg
TT-Line stellt auf dem RDA-Workshop aus der neuen Busreisen-Broschüre sechs neue Reisen vor
Busunternehmer können den serienreifen Bus in Kortrijk selbst testen
Bankengruppe will Busbranche bei Kreditvergabe unterstützen
Braunschweiger Verkehrs-AG baut Elektromobilität aus
Schnittmengen für gemeinsamen Verband nicht mehr hinreichend gegeben.
Mercedes-Benz Brennstoffzellenbusse auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos
nicko tours erweitert Flussreise um Aufenthalt in der Toskana
Kunden können aus 55 neuen Zielen im Party- und Kurzreisesegment wählen.
Joachim Dehn zum neuen Vorsitzender des bdo-Ausschusses Touristik gewählt
Erlebnisreiche Reise durch Italien und Griechenland
Bustouristikverband nimmt zum Koalitionsvertrag Stellung
Baden-Württembergs Busunternehmer stellen klare Forderungen
Volvo mit Geschenkaktion auf Weihnachtsmärkten
Fränkisches Busunternehmen übernimmt 16 neue Setra Niederflurbusse
Tool soll zwei Stunden Bearbeitungsaufwand pro Schadenfall sparen.
Am letzten Wochenende wurde in Wien ein Travego gestohlen
Über 2.100 Gäste besuchten Setra Show 2014 in Neu-Ulm
Michelin X Coach als Rundumbereifung bietet bis 7,5 Tonnen Tragfähigkeit auf der Vorderachse
Aktuelle Umfrage gibt eine positive Prognose für das Jahr 2011
Monika Grobbel berät Busreiseveranstalter
Frankfurter TAS unterstützt Hamburger City Management
Sieben Großprojekte beleuchten die Stadt und ihre Geschichte.
Laut Ausbildungsbetrieben betrifft Fahrermangel fast jedes Busunternehmen.
Österreichisches Busunternehmen Blaguss setzt auf neue ComfortClass
Erhöhung ab 1. Mai gilt auch für Omnibusse
Sedelmeier: „Keine Eiszeit für den Bus – keine ‚hessischen Zustände‘ in Baden-Württemberg!“
Ein Reiseführer rund um das Mittelalter stellt sich vor
Swarovski Kristallwelten werden deutlich ausgebaut
Dampfsauggerät jetzt mit Acht-Meter-Schlauch und neuer Polsterdüse.
Die neuen Niederflurbusse sollen im Regionalverkehr der Stadt eingesetzt werden
Neue Funktionen wie Busparkplatzkonzept mit Navi-Suche
GTW stellt auf dem RDA-Workshop neues Projekt vor
Gelbe Doppeldeckerbusse werden zu Wahrzeichen Berlins
Touren Service Schweda legt Sonderkataloge 2011 auf
Service-Reisen Giessen mit 30 Busunternehmern in Marokko
GTW baut Flugreise-Programm für Gruppen weiter aus
Neuer Flyer verweist auf Feste und Traditionen als Reisethema
In Göteborg fährt ein ElectriCity-Volvo-Elektrobus im Weihnachtslook.
Vorstellung von Neu- und Gebrauchtfahrzeugen
Bottenschein veranstaltet ersten Reisemarkt in Münsingen
Travel Projekt versorgt seine Gäste mit wertvollen Insidertipps
DZT und Natko veranstalten Tag des barrierefreien Tourismus auf der ITB.
Hartmut Schick wird auf der Busworld ausgezeichnet
Liefersortiment der Eigenmarke umfasst mehr als 6.500 Teile.

Investitionen

Deutsche Bahn und dänischer Staat trennen sich von der Reederei
Seit Mitte Mai stehen vier Luxus-Linienbusse in San Francisco still.

Fernbuslinienverkehr

Nach Liberalisierung fünf Millionen zusätzliche Passagiere erwartet.
Deutsche Touring startet Linie zwischen Frankfurt und Turin
Laut Analyse unterbieten sich die Anbieter gegenseitig mit Rabatten.
Amtsgericht München entschied zugunsten des beklagten Busunternehmens.
Deutsche Bahn leidet unter Sturmgewitter in NRW
FlixBus geht mit neuen Fernbuslinien an den Start
Laut Stiftung Warentest sind ab Ende 2018 auch Räder im ICE zulassen.
Haltestellenproblematik war Thema der ersten Ausschusssitzung
Fernbusanbieter plant bis zu 1.000 italienische Verbindungen pro Tag.
Eine Liberalisierung des Fernbuslinienverkehrs braucht klare Regeln, fordert Publicexpress-Gründer Christoph Marquardt.
Erste Direktverbindung im Fernverkehr zwischen Mainz und Berlin startet ab dem 23. August
Partner bieten Fernbusverbindungen von Deutschland nach Europa.
Scania Deutschland liefert weitere ADAC Postbusse aus

Marketing, PR und Vertrieb

München veröffentlicht neue Broschüre für Gruppenreiseveranstalter
Schön Touristik bietet Busunternehmern Konzept für Werbeunterstützung an
Oberösterreich bringt neue Broschüre für Reisegruppen raus
Veranstalter beschließen neue Marketingstrategie für „Rhein in Flammen“
Neuer Vertriebsbeauftragter verstärkt das Team in Nordbayern und im Raum Heilbronn
Vertriebsleiter von Temsa seit Anfang Oktober nicht mehr im Unternehmen
Mit den Reisetheken "Mein Sardinien" und "Mein Korsika" können Busunternehmer Entscheider in Vereinen, Clubs und Verbänden ansprechen.
Mit zwei Sonderfoldern lenkt GTW den Blick auf Italien
 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten