Werbung

Hersteller: Neuer VDL-Doppeldecker auf der Busworld

Futura FDD2 soll bis zu 96 Urlaubs- oder Geschäftsreisende befördern.


Das Highlight am Messestand der VDL Bus & Coach bv, Valkenswaard (Niederlande), auf der diesjährigen Busworld in Kortrijk (Belgien) ist der neue Reisebus "Futura FDD2". Mit einer Kapazität von bis zu 96 Fahrgästen soll der Doppeldecker laut Hersteller sowohl Urlaubsreisende als auch Geschäftsreisende im städteverbindenden Busverkehr befördern.

Auffahrrampe für Rollstuhlfahrer

Den vier Meter hohen Dreiachser soll es demnach in zwei Längen geben: 13 Meter (FDD2-130) für maximal 84 Fahrgäste und 14 Meter (FDD2-141) für maximal 96 Fahrgäste. Möglich sei beim Futura FDD2 auch eine Auffahrrampe für Rollstuhlfahrer an der Mitteltür. Die hinteren Sitze des Unterdecks könnten weiterhin gegen Rollstuhlplätze ausgetauscht werden.

Mit Leichtbauweise Gewicht gespart

Nicht nur Sandwichboden und Sandwichdach sollen das Gewicht reduzieren, auch die Bestuhlung, die Kücheneinrichtung und die neu konzipierte Toilette tragen dank Verwendung von Leichtmaterialien dazu bei, so VDL. Zudem soll der Unterbau des FDD2 mit der elektronisch geregelten Luftfederung komfortables Reisen ermöglichen. Weiterhin könnten die Fahrgäste auf 19-Zoll-Bildschirmen Filme anschauen oder über das Navigationssystem die Reiseroute verfolgen, verspricht der Hersteller.

Assistenzsysteme in Serienausstattung

Gemäß einer neuen EU-Verordnung ist der VDL Futura FDD2 laut VDL mit dem Bremssystem AEBS (Advanced Emergency Braking System) ausgerüstet, das den Fahrer in Notsituationen warnt und eine Notbremsung einleiten kann. Mit der neuen EU-Regelung 661/2009/EC wird auch der Spurverlassungswarner LDWS (Lane Departure Warning System) verpflichtend. Er warnt den Fahrer durch Vibrationen im Sitz bei unbeabsichtigtem Verlassen der Fahrspur. "Hill Hold", ein System, welches das Zurückrollen beim Anfahren am Berg verhindert, und das elektronische Stabilitätsprogramm ESP gehören ebenfalls zur Serienausstattung, teilt VDL mit.

Busworld (16. bis 21. Oktober 2015, Kortrijk, Belgien), Halle 4, Stand 404

      Werbung
Fachbücher
Die Arbeitszeitregeln für Omnibusfahrer im Linienverkehr bis 50 km...
weiter
Werbung
Unser Gruppenausflugs-Tipp: Stadt Straubing

Bildergalerien zum Thema

Am Busworld-Stand von Irizar gab es gleich zwei Weltpremieren zu bestaunen: den zwölf Meter langen Stadtbus Irizar ie und den 18 Meter langen Gelenkbus Irizar ie tram. Der Reisebus i8 (im Bild) wurde zum "Coach of the Year 2018" gekürt. (Foto: Kiewitt)
Im belgischen Kortrijk ist die mit 376 Ausstellern aus 36 Ländern (2015: 342/32) und 35.000 Besuchern weltweit größte...
Zwei Tage, zwei Hallen, 1.500 Fachbesucher und 430 Aussteller – dies ist die Bilanz der zweiten Bus- und...
      Werbung
Zubehör
Aufkleber  "Sicherheitsgurt", einseitig bedruckt mit selbstklebender Folie...
weiter

Inhalt in sozialen Medien teilen

Werbung
Departementkarte Frankreich Verwaltungsgliederung in Regionen, Departements und Bezirke Straßenverkehrsverbindungen,...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Busworld Kortrijk

Batteriehersteller erweitert wegen großer Nachfrage Produktionskapazität.
Hersteller will Kompetenzportfolio mit neuem Produkt erweitern.
Produkte sind laut Hersteller brandfest sowie öl- und wasserabweisend.
Neues Laufraddesign soll laut EBM-Papst Schmutzablagerungen verhindern.
Besucher können einen „mitdenkenden Bus“ im Selbstversuch testen.
Neue Reisebus ist Nachfolgemodell des "Vectio T" des türkischen Herstellers.
Hersteller von Klimasystemen für Busse zeigt neue, modulare Konzeptanlage.
Mehrgliedrige Fahrzeugkonzepte sollen auf BRT-Strecken fahren.
376 Aussteller zeigen Stadt- und Reisebusse, Komponenten und Zubehör.
Premiere feierten zudem der Reisebus "MD9" und der Schulbus "LD SB Plus".

Ausflugsziele & Bustouristik

Mozartstadt senkt maximale Parkgebühr für Busse um ein Drittel.
Ein Skipass bietet künftig Zugang zu 52 Liften in Nord-und Südtirol.
Auch Lyon und Villeurbanne führen laut bdo Umweltplakette ein.
Land Baden-Württemberg investiert im Jahr 2017 15 Millionen Euro.
66-jähriger Busunternehmer zudem Bezirksvorsitzender von Unterfranken.
Neue Sonderausstellung lockt Busgruppen in die Kunstbibliothek Berlin.
Busfahrer können in Echtzeit prüfen, ob auf Route eine Plakettenpflicht besteht.
Trapeze forscht in der Schweiz mit fahrerlosen E-Minibussen von Navya.
Niederflurbusse dominieren die neue DB-Fahrzeugflotte im Norden.
Laut DRV wird Reisebranche mit neuem Gesetz ab Juli 2018 leben können.
Neues Nachschlagewerk von Winkler listet 1.200 Produkte.
„Seaside Jam“ soll zwei etablierte Musikveranstaltungen vereinen.
Landesausstellung 2018 in Trier widmet sich 200. Geburtstag von Karl Marx.
Rund 250 Schiffe erwartet: Noch 1.000 Tage bis zum maritimen Großereignis.
Parkabtei aus dem 12. Jahrhundert zeigt Ausstellung zum klösterlichen Leben.
Paketer verbindet Landarrangements mit Hochseekreuzfahrten.
Busunternehmer können Bus für soziale Projekte bundesweit einsetzen.
Besucher können Dialogfunktion am Stand testen.
Hersteller ist unter anderem Erstausrüster von Iveco, MAN und Daimler.
Biosphärenreservat bietet 14 Wochen ein buntes Veranstaltungsprogramm.
Seit 2016 erneuert Polens zweitgrößte Stadt ihre Flotte mit rund 200 Bussen.
Verdi fordert stufenweise Lohnerhöhung auf 13,50 Euro pro Stunde.
Interaktiver Praxisleitfaden mit zusätzlichen Features für Busunternehmen.
Erstmals Kombiticket für drei Ausstellungen des Museums erhältlich.
2018 startet Ausbau zur Modellstadt, so Bitkom und Städtebund.
Laut VDA sorgt Liberalisierung des Fernbusmarktes für Aufschwung.
Stadtwerke München investiert rund 4,9 Millionen Euro in Solaris-Fahrzeuge.
Uni Hamburg belegt gute Ausgangsbasis für Umstellung auf Elektrobusse.
Amcon-Lösung arbeitet mit Samsung-Tablets und Bluetooth-Adapter.
Gäste achten laut Landzeit verstärkt auf Preis-Leistungs-Verhältnis.
ABA 4 in Mercedes-Benz und Setra-Reisebussen ab Frühjahr 2018 erhältlich.
FC Bayern Erlebniswelt zeigt neue Sonderausstellung bis Frühjahr 2018.
Alte Nationalgalerie Berlin zeigt Werke von Friedrich bis Gauguin.
Oldtimer-Bus und drei Partnerregionen warten am RDA-Stand auf Besucher.
Weinfest und Zeitreise sollen Reisende begeistern.
Busunternehmen führte Planungs‐ und Dispositionstool "IVU.suite" ein.
52 Jahre alter Bus bringt Gäste vom Giesinger Bahnhof zum MVG-Museum.
Veranstaltungen in vier bayerischen Städten im Jahr 2018 geplant.
Schweden will Kontrollen in Bussen als erstes aufheben.
Ausstellung soll gängige Vorurteile entkräften.
Rund 1.000 Besucher bei internationaler Gebrauchtbusmesse in Neu-Ulm.
Dreipunktgurt und Anfahrtsassistent sorgen laut Hersteller für Sicherheit.
Neues Init-Betriebsleitsystem soll Grundlagen für E-Buseinsatz schaffen.
Zum dritten Mal verleiht busplaner in diesem Jahr den „Internationalen busplaner Nachhaltigkeitspreis“. Konzept, Kategorien und Methodik wurden überarbeitet und weiterentwickelt. Die 13 Gewinner aus der Bus- und Touristikbranche stehen jetzt fest. Noch im November werden die Preise feierlich übergeben.
Reisebausteine wie Führungen oder Seilbahnfahrt sind zusätzlich buchbar.
Unternehmen "Der Zwingenberger" ermöglicht barrierefreies Gruppenreisen.
Besucher können in Maastricht im Oktober 38 Produktionen erleben.
Omnibus- und Taxiunternehmen erhielt insgesamt drei Zertifikate.
Wintersportregion Bad Hindelang will Langlaufkompetenz weiter ausbauen.
Über 2.000 Events locken Busreisende in den Norden.
SBSB will elektronischen Vertrieb im B2B-Bereich vorantreiben.
Werke von Künstler Cruzvillegas entstehen in der Ausstellungszeit 2018.
DACHL-Busverbände diskutierten in Warnemünde gemeinsame Strategie.
Neue Generation CO2 basierter Klimaanlagen sind derzeit in Entwicklung.
Rhein-Main-Gebiet feiert 2018 zum dritten Mal die RAY.
Buntes Geburtstagsprogramm von Ende April bis November geplant.
Im April nahmen nach bdo-Angaben 473 Busunternehmer an Befragung teil.
Bluetooth Technologie synchronisiert virtuelle Bilder mit Bewegungen.
OLG-Urteil fußt darauf, dass Bahntochter Angebot nachbessern durfte.
Busunternehmer können auf Vorverkauf-Service und Bausteine zugreifen.
„Unendliche Brücke“ bietet beeindruckende Ausblicke auf die Stadt.
BVG und Berliner Charité wollen 2018 Fahrzeuge in Betrieb nehmen.
Get Your Group stellt 13 Programme zur Bundesgartenschau 2019 vor.
BMWI-Projekt soll touristische Potenziale in ländlichen Regionen erschließen.
Besucher können insgesamt über 107 Biersorten probieren.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Ausflugsziele & Bustouristik

Weitere Themen waren Digitacho, Unfalltraumata und Schulbusverkehr.
MAN hält jedoch an der Verlagerung der Busproduktion nach Ankara fest
WBO und Prüforganisationen nehmen vor Schuljahresbeginn Busse unter die Lupe
Busreisen in Deutschland profitieren von der Verlagerung der Urlaubsströme.
Kunden können die neue Brille beim „Guru vor Ort“ in Holzwickede testen.
Experten befürchten längere Arbeitszeiten für Busfahrer und erhöhte Personalkosten für Verkehrsunternehmen
Kostenloser Katalog für Busunternehmer
Finnisches ÖPNV-Unternehmen hat 29 Citea-Busse in Auftrag gegeben
Löwenzahn soll als umweltfreundliche Rohstoffquelle dienen.
HanseMerkur unterstützt RDA-Wettbewerb „Roter Bus“
Paketer wird für sein Engagement mit dem CzechTourism Award ausgezeichnet
Avango will Busnetz in Richtung europäische Nachbarländer ausbauen
Neben Verkauf sollen Kundendienst- und Ersatzteilversorgungsnetz in Bulgarien erweitert und optimiert werden
Rumänisches Busunternehmen stellt zehn neue Mercedes-Benz Tourismo mit Euro 6-Motor in den Dienst
Reifenhersteller liefert rund 17.000 Busreifen an DB Regio und DB Arriva
Karlsruher Reiseveranstalter mit bisher größtem Halbjahresprogramm
Pro Bus Jütland erweitert sein Reise-Portfolio
Europart übergibt 1.000. Texa-Diagnosegerät an BRH Viabus
I.D. Riva Tours gibt Gruppenkatalog für 2014 heraus
bdo legt Stellungnahme zur Sicherung der Infrastrukturfinanzierung vor
Hotelkette HotelMITCharme als Unteraussteller in Köln
Fünf Hoyer-Autohöfe werden DocStop-Stützpunkte.
Innsbruck unterstützt Busreisen
Evento Italiano bietet gebührenfreie Busreisen in die Toskana
bdo weist auf bedrohliche Folgen der gestiegenen Dieselpreise hin
LBO klagt über die Folgen für die eigenen Tarifgespräche
Ruhr Tourismus überzeugte in der Kategorie „Regionale Identität“.
Nach den Osterferien startet Überlandlinien-Verkehr mit Busanhängern
Stadt am Meer präsentiert sich als busfreundliche Destination
Travel Projekt gründet Incentives-Marke „DMC Poland“.
Spanisches Busunternehmen setzt die Reisebusse im Fernlinienverkehr ein
Name und Sitz des Unternehmens muss an beiden Außenseiten des Busses gut sichtbar angebracht werden
Continental und Fraunhofer bringen zusammen den Löwenzahn-Kautschuk auf die Straße
Expedienten erkunden mit Hafermann Reisen die Region Fribourg
Schlösserstiftung Berlin-Brandenburg plant neue Lizenzierung
Mobile Anlage mit Lithium-Ionen-Batterien und Wassersparsystem ab 2017.
Fischer Omnibusreisen übernimmt einen der ersten Travego Edition 1
Hilton Gruppe stellt auf dem RDA Planungshilfe vor
Johannes Schön hinterfragt in einem Offenen Brief die Perspektive des RDA-Workshops
Michael Börner leitet Verkauf & Marketing des Hotels König Albert.
Wichtige Kundengruppe für Fahrten im Liniennahverkehr
Reifendruck- und Temperaturüberwachung soll erstmals live gezeigt werden.
Der Bustouristiker steuert den gesamten Vertrieb beim Reisering Hamburg
VPR veranstaltet Feier am ersten Messeabend des RDA-Workshops.
Anrainer befürchten aber Zunahme des motorisierten Verkehrs.
HVB setzen auf Nachhaltigkeit, Barrierefreiheit und neue IT-Technologien.
Der Inhaber von busconcept, Wolfram Goslich, gab der Tageszeitung taz am 25. August ein Interview zum Thema Bustouristik.
Münchener Verkehrsbetriebe erhalten zehn Buszüge mit Göppel Anhänger
Immer mehr Fahrgäste nutzen den Bus
84 Prozent entscheiden sich für Auflösung der langjährigen Branchenveranstaltung
Private Busunternehmen in Niedersachsen fühlen sich bedroht
Geschäftsführer geht beruflich neue Wege
2.500 Tannen und 10.000 Kugeln sorgen für Weihnachtsstimmung.
Sozialvorschriften und Einfahrtsregeln in Italiens Städten standen im Fokus
Verband lädt auf dem RDA-Workshop zum Testessen ein
FleetPartner übernimmt Reifenwartung für 44 Mannschafts- und VIP-Busse.
Die Bachstadt informiert über Höhepunkte des Anhalt-Jubiläums
Jubiläumsreise für Kunden nach Florida
Touren Service Schweda führt TV-Team mit Bustour nach Paris
Busfahrer müssen bereits bei geringen Verstößen zur MPU.
Türkischer Bushersteller erzielt Verkaufserfolge in Deutschland
Busreiseveranstalter teambus stellt neuen Reisekatalog vor
Schweizer Reiseunternehmen übernimmt sechs S 516 HD
Ergebnisse der F.U.R.-Reiseanalyse
Solaris liefert 24 Fahrzeuge nach Ungarn aus
Ende April kontrollierte die bayerische Polizei 40 Reisebusse auf der A8.
Das traditionsreiche Unternehmen ist bis heute ein Familienbetrieb
TRD-Reisen setzt neue Linienbusse im Stadtverkehr ein
1 Millionster Gast vereist mit dem Thüringer Busunternehmen
Veranstaltungsprogramm für 187 Tage ist derzeit in Planung.
Erneut zwei deutsche Busse in Italien gestohlen
Reisehäufigkeit der Deutschen nimmt zu
Emsland Touristik gibt neuen Gruppenreise-Katalog heraus
Podiumsdiskussion zum Thema Fahrermangel in der Busbranche auf der ITB
Große Bandbreite vom Stadtlinien- bis zum Doppelstockbus im Angebot
Mit Touren-Service an die Loire und in die Gärten von Villandry
„Busreise übt wichtige gesellschaftspolitische und volkswirtschaftliche Funktionen aus“
Der Tag der Bustouristik widmet sich den Städtereisen
Tour Project stellt neuen Hauptkatalog und Folder für 2011 vor
Die Redaktion recherchierte bei zwölf deutschen Städten alle bustouristisch relevanten Informationen für 2010.
GVN warnt vor den Folgen einer Erweiterung des Landesvergabegesetzes auf den ÖPNV
 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten