Werbung

Tarifverhandlungen abgeschlossen

Neuer Tarifvertrag für Omnibusgewerbe in Baden-Württemberg

Nach langen Tarifgesprächen zur Tarifrunde 2010 haben der WBO und ver.di für die Busfahrer im privaten Omnibusgewerbe Baden-Württemberg ein Ergebnis erzielt. Befürchtete Streiks konnten so abgewendet werden. ver.di hatte am 29. Juni die Verhandlungen bereits für gescheitert erklärt, den Arbeitgebern aber eine Frist bis 12. Juli eingeräumt, um ein geändertes Angebot vorzulegen. Nun konnten doch noch auf dem Verhandlungsweg ein Ergebnis erzielt und Streiks in letzter Sekunde verhindert werden. Die Gewerkschaft ver.di und der Arbeitgeberverband WBO haben sich auf einen neuen Tarifvertrag für das private Omnibusgewerbe in Baden-Württemberg geeinigt. Die rund 5.000 Beschäftigten erhalten demnach ab 1. April 2010 rückwirkend 2,4 Prozent mehr Entgelt; der Tarifvertrag hat eine Laufzeit von 24 Monaten. Die Zustimmung der ver.di-Tarifkommission gilt als sicher, teilte der WBO mit. Eberhard Geiger, WBO-Verhandlungsführer, resümierte die Übereinkunft wie folgt: „Die Verkehrsunternehmen werden durch diesen neuen Tarifvertrag stark belastet, obwohl sie ohnehin schon große Herausforderungen meistern müssen. Nur mit ‚Zähneknirschen’ wird deshalb der gefundene Kompromiss unterschrieben; letztendlich handelt es sich um eine ‚Vernunftlösung’ zur Beilegung eines Tarifkonflikts“. „Das Ergebnis entspricht zwar nicht ganz unseren Erwartungen, jedoch war nach harten Verhandlungen nicht mehr erreichbar, und Streik konnte damit abgewendet werden. Mit der Einkommenserhöhung bekommen die Beschäftigten die verdiente Anerkennung, erklärte ver.di-Verhandlungsführer Michael Weiß. Des Weiteren haben die Tarifpartner vereinbart, den Tarifvertrag in einem stetigen Prozess weiterzuentwickeln. Besonderes Augenmerk messen die Sozialpartner dem Thema Tariftreue zu. Nach Abschluss der Tarifverhandlungen wollen sie die Bedeutung auskömmlicher Löhne gegenüber den öffentlichen Aufgabenträgern im Nahverkehr gemeinsam unterstreichen, um so auf die drohende Gefahr einer „Lohnspirale nach unten“ bei Ausschreibungen im Busverkehr aufmerksam zu machen.


Umfrage zum Thema Nachhaltigkeit in der in Bustouristik: Jetzt mitmachen und Hotelübernachtungen gewinnen! Mehr Informationen », Direkt zur Umfrage »


      Werbung
Zubehör
Die neuen Modelle aus der Busplaner - Reihe sind ab sofort in Einzel - oder...
weiter
      Werbung
Fachbücher
Ob Sie eine Location für eine besondere Firmenveranstaltung mieten oder den...
weiter

Inhalt in sozialen Medien teilen

Werbung
Das neue Berufskraftfahrer - Qualifikationsgesetz im handlichen Taschenbuchformat. Gewerblich tätige Fahrer im...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Tarife

Mozartstadt senkt maximale Parkgebühr für Busse um ein Drittel.
Neben Luftverschmutzung wird erstmals Lärmbelastung berücksichtigt.
Weil Busse zu teuer sind, setzt die kanadische Stadt auf den Fahrdienst.
Laut Verband drohen Arbeitskampfmaßnahmen in kommenden Wochen.
Arbeitnehmervertreter senden offenen Brief an Bundestagsabgeordnete.
Verdi fordert stufenweise Lohnerhöhung auf 13,50 Euro pro Stunde.
VDV plant, bis 2019 bundesweite Plattform „Mobility inside“ zu lancieren.

Baden-Württemberg

135.000 Besucher trafen auf mehr als 1.300 Aussteller aus 65 Ländern.
Nordische Skiweltmeisterschaft 2021 zum dritten Mal im Oberallgäu.
Bis 2030 benötigt die Stadt rund 1.800 neue Hotelbetten.
Rund 250 Teilnehmer besuchten Fachkongress "Einblicke" von WBO und VDV.
Hälfte der Stuttgarter Busflotten könnte ab 2018 nicht in Innenstadt fahren.
350 Aussteller und 25.000 Besucher werden zur 5. NUFAM 2017 erwartet.
850 Aussteller zeigten Angebote für Urlaub, Kreuzfahrt, Caravaning und Rad.
Bei 70. Jahrestagung wurde Grötzinger Nachfolgerin von Harald Binder.

Omnibusunternehmen

Amcon-Lösung arbeitet mit Samsung-Tablets und Bluetooth-Adapter.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Omnibusunternehmen

Schön Touristik unterstützt Busunternehmer bei Marketing
Busunternehmer und MVV setzen umweltfreundliche Busse ein
bdo mahnt: Tourismus fördern, statt verteuern
Busfahrer lernen multimedial souveränes Verhalten in kritischen Situationen
Ab 2009 sind 30 Millionen Euro jährlich eingeplant
Das Busunternehmen stellte erstmals auf der IAA aus
Pro Bus Jütland lädt Busunternehmer nach Dänemark ein
Region veranstaltet Workshop für Busunternehmer
Paketer will Busunternehmern und Gruppenreiseveranstaltern die Provence näher bringen
Busunternehmer Manfred Wolf freut sich über den Fahndungserfolg der Carabinieri
Hoher Informationsbedarf aufgrund der Einreisegebühren nach Polen
Busbetrieb Werner kauft 13 Mercedes-Gelenkbusse
Busunternehmerverbände appellieren an die Politik
Der holländische Hersteller wächst auch im Busbereich
Busunternehmer können sich im Vorfeld der BUGA 2011 über gruppentouristische Angebote informieren
bdo handelt Rabatte mit Fußballclub Hertha BSC aus
Busunternehmen kommt dank günstigem Angebot zum Zug
Mit 32.500 Komplettbussen und Fahrgestellen war der Busbereich von Daimler auch 2009 die Nummer eins.
Fahrgäste müssen sich selbst gut festhalten und sicheren Halt suchen
Verkehrsunternehmen werben mit ihrer Aktion für den Bus
Die Geschäftsführung hat Andreas Baumann übernommen
Kostenloser Katalog für Busunternehmer
Fuhrpark wuchs seit Oktober um 50 Prozent.
OVZ meldet gute Erfahrungen
Private Busunternehmen in Niedersachsen fühlen sich bedroht
SalzburgerLand-Tourismus bietet Kooperation mit Busunternehmen
Reiseveranstalter und Busunternehmer trafen sich in Hannover
Busunternehmen übernimmt Beförderungsmanagement für sportliche Großveranstaltung
bdo stellt auf einem Kongress sein ÖPNV-Konzept vor
Mit den Reisetheken "Mein Sardinien" und "Mein Korsika" können Busunternehmer Entscheider in Vereinen, Clubs und Verbänden ansprechen.
Busbetriebe in Süddeutschland gründen neuen Veranstalter
Wechsel von tourVers zum Hamburger Reisering
GTW-Workshop lockte 64 Busunternehmer an den Rhein
Die MAN-eigene Bank wendet sich speziell an ÖPNV- und Busunternehmen
15 Setra Niederflurbusse für Linienflotte im Rhein-Main-Gebiet
„Die Welt“ startet Umfrage zur Akzeptanz von Fernbuslinien
Scania übergibt die ersten Scania Astromega Doppeldecker-Reisebusse
"Sonntag Aktuell" zeichnet den Busunternehmer für Busreise in den Iran aus
Busunternehmer können sich bei Partnern informieren
Zwischen Bodensee und Altmühtal ist ein "Survival-Package" entstanden
Tickets für Busunternehmer über TKS
Subventionspolitik setzt Busunternehmen unter Druck
Zwei hessische Unternehmen arbeiten künftig zusammen
www.busgruppeninfo.de soll Marktplatz für Branche werden
Diebstahlschutz ist eines der Top-Themen auf dem 3. busplaner-Zukunftsforum am 7. Februar in Dresden.
Busunternehmer Hans-Peter Christoph bietet eine 17.000 Kilometer lange Busreise von Hamburg nach Shanghai an
Bayrisch-Schwäbische Busunternehmer tagten in Königsbrunn
Studie des bdo zum Thema flächendeckende Ausschreibungen im ÖPNV
Mehr als 100 Busunternehmer aus ganz Süddeutschland nahmen am ersten Zukunftsforum des busplaner teil.
Omnibus Wydra meldet Diebstahl in Wien
Graf‘s Reisen, Autobus Oberbayern und Omnibusbetriebe Mesenhohl betreiben neue FlixBus-Linien
Die Evobus-Veranstaltung war erneut ein großer Erfolg
Lücke-Reisen übernimmt einen Citaro der neuen Generation
Omnibusverkehr Franken setzt auf Setra-Doppelstockbusse
Kartensystem bringt Busreiseveranstaltern bares Geld
Existenz kleiner Busbetriebe soll dadurch "nicht gefährdet werden"
23 Kandidaten stehen beim busplaner-Fotowettbewerb zur Wahl.

Baden-Württemberg

Kulturerbe, gute Weine und eine stark ausgeprägte Genusskultur
Private Busunternehmer sehen flächendeckenden Nahverkehr im Land gefährdet
Die versierte Touristikerin bringt 15 Jahre Erfahrung mit
Gruppen- & Busreiseplaner für Baden-Württemberg neu erschienen
Peter Feuchter betreut seit 1. September Baden-Württemberg
Oberschwaben Tourismus gibt neue Broschüre heraus
Bottenschein veranstaltet ersten Reisemarkt in Münsingen
Rist Reisen übernimmt zwei neue TopClass 500
Experten befürchten längere Arbeitszeiten für Busfahrer und erhöhte Personalkosten für Verkehrsunternehmen
MeinFernbus FlixBus fährt 14 neue Wintersportverbindungen.
Mitgliederversammlung in Metzingen segnet Vorstandsvorlage ab
Baden-Württemberg startet mit „Wir sind Süden“ neue Kampagne
GTÜ prüft in Balingen 21 Busse
Klare Worte beim Besuch von Winfried Hermann beim WBO
Skyline Park lädt zur traditionellen Veranstaltung „Skyline Park bei Nacht“ ein
Zwei Citaro G BlueTec Hybrid in Offenburg übergeben
Tarifverhandlungen im privaten Omnibusgewerbe ergebnislos verlaufen
Bernd Müller aus Bösingen bietet Datenbank

Tarife

Viseon Bus GmbH hat Tarifvertrag mit IG Metall unterzeichnet
St. Ingbert vergibt Konzession für ein Stadtbuslinienbündel an Saar-Mobil.
Weitere Themen: Tariftreue, Fernbusmarkt und Direktvergabe.
Klaus Sedelmeier: „Nahverkehr ist keine Behördenveranstaltung“
Neues Tarifwerk der HanseMerkur
Hessens Busunternehmer: Tarifabschluss an Grenze des Verkraftbaren
 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten