Werbung

MeinFernbus FlixBus kooperiert mit Jugendherbergen

Fernbusanbieter ergänzt sein Fernbusliniennetz

MeinFernbus FlixBus und das Deutsche Jugendherbergswerk haben eine strategische Partnerschaft vereinbart, um sich gemeinsamen Zielgruppen für nachhaltiges Reisen zu widmen. Mit 500 Standorten bieten die Jugendherbergen in Deutschland ein dichtes Netz an Jugendunterkünften. Mit mehr als 89 Linien und 241 Haltestellen hält MeinFernbus FlixBus das umfangreichste Streckennetz unter den Fernbus-Anbietern in der Bundesrepublik vor. Somit können Jugendherbergen in attraktiven Urlaubsregionen von nun an bequem mit MeinFernbus FlixBus erreicht werden.

„Bei uns reist jeder Kunde günstig, komfortabel und sicher, für die geeignete Unterkunft am Reiseziel sorgt nun unser Partner, das Deutsche Jugendherbergswerk“, sagte MeinFernbus FlixBus-Geschäftsführer Panya Putsathit. „Die Kooperation mit den Jugendherbergen verspricht Zweckmäßigkeit für unsere Kunden und stellt damit eine gute Ergänzung unseres Fernbusliniennetzes dar“, so Putsathit weiter.

Anke Hens, Hauptgeschäftsführerin des Deutschen Jugendherbergswerkes (DJH), ist überzeugt, dass die mehr als 2,3 Millionen Mitglieder des gemeinnützigen Verbandes ebenfalls von der strategischen Partnerschaft profitieren werden. „Wenn wir nachhaltige Ziele vertreten, sollte dies auch den An- und Abreise umfassen“, sagte sie. „Das Unternehmen MeinFernbus FlixBus ist ein idealer Partner, wenn unsere Mitglieder umweltfreundlich reisen möchten.“


 
nächste News »
Effektive Klimatisierung
      Werbung
Zubehör
So sitzt man heute gesund und komfortabel im Fahrzeug. Ob Sie nur kurze...
weiter

Bildergalerien zum Thema

Für ihre außerordentlichen Leistungen im Bereich Nachhaltigkeit erhalten 13 Unternehmen aus der Bus- und...
Den IBNP 2017 erhalten Unternehmen aus dem In- und Ausland, die nachweislich nachhaltige Produkte oder Dienstleistungen für die Bus- und Gruppentouristik anbieten. (Logo: HUSS-VERLAG)
Für ihre außerordentlichen Leistungen im Bereich Nachhaltigkeit erhalten 13 Unternehmen aus der Bus- und...
      Werbung
Zubehör
So sitzt man heute gesund und komfortabel im Fahrzeug. Ob Sie nur kurze...
weiter
Werbung
Vollautomatisches Herunterladen Mit HUSS Tacho - Fernauslesen werden die Daten automatisch, ohne jegliches Zutun auch...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Fernbuslinienverkehr

Berlin steht auf dem ersten Platz der Trendziele.
Ab April soll Testbetrieb in Frankreich starten.
Seit Februar läuft das Pilotprojekt auf ausgewählten Linien.
Ab September gehört der Fernbuspionier zu Croatia Bus/Globtour.
Seit 28. Februar 2018 gilt die EU-Verordnung 181/2011.
Positive Bilanz nach ifeu-Studie vor allem gegenüber Pkw und Flugzeug.
Daimler legt Reisebus nach 2.300 verkauften Einheiten in 15 Jahren neu auf.
Erstes Flix-Team in Kalifornien: Aufbau des US-Firmensitzes in Los Angeles.
Umbrella setzt die Fernbusse auf den Strecken nach Skandinavien sowie Prag und Paris ein.
Hannover, Mannheim und Zella-Mehlis Sieger in drei Städte-Kategorien.
FlixTrain startet Ende März ersten Linienbetrieb.
Neue FlixTrain GmbH bündelt Zusammenarbeit mit Bahnverkehr.
Der Trip von Los Angeles nach Las Vegas ist ab 2,99 Dollar erhältlich.
150 Teilnehmer beim WBO-Kongress „Fernbusmarkt: Wohin geht die Reise?“.
FlixBus mit eigenem Verkaufsshop für Reisende.
Schweizer Busunternehmen nutzt Buchungssystem der FlixMobility GmbH.
Volvo befragte 6.000 Fahrgäste aus sechs europäischen Ländern.
Laut „Pricing Lab 2017“ liegt Nutzeranteil des Fernlinienbusses bei 13 Prozent.
Verband will Rahmenbedingungen aber weiter stärken.
Acht NEOPLAN Tourliner und sechs NEOPLAN Skyliner gehen in Betrieb
Udo Diehl Reisen will neue Busse im Fernlinienverkehr einsetzen.
Steigende Auslastung und Ticketpreise sorgen für höhere Erlöse.
Laut Vergleichsportal kommen Bahn-Sparpreise Fernbus-Preisen immer näher.
Jeder fünfte Fahrgast des Anbieters ist inzwischen mehr als 50 Jahre alt.
Seit April 2018 neue Ziele in Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Verwaltungsgericht Köln wies Klagen zweier Fernbusunternehmen ab.

Umwelt-, Klimaschutz und Nachhaltigkeit

Höhlen auf der Schwäbischen Alb erhalten Weltkulturerbe-Status.
Ankünfte aus Deutschland stiegen im ersten Halbjahr um 29 Prozent.
BVG und Berliner Charité wollen 2018 Fahrzeuge in Betrieb nehmen.
Laut IDTechEx wächst Markt für E-Busse bis 2038 auf 500 Milliarden Dollar.
Parkometer werden aktuell auf bargeldlose Systeme umgestellt.
Neuheit laut Hersteller ab 2020 erhältlich und ideal etwa für Schulbusse.
Zwei 18 Meter lange Fahrzeuge könnten Ende 2018 zum Einsatz kommen.
Hersteller von Klimasystemen für Busse zeigt neue, modulare Konzeptanlage.
Norwegische Metropole überzeugte EU-Jury in acht von zwölf Kategorien.
Der E-Gelenkbus erhält den spanischen Herstellerpreis in den Kategorien Stadtbus und ökologisches Nutzfahrzeug des Jahres 2018.
GreenLine Hotels und busplaner untersuchen Nachhaltigkeit in Bustouristik.
Laut AdR europaweit Anschaffung von mindestens 2.000 Bussen geplant.
Verbände plädieren für Erneuerung von Busflotten, Bitkom für Digitalisierung.
Niederflurbusse dominieren die neue DB-Fahrzeugflotte im Norden.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Umwelt-, Klimaschutz und Nachhaltigkeit

Elektrobusse von neuer Gebühr ab April ausgenommen.
Konzept, Kategorien und Methodik wurden überarbeitet.
RDA startet Endverbraucher-Kampagne
Vorausschauendes Fahren senkt Dieselverbrauch um bis zu 15 Prozent
"Europas größte E-Busflotte" soll jährlich 700 Tonnen Kohlendioxid einsparen.
Bundesverkehrsministerium soll prüfen, ob Umweltzonen notwendig sind
Donau Oberösterreich Tourismus plant 20 Rastplätze am Donauradweg.
Braunschweiger Verkehrs-AG baut Elektromobilität aus
Hersteller erhält EBUS Award für innovative Hybridbus-Technologie
Bis 2018 fließen jährlich fast vier Milliarden Euro in deutsche Fernstraßen.
Wasserkünste und Herkules im Bergpark Wilhelmshöhe in Kassel zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt
Ernst Hinsken begrüßt Berliner Entscheidungen zur Umweltzone
15 Niederflurbusse künftig im Linienverkehr im Einsatz
Reederei gibt Tipps für nachhaltige Busreisen nach Skandinavien.
DUH fordert nach ICCT-Studie Fahrverbote für Dieselfahrzeuge mit Euro 6.
Konvekta startet Herstellung einer extrem leichten Klimaanlage für Busse
Zehn Linienbusvarianten wurden für das Umweltzeichen "Blauer Engel" zertifiziert
Verstärkter Transport mit Shuttlebussen geplant.
LBO kritisiert Forderung des Bündnisses „Rußfrei fürs Klima“ zu Umweltzonen
Britischer Hersteller setzt in Produktion auch auf Brennnessel, Hanf und Jute.
Bayerisches Fernsehen greift Thematik in seinem Wirtschaftsmagazin auf
Laut ZDK lag die AU-Mängelquote 2014 bei über sechs Prozent.
OVB nimmt den „eCobus“ von Contrac aus dem Betrieb
Bundestagsausschuss Tourismus berät über Klimawandel
Hälfte der Stuttgarter Busflotten könnte ab 2018 nicht in Innenstadt fahren.
Klimafreundliches Nahverkehrssystem in der Modellregion Sachsen

Fernbuslinienverkehr

Daehre-Kommission empfiehlt Autobahn-Maut für Busse
HanseMerkur reagiert mit Spezialversicherungen auf die Liberalisierung des Fernbusverkehrs
VDV begrüßt Beschluss zur PBefG-Novelle
MeinFernbus weitet Angebot in Österreich aus
Sorgen bei Fahrermangel, Bürokratieaufwand und Infrastruktur
Polnischer Fernlinienanbieter übernimmt fünf Reisebusse der ComfortClass 500
Fünf Fernbusbetreiber wollen Zusammenarbeit vertiefen.
Integration ins FlixBus-Netz ab August 2017 zusammen mit Blaguss geplant.
Umfrage der gbk zeigt auch Potenzial des Busfernlinienverkehrs auf
Ab Sommer können Reisende ihre Busverbindung in Brasilien buchen.
Günstige Preise hängen laut Mydealz oftmals von der Länge der Strecke ab.
Erstes "Future Forum" Ende April im Rahmen der Messe Bus2Bus in Berlin.
MeinFernbus rüstet seine Fahrzeuge auf
bdo wendet sich gegen weiteres Bahn-Engagement im Fernbusbereich
Deutsche Bahn bietet mit der Marke BLB vier Busverbindungen zwischen Bremen und Köln an
bdo bekräftigt seine Position zur Liberalisierung des Busfernlinienverkehrs
Kartellbehörden geben grünes Licht für das gemeinsame Unternehmen
Zahlreiche neue Linien und Halte in konkreter Planung
Über 50 neue Linien und mehr als 500 neue Direktverbindungen
Fernbusse verbinden die Autostadt mit Hamburg und Leipzig
bdo und VDV erstellen Zusammenfassungen der Fahrgastrechte
Internationale Partnerschaft soll globale Online-Reichweite steigern.
Fachtagung des Landesverbandes Hessischer Omnibusunternehmer in Berlin
Berlin-Alexanderplatz als Verkehrs-Drehkreuz für Schiene und Fernbus
Schwarz-gelb will künftig private Fernbuslinien zulassen
Freiburg-Friedrichshafen-München vor Fernbusliberalisierung
Der Deutsche Tourismusverband erhält Verstärkung
Fernbusunternehmen stellt Führungskräfte von AIDA Cruises ein
Dreistellige Zuwachsraten der Fernbusanbieter in Zeiten von Streiks.
Zweitauflage einer bdo-Studie berücksichtigt erstmals auch Fernbusmarkt.
Verband bezeichnet SPD-Pläne als "brisant und wirtschaftsfeindlich“
Bustickets für National-Express-Linien an Ticket-Centern der Deutschen Touring erhältlich
Preise im März sanken und Wettbewerb verschärft sich
Für 99 Euro können Kunden zu fünf Städten im gesamten Streckennetz reisen.
Neue Fernbuslinie München-Friedrichshafen-Meersburg-Konstanz
Bei Streiks im Luft- und Bahnverkehr sind Busse eine gute Alternative
Mobile Information und Ticket-Buchung per Smartphone
Gemeinsames Angebot von FlixBus und WESTbus geht an den Start
Ohly & Weber Reisedienst stellt neue Busse für Fernlinie Frankfurt-Leipzig in Dienst
Vertriebschef Axel Stokinger geht aber langfristig von Marktsättigung aus.
Deutsche Fernbusse überholen Flugzeug im innerdeutschen Verkehr.
Zahl der Fernbus-Verbindungen erreicht Rekordniveau
ADAC Postbus beim Automobilclub offenbar auf dem Prüfstand
RDA sieht durch Kabinettsbeschluss Chancen im touristischen Verkehr
28 Busse auf elf internationalen Verbindungen im Einsatz.
city2city zieht Halbjahresbilanz: Streckennetz von München bis Hamburg
Fahrermangel, administrative Hürden und Kommunalisierung bereiten Sorgen.
Experten antworten auf maßgebliche Fragen der Busbranche
Mehr Fahrzeuge, mehr Takte und 200 neue Verbindungen
Mit 36 Prozent mehr Kunden auf Expansionskurs.
Fernbus für Kraftverkehr Gebr. Wiedenhoff in Solingen im Einsatz
Laut Analyse unterbieten sich die Anbieter gegenseitig mit Rabatten.
Mit „FlixBus Mieten“ beginnt Fernbusanbieter neues Geschäftsfeld.
2015 wuchs die Fahrgastzahl um 47 Prozent auf 23 Millionen.
Fernbusanbieter plant bis zu 1.000 italienische Verbindungen pro Tag.
bdo bezeichnet manche Position zum Fernlinenverkehr als realitätsfern
Wolfgang Steinbrück: „Nur wer alle drei Säulen gemeinsam denkt, wird auch in Zukunft Erfolg haben.“
DTV kritisiert Pläne zur Einführung einer Maut für Busse
 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten