Werbung

Schnelle Information bei Jugendreisen

Ruf-Jugendreisen hält Eltern mit Twitter auf dem Laufenden

Werbung
„Ist der Bus schon angekommen?“, „Was gibt es im Ferienlager heute zu essen?“, oder „Wie ist das Wetter im Sommercamp?“ – diese und andere Fragen bewegen vor allem Eltern, deren Kinder sich vielleicht zum ersten Mal allein in den Sommerferien auf einer Ferienfreizeit befinden. Hier ist eine schnelle Information und reibungslose Kommunikation seitens des Veranstalters ein wichtiger Pluspunkt für das Unternehmen. Ruf-Jugendreisen, Reiseveranstalter für Kinder und Jugendliche, beantwortet viele dieser Fragen jetzt in Echtzeit über das Internet, direkt aus dem Reiseziel. Ruf-Jugendreisen setzt dabei die Microblogging- Platform Twitter ein, um die Eltern zu informieren. Die Twitter-Feeds sind auf einer gemeinsamen Internetseite eingebunden. Detaillierte Kenntnis über Twitter oder ein eigener Account sind somit nicht notwendig, um die Infos über die Kinder, die auf Reisen sind, zu empfangen. Alle Informationen werden auf einer normalen Internetseite angezeigt. Versiertere Twitter-Nutzer können die einzelnen Feeds auch abonnieren, so dass ihnen alle Infos zum Ferienlager ihrer Kinder automatisch zugestellt werden. „Mit unserer kleinen Informationsplattform für Eltern ist Ruf der erste Reiseveranstalter, der Twitter effektiv im Kundendialog einsetzt“, erklärt Dirk Föste, Vertriebsleiter bei Ruf-Jugendreisen. „So wird dem Bedürfnis der Eltern nach schneller Information – wie der Ankunftszeit von Bussen – Rechnung getragen.“


Umfrage zum Thema Nachhaltigkeit in der in Bustouristik: Jetzt mitmachen und Hotelübernachtungen gewinnen! Mehr Informationen », Direkt zur Umfrage »


      Werbung
Formulare
Mit diesem Fahrtenbuch können in einfachster und übersichtlicher Form alle...
weiter
      Werbung
Formulare
Fahrerbericht über aufgetretene Schäden am Fahrzeug.
weiter

Inhalt in sozialen Medien teilen

Werbung
Der Reisegast-Empfänger ist das zur Zeit leichteste und kleinste Gerät auf dem Markt. Er wird mit einem Umhängeband...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Jugendreisen

Für 99 Euro können Kunden zu fünf Städten im gesamten Streckennetz reisen.
Jugendreise-Aussteller informieren zudem über Sprach- und Sommertrips.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Social Media

Berliner Start-up HeyHoliday setzt bei Gruppenreisen auch auf den Bus.
busplaner hat seinen Web-Auftritt komplett erneuert
Infos rund um den Bushersteller im sozialen Netzwerk
Tag des Bustourismus widmet sich dem Thema Social Media
Service-Reisen zieht Bilanz und blickt auf das kommende Jahr
Facebook und Twitter sind 2012 Thema beim Tag des Bustourismus

Jugendreisen

In sanierten Räumen erfahren Gruppen Baugeschichte des Backsteinklosters.
„Nachwuchs-Wikinger“ zu Besuch im Europa-Park
Ehemalige Mitarbeiter der Reisefabrik gründen Unternehmen neu
Umsatz und Marktanteil gestiegen
Gemeinsamer Sommerkatalog
Heide-Park verlost Ausflug für Schulklassen
Im März eröffnet die neue interaktive Wolfsburger VfL-FußballWelt
RUF hat neuen Gruppenreisen-Katalog auf den Markt gebracht
Naturerlebnispark Panarbora bei Köln soll am 1. September öffnen.
Fahrspaß für Jung und Alt "made by Emme"
Die neu eröffnete Erlebniswelt eignet sich für Jung und Alt
Der Bielefelder Veranstalter verdoppelte seine Paxe
Jugendreisen als wachsender Marktfaktor
Europa-Park bietet eine Woche lang Mittelalter- Atmosphäre
A&O Hotels mit neuem Klassenfahrten-Katalog
Atout France lädt im November zur Workshop und Infotouren nach Karlsruhe
Jugendreisespezialist ruf Reisen bietet neue Ski-Tour an.
Horrornächte im Filmpark Babelsberg am 19. und 20. sowie 26. und 27. Oktober
GTW bringt Sonderkatalog „Schüler- und Jugendreisen“ auf den Markt
Erster Anbieter ermöglicht Onlinebuchung
Mehr Übernachtungen im Jahr 2006
Halloween-Nights im Heide Park Resort
Reiseveranstalter Ruf Reisen bietet neue Fernreise für Jugendliche an.
 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten