Werbung

bdo lädt zum Fernbus-Forum nach Berlin ein

Am 26. November widmet sich der bdo den Fragen zum Fernbuslinien-Markt

Werbung
Routenplanung und Ortung
weiter

„Der Fernbuslinien-Markt boomt und die Stimmung ist gut“, so die Einschätzung des Bundesverbands Deutscher Busunternehmer (bdo). Nicht nur mehr Fahrgäste, sondern auch immer mehr Unternehmen setzen auf den Fernlinienbus. Daraus ergeben sich aber auch zahlreiche Fragen, mit denen sich der bdo am 26. November 2013 in Berlin beim „Fernbus-Forum“ auseinander setzen will:

- Wie funktioniert das Genehmigungsverfahren und kann man es beschleunigen?

- Welche Vorgaben gibt es zur Barrierefreiheit und welches Fahrzeug erfüllt diese?

- Was bedeutet die Fahrgastrechteverordnung und was hat das Eisenbahnbundesamt damit zu tun?

- Gibt es ausreichend attraktive Busstationen in den Städten und wie werden sie zukünftig finanziert?

- Welche Formen des modernen Marketings gibt es?

- Informieren und Buchen über Google & Co?

Diese und andere Fragen sollen beim Fernbus-Forum gemeinsam zwischen interessierten Unternehmen sowie Entscheidern aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung diskutiert werden.


Umfrage zum Thema Nachhaltigkeit in der in Bustouristik: Jetzt mitmachen und Hotelübernachtungen gewinnen! Mehr Informationen », Direkt zur Umfrage »


      Werbung
Software
Die CD - ROM enthält über 130 Gesetze, Verordnungen und sonstige Vorschriften...
weiter

Bildergalerien zum Thema

Gelungene Premiere: Mehr als 1.300 Fachbesucher aus 21 Ländern kamen am 25. und 26. April 2017 zur Fachkongressmesse Bus2Bus in Berlin. (Foto: Kiewitt)
Mehr als 1.300 Besucher aus 21 Ländern und 73 Aussteller aus 13 Ländern – so lautet die Bilanz des bdo Bundesverband...
      Werbung
Zubehör
Schulbusschilder nach BOKraft als gesetzlich vorgeschriebene Schilder für...
weiter

Inhalt in sozialen Medien teilen

Werbung
Fahrerbericht über aufgetretene Schäden am Fahrzeug.
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Fernbuslinienverkehr

Neuer Reifen speziell für die Antriebsachse von Fernlinienbussen konzipiert.
Integration ins FlixBus-Netz ab August 2017 zusammen mit Blaguss geplant.
Überproportional stark wuchs 2016 der Fernverkehr um fünf Prozent.
Daimler legt Reisebus nach 2.300 verkauften Einheiten in 15 Jahren neu auf.
Neue Strecke von Frankfurt nach Berlin soll zweimal täglich bedient werden.
Forschungsinstitut Iges verzeichnet 23 Prozent weniger innerdeutsche Linien.
Günstige Preise hängen laut Mydealz oftmals von der Länge der Strecke ab.
Für 99 Euro können Kunden zu fünf Städten im gesamten Streckennetz reisen.
Im Mai nahmen nach bdo-Angaben 435 Busunternehmer an Befragung teil.
In Einzelfällen stellten Prüfer mangelhafte Bedienung des Kontrollgerätes fest.
Aufgabe von Berlin Linien Bus zum Jahresende stärkt Marktführer Flixbus.
Anbieter tun sich zusammen im Kampf gegen Marktgigant FlixBus.
Bain und Manager Magazin küren deutsche Vorreiter im digitalen Zeitalter.
Seit 2015 hat der Fernbusanbieter sein Nachtangebot mehr als verdoppelt.
Laut Rogator-Studie „MobilitätsTrends 2016“ wachsen aber beide Bereiche.
Ein Treiber ist laut Studie "Pricing Lab 2017" von Exeo/Rogator der Fernbus.
Busfahrer können in Echtzeit prüfen, ob auf Route eine Plakettenpflicht besteht.
Ab 1. November werden Postbus-Linien in das Flixbus-Netz überführt.
"RoadPump Plus" ermöglicht Abwasserentsorgung auch an Tankstellen & Co.
Amadeus und Distribusion gehen den nächsten Schritt in ihrer Kooperation.
Gleichzeitig sanken laut Fernbusse.de die Bahnpreise um 10,7 Prozent.
Neue BAG-Mittelfristprognose für Personen- und Güterverkehr Winter 2016/17.
Künftig muss jeder Autofahrer auf Bundesautobahnen und -straßen zahlen.
Branchenpionier will Geschäft aber aufrechterhalten und umfassend sanieren.
2015 wuchs die Fahrgastzahl um 47 Prozent auf 23 Millionen.
Leichte Preissteigerungen ohne Folgen für Kunden und Busunternehmen.
Zweitauflage einer bdo-Studie berücksichtigt erstmals auch Fernbusmarkt.
Laut DSGV-Analyse geht es Betrieben heute besser als vor der Liberalisierung.
2018 sollen sich wenige Anbieter auf lukrative Strecken konzentrieren.
Santa könnte 16 Millionen Tonnen CO₂ sparen, Geschenke erst im Jahr 2380.

Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer e.V. (bdo)

Fahrermangel, administrative Hürden und Kommunalisierung bereiten Sorgen.
Vorschläge der EU-Kommission bleiben hinter bdo-Erwartungen zurück.
Bundesanstalt für Straßenrecht untersucht Erhöhung der Verkehrssicherheit.
Nur knapp 0,17 Prozent der Fährgäste kamen unerlaubt nach Deutschland.
Deutschsprachige Busverbände auch für weniger Bürokratie für Unternehmer.
Messe Berlin und bdo erwarten 60 Aussteller und 500 Kongressteilnehmer.
Plakette für Halter ausländischer Fahrzeuge ab März 2017 erhältlich.
Schröters Nachfolger unterstützt Hauptgeschäftsführung des Verbands.
Messe Berlin und bdo entkoppeln zweite Fachkongressmesse und Ostern.
bdo bestätigt Präsidentschaft für weitere drei Jahre.
Neben Luftverschmutzung wird erstmals Lärmbelastung berücksichtigt.
Nach 37 Jahren legt Heino Brodschelm sein Amt in jüngere Hände.
Scania, Volvo, Alexander Dennis, VDL, Linkker Oy und Otokar in Berlin dabei.
Bei Kollision mit einem Lkw sind 18 Tote zu verzeichnen.
Im Juni nahmen nach bdo-Angaben 103 Busunternehmer an Befragung teil.
Nächste Fachkongressmesse soll Ende März 2019 erneut in Berlin stattfinden.
Auch Lyon und Villeurbanne führen laut bdo Umweltplakette ein.
bdo und IRU fordern Nachbesserungen bei den Vorhaben für 2017 und 2020.
Erstes "Future Forum" Ende April im Rahmen der Messe Bus2Bus in Berlin.
Im April nahmen nach bdo-Angaben 473 Busunternehmer an Befragung teil.

Unternehmen

47-Jähriger folgt auf Adriano Matera, der den Paketer nach 20 Jahren verlässt.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer e.V. (bdo)

Busverbände wenden sich in einem offenen Brief an die Kanzlerin
Kravag bietet neue Versicherung für bdo-Verbandsmitglieder.
Neue Mitglieder des Verbandes der Paketreiseveranstalter
Tourismus in ländlichen Räumen ganz oben auf der Tagesordnung.
Joachim Dehn zum neuen Vorsitzender des bdo-Ausschusses Touristik gewählt
Der Verband TÜV e.V. stellt in Berlin seinen Bus-Report 2010/11 vor
Bundesverband der Busbranche sensibilisierte Hauptstadt-Presse
RDA und gbk diskutieren über Gründung eines gemeinsamen Dachverbands / Zwei Anträge von Benedikt Esser finden keine Mehrheit bei RDA-Mitgliederversammlung
Schulbus-Check beweist, dass der Bundesverband mit seinen Forderungen richtig liegt.
"Staatswirtschaft führt langfristig in die Sackgasse!"
Immer mehr Unternehmen greifen auf umweltschonende Konzepte zurück.
Durch Staus und Verzögerungen droht der Verlust von Fahrgästen.
Treffen der Busverbände Österreichs, der Schweiz und Deutschlands
Busunternehmerverbände appellieren an die Politik
Verbände prangern Wettbewerbsverzerrung an
VDV und bdo begrüßen politische Entscheidung
Die Busverbände gbk und RDA rücken künftig näher zusammen
37 mitteldeutsche Fahrerinnen und Fahrer mit der Ehrennadel „Sicher & unfallfrei“ ausgezeichnet
Verband betont wirtschaft- und beschäftigungspolitische Bedeutung des ÖPNV
Deutsches Busgewerbe verstärkt laut bdo internationale Präsenz.
„Aktuelles Vorgehen der Städte enttäuscht das Vertrauen und vernichtet Investitionswerte im Mittelstand“
Neue Plattform kann mit Verabschiedung der Satzung ihre Arbeit aufnehmen
Spiteznverband lehnt Referentenentwurf zum neuen PBefG ab
Beschluss wäre herber Rückschlag für Fahrerausbildung in Busbetrieben
Flexibilisierung der Lenk- und Ruhezeiten im Fokus
SPD-Politikerin zeigt sich bdo-Initiative gegenüber aufgeschlossen
bdo und VDV bekräftigen ihre Position zur Novellierung des PBefG
Verbände kritisieren Ausschluss des ÖPNV beim Konjunkturpaket
DTV lehnt Bettensteuer ab
Vier von fünf Bussen privater Unternehmer laut Verband betroffen.
E-Bilanz führe zu Mehrkosten für Busunternehmen

Fernbuslinienverkehr

Unternehmen sucht Personal für Betrieb, Wartung und Sicherheit.
Stephanie Schütz von Schütz-Reisen ist neue LBO-Bezirksvorsitzende für Oberfranken.
bdo-fernbus-forum findet am 26. November in Berlin statt
Ab Sommer können Reisende ihre Busverbindung in Brasilien buchen.
VDV-Präsidium äußert sich zu Grundsatzfragen des ÖPNV
Schwarz-gelb will künftig private Fernbuslinien zulassen
Wolfgang Steinbrück: „Nur wer alle drei Säulen gemeinsam denkt, wird auch in Zukunft Erfolg haben.“
Fernbusliberalisierung und Vorrang eigenwirtschaftlicher Verkehre
bdo auf der ITB aktiv für Barrierefreiheit in Touristik und Fernlinienverkehr
Probeabstimmung im Bundesrat fiel gegen Maut für Busse aus
Podiumsdiskussion am Tag des Bustourismus in Stuttgart
Fernbusanbieter vertreibt in der Vorweihnachtszeit Tickets über Tchibo
Tschechischer Player plant weitere Busstrecken in Zentraleuropa.
Deutschlandweite Kundenberatung und Verkauf in über 1.000 Agenturen
city2city zieht Halbjahresbilanz: Streckennetz von München bis Hamburg
city2city-Fernbusse fahren ab April zwischen neun deutschen Großstädten
Ab dem 28. Februar steuert Bader Reisen Stuttgart-Heilbronn-Nürnberg-Erlangen an
In ihrem „Themendienst“ nimmt die DB zur Liberalisierung des Buslinienfernverkehrs Stellung.
MeinFernbus eröffnet im Mai und Juni weitere Linien
Deutsche Touring hat ihre Onlinepräsenz neu gestaltet
Anbieter will Tool für Busunternehmen und Reisevertrieb global ausrollen.
Der Automobilclub „Mobil in Deutschland“ testete Fernbusanbieter
Fernbusanbieter FlixBus plant weiteren Ausbau
GVN begrüßt beabsichtigte Liberalisierung des Busfernlinienverkehrs
Fernbusanbieter hat damit 70 mittelständische Buspartner
MeinFernbus FlixBus fährt 14 neue Wintersportverbindungen.
FlixBusse fahren von München über Nürnberg und Leipzig nach Berlin und zurück
Eintrittskarten.de und MeinFernbus starten Kooperation
Rund 11,2 Milliarden Menschen nutzten 2015 Busse und Bahnen.
Deutsche Touring startet Linie zwischen Frankfurt und Turin
Studie zeigt Potenziale des Busses im Fernlinienverkehr auf
Fernbusanbieter präsentierte sich auf der ITB
Der internationale Bodensee Airport erstmals an das deutsche Fernbusnetz angebunden
busplaner-Leser können ihre Stimme bis 28. Februar abgeben.
120 Städte sowie neue Urlaubs- und Freizeitziele ab Mai
Mehr Fahrzeuge, mehr Takte und 200 neue Verbindungen
Mehrheitsanteile verbleiben bei den drei Gründern
RDA sieht durch Kabinettsbeschluss Chancen im touristischen Verkehr
Umfrage der gbk zeigt auch Potenzial des Busfernlinienverkehrs auf
MeinFernbus mit neuem Buspartner in Luxemburg
Fernbusunternehmen expandiert Richtung Schweiz und Österreich

Unternehmen

Zusammenarbeit bringt Mitgliedsunternehmen Rabattvorteile
Gerichtsentscheidung gegen Busfahrer für Unternehmer
Maßnahmen des Unternehmens zeigen Ergebnisse
Ronald Berlinghoff macht sich selbstständig
 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten