Werbung

Internationaler busplaner Nachhaltigkeitspreis 2017

Zum dritten Mal verleiht busplaner in diesem Jahr den „Internationalen busplaner Nachhaltigkeitspreis“. Konzept, Kategorien und Methodik wurden überarbeitet und weiterentwickelt. Die 13 Gewinner aus der Bus- und Touristikbranche stehen jetzt fest. Noch im November werden die Preise feierlich übergeben.

Werbung
Routenplanung und Ortung
weiter

Das Thema „nachhaltiger Personentransport“ wird aus volkswirtschaftlicher, ökologischer sowie imagebildender Sicht zunehmend wichtig. Bereits heute setzen drei von fünf Busunternehmen auf umweltschonende Konzepte, geht aus dem aktuellen Konjunkturbarometer des Bundesverbands Deutscher Omnibusunternehmer (bdo) e. V. hervor (busplaner berichtete). Die verbandsunabhängige Fachzeitschrift busplaner, die sich an private Omnibusunternehmer richtet, die in verschiedenen Geschäftsfeldern aktiv sind – vom Stadtlinienverkehr über Anmietverkehr bis zur Tätigkeit als Reiseveranstalter, greift den Megatrend auf und vergibt im laufenden Jahr zum dritten Mal den „Internationalen busplaner Nachhaltigkeitspreis“ (IBNP).

Bewerbungsablauf im Detail

Ziel des im Zweijahresrhythmus stattfindenden Wettbewerbs ist es, Zuliefer-, Partner- und Herstellerfirmen innerhalb der Omnibus- und Touristikindustrie hinsichtlich der Entwicklung nachhaltiger Produkte und im nachhaltigen Handeln zu bestärken. Um den IBNP 2017 konnten sich Hersteller, Destinationen, Attraktionen sowie Veranstalter aus dem In- und Ausland mit ihren Produkten und Dienstleistungen für die Bus- und Gruppentouristik bewerben, sofern diese nachweislich ökonomischen Erfolg mit sozialer Verantwortung und Schonung der Umwelt verbinden.

Drei Hauptkategorien sowie zwei Sonderkategorien

Vergeben werden die Preise in den drei Hauptkategorien „Strategie“, „Touristik“ und „Technik“ mit mehreren Unterkategorien. Zwei Sonderpreise gehen an Busunternehmen, die von der busplaner-Redaktion vorgeschlagen und ausgezeichnet wurden. Die Firmen können in vielfältiger Art und Weise auf ihre Klimabilanz einwirken, etwa mit der Einführung eines Flottenmanagementsystems oder mit der Nutzung Alternativer Antriebe.

Fachjury bewertete

Alle eingehenden Bewerbungen wurden von einer Jury aus hochrangigen Persönlichkeiten aus Industrie, Wirtschaft, Wissenschaft und Medien nach einem Punkteschema bewertet. Seit dem ersten Wettbewerb wurde die Methodik kontinuierlich weiterentwickelt, um auch praktische Erfahrungen der Teilnehmer zu berücksichtigen.

Prämiert werden folgende Bushersteller, Zulieferbetriebe sowie Reiseveranstalter und touristische Leistungsträger in den Kategorien Strategie, Touristik und Technik.

Strategie

Touristik

Technik 

Sonderkategorie Busunternehmen mit nachhaltigem Management

Öffentlicher Sektor:

Privater Sektor: 

  • Platz 1: Salza-Tours König 
  • Platz 2: Müller-Reisen 
  • Platz 3: Schuler

Bilder der nachhaltigen Projekte und Produkte der Sieger des Internationalen busplaner Nachhaltigkeitspreises 2017 finden busplaner-Leser >>hier in einer Bildergalerie. 

In den kommenden Wochen übergeben Vertreter des busplaner-Teams die Preise persönlich an die Erstplatzierten. In busplaner-Ausgabe 12/2016, die am 14. Dezember erscheint, sowie in einer weiteren Online-Bildergalerie berichtet die Redaktion dann über die Preisverleihungen.

 

Mehr Informationen unter www.busplanerpreis.eu

 


      Werbung
Formulare
Mit diesem Fahrtenbuch können in einfachster und übersichtlicher Form alle...
weiter

Bildergalerien zum Thema

Rund 10.000 ausstellende Unternehmen aus 186 Ländern und Regionen auf 160.000 Quadratmetern: die Reisemesse ITB Berlin...
Unter dem Leitmotto „Magic Nature“ konnte die RDA Group Travel Expo Anfang April wieder zahlreiche Fachbesucher auf die...
      Werbung
Zubehör
So sitzt man heute gesund und komfortabel im Fahrzeug. Ob Sie nur kurze...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Ausflugsziele & Bustouristik

Verkehrsunternehmen erhält IHK-Auszeichnung für zwei Jahre.
Verkostungen und 68 Weinproduzenten locken Besucher in die Messe Bozen.
Festwochenende zum Saisonauftakt im März 2018 in Arbeit.
„Orion E“ sollen laut Unternehmen gegen Ende 2017 ausgeliefert werden.
Die Jubiläumstour macht 2019 mit der Show „Atlantis“ auch in Innsbruck Station.
IVU.suite optimiert Umlaufplanung des luxemburgischen Verkehrsbetriebs.
Umfangreiches Rahmenprogramm geplant.
Regelung soll wassertouristische Entwicklung in Schwerin unterstützen.
Service-Reisen befürchtet Preisanstieg im Bus- und Gruppenreisebereich.
Termine werden von September 2018 bis September 2019 angeboten.
Diskussion über Themenreisen beim 36. Branchentreff.
Bluetooth Technologie synchronisiert virtuelle Bilder mit Bewegungen.
Besucher können in Maastricht im Oktober 38 Produktionen erleben.
Buntes Rahmenprogramm erwartet Bad Reichenhall Besucher.
55 Aussteller präsentierten sich auf der neuen Reisemesse des VPR.
Unternehmen "Der Zwingenberger" ermöglicht barrierefreies Gruppenreisen.
Rund 250 Schiffe erwartet: Noch 1.000 Tage bis zum maritimen Großereignis.
50 Chöre und Gesangsgruppen zeigen ihr Können.
Busbranche trifft sich erneut am Bodensee.
Maßgeschneiderte Reisen ein Schwerpunkt auf der Touristik-Messe.
Busgruppen können von November bis März Nordengland erkunden.
SBSB will elektronischen Vertrieb im B2B-Bereich vorantreiben.
NS-Dokumentationszentrum stellt Widerstandsaktivitäten in München vor.
Dreipunktgurt und Anfahrtsassistent sorgen laut Hersteller für Sicherheit.
Online-Registrierungssystem teilt Reisebussen Zeitslots und Parkplätze zu.
Fahrt zum Schloss Montvillargenne beinhaltet Fahrt nach Paris.
16 Retro-Fahrzeuge aus den 70ern sind ab Oktober in Speyer zu sehen.
Exponate aus Prag, Basel und Wien erweitern die Ausstellung.
Neue Reisen nach Vietnam und Kambodscha bei H&H im Programm.
Im Vorfeld Führungen durch die Eisrinne möglich.
Reisebranche erwartet starke Zuwächse für 2018.
Schweden und Norwegen als neue Destinationen dabei.
Von Mitte Juli bis Ende August locken zahlreiche Highlights.
Neue Sonderausstellung lockt Busgruppen in die Kunstbibliothek Berlin.
Stoppelrübe steht in den Kitzbüheler Alpen eine Woche im Fokus.
Neue Gäste sollen für Zielgebiet interessiert werden.
Workshop-Teilnehmer erhielten Einblicke in die Apassionata World München.
Drei neue Themenbereiche sollen entstehen.
Interaktiver Praxisleitfaden mit zusätzlichen Features für Busunternehmen.
Daimler legt Reisebus nach 2.300 verkauften Einheiten in 15 Jahren neu auf.
Regierung will CO2 Aufkommen bis 2030 um 40 Prozent verringern.
Amcon-Lösung arbeitet mit Samsung-Tablets und Bluetooth-Adapter.
Konzertreihe beleuchtet Geschichte des Orchesters.
Elsass, Paris und Loire sind die Schwerpunkte auf 28 Seiten.
MeinHotspot befragte 130 Entscheider aus Kommunikationsagenturen.
Neue Wellnessbehandlungen im Vitalhotel Sonneck in Wörishofen buchbar.
Anlage öffnet Ende September nach Sanierung für Besucher.
Veranstaltungen in vier bayerischen Städten im Jahr 2018 geplant.
Landesregierung Baden-Württemberg fördert Apps und Games.
Verbesserung der Gästeauslastung im Winter geglückt.
Neue Thematisierung des „Mystery River“ in der Saison 2018.
Besucher können insgesamt über 107 Biersorten probieren.
Reiche Tradition und Einzigartigkeit werden geehrt.
Die Gewinnentwicklung ist jedoch für 2017 rückläufig.
Digitalisierung und Nachhaltigkeit stehen unter anderem im Fokus.
Tina Behringer als VPR-Präsidentin bestätigt.
EvoBus wird strategischer Investor mit Minderheitsbeteiligung.
Reisebausteine wie Führungen oder Seilbahnfahrt sind zusätzlich buchbar.
Landesausstellung 2018 in Trier widmet sich 200. Geburtstag von Karl Marx.
Sachsen-Anhalt präsentiert in Köln neue Ziele für 2018/2019.
Drei verschiedene Varianten sind für Reisegruppen buchbar.
Großteil der Reisegruppen kommen aus Raum Nürnberg und Regensburg.
Ab August überspannt eine neue Hängebrücke den Bergsee im Eggental.
Im Januar 2018 warten vergünstigte Angebote auf weibliche Gäste.
Laut Verband drohen Arbeitskampfmaßnahmen in kommenden Wochen.
Ab Juli können Übernachtungen für die nächste Saison gebucht werden.
Düfte und Workshops sollen Gäste in die schweizerische Metropole locken.

Umwelt-, Klimaschutz und Nachhaltigkeit

Verbände plädieren für Erneuerung von Busflotten, Bitkom für Digitalisierung.
Inbetriebnahme zur Bundesgartenschau Heilbronn 2019 geplant.
Der E-Gelenkbus erhält den spanischen Herstellerpreis in den Kategorien Stadtbus und ökologisches Nutzfahrzeug des Jahres 2018.
Hersteller von Klimasystemen für Busse zeigt neue, modulare Konzeptanlage.
Partner nehmen nach Gärten auch Landurlaub und Gesundheitstourismus auf.
BVG und Berliner Charité wollen 2018 Fahrzeuge in Betrieb nehmen.

busplaner

GreenLine Hotels und busplaner untersuchen Nachhaltigkeit in Bustouristik.
Fünf busplaner-Leser können sich über wertvolle Preise freuen.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Ausflugsziele & Bustouristik

Scania, Volvo, Alexander Dennis, VDL, Linkker Oy und Otokar in Berlin dabei.
Touren Service Schweda legt Sonderkatalog Normandie auf
Bremen um ein Gruppen-Ausflugsziel reicher.
Spiritualität, Kultur und Genuss vereint an authentischen Orten
Sonderkatalog mit Advents-, Silvester- und Skireisen
Ab 2016 als Bus verfügbar: busplaner testete den Transporter Hyundai H350.
Italweg gibt neuen Katalog heraus
Uni Hamburg belegt gute Ausgangsbasis für Umstellung auf Elektrobusse.
Neues System für Busse soll andere Verkehrsteilnehmer schützen.
Sichtkontrollen in Bussen sollen jährlich 200.000 Euro mehr einbringen.
Hessischer Omnibusverband kritisiert unfairen Wettbewerb
Eine Alternative zur Straßenbahn
MAN bezeichnet wirtschaftliche Situation aber als „nach wie vor wenig komfortabel“
ÖPNV-Kongress des WBO betont Rolle des Busses im ländlichen Raum
In Vösendorf bei Wien präsentierten sich 164 Aussteller aus neun Ländern.
EACT-Delegation im Europa Parlament
Bottenschein Reisen bietet umweltfreundliche Anreise im Shuttle-Bus an
13 Tote bei Auffahrunfall in Sachsen-Anhalt - Busbranche ist entsetzt
Konzert von Semino Rossi bei den Swarovski Kristallwelten in Tirol
Get Your Group bietet auch Flugreisen an
Erstes Kundenfahrzeug der TopClass 500 in Neu-Ulm gefertigt
Oliver Gröpper übernimmt Neubauer Reisen
Veranstalter erfüllt mit Entscheidung Forderungen vieler Aussteller.
paperBUS von studio pro media als Werbemittel für Busunternehmen
Verkaufskatalog speziell für Busreiseveranstalter
Bus- und Gruppenreiseveranstalter zu Besuch in der thüringischen Skatstadt Altenburg
Deutschlandweite Kundenberatung und Verkauf in über 1.000 Agenturen
Seit Mitte Mai stehen vier Luxus-Linienbusse in San Francisco still.
Rosi-Reisen übernimmt neuen S 431 DT
Besucher können neuen Hauptkatalog 2018 am RDA-Stand begutachten.
art cities Reisen stellt sich auf dem RDA-Workshop vor
Busunternehmen Holger Tours hat den Doppelstockbus in seinem Fuhrpark
Im Monat März wurden 700 neue Busse zugelassen.
Zahlreiche Ausstellungen und Events begleiten das Festjahr 2017.
Neuer Sonderkatalog für Gruppenreisen im Sommer 2007
Travel Partner und Schäfer Touristik feiern Jahresausklang
Bundestag stellt entsprechendes Petitionsverfahren ein
DRV kritisiert Antrag der rot-grün geführten Bundesländer
35 Kandidaten bekamen das Reiseleiter-Zertifikat
TRD-Reisen spendet 5.000 Euro an Dortmunder Einrichtungen
Busbauer nennt die Russlandkrise als Ursache für erneute Insolvenz
350.000 Gäste besuchen jährlich Freilufttheater auf Rügen.
Quietvox stellt auf der ITB den neuen Audiopen vor
Savas Seating stellt elektrisch bedienbaren Sitz vor
Seminar rund um das Thema Barrierefreiheit im ÖPNV
Die zwei Branchenverbände fordern die Umsetzung der parlamentarischen Beschlüsse
Info-Workshop mit Exkursion, Tanz- und Unterhaltungsabend sowie einem Volksmusik-Galaabend
Travel Projekt gründet Incentives-Marke „DMC Poland“.
Mit „Schön Selection“ bietet Schön Touristik Busunternehmern zusätzliche Reiseideen
Budapest erhält bisher größte Flotte neuer Mercedes-Benz Stadtbusse
Die Busvermittler bieten schnelle Hilfe bei Unfällen an
Verkehrsgesellschaft Kirchweihtal will flexible Einsatzplanung
Messe Horizont vom 13. bis 16. Oktober
Fahrermangel, administrative Hürden und Kommunalisierung bereiten Sorgen.
GTW nimmt am BTB-Workshop in Erding teil
Frankreich-Spezialist TSS präsentiert familiengeführte Gruppenhotels
Visit Kent legt Route auf den Spuren der Magna Charta auf
Grüner "Bürstenhaarschnitt" anlässlich 85 Jahre Busverkehr
Ökologisierung der Beförderung und des Fremdenverkehrs
Paketer bringt Sonderkatalog „Super-Preishits Europa 2013“ auf den Markt
Busunternehmen in Istanbul erhält 24 CNG-Voll-Niederflur-Stadtbusse mit Allison Vollautomatikgetrieben
Auch dem WBO-Präsidenten wäre fast ein Bus gestohlen worden.
Behringer legt Sonderprogramme „Frühlingsreisen 2012“ auf
Über 100 touristische Partner aus Nordhessen in neuem Katalog.
Schweden zeigen auf Busworld "Volvo 7900 Electric" und VDS für Reisebusse.
Dietmar Gunz kauft Reiseveranstalter zurück
Setra Show 2013 lockte über 2.500 Besucher ins Neu-Ulmer Kundencenter
Siegel dokumentiert Einhaltung der relevanten Vorschriften

Umwelt-, Klimaschutz und Nachhaltigkeit

"Europas größte E-Busflotte" soll jährlich 700 Tonnen Kohlendioxid einsparen.
Universitätsstadt Umeå bestellt neun Elektrobusse
Eurobus-Gruppe will Kosten senken und Umwelt schonen
Volvo Busse bei der eCarTec 2012 in München
Saarbahn setzt 18 Citaro Linienbusse mit Euro-5-Motoren ein
Vertreter von Verkehrsunternehmen wählten Preisträger in fünf Kategorien.
Berlin, Köln und Hannover übernehmen Vorreiterrolle
Reifenhersteller will bis 2030 rund 30 Millionen Tonnen CO2-Emissionen vermeiden.
Euro 6 senkt Kraftstoffverbrauch und rechnet sich auch betriebswirtschaftlich
Verbund aus 25 Alpen-Orten bieten Gästen kostenfreien Nahverkehr.
Metropole Ruhr soll Top-Destination für Städtereisen werden.

Internationaler busplaner Nachhaltigkeitspreis

Trapeze forscht in der Schweiz mit fahrerlosen E-Minibussen von Navya.
Ziel des Bustouristikers ist Kraftstoffeinsparung durch nachhaltige Fahrweise.
 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten