Werbung

Verbände bekräftigen Zusammenarbeit

Sozialvorschriften und Einfahrtsregeln in Italiens Städten standen im Fokus

Der Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer (bdo) und der Italienische Busverband ANAV haben bei einem Treffen in Berlin ihre freundschaftliche Zusammenarbeit für den internationalen Busverkehr bekräftigt. Bei einem bilateralen Austausch mit ANAV-Präsident Nicola Biscotti an der Spitze, vereinbarten beide Verbände eine noch engere Zusammenarbeit unter dem Dach der International Road Transport Union (IRU). Biscotti regte bei dem Treffen in Berlin an, direkt nach der Bildung der neuen EU-Kommission in einer konzertierten Aktion den Austausch mit Brüssel zu pflegen. Dabei soll ein Schwerpunkt auf der Verordnung (EG) 561/2006 liegen, den Sozialvorschriften für die Branche. bdo und ANAV setzen sich auf EU-Ebene gemeinsam für eine Flexibilisierung der Lenk- und Ruhezeiten ein. Zudem wollen beide Verbände gemeinsam gegen die Einfahrtsregeln in italienischen Städten vorgehen. Nach jahrelanger Diskussion und unzähligen Beschwerden sei es an der Zeit zu prüfen, inwieweit die auf nationaler und lokaler Ebene getroffenen Bestimmungen mit dem Gemeinschaftsrecht zu vereinbaren sind, so bdo und ANAV unisono.


 
nächste News »
Busse für Baku
      Werbung
Fachbücher
Machen Sie aus Ihrer Informationspflicht ein Geschenk!Das bewährte...
weiter
Werbung
Unser Gruppenausflugs-Tipp: Porsche Museum

Bildergalerien zum Thema

Hier finden Sie einen Überblick der Teilnehmer am busplaner Fotowettbewerb "Der Schönste Bus 2016". Der Siegerbus ziert...
busplaner fuhr mit: Daimler Buses ist der weltweit erste Hersteller, der einen Stadtbus im realen Verkehrsgeschehen automatisiert fahren ließ. (Foto: Kiewitt)
Auf einer rund 20 Kilometer langen BRT-Strecke in Amsterdam absolvierte Mitte Juli der Mercedes-Benz Future Bus mit „...
      Werbung
Fachbücher
Dieses Buch wendet sich direkt an Leistungsträger im Touristikmarkt, die ihre...
weiter

Inhalt in sozialen Medien teilen

Werbung
Richtlinien zu den Vorschriften der Straßenverkehrs - Ordnung, der Straßenverkehrs - Zulassungs - Ordnung, des...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Ausflugsziele & Bustouristik

Ausgebaute Reisen sollen nach Großbritannien und Italien führen.
Busbranche trifft sich erneut am Bodensee.
Vorschläge der EU-Kommission bleiben hinter bdo-Erwartungen zurück.
Get Your Group stellt 13 Programme zur Bundesgartenschau 2019 vor.
Im Vergleich zum Vorjahr rund 26 Prozent mehr Ankünfte verzeichnet.
Neue Thematisierung des „Mystery River“ in der Saison 2018.
Drei verschiedene Varianten sind für Reisegruppen buchbar.
Neues Theater soll Platz für 500 Besucher sowie Firmenevents bieten.
Laut DRV wird Reisebranche mit neuem Gesetz ab Juli 2018 leben können.
Workshop-Teilnehmer erhielten Einblicke in die Apassionata World München.
Busunternehmer können Fotos noch bis 19. Juni einreichen und gewinnen!
Im Jahr 2018 locken mehrere Ausstellungen in die Universitätsstadt.
Neuer haki-Behandlungsraum soll helfen innere Spannungen abzuleiten.
Niederflurbusse dominieren die neue DB-Fahrzeugflotte im Norden.
Sprachführer und Tipps sollen im Umgang mit ausländischen Gästen helfen.
Messe Berlin und bdo entkoppeln zweite Fachkongressmesse und Ostern.
Deutsche geben 2017 insgesamt rund 65 Millionen Euro für Urlaubsreisen aus.
Gäste achten laut Landzeit verstärkt auf Preis-Leistungs-Verhältnis.
Busfahrer können in Echtzeit prüfen, ob auf Route eine Plakettenpflicht besteht.
Neues Erlebniszentrum präsentiert Natur und Kultur in Themenräumen.
Insgesamt aber rückläufige Übernachtungszahlen aus deutschem Markt.
Zahlreiche Veranstaltungen in 2018 und 2019 geplant.
Interaktiver Praxisleitfaden mit zusätzlichen Features für Busunternehmen.
Übernachtungsdauer im Schnitt auf 2,6 Tage gesunken.
Auslastung der Fernbusse liegt bei fast 60 Prozent.
Landesausstellung 2018 in Trier widmet sich 200. Geburtstag von Karl Marx.
Ratiosoftware optimiert Eingabehilfen und setzt auf Mehrsprachigkeit.
Messe Berlin und bdo erwarten 60 Aussteller und 500 Kongressteilnehmer.
Düfte und Workshops sollen Gäste in die schweizerische Metropole locken.
Mozartstadt senkt maximale Parkgebühr für Busse um ein Drittel.
Drei neue Themenbereiche sollen entstehen.
Integration ins FlixBus-Netz ab August 2017 zusammen mit Blaguss geplant.
"HD3-Komfort-Fullwash" jetzt unter anderem mit Fahrerkabine nachrüstbar.
Seit April 2018 neue Ziele in Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Übernachtungskapazitäten im Feriendorf steigen um 28 Prozent.
Bustouristik-Messe mit 641 Ausstellern, rund 8,4 Prozent weniger als 2016.
Reise- und Freizeitmesse feiert zehnten Geburtstag in München.
Offizieller Marktstart der neuen Baureihe ist für März 2018 vorgesehen.
Geschichten rund um Luxus und Extravaganz auf rund 850 Quadratmetern.
Luxuriöser "Mercedes-Benz Travego L" zum Aufstieg in die erste Liga.
16 Retro-Fahrzeuge aus den 70ern sind ab Oktober in Speyer zu sehen.
Fahrt zum Schloss Montvillargenne beinhaltet Fahrt nach Paris.
Zweiachser bietet zwölf Kubikmeter Gepäckraum und bis zu 63+1+1 Sitze.
Deutschland belegt in aktuellem Splendid Research-Ranking Platz eins.
Günstige Kreuzfahrt einer Reisebüroangestellten ist kein geldwerter Vorteil.
66-jähriger Busunternehmer zudem Bezirksvorsitzender von Unterfranken.
Ankünfte aus Deutschland stiegen im ersten Halbjahr um 29 Prozent.
Busticket künftig auf Chip-Karte, per Handy oder am Automat erhältlich.
Kartenvorverkauf für beide Eventabende 2018 läuft ab sofort.
Antwerpen bietet Besuchern Winter-Minigolf und „Schneeberg-Tubing“ an.
IVU.suite optimiert Umlaufplanung des luxemburgischen Verkehrsbetriebs.
Rhein-Main-Gebiet feiert 2018 zum dritten Mal die RAY.
Busunternehmer können auf Vorverkauf-Service und Bausteine zugreifen.
200 Busfahrer bis Ende des Jahres in Hamburg gesucht.
MeinHotspot befragte 130 Entscheider aus Kommunikationsagenturen.
Neues Init-Betriebsleitsystem soll Grundlagen für E-Buseinsatz schaffen.

Städtereisen

Destination Frankreich mit 40 Ausstellern am Vortag des RDA-Workshops.
Osteuropäische Metropolen sind bis zu sieben Mal günstiger im Vergleich.
Neugestaltung der Innenstadt in kommenden drei Jahren geplant.
Parkometer werden aktuell auf bargeldlose Systeme umgestellt.
Im April nahmen nach bdo-Angaben 473 Busunternehmer an Befragung teil.
Festwoche mit Programmhighlights im September 2018 geplant.
Fußgängerrouting kann nun auch offline genutzt werden.
FC Bayern Erlebniswelt zeigt neue Sonderausstellung bis Frühjahr 2018.
2018 startet Ausbau zur Modellstadt, so Bitkom und Städtebund.
A&O Hostels vergleicht in ihrem Online-Angebot 30 Städte.
Busunternehmer und Reiseveranstalter können Guides künftig online buchen.

Europa

Oldtimer-Bus und drei Partnerregionen warten am RDA-Stand auf Besucher.
ADAC veröffentlicht aktuelle Dieselpreise aller europäischen Länder.
Elektrischer Antriebsstrang für 20 Prozent Effizienzverbesserung geplant.
Verkehrsbetriebe wollen fahrerlosen E-Minibus in Seestadt Aspern einsetzen.

Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer e.V. (bdo)

Doppelter Busverkehr von Steinbrück und RVG in Gotha eingestellt.
Verbände plädieren für Erneuerung von Busflotten, Bitkom für Digitalisierung.
Seit Saisonstart 2018 wird die Innenstadt stufenweise zur Verbotszone erklärt.

Europa-, Außen- und Innenpolitik

Lösung für Busse gemäß neuer internationaler Norm "R107" zugelassen.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Europa

Weser-Ems-Bus betreibt neue Buslinie
Programme für Saisonabschluss- und Eröffnungsfahrten sowie Adventsreisen
GTW zeigte Gruppenreiseveranstaltern die Malerische Normandie
Albatross Europe legt attraktive Schottland-Programme auf
Veranstalter erwarten 2.000 bis 3.000 Besucher zu "WakeWeeks".
Neben Luftverschmutzung wird erstmals Lärmbelastung berücksichtigt.
Emilia-Romagna setzt auf attraktive Marketingkonzepte und hält Zuschüsse von bis zu 8.500 Euro bereit
Schweizer Unternehmen stockt auf acht Setra Reisebusse auf
Travel Projekt mit neuen Reiseprogrammen auf der ITB
Ausstellung im Paleis Het Loo erzählt die Geschichte des bewegten Lebens der Fürstin Grace Patricia von Monaco
Michelangelo bringt drei neue Kataloge auf den Markt
Ausstellung zeigt Bereiche „Essen“, „Gesellschaft“ und „Körper“.
Paketer bietet in Friedrichshafen Ausflugsprogramme für Dalmatien an.
Lüneburger Heide baut Gruppenabteilung auf
Pauchalbetrag seit Oktober
Welche Folgen hat der EU-Austritt der Briten für die Bus- und Gruppentouristik?
Neben Touristik auch große Anzahl Technikanbieter auf der BTB
Walensee-Bühne zeigt zum Jubiläum eine Neuinszenierung des Musicals
Angebot der Tiroler Einkaufswelt reicht vom Wildfleisch bis hin zum Edelbrand.
BTB Österreich mit gutem ersten Messetag gestartet
Einsatz des Prototyp-Fahrzeugs wird von Stadtwerke Klagenfurt und Solaris analysiert
EU-Beschluss: Fluglinien werden in Emissionshandel einbezogen
Der Paketer Schön Touristik bietet eine Inforeise nach Korsika an
Schön Touristik und Pro Bus Jütland gemeinsam auf dem RDA
Jürgen Lammert verkauft bus-partner an Lorenzo Risatti
Neue Organisation verantwortlich für Verkauf und Service aller Produkte in Schweden, Finnland und Norwegen
Pro Bus Jütland lädt Busunternehmer nach Dänemark ein
GTW legt hochwertige Reise nach Dalmatien auf
Swarovski Kristallwelten werden deutlich ausgebaut
GTW bietet Rest-Kontingente für Donau-Kreuzfahrt mit MS Amadeus Royal an
Bushersteller mit Vertriebsteams in vier weiteren Ländern
Paketer mit World Travel Award 2012 ausgezeichnet
DFDS und LDA bieten neue Route Dover-Calais an
Reisehäufigkeit der Deutschen nimmt zu
Get Your Group bietet Buch- und Sparvarianten
Busverbände begrüßen das Engagement des EU-Verkehrsausschusses
Drei-Sterne-Schiff MS Dnepr bald auf der Donau
Volvo Busse erhält größten Modernisierungsauftrag seiner Unternehmensgeschichte
Der türkische Midibus wird auf europäische Kunden angepasst
Norwegisches Busunternehmen senkte NOx-Ausstoß um bis zu 96 Prozent.

Ausflugsziele & Bustouristik

Nutzfahrzeugsitze wurden für ihre Qualität in puncto Ergonomie ausgezeichnet
WBO-Infotag zur Ausbildung von Busfahrern und Fachkräften im Fahrbetrieb
GTW erweitert für 2012 das Angebot an Zubucherreisen
Kombi-Reisen und kleinere Gruppen liegen im Trend
Busfahrer müssen bereits bei geringen Verstößen zur MPU.
VPR Trends findet 2015 an Bord von Schiffen statt
Jubiläumsfahrzeug Mercedes-Benz Tourismo an Hauser-Reisen übergeben
Reifendruck- und Temperaturüberwachung soll erstmals live gezeigt werden.
Busgruppen können den Spuren der beliebten Kinofigur folgen
39-Jähriger folgt auf Bernd Willbrand, der in Altersteilzeit geht.
Neue Fernbusse erfüllen Vorschriften, die erst ab 1. Januar 2016 verbindlich sind
DSFT lädt zum Forum Bus und Touristik ein
Hessischer Omnibusverband kritisiert unfairen Wettbewerb
Eberhard Wolters ist neuer General Manager
Kostenloser Katalog für Busunternehmer
Busunternehmen Heinrich betreibt zusammen mit Ferropolis Regionalwerbung in ganz Europa
Rascher Ausbau des deutschlandweiten Streckennetzes
Busunternehmer können ab 17. Februar 2016 ihre Daten aktualisieren.
Die Gespräche mit neuen Kapitalgebern sind endgültig gescheitert. Nur die Busreise-Sparte wird weitergeführt.
Busreisen auf verschiedene Zielgruppen abstimmen
Wichtige Kundengruppe für Fahrten im Liniennahverkehr
Über 100 touristische Partner aus Nordhessen in neuem Katalog.
Fußballprofi Jean-Marie Pfaff übernimmt Patenschaft für den Luxusbus
13 Bundesligateams fahren MAN oder Neoplan
Kathedralenstadt setzt damit weiterhin auf deutsche Busgäste
Verband sieht Existenz privater Omnibusunternehmen gefährdet.
Über 2.100 Gäste besuchten Setra Show 2014 in Neu-Ulm
Fernbus-Verkehr: 14,5 Millionen Fahrgäste in acht Monaten
Sonderprogramme von Behringer Touristik für Kulturreisen
Busgruppen erwarten in der Autostadt zeitgenössische Tanz, Klassik-, Jazz- und Popkonzerte, szenischen Lesungen und Theateraufführungen
Unternehmen sucht Personal für Betrieb, Wartung und Sicherheit.
Geschäftsführer geht beruflich neue Wege
Team aus Kent mit neuen Busreiseideen zum RDA-Workshop
Tarifverhandlungen für das private Busgewerbe in Bayern gescheitert
Richard Eberhardt stellt sich nach 15 Jahren im Amt nicht erneut zur Wahl.
Gruppen suchen Busunternehmen häufiger im Internet
Laut TÜV Süd hat sich Transparenz bei Untersuchung aber verbessert.
Wetzlarer Paketer stellt Reisen für den Jahreswechsel vor

Städtereisen

Rostocker Reederei präsentiert sich am Stand von Hamburg Tourismus.

Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer e.V. (bdo)

bdo und VDV bieten ihren Vorschlag als Kompromiss an
Busverbände kämpfen für Busparkplätze auf Theresienhöhe
 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten