Werbung

Fernbus: Rauschgift aus Amsterdam

Zollbeamte fanden in einem Fernbus aus den Niederlanden Betäubungsmittel.


Bei einer Zollkontrolle am Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) in Stuttgart-Vaihingen fanden Zollbeamte kürzlich unerlaubte Drogen. Nach Mitteilung des Hauptzollamts Stuttgart wurden die Beamten an einem frühen Sonntagmorgen in einem Fernreisebus aus Amsterdam fündig.

Ganze Bandbreite weicher Drogen

Sieben der insgesamt 19 Insassen hatten sich demnach in den Niederlanden mit den verbotenen Souvenirs eingedeckt. Gefunden wurde die ganze Palette an "weichen" Drogen: rund 80 Gramm Marihuana, mehr als drei Gramm Haschisch, 0,3 Gramm Amphetamin, fast 17 Gramm halluzinogene Pilze und eine Dose Haschischkekse. Die Zollbeamten leiteten gegen die Schmuggler Verfahren wegen der unerlaubten Einfuhr von Betäubungsmitteln ein.

Marihuana im Buch versteckt

Erst im August 2014 hatte die Kontrolleinheit Verkehrswege des Hauptzollamts Karlsruhe Drogen und Rauschgiftutensilien auf der Rastanlage Bruchsal Ost sichergestellt. Im Handgepäckfach eines niederländischen Reisebusses fanden sie eine äußerst interessante "Reiselektüre": ein mittig ausgehöhltes Buch mit einer Marihuanamühle und mehreren Gramm Marihuana darin. Gegen den Besitzer des Buches wurde ebenfalls ein Strafverfahren eingeleitet.


      Werbung
Software
Praktische Recherchedatenbank mit über 6200 Adressen deutscher und...
weiter
Werbung
Unser Gruppenausflugs-Tipp: Zillertalbahn

Bildergalerien zum Thema

busplaner fuhr mit: Daimler Buses ist der weltweit erste Hersteller, der einen Stadtbus im realen Verkehrsgeschehen automatisiert fahren ließ. (Foto: Kiewitt)
Auf einer rund 20 Kilometer langen BRT-Strecke in Amsterdam absolvierte Mitte Juli der Mercedes-Benz Future Bus mit „...
22.000 "Tourismo" in 22 Jahren – eine stolze Bilanz. Damit ist die Tourismo-Baureihe Marktführer in Europa. An der...
      Werbung
Formulare
Dieses Formular gibt dem Unternehmer über die Unfallursache, den Unfallort, die...
weiter

Inhalt in sozialen Medien teilen

Werbung
Map&Guide ist der Abrechnungsstandard im Straßengüterverkehr mit über 55.000 Anwendern. Die Werte der...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Fernbuslinienverkehr

Live-Bus-Tracking, LTE-WLAN und E-Learning-Plattform für Fahrer geplant.
Erstes "Future Forum" Ende April im Rahmen der Messe Bus2Bus in Berlin.
Amadeus und Distribusion gehen den nächsten Schritt in ihrer Kooperation.
"RoadPump Plus" ermöglicht Abwasserentsorgung auch an Tankstellen & Co.
Verband will Rahmenbedingungen aber weiter stärken.
Forschungsinstitut Iges verzeichnet 23 Prozent weniger innerdeutsche Linien.
Busfahrer können in Echtzeit prüfen, ob auf Route eine Plakettenpflicht besteht.
Gleichzeitig sanken laut Fernbusse.de die Bahnpreise um 10,7 Prozent.
Unternehmen plant Ausbau des internationalen Angebots ab Frühjahr 2017.
Auslastung der Fernbusse liegt bei fast 60 Prozent.
Integration ins FlixBus-Netz ab August 2017 zusammen mit Blaguss geplant.
Marktkonsolidierung und Preisanstieg bedingen verhaltene Entwicklung.
Neue Strecke von Frankfurt nach Berlin soll zweimal täglich bedient werden.
Laut Rogator-Studie „MobilitätsTrends 2016“ wachsen aber beide Bereiche.
Bain und Manager Magazin küren deutsche Vorreiter im digitalen Zeitalter.
Neue FlixTrain GmbH bündelt Zusammenarbeit mit Bahnverkehr.
150 Teilnehmer beim WBO-Kongress „Fernbusmarkt: Wohin geht die Reise?“.
Ab September gehört der Fernbuspionier zu Croatia Bus/Globtour.
Verlässliche Dienstpläne und faire Behandlung des Fahrpersonals im Fokus.
In Brüssel feierte der neue Reisebus von Daimler bereits Weltpremiere.
Künftig muss jeder Autofahrer auf Bundesautobahnen und -straßen zahlen.

Europa

UNESCO würdigt die tschechisch-slowenische Tradition der Marionetten.
Stoppelrübe steht in den Kitzbüheler Alpen eine Woche im Fokus.
In Eindhoven und Helmond betreibt Transdev 43 Busse komplett elektrisch.
Fahrermangel, administrative Hürden und Kommunalisierung bereiten Sorgen.
In Vösendorf bei Wien präsentierten sich 164 Aussteller aus neun Ländern.
„Unendliche Brücke“ bietet beeindruckende Ausblicke auf die Stadt.
Messe erwartet im März mehr als 10.000 Aussteller aus über 180 Ländern.
Immer größer wird auch der Wunsch nach Luxus und Komfort im Urlaub.
Biosphärenreservat bietet 14 Wochen ein buntes Veranstaltungsprogramm.
Verstärkter Transport mit Shuttlebussen geplant.
Trendforum in Friedrichshafen beleuchtete Änderungen im Reiserecht.
Tourismus Flandern-Brüssel informiert in Berlin über Neuerungen.
Onlineportal Get Your Group schnürt sechstägiges Reisepaket.
Rostocker Reederei präsentiert sich am Stand von Hamburg Tourismus.
Hotelkette zeigt in Köln Angebote für Senioren und Menschen mit Handicap.
Ein ganzjähriges Programm zelebriert den Weinwanderweg entlang der Elbe.
Plakette für Halter ausländischer Fahrzeuge ab März 2017 erhältlich.
90 Volvo-Hybridbusse und zwölf ABB-Ladestationen für Namur und Charleroi.
Branchenpionier will Geschäft aber aufrechterhalten und umfassend sanieren.
Canterbury Kathedrale und Visit Kent präsentieren Programme.
Italienische Midibusse sollen besonders auf dem deutschen Markt ankommen.
Rundreiseprogramme führen unter anderem von Umbrien bis zur Amalfiküste.
Umgestaltung des Busparkplatzes soll Staus vermeiden.
Verkehrsbetriebe wollen fahrerlosen E-Minibus in Seestadt Aspern einsetzen.
Saisonale Angebote des Dreiländerecks zusammengefasst in einer Broschüre.
Antwerpen bietet Besuchern Winter-Minigolf und „Schneeberg-Tubing“ an.
Neuer Kredit bietet ab Juli zinsgünstige Finanzierungen für ERP-Vorhaben.
Nordische Länder profitieren laut Paketer von Verschiebung der Reiseströme.
Laut Movinga-Studie sind Pässe in Wien, Frankfurt und Rom am attraktivsten.
Drei "Scania Citywide LF" sollen Ende 2017 in Östersund in Betrieb gehen.
Zahlreiche Ausstellungen und Events begleiten das Festjahr 2017.
Ausstellung soll gängige Vorurteile entkräften.
Oberschwaben Tourismus bietet eine Übersicht über Barock-Stationen.
Vielfalt der Bierkultur und Braukunst von UNESCO geehrt.
Oldtimer-Bus und drei Partnerregionen warten am RDA-Stand auf Besucher.
Neues Gartenevent und Ritterturniere für Reisegruppen geplant.
Video-Mapping-Show führt Besucher in die Stadtgeschichte ein.
"Cella Ratoldi" am Bodensee ehrt Gründung mit 750 Stunden Programm.

Verkehrsinfrastruktur

Laut Geschäftsbericht 2016 planen Verkehrsbetriebe weitere Investitionen.
Gezielte Ansprache des Publikums sowie Knüpfen neuer Kontakte geplant.
Dobrindt: Größtes Upgrade für die Infrastruktur, das es in Deutschland je gab.
Laut McKinsey ist Deutschland bis 2022 größter Produzent von E-Fahrzeugen.
Stadtwerke und GPSoverIP realisierten interaktiven Netzplan.
Gäste achten laut Landzeit verstärkt auf Preis-Leistungs-Verhältnis.
Verkehrssicherheit und Passagierkomfort im Fokus der Franzosen.
Nächste Fachkongressmesse soll Ende März 2019 erneut in Berlin stattfinden.
Hersteller will Abläufe im Personennahverkehr mit Echtzeitdaten optimieren.

Baden-Württemberg

850 Aussteller zeigten Angebote für Urlaub, Kreuzfahrt, Caravaning und Rad.
Bis 2030 benötigt die Stadt rund 1.800 neue Hotelbetten.
Land Baden-Württemberg investiert im Jahr 2017 15 Millionen Euro.
Hälfte der Stuttgarter Busflotten könnte ab 2018 nicht in Innenstadt fahren.
135.000 Besucher trafen auf mehr als 1.300 Aussteller aus 65 Ländern.
12. ErlebnisBusReise des WBO mit 1.500 Gästen zum fünften Mal in Rust.

Kontrollen

Schweden will Kontrollen in Bussen als erstes aufheben.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Europa

Service-Reisen Giessen hat neuen Katalog für Nord- und Osteuropa 2014 herausgegeben
GTW legt neuen Sonderkatalog für die Region Friaul Julisch Venetien auf
Nach Polen und in die Ukraine zur Fußball-EM 2012
Sardinien-Planer von Schön Touristik für besondere Gruppen und Grüppchen
Touren Service Schweda bringt zwei neue Sonderkataloge heraus
Ägypten, Griechenland und Balearen starten mit Zuwachs bei den Buchungseingängen
I.D. Riva Tours gibt Gruppenkatalog für 2014 heraus
Travel Projekt versorgt seine Gäste mit wertvollen Insidertipps
Veranstalter will Zielgruppe der über 65-jährigen ansprechen
Der Italien-Paketer bringt "FlyBusFly" und Schnäppchen-Angebote auf den Markt
Über 20 Prozent Plus in den ersten vier Monaten 2007
Travel Projekt baut das Zubucherprogramm für 2010 weiter aus
Tour Project feiert Star-Parade in Mayrhofen
MeinFernbus weitet Angebot in Österreich aus
Der Paketer bus-partner baut Außendienst in Süddeutschland auf
Fährschiff "Rügen" fährt nur noch bis Ende Oktober
Kultur- und Weihnachtsmarkt Schloß Schönbrunn feiert 20-jähriges Bestehen
Solaris liefert 24 Fahrzeuge nach Ungarn aus
Unternehmen will bis zu 400 Busse bei Daimler ordern
Der erste Hybridbus Polens geht an den städtischen Verkehrsbetrieb MPK
Workshops an Elbe und Spree
Die Fahrzeuge sollen im Sommer ausgeliefert werden
Bushersteller erhöht seine Marktanteile in Skandinavien
Autonomer Stadtbus fährt in Amsterdam auf 20 Kilometer langer Strecke.
Erste Setra TopClass 500 für Tschechien ausgeliefert
Polen erzielt zweitbestes Workshopergebnis der letzen 10 Jahre
Die Infra Fürth Verkehr GmbH hat einen Citaro LÜ angeschafft
Travel Partner gibt extra Folder für Musikreisen heraus
Der Polen-Paketer hatte 34 Prozent mehr Anfragen
Fahrzeuge mit Baujahr vor 1997 sollen aus Stadtzentren verbannt werden
Europa-Park übernimmt traditionsreiches Salon-Karussell
Pilotprojekt soll zeigen, dass kabellos geladene Elektrobusse Dieselbusse ganz ersetzen können
Frankreich-Veranstalter stellt neues Loire-Programm vor
Nauders lädt zum „1. Tiroler Dirndlsummer“ ein
64 Citea LLE sollen in Kuopio und Lahti, Finnland, eingesetzt werden
Insgesamt 40 Setra-Reisebusse befördern Mannschaften und Gäste
48 VDL Citeas bei Veolia Transport Finland im Einsatz
Roadshow der Ile-de-France und der Normandie
54 VDL Citeas im Konzessionsgebiet Limburg im Einsatz
Oliver Gröpper übernimmt Neubauer Reisen
Polnischer Fernlinienanbieter übernimmt fünf Reisebusse der ComfortClass 500
Sabine Kißling für Busreiseveranstalter zuständig
Veranstaltung vom 1.-3. Dezember in Südtirol
ZF baut Marktanteil in den Niederlanden weiter aus
Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff ziehen Bilanz
Domburg und Cadzand zu Heilbädern ernannt
Mehr Übernachtungen im Jahr 2006
Premiere für zwölf Meter langen Stadtbus noch im Jahr 2016 geplant.
Bußgeldkatalog entschärft
Grimm Touristik Wetzlar legt Sonderkatalog zu Großbritannien und Irland 2013 auf
Polen und Kroatien dabei
MAN hat die ersten Lion´s City GXL-Busse an die Verkehrsbetriebe St. Gallen verkauft
Incoming-Reiseveranstalter als beste Zielgebietsagentur von L’TUR ausgezeichnet
Inforeise des Paketers bus-partner führte nach Ungarn
Pauchalbetrag seit Oktober
"Megastar" mit 2.800 Plätzen verkehrt ab 2017 zwischen Tallinn und Helsinki.
Sonderkatalog von Schön Touristik steht online zum Blättern bereit
Verkaufshandbuch für 2008 auf dem Markt
Mercedes-Benz Brennstoffzellenbusse auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos
Während des RDA-Workshops liegt das Schiff am Rheinufer
A2 zwischen Erstfeld und Amsteg wird erneuert
Paketer setzt mit neuem Gruppenkatalog auf Programmtiefe
Travel Partner stellte auf der ITB sein umfangreiches Österreich-Programm vor
Belgische Verkehrsunternehmen statten ihre Fahrzeuge mit DIWA.6 Getriebe von Voith aus
Neue Reisealternative zwischen Deutschland und Österreich
Stern & Hafferl Verkehrsgesellschaft gewinnt europaweite Ausschreibung

Fernbuslinienverkehr

MeinFernbus rüstet seine Fahrzeuge auf
Fernbuslinienanbieter verbindet zwei weitere Landeshauptstädte mit der Hessenmetropole
VDV begrüßt Beschluss zur PBefG-Novelle
30 neue Städte ab Mitte August: Erstmals sind mit Straßburg und Zürich auch internationale Ziele dabei
Reiseveranstalter nimmt Fernbusprodukte in Städtereisen-Kataloge auf.
Wolfgang Steinbrück: „Nur wer alle drei Säulen gemeinsam denkt, wird auch in Zukunft Erfolg haben.“
bdo informiert über die neuesten Entwicklungen zur Busmaut.
Statistisches Bundesamt legt aktuelle Zahlen zu Fernbussen vor
FlixBusse fahren von München über Nürnberg und Leipzig nach Berlin und zurück

Baden-Württemberg

SWEG übernimmt vier neue Citaro Euro 6 im Löwen-Design
Die Stuttgarter Landesregierung fördert den Kauf von Omnibussen im Rahmen eines Investitionsprogramms.
66. Jahreshauptversammlung des WBO 2012
Besucher hatten Gelegenheit sich über den Beruf des Busfahrers zu informieren
Neue DB Regio Bus Region Baden-Württemberg hat Hauptsitz in Karlsruhe.
System RUBIK soll Busfahrern per Tastendruck ermöglichen, untereinander zu kommunizieren und sich in Echtzeit eventuelle Verspätungen durchzugeben.
Baden-Württemberg: Neues Gesetz soll ausdrücklich auch für den öffentlichen Verkehrssektor gelten

Kontrollen

Dako GmbH entwickelt System für automatische Führerscheinkontrolle.
 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten