Werbung

Neue Busse für die Kehlsteinflotte

RVO stellt drei Überlandbusse vom Typ Citaro in Dienst

Es sind nur 6,5 Linienkilometer, doch die haben es in sich, denn Steigungen von bis zu 24 Prozent stellen an Fahrer und Fahrzeug hohe Ansprüche. In der zweiten Maiwoche hat der Regionalverkehr Oberbayern GmbH (RVO) drei neue Überland-Linienwagen vom Typ Mercedes-Benz Citaro Euro 6 zur Verjüngung der Kehlsteinflotte in seinen Dienst gestellt. Bei der Inbetriebnahme der Fahrzeuge überreichte Tammo Voigt, Leiter Verkauf ÖPNV Großflotte Mercedes-Benz Omnibusse, den symbolischen Schlüssel an Herrn Nicolaj Eberlein, Bereichsleiter Verkehr/Marketing der (RVO). Die Hochgebirgsstraße ist im Schnitt nur 3,5 Meter breit und überwindet einen Höhenunterschied von 770 Metern. Dabei passieren die Fahrzeuge fünf Tunnel mit einer Gesamtlänge von 273 Meter. In Spitzenzeiten fahren bis zu 14 Busse gleichzeitig. Auf der gesamten Strecke gibt es nur eine Ausweichstelle, den sogenannten Königseeblick, hier warten talwärts fahrende Wagen und lassen die bergauf fahrenden Fahrzeuge passieren. Um die Steigungen zügig bergauf und sicher bergab zu bewältigen, hat der Regionalverkehr Oberbayern die Fahrzeuge entsprechend konfiguriert. Der Mercedes-Benz Motor OM 936 nach Euro 6 leistet durchzugsstarke 260 kW (354 PS). Explizit auf die Kehlsteinlinie wurde das Vier-Gang-Automatikgetriebe abgestimmt. Es arbeitet mit einer Gesamtübersetzung von 6,21, wobei die kleinen Gänge in ihrer Übersetzung speziell die topografischen Besonderheiten der Linie berücksichtigen und bei Talfahrten die Retarderleistung deutlich erhöhen Seit dem 1. Juni 1976 wird die Kehlsteinstrecke von Regionalverkehr Oberbayern, RVO (DB Bahn Oberbayernbus) im Auftrag der Tourismusregion Berchtesgaden-Königssee befahren. Mit einem ausgeklügelten System steuert die Fahrdienstleitung den Betriebsablauf am Kehlstein und sorgt dafür, dass jährlich etwa 300.000 Besucher diese höchste Omnibuslinie Deutschlands nutzen.


 
nächste News »
Sindbad fährt Setra
      Werbung
Landkarten
Departementkarte Frankreich Verwaltungsgliederung in Regionen, Departements...
weiter

Bildergalerien zum Thema

busplaner fuhr mit: Daimler Buses ist der weltweit erste Hersteller, der einen Stadtbus im realen Verkehrsgeschehen automatisiert fahren ließ. (Foto: Kiewitt)
Auf einer rund 20 Kilometer langen BRT-Strecke in Amsterdam absolvierte Mitte Juli der Mercedes-Benz Future Bus mit „...
Blick hinter die Kulissen: In Bolechowo laufen seit 20 Jahren Solaris-Busse vom Band. (Foto: Kiewitt)
Was im Januar 1996 mit der ersten Bestellung über zweiundsiebzig Busse begann, hat sich in den vergangenen zwei...
      Werbung
Zubehör
So sitzt man heute gesund und komfortabel im Fahrzeug. Ob Sie nur kurze...
weiter

Inhalt in sozialen Medien teilen

Werbung
Vollautomatisches Herunterladen Mit HUSS Tacho - Fernauslesen werden die Daten automatisch, ohne jegliches Zutun auch...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Linienverkehr: Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV)

Kundenmanagementsystem von HanseCom soll Prozesse automatisieren.
Maßnahmenpakete gegen hohe Stickoxidbelastung geplant.
Mainz, Wiesbaden und Frankfurt betreiben ab 2018 elf Brennstoffzellenbusse.
Shuttle-Bus von Swiss Transit Labs verkehrt im Ortszentrum von Neuhausen.
BMVI-Ethik-Kommission veröffentlicht erste Leitlinien zum autonomen Fahren.
Ab 1. Juli 2019 sollen keine reinen Verbrenner mehr angeschafft werden.
Mitteldeutsche Unternehmer fordern Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs.
Im Branchenverband sind 58 der 70 größten deutschen Verbünde organisiert.
Busverkehr wächst im ersten Halbjahr um 0,5 Prozent.
Am neuen Hochbahn-Busbetriebshof „Gleisdreieck“ sollen künftig bis zu 240 E-Busse laden können.
Volvo sieht Generalunternehmerschaft für E-Bussysteme als Zukunftsmodell.
Busunternehmen Sales-Lentz nutzt E-Busse in Differdingen (Luxemburg).
Verkehrsunternehmen erhält IHK-Auszeichnung für zwei Jahre.
SWM, MVG und Ebusco vereinbaren Innovationspartnerschaft.
VDV plant, bis 2019 bundesweite Plattform „Mobility inside“ zu lancieren.
Verband richtet sechs Punkte für Verkehrswende an neue Bundesregierung.
Testfeld Autonomes Fahren Baden-Württemberg soll 2018 starten.
BVG und Berliner Charité wollen 2018 Fahrzeuge in Betrieb nehmen.
Laut IDTechEx wächst Markt für E-Busse bis 2038 auf 500 Milliarden Dollar.
Niederflurbusse dominieren die neue DB-Fahrzeugflotte im Norden.
BVG testet akustische Lösungen in Bus und Bahn für Sehbehinderte.
Softwarehersteller will Echtzeit-Plattform auf der Messe IT-Trans präsentieren.
Auf 80 Seiten werden alltägliche Problemsituationen behandelt.
Neues Modell 40 Zentimeter länger und mit zusätzlicher Sitzreihe.
Roland Berger sieht alternde Bevölkerung als Chance für autonome Busse.
Hersteller Sileo liefert fünf Solo- und fünf Gelenkbusse.
Joint Venture "e.GO Moove" für Stadtverkehr der Zukunft gegründet.
Ab 2018 fünf weitere Linienbündel in Kreisen Olpe und Siegen-Wittgenstein.
Neues Konzept für ländliche Regionen setzt auf bedarfsgesteuerte Verkehre.
E-Busse auf bestimmten Linien sollen die Schadstoffkonzentrationen senken.
Kundenbarometer 2017 von Kantar TNS vergleicht 41 Verkehrsanbieter.
325 Einheiten sind dagegen Verbrenner.
Elektrischer Radnabenantrieb auch für Linienbusse mit Zwillingsreifen.
E-Busse sollen bis Ende 2017 bei VAG und Infra Fürth in Betrieb gehen.
Laut Destatis-Umfrage nutzen nur acht Prozent auf Kurzstrecken den Bus.
Projekt ROMANA beleuchtet Anforderungen an den autonomen Nahverkehr.
Fahrzeuge sollen in Wuppertal Reichweiten bis zu 400 Kilometer schaffen.
Im Mai nahmen nach bdo-Angaben 435 Busunternehmer an Befragung teil.
Seit 2016 erneuert Polens zweitgrößte Stadt ihre Flotte mit rund 200 Bussen.
Seit Anfang Mai verkehren vier der fünf E-Midibusse aus Italien in der Altstadt.
BEX hat zwei Niederflurdoppeldecker für Stadtrundfahrten in Dienst gestellt.
Messe Berlin und bdo entkoppeln zweite Fachkongressmesse und Ostern.
Door2Door und DVG testen bis 2019 nachfrageorientierte Kleinbusse.
Die Lieferung der ersten Doppelgelenk-Hybridbusse erfolgt im Dezember 2018.
Bis 2023 sollen dann 48 Solos elektrisch fahren.
ICB vereinbart Lieferung von fünf neuen "Urbino 12 Electric" für Mitte 2018.
MVG setzt sich mit 40-Stunden-Woche gegenüber Verdi nicht durch.
Ab 2020 will der Staat Luxemburg keine Dieselbusse mehr beschaffen.
Pilotprojekte werden mit einer Million Euro bezuschusst.
Die Stadtbusse des Typs Volvo 7900 H sollen 2018 in Betrieb gehen.
Neue Gelenkbusse von Daimler fahren zunächst auf Stuttgarter Stadtlinien.
Kölner Verkehrsbetrieb erhält Förderbescheid über 13 Millionen Euro.
Neue AFK-Konvektoren für Reise-, Mini- und Stadtbusse verfügbar.
Ab 2020 soll die Linie 934 komplett auf emissionsfreien Antrieb umgestellt werden.
Neues Init-Betriebsleitsystem soll Grundlagen für E-Buseinsatz schaffen.
Ab Juni dieses Jahres verkehren E-Schlenkis auf einem Teilstück der Linie 16.
Tochterunternehmen der Hamburger Hochbahn will auf Chemie verzichten.
Offizieller Marktstart der neuen Baureihe ist für März 2018 vorgesehen.
Dreipunktgurt und Anfahrtsassistent sorgen laut Hersteller für Sicherheit.
Der französische Bushersteller hat eine Ausschreibung des städtischen Busbetreibers RATP gewonnen.
Kundenbetreuung und Vertrieb sollen ausgebaut werden.
200 Busfahrer bis Ende des Jahres in Hamburg gesucht.

Europa

Trendforum in Friedrichshafen beleuchtete Änderungen im Reiserecht.
Neuer Kredit bietet ab Juli zinsgünstige Finanzierungen für ERP-Vorhaben.
ADAC veröffentlicht aktuelle Dieselpreise aller europäischen Länder.
Seit Februar läuft das Pilotprojekt auf ausgewählten Linien.
Destination Frankreich mit 40 Ausstellern am Vortag des RDA-Workshops.
Zahlreiche Ausstellungen und Events begleiten das Festjahr 2017.
Antwerpen bietet Besuchern Winter-Minigolf und „Schneeberg-Tubing“ an.
Seit 2015 hat der Fernbusanbieter sein Nachtangebot mehr als verdoppelt.
Oldtimer-Bus und drei Partnerregionen warten am RDA-Stand auf Besucher.
Verkehrsbetriebe wollen fahrerlosen E-Minibus in Seestadt Aspern einsetzen.

Bayern

FC Bayern Erlebniswelt zeigt neue Sonderausstellung bis Frühjahr 2018.
Ende April fand die erste Probefahrt im bayerischen Kurort Bad Birnbach statt.
Konzertreihe beleuchtet Geschichte des Orchesters.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Bayern

Bushersteller will den Betrieb aber fortführen
LBO und Verdi einigen sich auf neuen Tarifvertrag
Teuer: 1 Mrd. Dollar/ca. 751.103.000 Euro für Schulbusse in New York
125 Freizeiteinrichtungen mit einer Karte
Busexperte Wolfram Goslich schulte Ökobauern im Bayerischen Wald
Besuch von Benedikt XVI. in Bayern Herausforderung für Busbranche
Tarifverhandlungen für das private Busgewerbe in Bayern gescheitert

Europa

Walensee-Bühne zeigt zum Jubiläum eine Neuinszenierung des Musicals
Paketer will Busunternehmern und Gruppenreiseveranstaltern die Provence näher bringen
Rudi Kuchta leitet Busvertrieb bei MAN-Nutzfahrzeuge
Busse von MAN und Hess Carosserie übergeben
Grimm Touristik Wetzlar legt Sonderkatalog zu Großbritannien und Irland 2013 auf
GB Gateway Schleuter Touristik verzeichnet Anstieg bei Irlandreisen
337 neue Linienbusse von Iveco Bus werden mit Voith DIWA.5 Automatikgetriebe ausgestattet
Europaweit einheitliche Maut soll nicht für Busse gelten
Philippe Masson neu an der Spitze des Frankreich-Spezialisten
173 Omnibusse werden im Raum Stavanger eingesetzt.
Neues Besucherzentrum der Chocolat Frey öffnet am 17. April
Touren Service gibt Sonderkatalog zur Region Midi-Pyrenäen heraus
Der Großbritannien-Spezialist schnürt neue Pakete für Braemar
Gemeinde auf Mallorca feiert im September abgeschlossene Weinlese.
Veranstalter Michael Kurtze zeigt sich mit dem Auftakt der BTB zufrieden
Polnischer Hersteller präsentiert Hybrid- und Erdgasvariante des "Urbino 12".
Rabattaktion auf der niederländischen KEIweek präsentiert
Tägliche Fahrten nach Tschechien
Übernahme bei bestimmten Voraussetzungen
Die letzten zwei Exemplare übernimmt Anderson Travel
Busverbände begrüßen das Engagement des EU-Verkehrsausschusses
Holly Buggins betreut von nun an deutsche Bus- und Gruppenreiseveranstalter
H&H Touristik wird Generalagent für Louis Cruises
Neues Produkt des Busreiseveranstalters
GTW bietet Online-Portal für Zubucherreisen an
Bodenseeregion präsentiert sich im Internet
Kunst und Kulinarik auf zwei neuen Themenwegen.
Italweg gibt neuen Katalog heraus
H&H Touristik gibt neuen Sonderkatalog für den Gruppenreise-Markt heraus
RDA äußert sich zu Brexit, Incoming-Tourismus, Busmaut und Fernbusmarkt.
Neue Hotels in Segovia und auf Gran Canaria
Busunion bietet Rundreise durch die Zentralschweiz und zum Genfer See
Freizeitpark Liseberg öffnet für Weihnachtsmarkt.
Donau Oberösterreich Tourismus bringt neue App zur Region heraus.
Südtiroler Hotelgruppe verlegt Zentralverwaltung
EU-Parlament nimmt Änderungsantrag zur 12-Tage-Regelung an
MIT stellt auf dem VPR-VIP-Treff neuen Winterkatalog vor
bdo hilft betroffenen Busunternehmen
Touren Service kooperiert mit Elsässer Schlosshotel Val-Vignes
Hersteller will Busportfolio um dreiachsige Reisebusse, Doppeldecker-Reisebusse und Superhochdecker erweitern
Maut ersetzt Vignette
Vignette für Busse ab 2005
Michelangelo erweitert den Umfang seines Aktivreisen-Katalogs auf 88 Seiten
Themenreise durch Südengland bietet königliche Programmpunkte
Van Hool liefert 20 voll-elektrische Doppelgelenk-Trambusse.
Solaris liefert 24 Fahrzeuge nach Ungarn aus
Touren Service Schweda präsentierte sich auf den Mercedes-Benz Omnibustagen 2013 in Mannheim
Angebot von alpetour
Norwegen und Finnland von seiner schönsten Seite kennenlernen
Schweizer Reiseunternehmen übernimmt sechs S 516 HD
GoEuro rechnet mit stark sinkenden Ticketpreisen und 22.000 neuen Jobs.
Kooperation mit dem Österreichischen Golf Verband abgeschlossen
Park Inn bietet Gruppen ein Krimi-Package in Berlin
Aerodynamische Gestaltung von Omnibussen im Blick.
GTW legt Flusskreuzfahrten-Katalog für Bus- und Gruppentouristik auf

Linienverkehr: Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV)

Scania und Van Hool stellen neues Gasbus-Konzept vor
VDV fordert "Investitionen für einen bezahlbaren Nahverkehr".
RVS fährt für weitere acht Jahre im Linienbündel Hardt-Ost.
18 Meter lange Niederflurbusse lösen Transportprobleme in Peking und Shanghai
Sichtkontrollen in Bussen sollen jährlich 200.000 Euro mehr einbringen.
Laut Volvo und KPMG sparen 400 Fahrzeuge jährlich 10,6 Millionen Euro.
üstra Hannover erhält neun Solaris Urbino 18 Gelenkbusse mit Allison H 50 EP Hybridsystem
Der Stadtlinienbus CapaCity L bietet Platz für 191 Fahrgäste
Linienbus in Koblenz als Werbeträger für eleganten Sektgenuss
Liniendoppelstockbus mit neuartigem Innenraumkonzept
Unterwegs im Bus für nur einen Euro am Tag
Schüler absolvieren Schulbus-Sicherheitstraining in Herrenberg
VDV-Mitglieder können Absolventen bis 27 Jahre nominieren.
Insgesamt setzte der polnische Bushersteller 1.302 Fahrzeuge ab
Die Finanzierung muss auch nach 2019 sicher gestellt sein
Rückläufige Schülerzahlen bedrohen Leistungsfähigkeit im ÖPNV
VBB startet Qualitätsoffensive
Erster Solaris-Elektrobus fährt in Braunschweig auf Linie
Bundesumweltministerium signalisiert Bereitschaft, Pilotprojekt zu fördern
 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten