Werbung

Vulkanasche über Europa IV: Busunternehmer helfen gestrandeten Fluggästen

Mit Hilfe des WBO können Reisegruppen die Heimreise antreten.

Spontane Hilfe für Reisegruppen, die aufgrund der Flugverbote über Teilen Europas an ihren Urlaubsflughäfen festsitzen, bieten nun deutsche Busunternehmer an. Das hat der Verband der Baden-Württembergischen Omnibusunternehmer (WBO) e.V. soeben in einer Pressemitteilung verkündet. Über eine zentrale Telefonnummer können Reiseveranstalter, aber auch private Reisegruppen, Busunternehmer anfragen, die ihnen mit gecharterten Bussen die Heimreise ermöglichen. Mit hunderten von Reisebussen könne die sich zuspitzende Situation auf den betroffenen europäischen Flughäfen zumindest gelindert werden, so der WBO. Arbeitnehmer können mit nur geringer Verspätung die Heimreise aus dem Urlaub antreten, Sportvereine, Clubs oder auch privat organisierte Gruppen können ihre Termine trotz annullierter Flüge wahrnehmen. Anlaufstelle für Anfragen nach Reisebussen ist der WBO mit Sitz in Böblingen. Unter der Telefonnummer 0 70 31 / 6 23 – 1 02 (8 bis 17 Uhr) stellt der Verband den Kontakt zu Busunternehmern her, die dann unkompliziert und schnell ein individuelles Reiseangebot erstellen.



      Werbung
Formulare
Kontrollbuch für Transporter 2,8 - 3,5 t 38 Tageskontrollblätter für...
weiter

Bildergalerien zum Thema

Die Urlaubsmesse CMT, die vom 16. bis 24. Januar stattfand und die Segmente Tourismus, Camping und Caravaning abdeckt...
Auf dem RDA-Workshop 2015 präsentierten sich fast 900 Aussteller aus 40 Ländern. (Foto: Kiewitt)
In Köln ist der RDA-Workshop 2015 nach drei Messetagen zu Ende gegangen. Unter dem Motto „BusPlus“ stand der Trend zu...

bustouren

      Werbung
Routenplanung und Ortung
Mit der integrierten  Hardware- und Weblösung HUSS-Mobile Ortung steht...
weiter

Inhalt in sozialen Medien teilen

Werbung
Die TelMe Tourist Guide Geräte (Sender/Empfänger) sind optimale Informationsvermittler für touristische Einsätze, wie...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Europa

Ab dem 19. Mai sind zwölf Städte in Polen per Fernbus erreichbar.
Für 99 Euro können Kunden zu fünf Städten im gesamten Streckennetz reisen.
In Eindhoven und Helmond betreibt Transdev 43 Busse komplett elektrisch.
Laut Movinga-Studie sind Pässe in Wien, Frankfurt und Rom am attraktivsten.
Auch der Reiseumsatz wuchs laut Studie von CLIA und DRV 2016 zweistellig.
Fernbusanbieter will Position in Europa weiter ausbauen.
Fahrermangel, administrative Hürden und Kommunalisierung bereiten Sorgen.
Saisonschwankungen laut Experten relevanter als Marktkonzentration.

Verband Baden-Württembergischer Omnibusunternehmer (WBO)

Rund 250 Teilnehmer besuchten Fachkongress "Einblicke" von WBO und VDV.
Rund ein Prozent weist geringe Mängel am Fahrwerk auf.
Wohltätigkeitsveranstaltung für 1.500 ehrenamtliche Helfer.
Projekt erhielt Mittelstandspreis für soziale Verantwortung in Baden-Württemberg.
gbk und WBO nehmen Umgang mit Kundendaten in den Fokus.
Laut Ausbildungsbetrieben betrifft Fahrermangel fast jedes Busunternehmen.
Bei 70. Jahrestagung wurde Grötzinger Nachfolgerin von Harald Binder.
Urlaubsmesse verzeichnet rund acht Prozent mehr Besucher.
Die Nachweispflicht zur Wochenruhezeit entfällt für Busunternehmer.
Hälfte der Stuttgarter Busflotten könnte ab 2018 nicht in Innenstadt fahren.

Reisegruppen

Sieben Großprojekte beleuchten die Stadt und ihre Geschichte.
10.000 Quadratmeter „Irland“ stehen Besuchern zur Verfügung.
500 Exponate beleuchten die deutsche Geschichte im Spielfilm.
Hotel bleibt zum ersten Mal im Winter geöffnet.
Neues Museum in Potsdam und Ausstellungen in Berlin locken Besucher.

Flugreisen

Paketer fasst 25 Flugreisen für die Wintersaison 2017/2018 zusammen.
Erweitertes Angebot für Vertriebspartner ab Juni 2017.
Nordische Länder profitieren laut Paketer von Verschiebung der Reiseströme.
Ein Treiber ist laut Studie "Pricing Lab 2017" von Exeo/Rogator der Fernbus.
Onlineportal Get Your Group schnürt sechstägiges Reisepaket.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Flugreisen

Service Reisen Gießen legte vor allem bei Fern-, Flug- und Italienreisen zu.
Dirk Dufner verstärkt Team der TSS-Gruppe
Flugreisen beliebt und Frankreich liegt im Trend
Grimm Touristik Wetzlar erweitert Angebot erstmals um Flugreisen
Mit Sterling ab Dortmund in die nordischen Hauptstädte
Service-Reisen Giessen hat neuen Katalog für Nord- und Osteuropa 2014 herausgegeben
Michelangelo kombiniert Flug und Bus
GTW legt zwei neue Flugreisen-Kataloge auf
Der Öffentliche Nahverkehr konnte im zurückliegenden Jahr noch mehr Fahrgäste gewinnen als bisher.
GoEuro verzeichnet 42 Prozent Fernbusbuchungen.
Fernbuslinienbetreiber hat sich auf Winter eingestellt
GTW baut Flugreise-Programm für Gruppen weiter aus
Deutsche Fernbusse überholen Flugzeug im innerdeutschen Verkehr.
Grimm Touristik Wetzlar stellt neue Zubucher-Reisen vor
BBT stellt seinen neuen Gruppenkatalog vor
Schön Touristik mit neuem Flyer mit Reisen rund ums Mittelmeer
GTW legt neuen Sonderkatalog „Zubucher-Reisen 2013“ auf
Neuer Flyer von Service-Reisen Giessen
Angesichts der Sperrung des deutschen Luftraumes hat der Gießener Paketer seine Servicezeiten am Telefon erheblich verlängert.
Schön Touristik gibt Sardinien-Flugreise-Katalog 2013 heraus
GTW veröffentlicht Sonderkatalog für Flugreisebereich.

Verband Baden-Württembergischer Omnibusunternehmer (WBO)

Sedelmeier: „Keine Eiszeit für den Bus – keine ‚hessischen Zustände‘ in Baden-Württemberg!“
WBO-Infotag zur Ausbildung von Busfahrern und Fachkräften im Fahrbetrieb
Tag des Bustourismus widmet sich dem Thema Social Media
Alternative Antriebe mittelfristig noch auf Förderung angewiesen
GTÜ prüft in Balingen 21 Busse
WBO und gbk veranstalten Vortragsreihe in Stuttgart
WBO bringt Ehrenamtliche zur Landesgartenschau
Öffentliche Förderung des ÖPNV rund fünf Mal höher als in Baden-Württemberg
10. ErlebnisBusReise des WBO brachte 1.500 Gäste in Bussen nach Günzburg.
Bei den Verkehrssicherheitstagen in Herrenberge ziehen alle Akteure an einem Strang
Podiumsdiskussion am Tag des Bustourismus in Stuttgart
Der Südbadener führt nun Baden-Württembergs Busunternehmer
bdo und WBO ehren Friedel Rau zum 70. Geburtstag
WBO wirbt auf Ausbildungsmesse für Nachwuchs
Erstklässler zu Gast beim Busunternehmen Schlienz in Esslingen
220 Teilnehmer beim ÖPNV-Kongress des WBO in Sindelfingen
Baden-Württembergs Verkehrsminister lädt Busfahrer zum Gespräch ein
Weitere Themen waren Digitacho, Unfalltraumata und Schulbusverkehr.
ÖPNV-Kongress des WBO in Sindelfingen mit großer Resonanz
Tag des Bustourismus auf der CMT in Stuttgart
gbk und WBO veranstalten den 39. „Tag des Bustourismus“ auf der CMT.
Private Omnibusunternehmer sind unverändert gesprächsbereit – ver.di jetzt am Zug.
WBO nimmt Stellung zum Warnstreik der Omnibusfahrer in Baden-Württemberg
Ministerpräsident stellt sich beim WBO in einer Podiumsdiskussion
Mit über 240 Teilnehmern heiße Eisen der Omnibusbranche angepackt.
Omnibusunternehmen lassen 500 Schulbusse zum Schuljahresbeginn freiwillig untersuchen
Gemeinsame Informationsveranstaltung von WBO und VDV
Bus der deutschen Fußballnationalmannschaft lockt Gäste zum WBO-Stand
WBO fordert für 2016 erneut zehn Millionen Euro Fördergelder für Busse.
Nachteile für den Schülerverkehr im Land
WBO formuliert Thesenpapier zur Novellierung des PBefG

Europa

Laut "ITB World Travel Trends Report" reagieren Europäer auf Konflikte.
Zwei neue Mitglieder sind der European Alliance for Coach Tourism beigetreten
Gruppenpolicen online buchbar
Änderungsantrag zur Erweiterung der 12-Tage-Regelung angenommen
Parade der Oldies: Schmuckstücke aus ganz Europa in Speyer
Durch Staus und Verzögerungen droht der Verlust von Fahrgästen.
Europas Verbände fordern einheitliche Straßenverkehrsstandards
Treffen der Busverbände Österreichs, der Schweiz und Deutschlands
Kieler Busunternehmen übernimmt zwei S 416 HDH
Intouro jetzt auch für Westeuropa
Die Franzosen wollen eigene Omnibusse und Busse aus der Türkei vermarkten.
Norwegian Cruise Line erstmals auf dem RDA-Workshop
Zürich präsentiert eine spektakuläre Ausstellung
Das neue Musical feiert im Januar 2009 Europapremiere
Bauliches und archäologisches Erbe stehen im Fokus.
Partner bieten Fernbusverbindungen von Deutschland nach Europa.
Erster Otokar-Bus serienmäßig mit Spheros-Klimaausrüstung
Sonderausstellung in Berlin und Bremerhaven zeigt Mädchenhandel um 1900
Europas größter Bustouristik-Workshop findet dieses Jahr vom 5. bis 7. August statt.
Mindestens 40 Busunternehmen in ganz Europa geschädigt
Europaweit einheitliche Maut soll nicht für Busse gelten
Gemeinsame Jahrestagung von RDA und gbk in Graz
Branche macht laut "VPR-Trendanalyse 2015" 650 Millionen Euro Umsatz.
Schwache Märkte in Nordamerika und Europa, Wachstum in Südamerika
Hybridbus von Solaris im Linieneinsatz
Französischer Bushersteller gewinnt ehemaligen VDL-Mitarbeiter
Steirisches Busunternehmen Gegg übernimmt drei Setra Bistro-Busse

Reisegruppen

Neuer Katalog für Reisegruppen erschienen
Mit einem roten Setra-Omnibus reist eine Reisegruppe gerade zur Weltausstellung 2010 nach Shanghai.
Über 100 touristische Partner aus Nordhessen in neuem Katalog.
gbk schult Umgang mit Reisegästen
 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten