Werbung

Internationaler busplaner Nachhaltigkeitspreis 2017: Die Gewinner-Produkte in Bildern


Für ihre außerordentlichen Leistungen im Bereich Nachhaltigkeit erhalten 13 Unternehmen aus der Bus- und Touristikbranche den „Internationalen busplaner Nachhaltigkeitspreis 2017“ (IBNP) (busplaner berichtete). Die Auszeichnung vergibt busplaner seit 2013 alle zwei Jahre, seit 2015 auch in der Sonderkategorie „Busunternehmen mit nachhaltigem Management“. Eine Jury mit Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Medien beurteilt alle eingehenden Bewerbungen nach einem Punkteschema, das neben den drei Kriterien Ökonomie, Ökologie und soziale Verantwortung nun auch Praxiserfahrungen der Teilnehmer berücksichtigt.

Die nachhaltigen Projekte und Produkte der Sieger des Internationalen busplaner Nachhaltigkeitspreises 2017 zeigt die folgende Bildergalerie.

In den kommenden Wochen übergeben Vertreter des busplaner-Teams die Preise persönlich an die Erstplatzierten. In busplaner-Ausgabe 12/2016, die am 14. Dezember erscheint, sowie in einer weiteren Online-Bildergalerie (>>hier) berichtet die Redaktion dann über die Preisverleihungen.

Durch Klicken auf ein Bild gelangen Sie in die Galerieansicht.

Bildergalerien zum Thema

Warten auf ihre neuen Besitzer: Im Münchener HUSS-VERLAG wurden die acht Trophäen des "busplaner-Innovationspreises 2018" feierlich übergeben. (Foto: Penev)
Im HUSS-VERLAG in München wurden Anfang Dezember die Trophäen der Leserwahl „busplaner Innovationspreis 2018“ an die...
busplaner-Leser entscheiden: Stimmen Sie bei der Leserwahl für Ihre acht Favoriten ab und gewinnen Sie mit etwas Glück ein iPad Air von Apple. (Foto: Apple)
Die Leserwahl „busplaner Innovationspreis 2018“ ist entschieden. Rund 300 Busexperten haben die acht innovativsten und...
      Werbung
Fachbücher
Dieses Buch wendet sich direkt an Leistungsträger im Touristikmarkt, die ihre...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Umwelt-, Klimaschutz und Nachhaltigkeit

GreenLine Hotels und busplaner untersuchen Nachhaltigkeit in Bustouristik.
Niederflurbusse dominieren die neue DB-Fahrzeugflotte im Norden.
Ankünfte aus Deutschland stiegen im ersten Halbjahr um 29 Prozent.
Hersteller von Klimasystemen für Busse zeigt neue, modulare Konzeptanlage.
Der E-Gelenkbus erhält den spanischen Herstellerpreis in den Kategorien Stadtbus und ökologisches Nutzfahrzeug des Jahres 2018.
Zwei 18 Meter lange Fahrzeuge könnten Ende 2018 zum Einsatz kommen.
Höhlen auf der Schwäbischen Alb erhalten Weltkulturerbe-Status.
Neuheit laut Hersteller ab 2020 erhältlich und ideal etwa für Schulbusse.
BVG und Berliner Charité wollen 2018 Fahrzeuge in Betrieb nehmen.
Inbetriebnahme zur Bundesgartenschau Heilbronn 2019 geplant.
Parkometer werden aktuell auf bargeldlose Systeme umgestellt.
Reederei gibt Tipps für nachhaltige Busreisen nach Skandinavien.
Verbände plädieren für Erneuerung von Busflotten, Bitkom für Digitalisierung.
Norwegische Metropole überzeugte EU-Jury in acht von zwölf Kategorien.
Laut AdR europaweit Anschaffung von mindestens 2.000 Bussen geplant.
Partner nehmen nach Gärten auch Landurlaub und Gesundheitstourismus auf.
Laut IDTechEx wächst Markt für E-Busse bis 2038 auf 500 Milliarden Dollar.

Auszeichnungen

Rund 37 Prozent der busplaner-Leser stimmten für den FLF-Bus von Voyages Emile Weber.
Mischung aus Theater, Ausstellungen und Bühnenaufführungen bestimmt Programm.
Verkehrsunternehmen erhält IHK-Auszeichnung für zwei Jahre.
5,6 Millionen Gäste verzeichnet der Freizeitpark in Rust.
Unternehmen "Der Zwingenberger" ermöglicht barrierefreies Gruppenreisen.
Mix aus Show, Shopping und Fahrgeschäften überzeugte Fachjury.
Hannover, Mannheim und Zella-Mehlis Sieger in drei Städte-Kategorien.
Reiche Tradition und Einzigartigkeit werden geehrt.
Unternehmer reagiert laut Verband auf drohende Insolvenz seiner Firma.
Rund 300 busplaner-Leser kürten die Preisträger in acht Kategorien.
Kinofilme und Serien können Fahrgäste jetzt auf der Busfahrt erleben.
Zeitung "Transport" prämierte unter anderem Scania und SAF-Holland.
Mitteldeutsche Unternehmer fordern Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs.
Trotz höherer F&E-Aufwendungen stieg Umsatz auf 18,3 Milliarden Euro.
BMWI-Projekt soll touristische Potenziale in ländlichen Regionen erschließen.
Neuer haki-Behandlungsraum soll helfen innere Spannungen abzuleiten.

Preisverleihungen, Wettbewerbe

Schon zum 15. Mal werden in vier Landkreisen und in Stuttgart die engagiertesten Busfahrerinnen und Busfahrer ermittelt.
Rund 300 Busexperten kürten die acht innovativsten Lösungen.
Bis 13. November können busplaner-Leser für einen der 24 Nominierten voten.
Kundenbarometer 2017 von Kantar TNS vergleicht 41 Verkehrsanbieter.
Ab September gehört der Fernbuspionier zu Croatia Bus/Globtour.
Fünf busplaner-Leser können sich über wertvolle Preise freuen.
Mehr als 300 Aussteller zeigten in München Lösungen für die Mobilität 4.0.
Mehr als 9.000 Besucher werden zur Busmesse in Birmingham erwartet.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Umwelt-, Klimaschutz und Nachhaltigkeit

Biosphärenreservat bietet 14 Wochen ein buntes Veranstaltungsprogramm.
Der neue Omnibusteilekatalog von Winkler listet rund 3.800 Artikel.
Das "deutsche Prag" hat die Aufnahme in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes beantragt.
Volvo Buses schließt Großauftrag ab
Nachhaltiger Tourismus war wichtiges Thema auf der ITB in Berlin
Donau Oberösterreich Tourismus plant 20 Rastplätze am Donauradweg.
Busse von MAN und Hess Carosserie übergeben
FlixBus wird neuer ClimatePartner
Völklinger Hütte mit acht Meditationsstationen auf 7.000 Metern.
Britischer Hersteller setzt in Produktion auch auf Brennnessel, Hanf und Jute.
Bus mit EcoLife fuhr die Teilnehmer der UN-Umweltkonferenz „Rio +20“
bdo kritisiert Vorgehensweise der Deutschen Umwelthilfe
busplaner feiert im Münchner MVG Museum seinen 20. Geburtstag
Vier von fünf Bussen privater Unternehmer laut Verband betroffen.
Naturerlebnispark Panarbora bei Köln soll am 1. September öffnen.
Bayerisches Fernsehen greift Thematik in seinem Wirtschaftsmagazin auf
Statistisches Bundesamt legt aktuelle Zahlen zu Fernbussen vor
Hansestadt feiert mit Veranstaltungen und Events.
RDA startet Endverbraucher-Kampagne
Acht Volvo 7900 Electric Hybrid bedienen die Linie 73 in Stockholm
Moderne Antriebs- und Fahrwerktechnik für sieben türkische Verkehrsbetriebe
Verbände fordern deutliche Verringerung der Emissionen im Verkehr.
Fahrzeuge sollen in Wuppertal Reichweiten bis zu 400 Kilometer schaffen.
Bewerbungsschluss für busplaner-Nachhaltigkeitspreis ist am 15. August 2016.
Premiere für zwölf Meter langen Stadtbus noch im Jahr 2016 geplant.
In Bremen haben Reisebusse trotz Umweltzone freie Fahrt
Niedersachsen würdigt Fachzentrum „Moorwelten“ für Ausbau des Transportnetzes.
"Megastar" mit 2.800 Plätzen verkehrt ab 2017 zwischen Tallinn und Helsinki.
Klimafreundliches Nahverkehrssystem in der Modellregion Sachsen
Tourismus Flandern-Brüssel informiert in Berlin über Neuerungen.
DUH fordert vom VDV offensivere Vorgehensweise bei Busherstellern
Bremer Straßenbahn nimmt 33 Mercedes-Benz Citaro G ins Nachhaltigkeitsprogramm
Unterschiedliche Regelungen in Münster und Köln
ÖPNV-Anbieter reagiert auf steigende Umwelt- und Kundenanforderungen.
Elektrobus soll mit induktivem Gelegenheitsladen 288 Kilometer am Tag im Linieneinsatz fahren
VDV und UITP rechnen mit weltweitem Ausbau des Bus- und Bahnangebots.
Verstärkter Transport mit Shuttlebussen geplant.
Volvo Busse präsentiert auf dem UITP-Kongress zwei Neuheiten
Verbund aus 25 Alpen-Orten bieten Gästen kostenfreien Nahverkehr.
Ausstellung „Schädel – Ikone. Mythos. Kult.“ in der Völklinger Hütte.
Bundesumweltministerium setzt weiter auf Hybridtechnologie im ÖPNV
BYD-Initiative zur Einführung der Elektrobustechnologie in größeren und kleineren Städten
Fast die Hälfte aller Busse fährt mit grüner Plakette
Universitätsstadt Umeå bestellt neun Elektrobusse
Neues System ermöglicht Verzicht auf Abgasrückführung
bdo-Präsident Steinbrück betont Klimaverträglichkeit des Busses
Hersteller präsentiert die „QS Quattro“ und eine Espresso-Kapselmaschine.
Bundestagsausschuss Tourismus berät über Klimawandel
39 Champagnerkeller der französischen Region werden vorgestellt.

Preisverleihungen, Wettbewerbe

IBV fordert Entlastung des Mittelstands
Spitzenverband lehnt Referentenentwurf zum neuen PBefG ab
Noch bis zum 9. September stehen 23 Kandidaten zur Wahl.
Auf Dänemarkrouten wird eine neue Preiskategorie eingeführt
Laut Trivago kostet ein Doppelzimmer in Deutschland im Schnitt 103 Euro.
Preis für Sechs-Tages-Skipass steigt um rund drei Prozent.
Eine Umfrage von hotel.de zeigt aber auch, dass die Preise immer noch unter dem Vorjahresniveau liegen
TSS bietet Schweizprogramme mit durchgehendem Preis an
FlixBus erhält Münchner Gründerpreis
Diskussion über Preis und Qualität am 34. Tag der Bustouristik.
Hotelübernachtungen sind im Januar teurer als im Vormonat
Größte Grafschaft Englands gewinnt „Oscar der Reisewelt“
23 Kandidaten stehen beim busplaner-Fotowettbewerb zur Wahl.
Spanischer Bushersteller wirbt mit Messepreisen für den Bus.
Deutschland liegt auf Platz zwei in Europa.
Ein Treiber ist laut Studie "Pricing Lab 2017" von Exeo/Rogator der Fernbus.
Konzern Arriva übernimmt familiengeführtes Busunternehmen

Auszeichnungen

Seehofer zeichnet Hildegard Schnarrenberger-Gairing für ihre Verdienste aus
busplaner-Lesern, die für ihren Bushersteller voten, winken tolle Preise.
ury zeichnet dynamische Präsentation von MAN auf der IAA Hannover aus
ZF Friedrichshafen erhält Bayerischen Staatspreis für Elektro- und Hybrid-Mobilität.
Pokale der PROFI Werkstatt-Leserwahl wurden auf der automechanika in Frankfurt übergeben.
Michelangelo für den Italien-Führer ausgezeichnet
Sonderpreis würdigt Beitrag zum Arbeitsschutz und zur Gesundheit der Berufsgruppe der Lkw- und Busfahrer
Südtirol-Reise mit Reinhold Messner und Social Media-Tool ausgezeichnet.
Erstmals seit zwei Jahren geht die Auszeichnung wieder nach Deutschland
Jury würdigt Engagement in der Entwicklung von E-Bussen
Solaris Urbino mit iF Design Award ausgezeichnet
Proton Motor erhält Auszeichnung für den Triple Hybrid-Brennstoffzellenantrieb
350.000 Gäste besuchen jährlich Freilufttheater auf Rügen.
Gäste der Konferenz "Elektrobusse - Markt der Zukunft!" küren "EBus Award".

Internationaler busplaner Nachhaltigkeitspreis

Bustouristik-Messe verzeichnet 700 Aussteller, ein Fünftel weniger als 2015.
Betreiber für Internationalen busplaner Nachhaltigkeitspreis 2017 nominiert.
Busunternehmen Mindel-Reisen übernimmt neue Setra-Reisebusse
 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten