Werbung

Sicher unterwegs: busplaner gibt Tipps, worauf Busunternehmer achten sollten.


Die neue „Runter vom Gas“-Autobahnkampagne visualisiert es: Jeder Unfalltod im Straßenverkehr betrifft das Leben von 113 Menschen. Wie sich Busunternehmer wappnen und auch ihre Gäste absichern können, hat busplaner recherchiert.
 

Abo-Exklusiver Premium-ContentLesen Sie diesen und andere Artikel vollständig in der busplaner Print-Ausgabe. Falls Sie noch kein busplaner-Abonnent sind, bestellen Sie ein busplaner Abo bspw. zwei Ausgaben kostenlos im Probeabo oder kaufen die busplaner Ausgabe, die diesen Artikel enthält, via Einzelheftbestellung.
 

Bildergalerien zum Thema

Im Designentwurf Sense of Security chauffiert ein autonom fahrender Linienbus Fahrgäste durch die Megacitys der Zukunft. (Foto: MAN)
Vernetzt, individuell, transparent: Gemeinsam mit der MAN Truck & Bus Deutschland GmbH, München, haben 16 angehende...
busplaner fuhr mit: Daimler Buses ist der weltweit erste Hersteller, der einen Stadtbus im realen Verkehrsgeschehen automatisiert fahren ließ. (Foto: Kiewitt)
Auf einer rund 20 Kilometer langen BRT-Strecke in Amsterdam absolvierte Mitte Juli der Mercedes-Benz Future Bus mit „...
      Werbung
Zubehör
Diese Reparaturband sollte in keinem Fahrzeug fehlen!​Das schwarze Universal-...
weiter

Inhalt in sozialen Medien teilen

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Versicherung

Schutz greift bei Anschlägen innerhalb von 30 Tagen vor Abreisezeitraum.
DRV erreichte Verbesserungen, kritisiert aber nach wie vor einige Punkte.
Tarifreform, EU-Pauschalreiserichtlinie, Kundengeldabsicherung & Co.
URV bietet zusätzlichen Schutz für Reisebuchungen bis Ende März.
Laut DRV wird Reisebranche mit neuem Gesetz ab Juli 2018 leben können.
Nach Abberufung von Fleck und Fimpeler übernimmt eine Frau das Ruder.
Tool soll zwei Stunden Bearbeitungsaufwand pro Schadenfall sparen.
Unternehmer können Baustein zu verschiedenen Angeboten hinzubuchen.
Spezialmakler rät, Angebote für Omnibusse noch im Oktober anzufordern.
„SiDi-Recorder“ von Dittmeier filmt anlassbezogen die Verkehrssituation.
39-Jähriger folgt auf Bernd Willbrand, der in Altersteilzeit geht.
Versicherungen für autonom fahrende Elektrofahrzeuge im Test.
Spezielles Dekra-Training soll Bus-Unfällen vorbeugen und Kosten reduzieren.

autonomes Fahren

Bitkom begrüßt Gesetzentwurf zu selbstfahrenden Fahrzeugen.
BMVI-Ethik-Kommission veröffentlicht erste Leitlinien zum autonomen Fahren.
Verkehrsbetriebe wollen fahrerlosen E-Minibus in Seestadt Aspern einsetzen.
Joint Venture "e.GO Moove" für Stadtverkehr der Zukunft gegründet.
Ab 2017 sollen E-Minibusse der 13. VW-Marke in zwei Städten verkehren.
Ende April fand die erste Probefahrt im bayerischen Kurort Bad Birnbach statt.
Hersteller will Abläufe im Personennahverkehr mit Echtzeitdaten optimieren.
Rund 250 Teilnehmer besuchten Fachkongress "Einblicke" von WBO und VDV.
Mobilitätsanbieter zeigen jüngste Fortschritte im Bereich Autonomes Fahren.
Anbieter stellt auch Studie zur Digitalisierung in der Nutzfahrzeugbranche vor.
Deutschsprachige Busverbände auch für weniger Bürokratie für Unternehmer.
Dobrindt: Größter Investitionshaushalt für Infrastruktur.
Trapeze forscht in der Schweiz mit fahrerlosen E-Minibussen von Navya.
Französisches Joint Venture Easy Mile liefert Elektrobusse "EZ10".
Hersteller plant weitere Investitionen in teilautonomes Fahren und E-Mobilität.
Anbieter zeigt Lösungen für vernetzte, automatisierte und elektrifizierte Busse.
Stadt Hamburg und Volkswagen vereinbaren Mobilitätspartnerschaft.
Weltweit erste Lösung zur Optimierung autonomer Fahrzeugflotten im ÖPNV.
Erstes "Future Forum" Ende April im Rahmen der Messe Bus2Bus in Berlin.
Postauto, Navya und BestMile wollen Test über Oktober hinaus verlängern.
Bundesverkehrsministerium fördert Projekt "Veronika" mit 2,3 Millionen Euro.
Laut IDTechEx wächst Markt für E-Busse bis 2038 auf 500 Milliarden Dollar.
Laut neuer Allianz-Studie sind georderte Shuttle-Busse die Zukunft des ÖPNV.
„Mobilität und Digitalisierung" im Fokus der RBO-Strategietagung 2016.
Mit Landmarkenschild sollen sich Fahrzeuge selbst exakt lokalisieren können.
Messe Berlin und bdo erwarten 60 Aussteller und 500 Kongressteilnehmer.
Testbetrieb in Berlin und Leipzig mit Partnern Local Motors und EasyMile.
Salzburg Research demonstriert ersten selbstfahrenden Minibus in Österreich.

Wartung

Nächste Fachkongressmesse soll Ende März 2019 erneut in Berlin stattfinden.
Erste kabellose elektrisch verstellbare Arbeitsbühne wird vorgestellt.
Zweiachser bietet zwölf Kubikmeter Gepäckraum und bis zu 63+1+1 Sitze.
Modulares System soll Sicherheit steigern und Fahrer in Echtzeit trainieren.
Für Kältemittel "R1234yf" und "R-134a" geeignet – mit Lecksucher.
Neues Nachschlagewerk von Winkler listet 1.200 Produkte.
Je nach Ausstattung kostet der neue "NB 12 Electric" bis zu 500.000 Euro.

Brandschutz

Britischer Hersteller setzt in Produktion auch auf Brennnessel, Hanf und Jute.
Verkehrsbetriebe rüsten mehr als 200 Busse mit Lösung "Salgrom" nach.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

autonomes Fahren

Laut Experten eignet sich fahrerloser Busverkehr für ländliche Regionen.
Automatisierte Versorgung des Geländes geplant.
Wettbewerb von TourismusMarketing Niedersachsen geht in die zweite Runde.
Bis 2018 fließen jährlich fast vier Milliarden Euro in deutsche Fernstraßen.
Serie in Setra-Top-Class: Neues Aggregat soll drei Prozent sparsamer sein. Präsentation im Vorfeld der Busworld.
Autonomer Stadtbus fährt in Amsterdam auf 20 Kilometer langer Strecke.
Fahrzeuge könnten 2017 präsentiert werden.
Deutschland soll Leitanbieter für automatisierte Fahrzeuge werden.
Ab Dezember will PostAuto zwei Roboterbusse in Sitten testen.
Designstudenten der Uni Reutlingen und MAN stellen vier Busse 3.0 vor.
„Olli“ von Local Motors soll auf Sprachbefehle reagieren können.

Versicherung

Versicherungsmakler rät über Pfingsttage zu erhöhter Wachsamkeit
Neuer Touristik-Makler kündigt Messebeteiligung an
Roadshow „Schutzengel auf Reisen 2012“ in 26 Städten
Für Russland neue Verkehrshaftpflicht notwendig
Reiserücktrittsversicherung ab sofort inklusive
Erste Verleihung des Zertifikats „TOP-Reiseveranstalter“ auf der ITB in Berlin
HanseMerkur reagiert mit Spezialversicherungen auf die Liberalisierung des Fernbusverkehrs
Busdiebe lesen zunächst Daten mittels Laptop und OBD-Stecker aus
Neue Versicherungen für Gruppen
Arbeitsamt und Reiseversicherung halten Geschäft des Flusskreuzfahrt-Anbieters aufrecht.
Kravag bietet neue Versicherung für bdo-Verbandsmitglieder.
Wilfried Hauck zum ordentlichen Vorstandsmitglied bestellt
HanseMerkur unterstützt RDA-Wettbewerb „Roter Bus“
Neues Angebot der Europäischen
tourVers bietet neue Kundengeldabsicherung für kleine Veranstalter
Neuer Key Account Manager soll Marktführerschaft sichern
VFF veranstaltete Tagesseminar „Fähren-Routen-Reedereien“ in München
DRV wertet Entscheidung zu „EU-Versicherungsvermittlerrichtlinie“ positiv.
Lösung für unklare Beweislage bei Unfallschäden: Dittmeier entwickelt spezielle Kamera für Busse
Im Oktober präsentieren Anbieter Linien- und Reisebusse in Chemnitz.
KPMG rechnet mit Rückgang des Prämienvolumens bis 45 Prozent bis 2030.
„Elvia SOS“ unterstützt weltweit bei der Abwicklung.
Jahresversicherungen in den Produktlinien „Optimal“, „Premium“ und „Exzellent“
Neues Ortungsgerät „D-Loc 2.0" von Dittmeier vorgestellt.
Dittmeier erweitert Versicherungsportfolio mit Neuwert-, Zusatz- und Mehrkostenversicherung
tourVers verzichtet trotz Wirtschaftskrise auf Erhöhung der Prämien
Versicherungsangebot für Omnibusfahrer
Versicher tourVers mit neuen Ideen auf dem RDA-Workshop
Internationales Dienstleistungsunternehmen erweitert sein automobiles Leistungsportfolio
Elvia erweitert SOS-Service
Das Hamburger Unternehmen konnte 2014 ein Neugeschäftsplus verbuchen.
Uwe Schäfer zeichnet für alle Geschäftsbereiche des Versicherers mitverantwortlich
Berliner Busreiseveranstalter erhält Zertifikat „TOP-Reiseveranstalter“

Wartung

Europart stellt neue Broschüre mit Bus-Ersatzteilen, Zubehöre und Betriebsmitteln vor
Beleuchtungsanlage Sorgenkind Nummer eins.
Mini-Bügeleisenkopf kommt auch an schwierige Stellen.
Alligator bringt "Sens.it HD" zur Nufam 2015 auf den Markt.
Laut ZDK lag die AU-Mängelquote 2014 bei über sechs Prozent.
Der neue Omnibusteilekatalog von Winkler listet rund 3.800 Artikel.
Schwarzwälder ÖPNV-Betreiber schafft 25 EURO-VI-Linienomnibusse an.
Dortmunder Stadtwerke steuern gesamte Instandhaltung mit "COSware".
Unternehmen sucht Personal für Betrieb, Wartung und Sicherheit.

Brandschutz

Weltweit erste Anlage speziell für Busmotoren kommt von der Firma Brand-Ex
Das norddeusche Busunternehmen rüstet 31 Reisebusse mit zusäzlichen Feuerlöschern und automatischen Brandmeldern nach
Initiative zur serienmäßigen Ausstattung mit Brandmeldeanlagen
Liberale fragen nach Sinn von Selbstverpflichtungen der Branche

Fachvereinigung Omnibus

Fachvereinigung Omnibus und Touristik gewinnt einen versierten Busunternehmer
Fachvereinigung Omnibus & Touristik will Bus als umweltfreundliches und sicheres Verkehrsmittel bewerben
 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten