Werbung

1. Bus2Bus 2017: Impressionen von der Messepremiere


Mehr als 1.300 Besucher aus 21 Ländern und 73 Aussteller aus 13 Ländern – so lautet die Bilanz des bdo Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer e.V., Berlin, und der Messe Berlin GmbH zur neuen Fachkongressmesse Bus2Bus. Wie busplaner berichtete, fand sie Ende April erstmals mit einem Dreiklang aus bdo-Kongress, Future Forum und Marktplatz in Berlin statt. Die Fortsetzung des neuen Formats steht bereits fest: Die nächste Bus2Bus soll in zwei Jahren, vom 26. bis 28. März 2019, wieder in Berlin stattfinden.

Einen umfassenden Nachbericht zur 1. Bus2Bus 2017 finden busplaner-Leser in der kommenden Mai-Ausgabe, die am 24. Mai erscheint. Ein Online-Special mit weiteren News zur neuen Fachkongressmesse finden Sie >> hier. Erste visuelle Eindrücke aus Berlin liefert die folgende Bildergalerie.

Durch Klicken auf ein Bild gelangen Sie in die Galerieansicht.

Bildergalerien zum Thema

Auf dem RDA-Workshop 2015 präsentierten sich fast 900 Aussteller aus 40 Ländern. (Foto: Kiewitt)
In Köln ist der RDA-Workshop 2015 nach drei Messetagen zu Ende gegangen. Unter dem Motto „BusPlus“ stand der Trend zu...
(Foto: Kiewitt)
Neun Prozent mehr Besucher, fünf Prozent mehr Aussteller und 3.000 Quadratmeter mehr Fläche: Die Busworld Kortrijk...

bustouren

      Werbung
Zubehör
Das Klemmbrett ist ausgestattet mit extra starkem Pappkern und langlebiger...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Fachmesse

Ratiosoftware optimiert Eingabehilfen und setzt auf Mehrsprachigkeit.
Trendforum in Friedrichshafen beleuchtete Änderungen im Reiserecht.
350 Aussteller und 25.000 Besucher werden zur 5. NUFAM 2017 erwartet.
Hersteller präsentiert die „QS Quattro“ und eine Espresso-Kapselmaschine.
Incoming-Spezialist setzt auf entschleunigende Touren und lokale Kulinarik.
Paketer stellt in Köln neues Logo, neue Website und "Ideenbuch" vor.
HUSS-VERLAG präsentiert Fachpublikationen in Hannover.
Nordische Länder profitieren laut Paketer von Verschiebung der Reiseströme.
Travel Partner präsentiert erste Krimi-Reise Deutschlands.
Zwei "Kent C" gingen in Hannover an Stoffregen aus Kirchlengern.
busplaner ist Teil des Redaktionsteams der Messezeitung.
Busreiseziele und Digitalisierung werden am RDA-Stand beleuchtet.
Kulinarik-Angebote und elf Aussteller warten am Hessen-Stand.
Veranstalter erfüllt mit Entscheidung Forderungen vieler Aussteller.
Ausgebaute Reisen sollen nach Großbritannien und Italien führen.
Qualitätsoffensive sieht Veröffentlichung von Hotelnamen im Katalog vor.
Besucher können neuen Hauptkatalog 2018 am RDA-Stand begutachten.
Verkehrs-, Logistik- und Transportbranche triffft sich in Frankfurt im November.
66. RDA-Mitgliederversammlung läutet RDA-Messe in Friedrichshafen ein.
Spanischer Bushersteller wirbt mit Messepreisen für den Bus.
La Cordée, Italweg, Robinson Scandinavia, Nicko Cruises und OVZ in Köln.
Rund 50 Paketer präsentierten ihre Angebote circa 45 Besuchern.
Tägliche Besucherzahl laut Veranstalter deutlich höher als 2014.
Irizar-Tochter stellt erstmals den „KV5" in den Versionen 1600 und 1800 vor.
Oldtimer-Bus und drei Partnerregionen warten am RDA-Stand auf Besucher.
Neues 10,60 Meter langes Fahrzeug bietet Platz für 34+1+1 Personen.
Sieg in Rubriken „Nutzfahrzeug-Teilehandel“ sowie „Reinigung und Pflege“.

Kongress

Messe Berlin und bdo entkoppeln zweite Fachkongressmesse und Ostern.
Elektrobus feiert Mitte Mai Weltpremiere beim UITP-Weltkongress in Montreal.
Mehr als 10.000 Aussteller präsentieren sich auf internationaler Reisemesse.
Erstes "Future Forum" Ende April im Rahmen der Messe Bus2Bus in Berlin.
Messe erwartet im März mehr als 10.000 Aussteller aus über 180 Ländern.
Mobilitätsanbieter zeigen jüngste Fortschritte im Bereich Autonomes Fahren.
Veranstalter VDA erwartet in Hannover 2.013 Aussteller aus 52 Ländern.
109.000 Fachleute kamen zur Leitmesse der internationalen Reiseindustrie.
WBO-Kongress in Sindelfingen thematisiert geplante Änderungen des PBefG.
Messe Berlin und bdo erwarten 60 Aussteller und 500 Kongressteilnehmer.
Scania, Volvo, Alexander Dennis, VDL, Linkker Oy und Otokar in Berlin dabei.
Schwerpunkt des Messeauftritts soll auf Nachhaltigkeit liegen.
Digitalisierung und Elektromobilität stehen im Fokus.
Nächste Fachkongressmesse soll Ende März 2019 erneut in Berlin stattfinden.
Veranstaltung soll am 25. und 26. April in Berlin stattfinden.

Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer e.V. (bdo)

Zweitauflage einer bdo-Studie berücksichtigt erstmals auch Fernbusmarkt.
Neben Luftverschmutzung wird erstmals Lärmbelastung berücksichtigt.
Laut bdo ist der Einbau bei neuen Bussen ab 2019 Pflicht.
Laut DSGV-Analyse geht es Betrieben heute besser als vor der Liberalisierung.
Nach 37 Jahren legt Heino Brodschelm sein Amt in jüngere Hände.
Nur knapp 0,17 Prozent der Fährgäste kamen unerlaubt nach Deutschland.
Im April nahmen nach bdo-Angaben 473 Busunternehmer an Befragung teil.
Schröters Nachfolger unterstützt Hauptgeschäftsführung des Verbands.
Fahrermangel, administrative Hürden und Kommunalisierung bereiten Sorgen.
Deutschsprachige Busverbände auch für weniger Bürokratie für Unternehmer.
bdo bestätigt Präsidentschaft für weitere drei Jahre.
Laut bdo keine Übergangsregelung in Sicht.
Auch Lyon und Villeurbanne führen laut bdo Umweltplakette ein.
Großes Potenzial sieht Behörde bei alternativen Antrieben im ÖPNV.
Plakette für Halter ausländischer Fahrzeuge ab März 2017 erhältlich.
Bundesanstalt für Straßenrecht untersucht Erhöhung der Verkehrssicherheit.
Im Mai nahmen nach bdo-Angaben 435 Busunternehmer an Befragung teil.
bdo informiert über die neuesten Entwicklungen zur Busmaut.
Vorschläge der EU-Kommission bleiben hinter bdo-Erwartungen zurück.
bdo und IRU fordern Nachbesserungen bei den Vorhaben für 2017 und 2020.

Bus2Bus

Hybridfahrzeug, Biogasbus und Dienstleistungen werden vorgestellt.
Fahrgäste haben Zugriff auf neue Entertainment-Dienstleistungen.
Erste kabellose elektrisch verstellbare Arbeitsbühne wird vorgestellt.
Hersteller stellt in Berlin auch neues Beraterteam für Flottenbetreiber vor.
Neuer Reifen speziell für die Antriebsachse von Fernlinienbussen konzipiert.
Neue Generation CO2 basierter Klimaanlagen sind derzeit in Entwicklung.
"RoadPump Plus" ermöglicht Abwasserentsorgung auch an Tankstellen & Co.

Messe

Wissenschaftler tüfteln an Massenverkehrsmittel mit hoher Geschwindigkeit.
Reiseveranstalter bietet neue Rundreise „Quer durch Taiwan“.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer e.V. (bdo)

bdo weist auf bedrohliche Folgen der gestiegenen Dieselpreise hin
Sozialvorschriften und Einfahrtsregeln in Italiens Städten standen im Fokus
bdo-Mitgliedsunternehmen profitieren von den Vorteilen des PTV Map&Guide
Bundesverband bezieht Stellung zu Mitteilung von mofair
Initiative des Gesamtverbandes Verkehrsgewerbe Niedersachsen
Am 26. November widmet sich der bdo den Fragen zum Fernbuslinien-Markt
bdo kritisiert Vorstoß der Politik als mittelstands- und verbraucherfeindlich
Zukunft der Branche wird in Berlin diskutiert
Beschluss wäre herber Rückschlag für Fahrerausbildung in Busbetrieben
Ausschuss des Europaparlaments diskutiert über Lenk- und Ruhezeiten
Verbände befürchten "Kahlschlag im ÖPNV"
bdo erweitert touristisches Kooperationsangebot
Positionierung als Verband für Reiseorganisation
7. Mitteldeutscher Omnibustag in Gera
Vier von fünf Bussen privater Unternehmer laut Verband betroffen.
Nach Intervention der Busbranche doch keine Einfahrtsgebühren geplant.
„Aktuelles Vorgehen der Städte enttäuscht das Vertrauen und vernichtet Investitionswerte im Mittelstand“
bdo weist die Forderung nach einer Busmaut entschieden zurück
IRU und Busworld Academy diskutieren in Kortrijk das Image des Busses.
Busverbände bieten Merkblatt, das teure Fehler vermeiden helfen soll
Bundesverband gegen Neuregelung der EG-Sozialvorschriften
Gemeinsamer Auftritt der Verbände in Mailand
Der Verband TÜV e.V. stellt in Berlin seinen Bus-Report 2010/11 vor
Neuer Preis hängt auch von der Fahrzeuggröße ab.
EU-Parlament beschließt Anhebung des Gesamtgewichts für Busse
Verbände kritisieren Ausschluss des ÖPNV beim Konjunkturpaket
Kooperation des bdo mit Merlin Entertainments
Experten befürchten längere Arbeitszeiten für Busfahrer und erhöhte Personalkosten für Verkehrsunternehmen
Interventionsteam des Verbands forscht fieberhaft nach der Brandursache
Busunternehmerverbände appellieren an die Politik
Auf einer Pressekonferenz in München forderte der Landesverband der Bayerischen Omnibusunternehmen mehr Unterstützung von der Politik
E-Bilanz führe zu Mehrkosten für Busunternehmen
bdo kritisiert Vorgehensweise der Deutschen Umwelthilfe
Verband diskutierte auf Jahrestagung auch Mindestlohngesetz, Busmaut und Fernbusliberalisierung.
Verband der Paketer hat zwei weitere Mitglieder aufgenommen
Reaktionen von Verbandsseite
Treffen der Busverbände Österreichs, der Schweiz und Deutschlands
Deutsche Fernbusse überholen Flugzeug im innerdeutschen Verkehr.
Was viele lange forderten, könnte noch 2010 Realität werden.
gbk legt neue Imagebroschüre auf
RDA und gbk unterzeichnen ein Kooperationsabkommen
Bus-Verband kooperiert mit Kaffeeanbieter
Mit den Reisetheken "Mein Sardinien" und "Mein Korsika" können Busunternehmer Entscheider in Vereinen, Clubs und Verbänden ansprechen.
Kravag bietet neue Versicherung für bdo-Verbandsmitglieder.
Bundesverband der Busbranche sensibilisierte Hauptstadt-Presse
Unternehmerverband begrüßt Vorschlag zur Reduzierung von Preisschwankungen
VG Potsdam bestätigt bdo-Auffassung, Bundespolizei unterliegt.
Verband kritisiert die immer unübersichtlichere Situation
Weitere Themen: Tariftreue, Fernbusmarkt und Direktvergabe.
Neue Plattform kann mit Verabschiedung der Satzung ihre Arbeit aufnehmen
bdo kritisiert Berechnung der SPD zur Busmaut
Drei Unternehmen treten dem Verband der Paketer bei
Verbände sollen intensiver in den politischen Dialog zum PBefG eingebunden werden
RDA und gbk diskutieren über Gründung eines gemeinsamen Dachverbands / Zwei Anträge von Benedikt Esser finden keine Mehrheit bei RDA-Mitgliederversammlung
Beschluss des Verkehrsausschusses sei "existenzgefährdend"
Positives Fazit nach einem Jahr Liberalisierung des Fernbusmarktes
Faire Kooperation vereinbart
Zum bdo-Kongress in Berlien kamen rund 300 Branchenvertreter
ADAC-Vorschlag und Reaktion der Verbände
bdo sieht Bund, Länder und Kommunen bei Haltestellen in der Verantwortung
bdo gibt Statement zu Ergebnissen der Bodewig-Kommission ab
60 Jahre WBO - von Menschen für Menschen
bdo-Präsident bleibt weitere drei Jahre im Amt
bdo und Tourismuspolitiker diskutieren auch Barrierefreiheit im Fernbus
Gemeinsamer Verband von RDA und gbk soll für andere Verbände offen stehen
Smart Move High Level Group stellt in Brüssel Empfehlungen vor
Europäische Kommission beschäftigt sich 2016 mit Lenk- und Ruhezeiten.
Busverbände wenden sich in einem offenen Brief an die Kanzlerin
Busunternehmer geraten durch hohe Dieselpreise unter Druck
bdo und VDV erstellen Zusammenfassungen der Fahrgastrechte
Gute Konditionen und Sonderleistungen für bdo-Mitgliedsunternehmen
Abschwächung der Dynamik in den nächsten Jahren prognostiziert.
bdo begrüßt Entscheidung des Bundesrates zur Novellierung des PBefG
Siebter „Mitteldeutscher Omnibustag“ findet am 16. und 17. November statt
Tourismus in ländlichen Räumen ganz oben auf der Tagesordnung.

Fachmesse

Reisemesse verzeichnet rund 120.000 Fachbesucher und 10.000 Aussteller.
Fachausstellung für Linien- und Reisebusse startet im Oktober.
Busreisen.cc plant mit 80 Ausstellern am Vortag der ITB Berlin 2016.
RDA reagiert auf Besucherschwund mit zweiter Messe in Friedrichshafen.
Im Oktober präsentieren Anbieter Linien- und Reisebusse in Chemnitz.
Setra mit vier Oldtimern auf der Retro Classics 2014 in Stuttgart
busplaner an Erstellung der Messezeitung „IAA aktuell“ 2016 beteiligt.
1.200 Teilnehmer aus 45 Ländern besuchten Incoming-Workshop.

Kongress

Kongress des WBO zu den Themen Digitaler Tachograph und EG-Sozialvorschriften
Der bdo veranstaltet zweiten Kongress zum Thema Bustouristik
 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten