Werbung

Internationaler busplaner Nachhaltigkeitspreis 2017

Zum dritten Mal verleiht busplaner in diesem Jahr den „Internationalen busplaner Nachhaltigkeitspreis“. Konzept, Kategorien und Methodik wurden überarbeitet und weiterentwickelt. Die 13 Gewinner aus der Bus- und Touristikbranche stehen jetzt fest. Noch im November werden die Preise feierlich übergeben.

Das Thema „nachhaltiger Personentransport“ wird aus volkswirtschaftlicher, ökologischer sowie imagebildender Sicht zunehmend wichtig. Bereits heute setzen drei von fünf Busunternehmen auf umweltschonende Konzepte, geht aus dem aktuellen Konjunkturbarometer des Bundesverbands Deutscher Omnibusunternehmer (bdo) e. V. hervor (busplaner berichtete). Die verbandsunabhängige Fachzeitschrift busplaner, die sich an private Omnibusunternehmer richtet, die in verschiedenen Geschäftsfeldern aktiv sind – vom Stadtlinienverkehr über Anmietverkehr bis zur Tätigkeit als Reiseveranstalter, greift den Megatrend auf und vergibt im laufenden Jahr zum dritten Mal den „Internationalen busplaner Nachhaltigkeitspreis“ (IBNP).

Bewerbungsablauf im Detail

Ziel des im Zweijahresrhythmus stattfindenden Wettbewerbs ist es, Zuliefer-, Partner- und Herstellerfirmen innerhalb der Omnibus- und Touristikindustrie hinsichtlich der Entwicklung nachhaltiger Produkte und im nachhaltigen Handeln zu bestärken. Um den IBNP 2017 konnten sich Hersteller, Destinationen, Attraktionen sowie Veranstalter aus dem In- und Ausland mit ihren Produkten und Dienstleistungen für die Bus- und Gruppentouristik bewerben, sofern diese nachweislich ökonomischen Erfolg mit sozialer Verantwortung und Schonung der Umwelt verbinden.

Drei Hauptkategorien sowie zwei Sonderkategorien

Vergeben werden die Preise in den drei Hauptkategorien „Strategie“, „Touristik“ und „Technik“ mit mehreren Unterkategorien. Zwei Sonderpreise gehen an Busunternehmen, die von der busplaner-Redaktion vorgeschlagen und ausgezeichnet wurden. Die Firmen können in vielfältiger Art und Weise auf ihre Klimabilanz einwirken, etwa mit der Einführung eines Flottenmanagementsystems oder mit der Nutzung Alternativer Antriebe.

Fachjury bewertete

Alle eingehenden Bewerbungen wurden von einer Jury aus hochrangigen Persönlichkeiten aus Industrie, Wirtschaft, Wissenschaft und Medien nach einem Punkteschema bewertet. Seit dem ersten Wettbewerb wurde die Methodik kontinuierlich weiterentwickelt, um auch praktische Erfahrungen der Teilnehmer zu berücksichtigen.

Prämiert werden folgende Bushersteller, Zulieferbetriebe sowie Reiseveranstalter und touristische Leistungsträger in den Kategorien Strategie, Touristik und Technik.

Strategie

Touristik

Technik 

Sonderkategorie Busunternehmen mit nachhaltigem Management

Öffentlicher Sektor:

Privater Sektor: 

  • Platz 1: Salza-Tours König 
  • Platz 2: Müller-Reisen 
  • Platz 3: Schuler

Bilder der nachhaltigen Projekte und Produkte der Sieger des Internationalen busplaner Nachhaltigkeitspreises 2017 finden busplaner-Leser >>hier in einer Bildergalerie. 

In den kommenden Wochen übergeben Vertreter des busplaner-Teams die Preise persönlich an die Erstplatzierten. In busplaner-Ausgabe 12/2016, die am 14. Dezember erscheint, sowie in einer weiteren Online-Bildergalerie berichtet die Redaktion dann über die Preisverleihungen.

 

Mehr Informationen unter www.busplanerpreis.eu

 


      Werbung
Formulare
Hier werden alle Mängel eingetragen, die ein Fahrzeug z. B. nach einer längeren...
weiter

Bildergalerien zum Thema

Zwei Tage, zwei Hallen, 1.500 Fachbesucher und 430 Aussteller – dies ist die Bilanz der zweiten Bus- und...
Fürs Training bereit: Neben FC Bayern, FC Augsburg, VfL Wolfsburg und Borussia Dortmund fährt auch der FC Basel MAN Lion's Coach L.
Auch ein Bundesliga-Mannschaftsbus-Fahrer muss mal zum Sicherheitstraining. busplaner durfte die MAN-Chauffeure zum...
      Werbung
Fachbücher
Die Arbeitszeitregeln für Omnibusfahrer im Linienverkehr bis 50 km...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Ausflugsziele & Bustouristik

Düfte und Workshops sollen Gäste in die schweizerische Metropole locken.
Im Juni nahmen nach bdo-Angaben 103 Busunternehmer an Befragung teil.
Busunternehmen Sales-Lentz nutzt E-Busse in Differdingen (Luxemburg).
Neuer Reifen speziell für die Antriebsachse von Fernlinienbussen konzipiert.
"Mercedes-Benz Tourismo RHD" wurde laut Hersteller rundum neu entwickelt.
Rund 1.000 Besucher bei internationaler Gebrauchtbusmesse in Neu-Ulm.
Zweiachser bietet zwölf Kubikmeter Gepäckraum und bis zu 63+1+1 Sitze.
Für alte Führerscheine gilt ein weitgehender Bestandsschutz.
Paketer legt Schwerpunkte auf das Elsass, Paris sowie Winterevents.
EvoBus wird strategischer Investor mit Minderheitsbeteiligung.
Reisebausteine wie Führungen oder Seilbahnfahrt sind zusätzlich buchbar.
Auslastung der Fernbusse liegt bei fast 60 Prozent.
Ziele und Übernachtungsmöglichkeiten für Gruppen im Chiemsee-Alpenland.
MeinHotspot befragte 130 Entscheider aus Kommunikationsagenturen.
52 Jahre alter Bus bringt Gäste vom Giesinger Bahnhof zum MVG-Museum.
Video-Mapping-Show führt Besucher in die Stadtgeschichte ein.
Rundreiseprogramme führen unter anderem von Umbrien bis zur Amalfiküste.
Amadeus und Distribusion gehen den nächsten Schritt in ihrer Kooperation.
Ingolstadt Tourismus errichtet Infotafel mit Stadtplan und Sehenswürdigkeiten.
Events zum Motto „200 Jahre deutsche Sagen der Brüder Grimm" geplant.
Busunternehmer können ab Mitte März 2017 ihre Daten aktualisieren.
Schutz greift bei Anschlägen innerhalb von 30 Tagen vor Abreisezeitraum.
Daimler legt Reisebus nach 2.300 verkauften Einheiten in 15 Jahren neu auf.
Neben Luftverschmutzung wird erstmals Lärmbelastung berücksichtigt.
Für Kältemittel "R1234yf" und "R-134a" geeignet – mit Lecksucher.
Parkabtei aus dem 12. Jahrhundert zeigt Ausstellung zum klösterlichen Leben.
Bei 70. Jahrestagung wurde Grötzinger Nachfolgerin von Harald Binder.
Busreisende können Ende Mai über zwanzig Segelschiffe bestaunen.
Bremer Touristik Zentrale stellt neue Programme zum Thema „Bier“ vor.
Interaktiver Praxisleitfaden mit zusätzlichen Features für Busunternehmen.
Verkehrsunternehmen erhält IHK-Auszeichnung für zwei Jahre.
Nachfrage nach Italien laut Paketer wegen internationaler Lage größer denn je.
Ausstellung soll gängige Vorurteile entkräften.
NS-Dokumentationszentrum stellt Widerstandsaktivitäten in München vor.
Bandbreite reicht von Segelwettkämpfen bis zum Plauener Musiksommer.
Gerippesteifigkeit, Antriebsstrang und Design des Reisebusses überarbeitet.
Rhein-Main-Gebiet feiert 2018 zum dritten Mal die RAY.
„Unendliche Brücke“ bietet beeindruckende Ausblicke auf die Stadt.
ZipJet untersuchte öffentliche Verkehrsmittel in Berlin, London und Paris.
Vom Schokoladen- bis zum Jazzfestival locken zahlreiche Angebote.
Standbesetzung in Friedrichshafen im Vergleich zum Vorjahr aufgestockt.
Verdi fordert stufenweise Lohnerhöhung auf 13,50 Euro pro Stunde.
Norwegisches Busunternehmen senkte NOx-Ausstoß um bis zu 96 Prozent.
Paketer Hotels and More präsentiert 29 neue Städte- und Rundreisen.
Laut Geschäftsbericht 2016 planen Verkehrsbetriebe weitere Investitionen.
Bis zu 20 Busfahrer können in Augsburg das Bremsen und Ausweichen üben.
Integration ins FlixBus-Netz ab August 2017 zusammen mit Blaguss geplant.
Führung durch das Deutsche Spionage Museum war Teil des Programms.
Workshop-Teilnehmer erhielten Einblicke in die Apassionata World München.
Im April nahmen nach bdo-Angaben 473 Busunternehmer an Befragung teil.
Festwoche mit Programmhighlights im September 2018 geplant.
FC Bayern Erlebniswelt zeigt neue Sonderausstellung bis Frühjahr 2018.
Richard Eberhardt stellt sich nach 15 Jahren im Amt nicht erneut zur Wahl.
Für 2017 drei Ausgaben geplant, erste Zeitung erscheint am 29. März 2017.
Besucher können Dialogfunktion am Stand testen.
Aufwändige Restaurierung und Rückbau in Originalzustand bis 2020 geplant.
Angebot für Gruppen ab 20 Personen bis Anfang Oktober verfügbar.
Sachsen Incoming stellt Hauptkatalog und Tagesfahrten vor.
Stadtwerke München investiert rund 4,9 Millionen Euro in Solaris-Fahrzeuge.
Über 2.000 Events locken Busreisende in den Norden.
Aurora-Tochter fertigt Komponenten für E-Busse.
Busunternehmen optimierte Ticketing, Umlaufsteuerung sowie Abrechnung.
Vorgänger Alexander Vlaskamp wechselt nach Schweden.
Laut Destatis nutzten 5,3 Milliarden Fahrgäste 2016 den Omnibus.
Teilvorhaben bei Umstellung der Hamburger Flotte auf E-Busse ab 2020.
Neue Generation CO2 basierter Klimaanlagen sind derzeit in Entwicklung.
Stoppelrübe steht in den Kitzbüheler Alpen eine Woche im Fokus.

Umwelt-, Klimaschutz und Nachhaltigkeit

Ankünfte aus Deutschland stiegen im ersten Halbjahr um 29 Prozent.
Das Urteil aus Nordrhein-Westfalen könnte zum Präzedenzfall werden.
Zwei 18 Meter lange Fahrzeuge könnten Ende 2018 zum Einsatz kommen.
Parkometer werden aktuell auf bargeldlose Systeme umgestellt.
Santa könnte 16 Millionen Tonnen CO₂ sparen, Geschenke erst im Jahr 2380.
Metropole Ruhr soll Top-Destination für Städtereisen werden.

busplaner

Busunternehmer können Fotos noch bis 19. Juni einreichen und gewinnen!

Internationaler busplaner Nachhaltigkeitspreis

Neuheit "E-Control" laut Hersteller für Busse aller Antriebsarten geeignet.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Umwelt-, Klimaschutz und Nachhaltigkeit

Landesgartenschau Bad Lippspringe bietet Kurse zu Umwelt & Co. an.
Elektrobusse von neuer Gebühr ab April ausgenommen.
bdo tritt Umweltdachmarke Viabono bei
Bundesverkehrsministerium soll prüfen, ob Umweltzonen notwendig sind
Aktion des VDV in Berlin
Volvo Busse präsentiert auf dem UITP-Kongress zwei Neuheiten
Zehn Linienbusvarianten wurden für das Umweltzeichen "Blauer Engel" zertifiziert
Donau Oberösterreich Tourismus plant 20 Rastplätze am Donauradweg.
Bremer Straßenbahn nimmt 33 Mercedes-Benz Citaro G ins Nachhaltigkeitsprogramm

Ausflugsziele & Bustouristik

Stadt schafft neue Busparkplätze in der Innenstadt
Zweiachser S 515 HD mit renommiertem Preis ausgezeichnet
Wies Faszinatour übernimmt zwei neue Linienbusse von Solaris
Rothenburg ob der Tauber mit neuem Parkangebot für Busse
VPR-Infoveranstaltung für Busreiseveranstalter
Paketer verzeichnet besten RDA-Workshop seit acht Jahren
Der neue Katalog stellt auf 36 Seiten veranstaltungsbezogene Arrangements vor
Hever Castle bietet im Sommer für Gruppen zahlreiche Events
Auf Wunsch EEV ohne Partikelfilter für Überland- und Reisebusse
Thermo King stellt auf der Busworld neue Produkte vor
Buszüge sollen Engpässe durch steigende Fahrgastzahlen beheben
Scania will mittelfristig stärkster Importeur auf dem deutschen Busmarkt werden
Erlebnisreiche Reise durch Italien und Griechenland
Emsland Touristik gibt neuen Gruppenreise-Katalog heraus
Karlsruher Reiseveranstalter nimmt Heiliges Land ins Reise-Programm auf.
24-Seiten-Katalog von Service Reisen
Veranstalter will Zielgruppe der über 65-jährigen ansprechen
Gemeinsame Informationsveranstaltung von WBO und VDV
Continental präsentiert maßgeschneiderte Lösungen für den Bus
E-Bilanz führe zu Mehrkosten für Busunternehmen
84 Prozent entscheiden sich für Auflösung der langjährigen Branchenveranstaltung
Hessischer Omnibusverband kritisiert unfairen Wettbewerb
Gruppenerlebnisse für Kiel und Umgebung
Reisebus mit Euro-6-Antrieb für das Unternehmen Lidberg Buss AB
Busreifen speziell für den Einsatz bei Schnee, Matsch und Eis
MAN-Busse machen 40 Prozent des Fuhrparks aus
Richard Eberhardt diskutiert beim Tourismusgipfel des BTW
Dieselpreise und Wettbewerbsnachteile setzen Busunternehmen unter Druck
Münchner Verkehrsgesellschaft bestellt 10 Gespanne bei Solaris
Mehrheit der gbk-Mitglieder stimmt für Erhalt der bestehenden Regelung
Das Unternehmen will Busreiseportale aber weiterführen.
127 Touristiker informierten sich über Belgien, die Niederlande und Luxemburg.
Technik-Museum Speyer zeigt BMW-Klassiker.
Polnisches Busunternehmen übernimmt ersten 13,9-Meter Reisebus
Schön Touristik stellt themenspezifische Reiseideen vor
Bestellungen ab 2014 werden mit der Norm Euro 6 ausgeliefert
Grimm Touristik Wetzlar gibt Paketreisen 2015 mit neuem Katalogkonzept heraus
Nach Polen und in die Ukraine zur Fußball-EM 2012
ITB Berlin komplett ausgebucht
TSS legt in Kooperation mit dem CRT Centre - Val de Loire neuen Sonderkatalog auf
GTW bringt Sonderkatalog für Kooperationsmodell heraus
bdo wendet sich an EU-Kommission
Deutschlandweite Kundenberatung und Verkauf in über 1.000 Agenturen
Französisches Busunternehmen übernimmt einen Bus mit Panoramaglasdach
Service-Reisen Giessen hat zwei neue Broschüren herausgegeben
Interaktive Ghostbusters-Attraktion wird erstes reines Indoor-Fahrgeschäft.
Reiseveranstalter können in Soltau komplette Pakete buchen
Die Tiroler Stadt, die als Wiege des Dollars gilt, hat einen großen Busparkplatz eingerichtet.
Berlin bringt neuen Stadtplan für Busfahrer heraus
GTW stellt Katalog mit neuen Silvesterreisen 2011/2012 vor
bdo-Präsident Steinbrück spricht Angehörigen des Busunglücks in der Schweiz sein Mitgefühl aus
Verkehrsunternehmen fügt neues Reiseziel im Fernbuslinienverkehr hinzu
Setra hat seine Internetpräsenz ausgebaut
Hafermann Reisen präsentiert neuen Winterkatalog 2010/11
Minister Hermann besucht mittelständisches Busunternehmen
Schweden zeigen auf Busworld "Volvo 7900 Electric" und VDS für Reisebusse.
500 Exponate beleuchten die deutsche Geschichte im Spielfilm.
Niedersachsische Jungunternehmer reisen in die Goldene Stadt
Bregenz gibt eine neue Ausgabe des Magazins „bregenzerleben 2012/13 heraus
Team aus Kent mit neuen Busreiseideen zum RDA-Workshop
Unternehmen legen erstmals einen gemeinsamen Katalog auf
In 90 Minuten das Floriade-Gelände entdecken
Travel Projekt gründet Incentives-Marke „DMC Poland“.
Eine Alternative zur Straßenbahn
Neue Attraktionen und Spezialangebote für Busunternehmer
Gütegemeinschaft Buskomfort setzt auf Kompetenz der Hersteller
busplaner-Leser können ihre Stimme bis 28. Februar abgeben.
Angebote der Hilton Hotels für Busreisen
Science Center in Wolfsburg ist vierfacher Preisträger der „Kleinen Goldenen Pinie“ 2011

Internationaler busplaner Nachhaltigkeitspreis

Drei S 516 HD künftig auf der Strecke Straßburg - Frankfurt unterwegs
Betreiber für Internationalen busplaner Nachhaltigkeitspreis 2017 nominiert.

busplaner

Das busplaner-Team wünscht Ihnen eine besinnliche Weihnachtszeit
 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten