Werbung

Abstimmen und gewinnen: busplaner sucht den "Schönsten Bus 2017"

busplaner-Leser können ab sofort wieder ihre Favoriten beim busplaner-Fotowettbewerb "Der schönste Bus 2017" wählen. Noch bis zum 15. August 2017 läuft die >> Online-Abstimmung (die Abstimmung ist beendet). Insgesamt haben Busunternehmer Bilder von 42 potenziellen Kandidaten eingereicht. Der Sieger-Bus ziert den Titel der Septemberausgabe der Fachzeitschrift busplaner. Zudem erhält der Gewinner einen Komplettsatz Edelstahlradzubehör vom Tuning & Styling-Experten HS-Schoch GmbH, Lauchheim. Die Zweit- und Drittplatzierten dürfen sich über ein Überraschungspaket aus dem HUSS-Shop freuen.

busplaner-Leser bilden die Jury

Alle eingesandten Fotos werden >>hier online in einer Bildergalerie vorgestellt. Bis Mitte August wählen die busplaner-Leser aus diesem Teilnehmerfeld per >> Online-Abstimmung den Gewinner. Sie bilden die Jury und können bei der Wahl ebenfalls wertvolle Preise gewinnen: 

  • 2x Gutschein "Champagner-Träume" inklusive Übernachtung in einem der Ringhotels e.V.
  • Tickets für bis zu 50 Personen im Filmpark Babelsberg mit VIP-Führung plus Rundgang "Backstage bei der Stuntcrew" in zwei Gruppen
  • Gruppentickets für den Europapark
  • Eintrittskarten für die Modelleisenbahndaueraus­stellung Loxx Miniaturwelten in Berlin

Hier geht es zur >> Leserwahl (die Abstimmung ist beendet). Alle Infos zur Teilnahme finden Sie unter: www.busplaner.de/schoensterbus

Bildergalerien zum Thema

busplaner-Leser entscheiden: Stimmen Sie bei der Leserwahl für Ihre acht Favoriten ab und gewinnen Sie mit etwas Glück ein iPad Air von Apple. (Foto: Apple)
Noch bis zum 13. November können busplaner-Leser für ihre acht Favoriten unter den 24 Nominierten beim "busplaner...
Hier finden Sie einen Überblick der Teilnehmer am busplaner Fotowettbewerb "Der Schönste Bus 2016". Der Siegerbus ziert...
      Werbung
Landkarten
Eine Karte mit sehr schönen und dekorativen Farben. Sehr große...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Preisverleihungen & Wettbewerbe

Letzter Aufruf an alle busplaner-Leser zum Jahresrückblick 2016.
2018 startet Ausbau zur Modellstadt, so Bitkom und Städtebund.
Ab September gehört der Fernbuspionier zu Croatia Bus/Globtour.
Stuttgarter Urlaubsmesse setzt sich gegen 15 Konkurrenten durch.
Unternehmen "Der Zwingenberger" ermöglicht barrierefreies Gruppenreisen.
Laut Rogator-Studie „MobilitätsTrends 2016“ wachsen aber beide Bereiche.
Preis für fünf, zehn und 15 Jahre unfallfreies Fahren.
Günstige Preise hängen laut Mydealz oftmals von der Länge der Strecke ab.
Gleichzeitig sanken laut Fernbusse.de die Bahnpreise um 10,7 Prozent.
55 Vorschläge wurden durch "Crowdinnovation-Kampagne" gesammelt.
Verband richtet sechs Punkte für Verkehrswende an neue Bundesregierung.
Mozartstadt senkt maximale Parkgebühr für Busse um ein Drittel.
Spanischer Bushersteller wirbt mit Messepreisen für den Bus.
Fachmagazin kürt 13 Unternehmen aus der Bus- und Touristikbranche.
Weil Busse zu teuer sind, setzt die kanadische Stadt auf den Fahrdienst.
Mix aus Show, Shopping und Fahrgeschäften überzeugte Fachjury.
Hannover, Mannheim und Zella-Mehlis Sieger in drei Städte-Kategorien.
Internationaler Verband ehrt Entwicklung von Erdgasfahrzeugen.
Verkehrsunternehmen erhält IHK-Auszeichnung für zwei Jahre.
Studie der Plattform Movinga zeigt starke Preisunterschiede im Nahverkehr.
Vertreter von Verkehrsunternehmen wählten Preisträger in fünf Kategorien.
Vandalismus in Bussen nimmt durch WLAN-Nutzung ab.
Bis 13. November können busplaner-Leser für einen der 24 Nominierten voten.
Hersteller ist unter anderem Erstausrüster von Iveco, MAN und Daimler.
Preis für Sechs-Tages-Skipass steigt um rund drei Prozent.
Kundenbarometer 2017 von Kantar TNS vergleicht 41 Verkehrsanbieter.
Britischer Hersteller setzt in Produktion auch auf Brennnessel, Hanf und Jute.
Ein Treiber ist laut Studie "Pricing Lab 2017" von Exeo/Rogator der Fernbus.

busplaner

Fünf busplaner-Leser können sich über wertvolle Preise freuen.
Leserwahl läuft bis 15. August 2017, es winken attraktive Preise.
GreenLine Hotels und busplaner untersuchen Nachhaltigkeit in Bustouristik.
Zum dritten Mal verleiht busplaner in diesem Jahr den „Internationalen busplaner Nachhaltigkeitspreis“. Konzept, Kategorien und Methodik wurden überarbeitet und weiterentwickelt. Die 13 Gewinner aus der Bus- und Touristikbranche stehen jetzt fest. Noch im November werden die Preise feierlich übergeben.
Busunternehmer können Fotos noch bis 19. Juni einreichen und gewinnen!
Einreichungsfrist für busplaner-Fotowettbewerb endet am 19. Juni.
Rund 37 Prozent der busplaner-Leser stimmten für den FLF-Bus von Voyages Emile Weber.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Preisverleihungen & Wettbewerbe

Spiteznverband lehnt Referentenentwurf zum neuen PBefG ab
Paketer wird für sein Engagement mit dem CzechTourism Award ausgezeichnet
BUGA Schwerin bietet günstige Preise für Gruppen
Jury würdigt Engagement in der Entwicklung von E-Bussen
Reederei mit Green Ship Technology Award ausgezeichnet
Fahrgäste beurteilten Freundlichkeit, Fahrstil und fachliche Kompetenz.
Neoplan-Reisebus als "best of the best" ausgezeichnet
Diskussion über Preis und Qualität am 34. Tag der Bustouristik.
Größte Grafschaft Englands gewinnt „Oscar der Reisewelt“
Der Paketer stellt auf dem RDA-Workshop seine neue Preisstruktur vor
Solaris Urbino mit iF Design Award ausgezeichnet
Ziel Schweiz wurde ausgebaut und die Preisstruktur überarbeitet
ComfortClass 500 mit „red dot award: product design 2013“ ausgezeichnet
Verbände prangern Wettbewerbsverzerrung an
Setra erhält German Design Award 2015
gbk setzt sich bei BTW für fairen Wettbewerb ein
Designer-Outlets präsentieren busfreundliche Angebote
bdo startet zu Schulbeginn einen Wettbewerb für Grundschulklassen
Lagunenstadt erhöht Einfahrtgebühren teilweise drastisch
Setra präsentiert in Florida neuen US-Reisebus
IBV fordert Entlastung des Mittelstands
ECW zeichnete Topclass-Modell "S 516 HDH" der Daimler-Tochter Evobus aus.
FlixBus erhält Münchner Gründerpreis
Eine Umfrage von hotel.de zeigt aber auch, dass die Preise immer noch unter dem Vorjahresniveau liegen
Setra TopClass 500 ist spanischer „Coach of the Year 2014“
Urteil schafft Wettbewerbsgleichheit für Katalog und Internet
Gewinner des Wettbewerbs "Unser Schulweg" kamen nach Berlin
Deutschland liegt auf Platz zwei in Europa.
Neoplan Jetliner mit dem German Design Award ausgezeichnet
Preise für Reiseprogramme unverändert auf attraktivem Niveau
AKTUALISIERT: Scandlines und Stena Line verklagen EU-Kommission wegen Finanzierung des Projekts.
Reisebus Futura ist ‚International Coach of the Year 2012’
Das Erste strahlt am Samstag eine Reportage über den Wettbewerb auf dem Fernbusmarkt aus
Konzern Arriva übernimmt familiengeführtes Busunternehmen
Spitzenverband lehnt Referentenentwurf zum neuen PBefG ab
Kreuzfahrtreederei mit vier Freestyle Cruising Resorts in Europa unterwegs
ZF Friedrichshafen erhält Bayerischen Staatspreis für Elektro- und Hybrid-Mobilität.
Leichte Preissteigerungen ohne Folgen für Kunden und Busunternehmen.
Konzessionsvergabe in Niedersachsen führt zu Irritationen
Projekt erhielt Mittelstandspreis für soziale Verantwortung in Baden-Württemberg.
Komplettanbieter präsentiert neue Nutzfahrzeug-Ersatzteile und Services.
Auf Dänemarkrouten wird eine neue Preiskategorie eingeführt
florapresenta bietet Ideen aller Preisklassen
Paketer mit World Travel Award 2012 ausgezeichnet
Neue Studie zeigt Belastung von Busfahrern durch Wettbewerbsdruck auf
Albatross Travel Group erhält Preis und kann Umsatz steigern
Ausschreibungen standen beim WBO-Kongress im Mittelpunkt
Sharp Cut-Design und Fahrzeuginterieur-Konzept überzeugen die Jury
Hessischer Omnibusverband kritisiert unfairen Wettbewerb
Der Schulbus-Check von Omniplus wird noch bis Ende 2009 angeboten
Deutsche Touring fordert vollständige Liberalisierung des Buslinienfernverkehrs
busplaner-Lesern, die für ihren Bushersteller voten, winken tolle Preise.
Der Hotelier aus Imst in Tirol verlost zahlreiche Preise
Die italienische Stadt hat die Gebühren für den örtlichen Busparkplatz kräftig angehoben.

busplaner

Einreichungsfrist für busplaner-Fotowettbewerb endet am 17. Juni.
Besuchen Sie den HUSS-VERLAG und busplaner in Hannover
Mit busplaner zu Porsche, Neoplan und zu „Das Wunder von Bern“
busplaner veranstaltet Fotowettbewerb auf dem RDA-Workshop
Studie der ITB belegt Bedeutung von Einkaufstouren bei Reisen
Zwei busplaner-Jubiläumsbusse auf dem RDA-Workshop
23 Kandidaten stehen beim busplaner-Fotowettbewerb zur Wahl.
Noch bis zum 9. September stehen 23 Kandidaten zur Wahl.
Viele attraktive Angebote und zwei Jubiläumsbusse auf unserem Stand in Halle 10.1 / L48
In diesem Jahr haben nicht nur die Besucher des RDA-Workshops ihre Stimme für den „Schönsten Bus 2012“ abgegeben sondern auch erstmals die Besucher der IAA-Nutzfahrzeuge in Hannover – und das mit reger Beteiligung.
Das busplaner-Team wünscht Ihnen eine besinnliche Weihnachtszeit
Sechs busplaner-Leser können sich über wertvolle Preise freuen.
Konzept, Kategorien und Methodik wurden überarbeitet.
Auszeichnung würdigt Leistungen der Branche im Bereich Nachhaltigkeit
Bei der diesjährigen Verlosung im Rahmen des „busplaner-Innovationspreises 2012“ hat das Unternehmen Reiseverkehr Zweidinger aus Schrozberg im Landkreis Schwäbisch-Hall vier GT Radial Busreifen des Herstellers GITI Tire vom Typ GAR821 für die Vorderachsen und acht Reifen für die Antriebsachse gewonnen.
Markus Frühauf von OWL Verkehr erhält Stadtbusreifen von GT Radial.
In drei Kategorien wurden jeweils drei Kandidaten nominiert.
Das busplaner-Team wünscht Ihnen eine besinnliche Weihnachtszeit
Bewerbungsschluss für busplaner-Nachhaltigkeitspreis ist am 15. August 2016.
5 x 2 Tickets* für das Musical Dirty Dancing in Oberhausen zu gewinnen
94 busplaner-Leser haben abgestimmt und drei Sieger gekürt.
Welche Folgen hat der EU-Austritt der Briten für die Bus- und Gruppentouristik?
busplaner hat seinen Web-Auftritt komplett erneuert
Das busplaner-Team wünscht allen eine besinnliche Weihnachtszeit und ein erfolgreiches Jahr 2014.

Schönster Bus

Sechs busplaner-Leser können sich über wertvolle Preise freuen.
Bustouristik-Messe verzeichnet 700 Aussteller, ein Fünftel weniger als 2015.
 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten