Werbung

Recht: Busfahrer erwirken Vergleich

Göttinger Verkehrsbetriebe übernehmen drei frühere NVG-Mitarbeiter.


Werbung

Eine ehemalige Fahrdienstleiterin, ein stellvertretender Fahrdienstleiter und ein Busfahrer haben sich ihren Job zurück geklagt. Sie erzielten vor dem Arbeitsgericht Göttingen einen Vergleich mit der Göttinger Verkehrsbetriebe GmbH (GÖVB). Danach wird die GÖVB die drei Kläger ab Mai zu den bei ihr geltenden Tarifbedingungen als Busfahrer in Vollzeit beschäftigen. Das geht aus einem Artikel der Kasseler Tageszeitung "Hessische/Niedersächsische Allgemeine" (HNA) hervor.

16 Busse und 31 Mitarbeiter übernommen

Laut dem Bericht waren die siegreichen Drei zuvor bei der Nahverkehr Göttingen GmbH (NVG) beschäftigt, die Ende September den Betrieb eingestellt hatte. Zuvor betrieb die NVG als Subunternehmer der GÖVB einen Teil des Busverkehrs in der Stadt Göttingen. Nur zu diesem Zweck wurde die Tochterfirma von Brundig-Reisen aus Witzenhausen (Hessen) im Jahr 2003 gegründet. Nach einer Neuausschreibung ihrer Leistungen zum 1. Oktober 2015 ging die NVG jedoch leer. Die GÖVB fahren seither wieder komplett in Eigenregie. Dazu kaufte die GÖVB neun der 16 NVG-Busse für 1,1 Millionen Euro und stellte 31 frühere NVG-Beschäftigte ein.

Zauberwort Betriebsübergang

Drei der übrigen Mitarbeiter machten mit ihrer Klage vor dem Arbeitsgericht daraufhin geltend, dass unter anderem durch den Erwerb des größten Teils des Fuhrparks ein Betriebsübergang stattgefunden habe, weshalb die GÖVB alle ehemaligen Mitarbeiter hätte übernehmen müssen. Die Verkehrsbetriebe betonten dagegen, nur einen Auftrag und keinen kompletten Betrieb übernommen zu haben. Das Gericht sah das anders und so kam es zum nun geschlossenen Vergleich.


      Werbung
Landkarten
Aktuelle Ländergrenzen Postleitbereiche Hauptverkehrsverbindungen...
weiter

Bildergalerien zum Thema

Zwei Tage, zwei Hallen, 1.500 Fachbesucher und 430 Aussteller – dies ist die Bilanz der zweiten Bus- und...
Unter dem Leitmotto „Magic Nature“ konnte die RDA Group Travel Expo Anfang April wieder zahlreiche Fachbesucher auf die...
      Werbung
Fachbücher
Die Entwicklungsgeschichte der Omnibusse ist weit mehr als nur die Historie...
weiter
Werbung
Die aktualisierte 15. Neuauflage des etablierten Werkes. BO Kraft mit Erläuterungen gibt den letzten Stand der...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Ausflugsziele & Bustouristik

SBSB will elektronischen Vertrieb im B2B-Bereich vorantreiben.
50 Chöre und Gesangsgruppen zeigen ihr Können.
Geschichten rund um Luxus und Extravaganz auf rund 850 Quadratmetern.
Mischung aus Theater, Ausstellungen und Bühnenaufführungen bestimmt Programm.
Fußgängerrouting kann nun auch offline genutzt werden.
FC Bayern Erlebniswelt zeigt neue Sonderausstellung bis Frühjahr 2018.
Neues Theater soll Platz für 500 Besucher sowie Firmenevents bieten.
Busbranche trifft sich erneut am Bodensee.
Digitalisierung und Nachhaltigkeit stehen unter anderem im Fokus.
Get Your Group stellt 13 Programme zur Bundesgartenschau 2019 vor.
Organisationseinheit soll Dachmarke Südtirol nachhaltig stärken.
Ticket-Vorverkauf für „Tanz der Vampire" startet Ende Juni.
Kulinarik-Angebote und elf Aussteller warten am Hessen-Stand.
Exponate aus Prag, Basel und Wien erweitern die Ausstellung.
Sonderausstellung im Linden-Museum Stuttgart zeigt 250 Exponate.
Parkometer werden aktuell auf bargeldlose Systeme umgestellt.
Rund fünf Prozent mehr Übernachtungen aus dem Ausland.
Busunternehmer können Fotos noch bis 19. Juni einreichen und gewinnen!
Bustouristik-Messe mit 641 Ausstellern, rund 8,4 Prozent weniger als 2016.
Zweitauflage einer bdo-Studie berücksichtigt erstmals auch Fernbusmarkt.
Zwei Ausstellungsorte befassen sich mit dem Thema Mobilität.
Deutschland belegt in aktuellem Splendid Research-Ranking Platz eins.
In Brüssel feierte der neue Reisebus von Daimler bereits Weltpremiere.
Besucher können insgesamt über 107 Biersorten probieren.
Destination stellt in Köln Highlights für 2018 und die Folgejahre vor.
Auf 248 Seiten stellt der Paketer die neuen Reiseprogramme für 2019 vor.
Würth Online World und Wabcowürth bündeln Produktion in Italien.
Ankünfte aus Deutschland stiegen im ersten Halbjahr um 29 Prozent.
Diskussion über Themenreisen beim 36. Branchentreff.
Insgesamt aber rückläufige Übernachtungszahlen aus deutschem Markt.
Besucher können in Maastricht im Oktober 38 Produktionen erleben.
2018 startet Ausbau zur Modellstadt, so Bitkom und Städtebund.
Kunsthistorisches Museum zeigt Gemälde, Grafiken und Zeichnungen.
Ratiosoftware optimiert Eingabehilfen und setzt auf Mehrsprachigkeit.
Service-Reisen befürchtet Preisanstieg im Bus- und Gruppenreisebereich.
40-seitiges Werk baut traditionelles Elsass-Programm weiter aus.
Deutsche geben 2017 insgesamt rund 65 Millionen Euro für Urlaubsreisen aus.
Events zum Motto „200 Jahre deutsche Sagen der Brüder Grimm" geplant.
Reisegruppen bis zu 60 Personen können im Pitztal in See stechen.

Linienverkehr: Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV)

Forschungskooperation für Verkehrsunternehmen mit gemischten Flotten.
E-Busse sollen bis Ende 2017 bei VAG und Infra Fürth in Betrieb gehen.
Mitteldeutsche Unternehmer fordern Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs.
MVG setzt sich mit 40-Stunden-Woche gegenüber Verdi nicht durch.
Ab 2020 soll die Linie 934 komplett auf emissionsfreien Antrieb umgestellt werden.
Busunternehmen Sales-Lentz nutzt E-Busse in Differdingen (Luxemburg).
Elektrischer Radnabenantrieb auch für Linienbusse mit Zwillingsreifen.
Die Stadtbusse des Typs Volvo 7900 H sollen 2018 in Betrieb gehen.
Fahrzeuge sollen in Wuppertal Reichweiten bis zu 400 Kilometer schaffen.
Offizieller Marktstart der neuen Baureihe ist für März 2018 vorgesehen.
Die 40 Citea Electric sollen ab Frühjahr 2019 in Oslo fahren.
Test im realen Betrieb mit Fahrgästen und Mischverkehr geplant.
Laut AdR europaweit Anschaffung von mindestens 2.000 Bussen geplant.
Im Sommer sollen weitere 30 Einheiten ausgeschrieben werden.
Busverkehr wächst im ersten Halbjahr um 0,5 Prozent.
Acht Meter langer "VDL MidCity Electric" soll 2018 auf Markt kommen.
Kundenmanagementsystem von HanseCom soll Prozesse automatisieren.

Recht, Verträge und Betriebsimmobilien

Vorschläge der EU-Kommission bleiben hinter bdo-Erwartungen zurück.
Tarifreform, EU-Pauschalreiserichtlinie, Kundengeldabsicherung & Co.

Verkehrspolitik und Digitale Infrastruktur

Verkehrspolizei und Staatsanwaltschaft stellen Ermittlungsergebnisse vor.
Laut VDV zahlen Betreiber nun 55 Prozent pro Megawattstunde weniger.
BMVI-Ethik-Kommission veröffentlicht erste Leitlinien zum autonomen Fahren.
Testfeld Autonomes Fahren Baden-Württemberg soll 2018 starten.
Verbände plädieren für Erneuerung von Busflotten, Bitkom für Digitalisierung.
Door2Door und DVG testen bis 2019 nachfrageorientierte Kleinbusse.
Shuttle-Bus von Swiss Transit Labs verkehrt im Ortszentrum von Neuhausen.
Im Juli nahmen nach bdo-Angaben 230 Busunternehmer an Befragung teil.
VDV plant, bis 2019 bundesweite Plattform „Mobility inside“ zu lancieren.
IVU.suite optimiert Umlaufplanung des luxemburgischen Verkehrsbetriebs.
Omnibus- und Taxiunternehmen erhielt insgesamt drei Zertifikate.
Land Baden-Württemberg investiert im Jahr 2017 15 Millionen Euro.

Menschen (Personalien)

66-jähriger Busunternehmer zudem Bezirksvorsitzender von Unterfranken.
Ab September gehört der Fernbuspionier zu Croatia Bus/Globtour.
Busunternehmen führte Planungs‐ und Dispositionstool "IVU.suite" ein.
Laut Verband drohen Arbeitskampfmaßnahmen in kommenden Wochen.
Unternehmer reagiert laut Verband auf drohende Insolvenz seiner Firma.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Menschen (Personalien)

Boris Höltermann übernimmt Leitung des Deutschlandgeschäftes.
Verbände sollen intensiver in den politischen Dialog zum PBefG eingebunden werden
Abteilungsleiterin Gruppenreisen verlässt nach acht Jahren Reiseveranstalter.
PBefG-Änderung von Bayern initiiert
Zuwachs für das Führungsteam beim Giessener Paketer.
Malgorzata Olszewska verantwortet nun Vertrieb und Marketing

Linienverkehr: Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV)

Lücke-Reisen übernimmt einen Citaro der neuen Generation
Ab Oktober dürfen Flüchtlinge den ÖPNV in Niedersachsen kostenlos nutzen.
Norwegisches Busunternehmen senkte NOx-Ausstoß um bis zu 96 Prozent.
App mit Hochkontrastdarstellung und Akkustik-Funktion erleichtert das Reisen
Fränkisches Busunternehmen übernimmt 16 neue Setra Niederflurbusse
Buseinsatz der Münchner Verkehrsgesellschaft soll weiter wachsen
Akasol-Langzeittest belegt 50 Prozent längere Batteriemodul-Lebensdauer.
Verkehrsbetriebe reagieren auf rücksichtsloses Verhalten mit Leitregeln.
Bushersteller setzt vor allem auf das Stadtbussegment
Die Stadtbusse werden mit Fahrerschutzkabinen augestattet
Wissenswertes über Busse für Themeneinsteiger und Verkehrexperten
Marama Tours setzt zwei Setra S 412 UL auf der Doppelinsel im Südpazifik ein
Förderung von Elektroautos soll auf ÖPNV ausgedehnt werden.
Hersteller plant weitere Investitionen in teilautonomes Fahren und E-Mobilität.

Ausflugsziele & Bustouristik

DRV wertet Entscheidung zu „EU-Versicherungsvermittlerrichtlinie“ positiv.
Hersteller auf der Busworld Kortrijk unter dem Motto „Driven by Efficiency“.
Stewa Touristik übernimmt weitere Setra-Doppelstockbusse
Wies Faszinatour übernimmt zwei neue Linienbusse von Solaris
Facebook und Twitter sind 2012 Thema beim Tag des Bustourismus
Michelangelo Travel mit neuem Sonderkatalog
Reiseveranstalter Wikinger Reisen bietet vier neue Radfernreisen an.
TT-Line stellt auf dem RDA-Workshop aus der neuen Busreisen-Broschüre sechs neue Reisen vor
Temsa zeigt in Kortrijk zwei neue Fahrzeuge.
Vergabe von Buslinien im Augsburger Verkehrs- und Tarifverbund im Visier.
Busunternehmer Gössi widmet neue Setra TopClass 500 seinem Firmengründer
Kostenloser Shuttle unter Dach und Fach
Der VPR gab die Termine für Veranstaltungen 2009 bekannt
Luxemburg bestellt Hybridbusse bei Hess und Vossloh Kiepe
Der Solaris Urbino Electric war während der Fußball-Europameisterschaft im Einsatz
Savas Seating stellt elektrisch bedienbaren Sitz vor
Paketer wird für sein Engagement mit dem CzechTourism Award ausgezeichnet
Gartenschau Sigmaringen öffnet ihre Pforten vom 11. Mai bis 15. September
Acht Ausstellungen zum 300. Geburtstag von Maria Theresia geplant.
HanseMerkur und QualityGroup laden Reisebüros ein
BBS Reisen Brandner GmbH übernimmt in Neu-Ulm zwei S 415 HD
RDA und bdo befürchten Marktverzerrung durch Belastung.
bdo-Delegierte senden "Weckruf an die Politik"
Der neue Omnibusteilekatalog von Winkler listet rund 3.800 Artikel.
Paketer verbindet Landarrangements mit Hochseekreuzfahrten.
Fernbuslinienanbieter verbindet zwei weitere Landeshauptstädte mit der Hessenmetropole
Travel Partner legt neue Programme für die österreichische Hauptstadt auf
Busgruppen können den Spuren der beliebten Kinofigur folgen
MAN will Plauen zum „Bus Modification Center“ machen
GB Gateway Schleuter Touristik zieht positive Bilanz
Stadt schafft neue Busparkplätze in der Innenstadt
Berliner Start-up HeyHoliday setzt bei Gruppenreisen auch auf den Bus.
Ersatzteile namhafter Hersteller auf 200 Seiten
Hersteller ist unter anderem Erstausrüster von Iveco, MAN und Daimler.
Pro Bus Jütland lädt Busunternehmer zur Infotour nach Fünen
Themenbezogene Reisen und Reisen ohne Einzelzimmerzuschlag
Peter Feuchter betreut seit 1. September Baden-Württemberg
ECW zeichnete Topclass-Modell "S 516 HDH" der Daimler-Tochter Evobus aus.
Hessischer Busunternehmer besucht mit Mitarbeitern das Irisbuswerk in Tschechien
2.500 Tannen und 10.000 Kugeln sorgen für Weihnachtsstimmung.
Das Audi-Werk bietet Sonderprogramme für Gruppen
Neuer Katalog "China und Russland"
Bregenz gibt eine neue Ausgabe des Magazins „bregenzerleben 2012/13 heraus
24-Stunden-Betreuung beim Serienstart
„Star Trek“- Achterbahn wird im Eingangsbereich gebaut.
Buntes Geburtstagsprogramm von Ende April bis November geplant.
Unterfränkisches Busunternehmen setzt auf gesellige Erlebnisfahrten
Spheros stattet 850 Busse für die Olympischen Spiele aus
Reiseveranstalter Ruf Reisen bietet neue Fernreise für Jugendliche an.
Spheros beliefert Volvo mit vollelektrischer Klimaanlage
Fünf Setra Doppelstockbusse als IC-Busse von Mannheim nach Nürnberg

Verkehrspolitik und Digitale Infrastruktur

Die deutsche Verfassung verbietet eine Abkehr des Vorrangs von kommerziellen Verkehren
Busbetreiber TMB kauft zehn neue MAN Lion’s City Hybrid
Berliner Verkehrsgesellschaft erhält innerhalb der kommenden vier Jahre 156 Scania Citywide
Experten befürchten längere Arbeitszeiten für Busfahrer und erhöhte Personalkosten für Verkehrsunternehmen
Hersteller von vollautomatischen Getrieben stattet mehr Otokar-Busse mit Vollautomatik aus
Fahrstreifensignalisierungsanlage regelt künftig An- und Abreiseverkehr zwischen A5 und Europa-Park
Der Verband TÜV e.V. stellt in Berlin seinen Bus-Report 2010/11 vor
DVG betreibt auch zwei Erdgastankstellen im Stadtgebiet.
Berliner Verkehrsbetriebe testen CNG-Busse von Daimler und MAN.

Recht, Verträge und Betriebsimmobilien

Erweiterung der Passagierrechte auch für Bus und Schiff geplant
Landesverband lädt Busunternehmer am 19. Juni ins Bürgerhaus Garching ein
 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten