Werbung

MAN Reisebus Neoplan Tourliner 12,1 M

Themen:

Bus-Hersteller: MAN
Bus-Typ: Reisebus
busplaner-Ausgabe: August 2017
busplaner Omnibustest

Mit dem „Tourliner“ ermöglicht Neoplan den Einstieg ins Premiumsegment – mit den Allround-Einsatzmöglichkeiten eines Zwölfmeter-Standard-Reisebusses.

Technische Daten Neoplan Tourliner 12,1 m

 

Motor
MAN D2676 LOH (stehend längs), Abgas Euro VI, SCR-Kat, Partikelfilter. Geregelte Wasserpumpe und Lüfter. Elektronisch geregelte Ventil-Motorbremse (EVB ec)
Hubraum: 12,4 Liter
Nennleistung: 309 kW/420 PS bei 1.800/min
Max. Drehmoment: 2.100 Nm bei 930-1.350/min


Kraftübertragung
Getriebe: MAN TipMatic 12AS2301 BO, 12-Gang Overdrive, voll automatisiert, Spreizung 12,33 - 0,78, R 11,41. Speed Shifting Gänge 10-12, ZF Intarder
Antrieb: Hypoid-Hinterachse MAN HY-1350-B-03, i=3,5 (Gesamtübersetzung im höchsten Gang: i=2,73)

Fahrwerk
Vorderachse: Einzelradaufhängung , MAN VOS-08-B01, Stabi
Hinterachse: Einfach übersetzte Hypoidachse, 4-Balg-Luftfederung
Felgen/Bereifung: 8,25 x 22,5 Alufelgen Alco mit, Bereifung Continental Coach HA 3 295/80 R 22,5

Lenkung
Hydraulische Kugelmutter-Umlauflenkung, ZF Servocom, variable Übersetzung, 6,1 Umdrehungen v.A.z.A. Max. Radeinschlag am kurveninneren Rad 56

Bremsanlage/Assistenzsysteme
EBS mit ESP, ABS, ASR-Tractions-Kontrolle. MAN Efficient Cruise (GPS-Tempomat), Efficient Roll, Berganfahr-, Spurhalte-, Notbremsassistent. Müdigkeitswarner. Scheibenbremsen rundum mit Belagverschleiß-Anzeige, Reifendruck-Überwachung. Ventil-Motorbremse plus ZF-Intarder

Heizung/Klima/Lüftung
Integrierte 1-Kompressor-Klimaanlage Konvekta 33 kW, Fahrgastraum und Fahrerplatz separat regelbar, Konvektoren im Fahrgastraum Serie. Zusatzheizung Spheros DW 350, Diesel, 2 Dachausstiegsluken, elektrisch betätigt

Elektrik
3 Lichtmaschinen, 2 Batterien hinter Hinterachse links, Rückfahrkamera, Einstiegskamera an Mitteltür, USB-Anschlüsse an jeder Sitzreihe. Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Abbiegelicht, LED-Tagfahrlicht, Rück- und Begrenzungsleuchten LED. WLAN. Rauchmelder im Motor- und Gepäckraum

Elektrik
3 Lichtmaschinen, 2 Batterien hinter Hinterachse links, Rückfahrkamera, Einstiegskamera an Mitteltür, USB-Anschlüsse an jeder Sitzreihe. Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Abbiegelicht, LED-Tagfahrlicht, Rück- und Begrenzungsleuchten LED. WLAN. Rauchmelder im Motor- und Gepäckraum


Aufbau/Ausstattung Testwagen
Gitterrahmen, Aluminium-Seitenbeplankung, Front- und Heckpartie aus GfK. Seitenscheiben Doppelverglasung, dunkelgrau getönt, zwei Dachluken, Kunststoff, transparent, elektrisch betätigt. Toiletten-Modul an Mitteltür. ECE R 66 erfüllt. Kühlschrank vor Beifahrerplatz 56 Liter. Multimedia-Ausstattung: MAN Multimedia Coach (MMC) mit DAB+, 7-Zoll-Touchscreen, Bosch DVP 08, 2 x 19“-Monitore

Preis

Basispreis: ab 265.000 Euro   
Testfahrzeug: 275.000 Euro

 

Maße und Gewichte
Länge/Breite/Höhe: 12.113/2.550/3.840 mm
Radstand: 6.060 mm
Überhang v/h: 2.755/3.298 mm
Böschungswinkel v/h: 8°/8°
Wendekreis: 21,2 m
Türbreiten v/h: 850/880 mm
Einstiegshöhe: 35 cm
Innenstehhöhe: 2.000 mm       
Fußbodenhöhe: 1.490 mm
Podesthöhe: 200 mm
Leergewicht: 13.550 kg (inkl. 1 Fahrer, Tanks voll)
Zul. Achslasten v/h: 7.100/12.600 kg
Testgewicht: 16.840 kg (80 % Ausladung)
Zul. Gesamtgewicht: 18.000 kg
Nutzlast: 4.450 kg
Fahrgast-Kapazität: 44 +1 +1 Sitzplätze
Kofferraumvolumen: 9,7 m³
Tankvolumen
(Diesel/Adblue): 400/35 Liter

Testergebnisse: Streckenbedingungen: trockene Fahrbahn, sonnig, 26 bis 36°C
                          Fahrtstrecke: Autobahn A9 (AS Eichstätt/Altmühltal bis Langenbruck und Altmühltal bis Allersberg1); Ingolstadt Süd bis Langenbruck2); jeweils in beide Richtungen)

 

Messwerte Verbrauch Ø-Verbrauch Ø-Geschwindigkeit
Autobahn gesamt 19,9 l/100 km 96,2 km/h3)
Ebene Rollautobahn 21,0 l/100 km 93,5 km/h3)
Flache Landstraße (14 %) 21,7 l/100 km 66,9 km/h
Schwere Landstraße (24%) 25,9 l/100 km 65,1 km/h
Gesamt Landstraße 24,3 l/100 km 65,7 km/h
Gesamtrunde 22,1 l/100 km

78,6 km/h

Verbrauch AdBlue

4,9 % vom Dieselverbrauch  

 

Innengeräusche: 62 dB(A) bei 100 km/h, 12. Gang
Außengeräusche: 64 dB(A) bei 100 km/h, 12. Gang


 
 
      Werbung
Landkarten
Departementkarte Frankreich Verwaltungsgliederung in Regionen, Departements...
weiter

Inhalt in sozialen Medien teilen

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Bustest

BVG und Berliner Charité wollen 2018 Fahrzeuge in Betrieb nehmen.
Internationales Journalistenteam testete sechs Elektrobusmodelle.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Bustest

Beleuchtungsanlage Sorgenkind Nummer eins.
ECW zeichnete Topclass-Modell "S 516 HDH" der Daimler-Tochter Evobus aus.
"Hybridbusse halten noch nicht, was ihre Hersteller versprechen"
Ab 2019 soll Busflotte auf umweltfreundlichen Antrieb umgestellt werden.
Verkehrsunternehmen setzte Fahrzeug im Linienverkehr ein.
Der 18 Meter lange E-Bus schafft rund 300 Kilometer Reichweite.
 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten