Werbung

In Bildern: RDA Group Travel Expo 2017 in Friedrichshafen


Zwei Tage, zwei Hallen, 1.500 Fachbesucher und 430 Aussteller – dies ist die Bilanz der zweiten Bus- und Gruppentouristik-Messe in Friedrichshafen, die zum ersten Mal unter dem neuen Namen „RDA Group Travel Expo“ lief und die Mitte April am Bodensee stattfand. Laut Veranstalter, der RDA-Workshop Touristik-Service GmbH, Köln, kamen rund 23 Prozent mehr Aussteller als im Vorjahr auf die Messe (busplaner berichtete).

Einen umfassenden Nachbericht zum 2. RDA-Workshop Friedrichshafen 2017 finden busplaner-Leser in der kommenden Mai-Ausgabe, die am 24. Mai erscheint. Erste visuelle Eindrücke von der neuen Messe am Bodensee liefert die folgende Bildergalerie.

Durch Klicken auf ein Bild gelangen Sie in die Galerieansicht.

Bildergalerien zum Thema

Die 66. IAA Nutzfahrzeuge 2016 fand vom 22. bis 29. September 2016 auf dem Messegelände in Hannover statt. In dieser...
Auf dem RDA-Workshop 2015 präsentierten sich fast 900 Aussteller aus 40 Ländern. (Foto: Kiewitt)
In Köln ist der RDA-Workshop 2015 nach drei Messetagen zu Ende gegangen. Unter dem Motto „BusPlus“ stand der Trend zu...

bustouren

      Werbung
Landkarten
  ca. 9000 Städte und Gemeinden 10 verschiedenfarbige Leitzonen Autobahnen und...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Fachmesse

Nordische Länder profitieren laut Paketer von Verschiebung der Reiseströme.
Nächste Fachkongressmesse soll Ende März 2019 erneut in Berlin stattfinden.
Digitalisierung und Elektromobilität stehen im Fokus.
350 Aussteller und 25.000 Besucher werden zur 5. NUFAM 2017 erwartet.
66. RDA-Mitgliederversammlung läutet RDA-Messe in Friedrichshafen ein.
Irizar-Tochter stellt erstmals den „KV5" in den Versionen 1600 und 1800 vor.
Rund 50 Paketer präsentierten ihre Angebote circa 45 Besuchern.
Sieg in Rubriken „Nutzfahrzeug-Teilehandel“ sowie „Reinigung und Pflege“.
Mobilitätsanbieter zeigen jüngste Fortschritte im Bereich Autonomes Fahren.
Paketer stellt in Köln neues Logo, neue Website und "Ideenbuch" vor.
Busreiseziele und Digitalisierung werden am RDA-Stand beleuchtet.
Oldtimer-Bus und drei Partnerregionen warten am RDA-Stand auf Besucher.
Tägliche Besucherzahl laut Veranstalter deutlich höher als 2014.
La Cordée, Italweg, Robinson Scandinavia, Nicko Cruises und OVZ in Köln.
Erstes "Future Forum" Ende April im Rahmen der Messe Bus2Bus in Berlin.
Ausgebaute Reisen sollen nach Großbritannien und Italien führen.
busplaner ist Teil des Redaktionsteams der Messezeitung.
Travel Partner präsentiert erste Krimi-Reise Deutschlands.
Schwerpunkt des Messeauftritts soll auf Nachhaltigkeit liegen.
Spanischer Bushersteller wirbt mit Messepreisen für den Bus.
Hersteller präsentiert die „QS Quattro“ und eine Espresso-Kapselmaschine.
Neues 10,60 Meter langes Fahrzeug bietet Platz für 34+1+1 Personen.
Zwei "Kent C" gingen in Hannover an Stoffregen aus Kirchlengern.
Kulinarik-Angebote und elf Aussteller warten am Hessen-Stand.
Messe erwartet im März mehr als 10.000 Aussteller aus über 180 Ländern.
HUSS-VERLAG präsentiert Fachpublikationen in Hannover.
Qualitätsoffensive sieht Veröffentlichung von Hotelnamen im Katalog vor.
Veranstalter VDA erwartet in Hannover 2.013 Aussteller aus 52 Ländern.
Incoming-Spezialist setzt auf entschleunigende Touren und lokale Kulinarik.
Verkehrs-, Logistik- und Transportbranche triffft sich in Frankfurt im November.

Bustouristik

Etwa 400 Firmen, 18 Prozent mehr als 2016, stellen bei der Fachmesse aus.
Zweitauflage einer bdo-Studie berücksichtigt erstmals auch Fernbusmarkt.
Ratiosoftware optimiert Eingabehilfen und setzt auf Mehrsprachigkeit.
Neue BAG-Mittelfristprognose für Personen- und Güterverkehr Winter 2016/17.
ITK GmbH plant Einblick in die Altstadt durch Virtual-Reality-Brille.
Im Mai nahmen nach bdo-Angaben 435 Busunternehmer an Befragung teil.
Besucher können neuen Hauptkatalog 2018 am RDA-Stand begutachten.
39-Jähriger folgt auf Bernd Willbrand, der in Altersteilzeit geht.
Automatisierte Abfertigung beim Flug beliebter als im Hotel.
Ruhr Tourismus überzeugte in der Kategorie „Regionale Identität“.
Günstige Kreuzfahrt einer Reisebüroangestellten ist kein geldwerter Vorteil.
Vorschläge der EU-Kommission bleiben hinter bdo-Erwartungen zurück.
Fahrermangel, administrative Hürden und Kommunalisierung bereiten Sorgen.
Veranstalter erfüllt mit Entscheidung Forderungen vieler Aussteller.
Trendforum in Friedrichshafen beleuchtete Änderungen im Reiserecht.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Bustouristik

Versicher tourVers mit neuen Ideen auf dem RDA-Workshop
Kostenlose Führungen in antiker Kellerei mit Degustationen in Italien
Konjunkturumfrage des bdo lässt auf ein positives Branchenjahr hoffen
Service-Reisen Giessen bietet ab 2016 neue Flugreise nach Madeira.
Tag des Bustourismus auf der CMT in Stuttgart
Joachim Dehn zum neuen Vorsitzender des bdo-Ausschusses Touristik gewählt
Bustouristikverband nimmt zum Koalitionsvertrag Stellung
RafTrans erhält 20 Mercedes-Benz Tourismo mit Luxusausstattung
Fernbuslinienanbieter verbindet zwei weitere Landeshauptstädte mit der Hessenmetropole
Die Traditionelle VPR-Veranstaltung zum RDA-Workshop lockte über 1.000 Besucher nach Köln-Müngersdorf
Schön Touristik bietet Busunternehmern Konzept für Werbeunterstützung an
Dänemarkspezialist baut seine Webpräsenz aus
TSS stellt auf dem VPR-VIP-Treff seine neuaufgelegten Spezialprogramme vor
Johannes Schön hinterfragt in einem Offenen Brief die Perspektive des RDA-Workshops
Die Position des RDA zur Novellierung des PBefG
Softwareanbieter präsentiert Arbeitserleichterungen für Busunternehmen
Pro Bus Jütland erweitert sein Reise-Portfolio
„Zufriedene Aussteller und bestes Besucherergebnis“
IBV fordert Entlastung des Mittelstands
VPR-VIP-Treff in Strasbourg setzt positive Zeichen
Weltgrößte Touristikmesse in Berlin ist komplett ausgebucht
Stuttgarter Hop-on/Hop-off-Tour startet in ihre zweite Saison
bdo erweitert touristisches Kooperationsangebot
Verbände protestieren gegen Regelung der Berliner Umweltzone
Pro Bus Jütland lädt Busunternehmer zur Infotour nach Fünen
Auf der CMT in Stuttgart werden erste Reisetrends für 2012 vorgestellt
Fachmesse TITEX in Teheran als Anlaufpunkt für Einkäufer und Anbieter.
Paketerverband VPR veröffentlicht Trendometer
Dresden-Tourismus zieht eine positive Halbjahresbilanz 2012
Tag des Bustourismus widmet sich dem Thema Social Media
Neue Urteile zum Reiserecht regeln Zahlungsbedingungen
Trotz 120 neuer Firmen schrumpfte Ausstellerzahl erneut um 30 Prozent.
Sechs Gebiete bieten am 28. September gute Bedingungen für Mondfinsternis.
Landesgartenschau Gießen präsentiert Angebote für Reisegruppen
Messestand von Service-Reisen auf der ITB ausgezeichnet
Preis für die beste Personalentwicklung der Freizeitbranche
Tipps zur Optimierung der Zusammenarbeit mit Bus- und Gruppenreiseveranstaltern
Außerordentlicher Mitgliederversammlung des VPR in München
Verkehrsunternehmen registrierte zwölf Prozent Zuwachs im ersten Quartal.
Messe verzeichnet in diesem Jahr 10.671 Besucher
GVN kritisiert die neue Regelung der Umweltzone in Bremen
Anbieter kombinierte Stadt- und Flussfahrt.
Partnerländer der CMT 2016 in Stuttgart sind Indien und Schweiz.
Kostenfrei bei den Havenwelten Bremerhaven parken
IBV veranstaltet Podiumsdiskussion zumThema Fahrernachwuchs
Finanzministerium setzt Entscheidung des Bundesfinanzhofs endgültig um
Versammlung steht im Zeichen von Jubiläum und Vorstandswahlen
Auszeichnung würdigt Leistungen der Branche im Bereich Nachhaltigkeit
Facebook und Twitter sind 2012 Thema beim Tag des Bustourismus
„Qualität bieten, Vielfalt zeigen, Gruppen binden“ lautet das Motto des RDA-Workshops 2013
Änderungsantrag zur Erweiterung der 12-Tage-Regelung angenommen
Bottenschein Reisen bietet umweltfreundliche Anreise im Shuttle-Bus an
Studie der ITB belegt Bedeutung von Einkaufstouren bei Reisen
DRV fordert einen Ferienkorridor von 90 Tagen
„Roundtable Menschenrechte im Tourismus“ gibt neuen Leitfaden heraus.
Michael Börner leitet Verkauf & Marketing des Hotels König Albert.
Anrainer befürchten aber Zunahme des motorisierten Verkehrs.
Busgruppen können den Spuren der beliebten Kinofigur folgen
Podiumsdiskussion zum Thema Fahrermangel in der Busbranche auf der ITB
Brandenburgs Busunternehmer informieren sich in der Havelregion
Deutschlands erster Cabriobus fährt in Heidelberg
Die Vorzeichen für das kommende Touristikjahr sind gut
"Busfreundlichkeit Berlins ist ein Standortvorteil, den es nicht zu verspielen gilt"

Fachmesse

H&H Touristik präsentierte Reisehighlights für 2015/16
Reisemesse verzeichnet rund 120.000 Fachbesucher und 10.000 Aussteller.
Experten diskutieren auch die Integration von Flüchtlingen am Arbeitsmarkt.
2.700 Experten besuchten im April die "NFZ Fachmesse" in Bad Salzuflen.
Fachausstellung für Linien- und Reisebusse startet im Oktober.
busplaner an Erstellung der Messezeitung „IAA aktuell“ 2016 beteiligt.
Im Oktober präsentieren Anbieter Linien- und Reisebusse in Chemnitz.
30 Prozent mehr Gäste und 40 Prozent mehr Aussteller als im Vorjahr.
Busreisen.cc plant mit 80 Ausstellern am Vortag der ITB Berlin 2016.
Mit 35.000 Fachbesuchern erzielte die Busmesse neuen Rekordwert.
Auf der Busworld 2015 stellt MAN Jubiläumsmodell „100 Years Edition“ vor.
Bis zu 140 Firmen Ende Oktober auf Busmesse für Österreich und Osteuropa.
ECW zeichnete Topclass-Modell "S 516 HDH" der Daimler-Tochter Evobus aus.
 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten