Werbung

Unfall-Mitteilung



Dieses Formular gibt dem Unternehmer über die Unfallursache, den Unfallort, die Zeugen, die aufnehmende Polizeidienststelle und die Beschädigung des eigenen und der beteiligten Fahrzeuge Auskunft.
Themen:
      Werbung
Formulare
Seit 1. Dezember 1999 gelten die neuen Vorschriften über die regelmäßige...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Unfälle

Besserer Schutz vor Kollisionen mit Fußgängern und Radfahrern.
Verkehrspolizei und Staatsanwaltschaft stellen Ermittlungsergebnisse vor.
200 Busfahrer bis Ende des Jahres in Hamburg gesucht.
Omnibus- und Taxiunternehmen erhielt insgesamt drei Zertifikate.
Bei Kollision mit einem Lkw sind 18 Tote zu verzeichnen.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Unfälle

bdo-Präsident Steinbrück spricht Angehörigen des Busunglücks in der Schweiz sein Mitgefühl aus
RDA-Sicherheitsinitiative greift ein
Fahrgast haftet bei Unfall
Ex-Fahrer ruft Kollegen auf, "keine Schrott-Busse zu fahren"
Ergebnis soll Busbranche Basis für Maßnahmen liefern
Mercedes-Benz sagt, was nach Busunfällen zu tun ist
„SiDi-Recorder“ von Dittmeier filmt anlassbezogen die Verkehrssituation.
Tool soll zwei Stunden Bearbeitungsaufwand pro Schadenfall sparen.
Fahrgäste müssen im Linienbus für sicheren Halt sorgen
Erste Ergebnisse zu Busunfällen erwartet
Neues System für Busse soll andere Verkehrsteilnehmer schützen.
Niedrigere Beiträgssätze wegen weniger Busunfällen
Kleinbustreff: KomTelSys Reum stellt neues Produkt vor
Bis 2018 fließen jährlich fast vier Milliarden Euro in deutsche Fernstraßen.
13 Tote bei Auffahrunfall in Sachsen-Anhalt - Busbranche ist entsetzt
Deutschlands Medien berichten in großer Aufmachung über das tragische Unglück in Nordrhein-Westfalen
Die Unfallursache ist noch ungeklärt
Busfahrer kam mit Rauchvergiftung davon, Schaden von einer Million Euro.
Die Zahl der tödlich Verunglückten auf unter 4.000 Personen gesunken
Lösung für unklare Beweislage bei Unfallschäden: Dittmeier entwickelt spezielle Kamera für Busse
Traktorfahrer muss Busunternehmen den kompletten Schaden ersetzen.
Laut Dekra nutzen fast 17 Prozent ihr Smartphone im Straßenverkehr.
Mikrofonbenutzung für Busfahrer
Genaue Ursache für das Unglück im Wallis noch unklar
Der BDV zeigt sich tief betroffen vom tragischen Busunglück bei Hannover.
Die Busvermittler bieten schnelle Hilfe bei Unfällen an
Weitere Themen waren Digitacho, Unfalltraumata und Schulbusverkehr.
KPMG rechnet mit Rückgang des Prämienvolumens bis 45 Prozent bis 2030.
ADAC TruckService übernimmt bundesweiten Ölschaden-Notruf für Öl-Ass.
 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten