Werbung

busplaner-Innovationspreis 2011

Der busplaner-Innovationspreis 2011 wird in den Kategorien Technik, Touristik und ÖPV vergeben. Wir stellen Ihnen hier die Erstplatzierten mit ihren Produkten und Leistungen vor.

 

       

 

 Gewinner Kategorie TECHNIK

 

Viseon Bus GmbH
      
Innovationskraft bei Premieren

Die Viseon Bus GmbH hat mit dem Reisebus C13 und dem Überland-Doppeldecker LDD 14 gleich zwei Premierenbusse auf der IAA Nutzfahrzeuge vorgestellt. Dazu kam die Präsentation des Premium-Midi-Reisebuses C10 im Frühjahr. Damit waren dies drei Produktinnovationen des noch jungen in Deutschland ansässigen Busherstellers in einem Jahr. Diese Innovationskraft des Pilstinger Herstellers, der sich mit dem Slogan „Wir bauen Ihren Bus“ bewusst als mittelständischer Nischenhersteller positioniert, brachte der Viseon Bus GmbH eine Nominierung für den busplaner-Innovationspreis 2011 ein.

 
 

 Gewinner Kategorie TOURISTIK


La Cordée Reisen


Alle Reisen klimaneutral gestellt

Der Frankreich-Spezialist La Cordée Reisen hat in seinem Katalog 2011 alle Reisen klimaneutral gestellt, was auch die ökologische Vorreiterrolle des Busses betont. Der Karlsruher Paketer kompensiert alle ausgeschriebenen Touren, inklusive der Busfahrt, über den Anbieter My Climate. Dies gilt für die Hotelaufenthalte ebenso wie für die Busanreise. Mit den Summen unterstützt der Kompensationsanbieter CO2 -Reduktionsprojekte in Madagaskar. Die Zusatzkosten für die klimaneutralen Busreisen belaufen sich nach Angaben von La Cordée auf etwa einen Euro pro Teilnehmer und Tag. Der Vorteil für die Busunternehmer, die mit La Cordée zusammenarbeiten: Da die Busfahrt in der Kompensation inkludiert ist, dürfen auch sie mit dem Siegel der klimaneutralen Reise werben, was ihnen Wettbewerbsvorteile verschaffen dürfte.
 

 

 Gewinner Kategorie ÖPNV


Solaris Bus & Coach
     
Stadtlinienbus mit seriellem Hybridantrieb

Das Bekenntnis zum Umweltschutz wird mit einem neu konzipierten Stadtlinienbus mit seriellem Hybridantrieb weiter ausgebaut. Der polnische Hersteller Solaris zeigte auf der diesjährigen IAA Nutzfahrzeuge den neuen Urbino 18 Hybrid mit seriellem Hybridsystem. Der neue Antrieb des Gelenkbusses verbindet einen bewährten Cummins-Dieselmotor mit einem Elektroantrieb. Der Sechs-Zylinder-Diesel der Bauart ISBe mit 6,7 Liter Hubraum dient zur On-Bord-Stromerzeugung und eignet sich auch für rein elektrische Betriebsphasen. Außerdem ist das Fahrzeug mit Lithium-Eisen-Phosphat-Batterien, Superkondensatoren und einem „Plug-In“-Anschluss zum externen Aufladen ausgestattet. Der überaus leistungsfähige Energiespeicher des Gelenkbusses ermöglicht den rein elektrischen Betrieb über lange Distanzen.

 

Weitere Informationen:

  

Themen:

bustouren

      Werbung
Fachbücher
Die Entwicklungsgeschichte der Omnibusse ist weit mehr als nur die Historie...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Innovationen

Vandalismus in Bussen nimmt durch WLAN-Nutzung ab.
55 Vorschläge wurden durch "Crowdinnovation-Kampagne" gesammelt.
Rüdiger Kappel übernimmt die Leitung des Behörden- und Flottengeschäfts.
Messe Berlin und bdo entkoppeln zweite Fachkongressmesse und Ostern.
Neuer Kredit bietet ab Juli zinsgünstige Finanzierungen für ERP-Vorhaben.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Innovationen

Michelangelo Travel mit neuem Sonderkatalog
Bushersteller zeigt sich zudem mit der Busworld sehr zufrieden
94 busplaner-Leser haben abgestimmt und drei Sieger gekürt.
RBA stellt zwei Busse vom Typ GX 427 von Irisbus neu in Dienst
Bei der diesjährigen Verlosung im Rahmen des „busplaner-Innovationspreises 2012“ hat das Unternehmen Reiseverkehr Zweidinger aus Schrozberg im Landkreis Schwäbisch-Hall vier GT Radial Busreifen des Herstellers GITI Tire vom Typ GAR821 für die Vorderachsen und acht Reifen für die Antriebsachse gewonnen.
busplaner-Leser bestimmen Träger des Innovationspreises 2010
In Brüssel wurden Ergebnisse des Forschungsprojekts EBSF vorgestellt
busplaner kürt die "Innovation des Jahres 2010". Die Jury sind Sie!
Der neue „TX Event City Guide“ bietet Orientierung in München
In drei Kategorien wurden jeweils drei Kandidaten nominiert.
Neues Bus-Konzept aus China auf der High-Tech Expo in Peking vorgestellt.
Drei auf einen Streich
BMWi steckt 30 Millionen Euro in Smart-Data-Projekte.
Ministerin zeichnet RSV und Spillmann beim 5. Innovationskongress ÖPNV aus
 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten