Werbung

Berufskraftfahrer-Weiterbildung Bus - Gesamtband -



Die Schulungsunterlagen zum neuen Berufskraftfahrer-Qualifikationsgesetz im handlichen Taschenbuchformat.
Das Berufskraftfahrer-Qualifikationsgesetz (BKrFQG) und die dazugehörige Verordnung verpflichtet alle Berufskraftfahrer (LKW/Bus) nun aller 5 Jahre eine 35-stündige Weiterbildung nachzuweisen und in den Führerschein eintragen zu lassen. Busfahrer, die ihre Fahrerlaubnis vor dem 9. September 2008 erworben haben, sind verpflichtet, innerhalb von 5 Jahren an einer obligatorischen Weiterbildung teilzunehmen, die 5 Themenbereiche umfasst. Jedem dieser Themenbereiche widmet sich einem Kapitel, das sowohl Ausbildungsinhalte zusammenfasst als auch praktische Tipps und Hinweise für die Zeit nach der Weiterbildung enthält.
Preisgünstig: Alle 5 Einzel-Module in einem Band!

 Auch als E-Book erhältlich.


bustouren

      Werbung
Zubehör
Das Klemmbrett ist ausgestattet mit extra starkem Pappkern und langlebiger...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Aus- und Weiterbildung

Uni Hamburg belegt gute Ausgangsbasis für Umstellung auf Elektrobusse.
ÖPNV-Anbieter reagiert auf steigende Umwelt- und Kundenanforderungen.
Ersatzteilhändler bietet neue Praxiskurse, etwa zur digitalen Werkstatt.
Live-Bus-Tracking, LTE-WLAN und E-Learning-Plattform für Fahrer geplant.
Spezielles Dekra-Training soll Bus-Unfällen vorbeugen und Kosten reduzieren.
Spezialmakler rät, Angebote für Omnibusse noch im Oktober anzufordern.
Laut Ausbildungsbetrieben betrifft Fahrermangel fast jedes Busunternehmen.
2018 sollen sich wenige Anbieter auf lukrative Strecken konzentrieren.

Omnibusfahrer

Bahntochter kauft 60 Mercedes-Benz Vito und stellt Fahrer ein.
Preis für fünf, zehn und 15 Jahre unfallfreies Fahren.
ÖPNV-Betreiber bildet Fachkräfte im Fahrbetrieb und Kfz-Mechatroniker aus.
Fahrgäste beurteilten Freundlichkeit, Fahrstil und fachliche Kompetenz.
Nach Berlin will Start-up Door2Door Minibus-Konzept weltweit ausrollen.
Verdi fordert stufenweise Lohnerhöhung auf 13,50 Euro pro Stunde.

Verordnung

Vier von fünf Bussen privater Unternehmer laut Verband betroffen.
Laut bdo ist der Einbau bei neuen Bussen ab 2019 Pflicht.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Aus- und Weiterbildung

Chauffeur-Schulung à la francaise
Lübecker Verkehrsunternehmen erfolgreich mit Frauenförderung
Beschluss wäre herber Rückschlag für Fahrerausbildung in Busbetrieben
DRV-Broschüre soll Ausbildungsbetriebe unterstützen
Dresdener Unternehmen bietet Seminare im Vier-Sterne-Doppelstockbus an
Weitere Themen waren Digitacho, Unfalltraumata und Schulbusverkehr.
Mehr Qualität und Sicherheit durch betriebliche Schulungen
Paketer bildet vier Tourismuskaufleute und Mediengestalter aus.
Soester Paketer BBT lädt zur 1. Azubi-Reise ein
Busunternehmerverbände appellieren an die Politik
winkler gibt Kundenschulungskalender 2014 heraus
Naturerlebnispark Panarbora bei Köln soll am 1. September öffnen.
Schmetterling Akademie für besondere Leistungen ausgezeichnet
Laut TÜV Süd hat sich Transparenz bei Untersuchung aber verbessert.
LHO bietet neues Seminar zum Thema Brandschutz an
Ziel: Marktführer bei Ausbildung werden
Der LBO weist auf das riskante Verhalten der Schüler nach dem Unterricht hin.
Bei den Verkehrssicherheitstagen in Herrenberge ziehen alle Akteure an einem Strang
Busreisen besser verkaufen
Scania Deutschland liefert weitere ADAC Postbusse aus
Besucher hatten Gelegenheit sich über den Beruf des Busfahrers zu informieren
alpetour veranstaltet zum siebten Mal Workshop in Achau
Europart gibt neue Broschüre mit Schulungen zu unterschiedlichen Themenbereichen heraus
Ausbildung in neuem Berufsbild bei BVG-Akademie

Omnibusfahrer

Absolventen des Modellversuchs beenden Ausbildung
Ab 1.April Bußgeld für Fahrer und Fährgäste
Die Stadtbusse werden mit Fahrerschutzkabinen augestattet
Fähre von Anek Lines Gewinnerin beim ADAC Fährentest
Bußgeldkatalog für neue Lenk- und Ruhezeiten in Vorbereitung
Zum Mega-Event rund um Neoplan- und MAN-Busse kamen fast 800 Kunden und Partner aus aller Welt.
Bund will kostenloses Fahren für Behinderte einschränken
Tropical Islands hat eine Busfahrer-Lounge eröffnet
Linienbus-Chauffeur in Polen nahm an Gewinnspiel teil
Lernen während des Wartens auf die Gäste
Bußgelder für Busfahrer und Fahrgäste
Spezialangebote für Busgäste und Busfahrer
Sonderpreise für Busfahrten und Betten per Internetbuchung
Der neue Omnibus verkehrt ab sofort im Fahrdienst der Autostadt
IRU verleiht Diplom d'Honneur für unfallfreies Fahren
wbo mit Stand auf den Azubi- und Studientagen in Stuttgart
Broschüre für Fahrer
IBV veranstaltet Podiumsdiskussion zumThema Fahrernachwuchs
Fahrspaß für Jung und Alt "made by Emme"
Über zweieinhalb Millionen Kraftfahrer haben eine Schulung absolviert
gbk schult Umgang mit Reisegästen
Bundesweite Tagesseminare für Chauffeure geplant
Neuheiten der Bavaria Filmstadt
Tropical Islands hat ein Herz für Chauffeure
Nach liebevoller Restaurierung gibt es Stadtrundfahrten mit dem Büssing-Oldtimer
Münchner Gericht spricht Busfahrer von Steuerschuld frei
gbk, BGF, WBO und OSW zeichneten im Europa-Park Fahrer aus vier Bundesländern aus.
Berlin bringt neuen Stadtplan für Busfahrer heraus
Deutscher Verkehrssicherheitsrat vergibt Qualitätssiegel
Enge Kooperation mit dem ADAC Norddeutschland
Savas Seating stellt elektrisch bedienbaren Sitz vor
GVN will Kostensteigerungen ausgleichen und reale Einkommensverluste vermeiden
Busfahrer absolvieren mit zwei Bussen Fahrtraining in Zimmern.
7. Mitteldeutscher Omnibustag in Gera
Mikrofonbenutzung für Busfahrer
Busfahrern droht hohes Bußgeld
Aktuelle Informationen für Busfahrer
Beim Sicherheitskongress in Rust Ehrung für unfallfreies Fahren
Zweiteiliges Angebot für Fahrer, Unternehmer und Disponenten
Versicherungsangebot für Omnibusfahrer
Infras-Institut: Busfahren ist am umweltfreundlichsten!
Busunternehmen und deren Fahrer sollen sich zur neuen Lenk- und Ruhezeitenverordnung der EU äußern
Das beliebte Bustouristiktreffen geht als "Bus und Bach" in Köthen an den Start
Mängel bei Fahrpersonal und Zeitplanung
Neues Fährenportal der Fähragentur Neptunia
Bund beschließt Absenkung des Mindestalters
Rund 350 Fahrer erhalten 2009 die begehrte Branchen-Auszeichnung
45 Busfahrer lernen souveränes Verhalten in kritischen Situatione
Paketer veranstaltet Sicherheits-Workshop für Busfahrer

Verordnung

Neue Verordnung hat Licht- und Schattenseiten
bdo sieht neue Verordnung positiv, warnt jedoch vor Gefahren
Kurz vor Jahreswechsel hat der EU-Verkehrsministerrat den Verordnungsentwurf abgeändert und auf den Weg gebracht
Verordnung soll mehr Sicherheit bringen
 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten