Werbung

Studie: Die Welt der Busse ändert sich

Laut IDTechEx wächst Markt für E-Busse bis 2038 auf 500 Milliarden Dollar.


Werbung

Die meisten der 15 führenden Hersteller von Elektrofahrzeugen weltweit werden bis 2038 Busse herstellen oder stellen sie bereits her, Tesla eingeschlossen (busplaner berichtete). Das geht aus dem aktuellen Bericht "Electric Buses 2018-2038" des US-Marktforschungsunternehmens IDTechEx Research, Boston, hervor. Hybrid- und reine Elektrobusse sollen demnach in den kommenden 20 Jahren einen 500 Milliarden US-Dollar schweren Markt schaffen.

Kleinbusse werden immer beliebter

Gründe für die wachsende Nachfrage nach E-Bussen sind den Experten zufolge eine wachsende Stadtbevölkerung, zunehmende gesetzliche Umweltauflagen sowie die rückläufige Nutzung von Privatfahrzeugen. Zu den bedeutenden Neuentwicklungen bei E-Bussen zählen neue Formate und Funktionen. Radikale Änderungen wie Autonomie und Multifunktionalität zwischen Autos, Taxis und Bussen sollen zuerst bei Kleinbussen zum Tragen kommen. Ihr Platz auf der Beliebtheitsskala soll künftig steigen, ebenso wie der von Bus Rapid Transit (BRT)-Systemen (busplaner berichtete).

Weniger Todesfälle, geringere Kosten

Künftig sollen mindestens 500.000 Schulbusse rein elektrisch betrieben werden. Das soll zum einen auf Luftverschmutzung zurückführbare Todesfälle verhindern und zum anderen Geld sparen. Verändern sollen sich in den kommenden Jahren der Studie zufolge auch die meisten elektrischen und elektronischen Busteile. Das soll laut den Experten auch tiefgreifende Veränderungen in den Wertschöpfungsketten der Teilelieferanten nach sich ziehen. IdTechEx betont, dass wie bisher auch in Zukunft in China die meisten Busse weltweit hergestellt werden (busplaner berichtete).


Umfrage zum Thema Nachhaltigkeit in der in Bustouristik: Jetzt mitmachen und Hotelübernachtungen gewinnen! Mehr Informationen », Direkt zur Umfrage »


      Werbung
Fachbücher
Die Neuauflage bietet dem beruflich mit verkehrsrechtlichen Fragen Befassten...
weiter

Bildergalerien zum Thema

Im Jahr 2016 verkaufte Volvo 533 elektrifizierte Busse, zu denen neben den Diesel-Hybridbussen auch die Elektro-Hybridbusse und die vollelektrischen Busse zählen. (Foto: Langhammer)
Einen zunehmenden Absatz von elektrifizierten Bussen verzeichnet die Volvo Bus Corporation. Allein im Jahr 2016...
In Berlin fand kürzlich die zweite internationale Fachmesse für Elektrobusse statt. Vom 29. Februar bis 1. März trafen...
      Werbung
Fachbücher
Als Busunternehmer sind Sie an vielen Fronten gleichzeitig tätig: Im Fokus...
weiter

Inhalt in sozialen Medien teilen

Werbung
Preissturz! Eine Packung enthält 3 Rollen Thermopapier à 8 m, 2-farbig, einzeln in Folie eingeschweißt mit EU-...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Elektromobilität

Greenstorm Mobility will Auslastungsschwankungen in Hotels kompensieren.
Auch neue Hybrid- und Elektrobusse von MAN und Scania geplant.
Uni Hamburg belegt gute Ausgangsbasis für Umstellung auf Elektrobusse.
Erste Ausgabe der neuen Publikation ist an 65 Autohöfen erhältlich.
Verband richtet sechs Punkte für Verkehrswende an neue Bundesregierung.
In Eindhoven und Helmond betreibt Transdev 43 Busse komplett elektrisch.
Rüdiger Kappel übernimmt die Leitung des Behörden- und Flottengeschäfts.
Gäste der Konferenz "Elektrobusse - Markt der Zukunft!" küren "EBus Award".
Aurora-Tochter fertigt Komponenten für E-Busse.
Hersteller stellt in Berlin auch neues Beraterteam für Flottenbetreiber vor.
90 Volvo-Hybridbusse und zwölf ABB-Ladestationen für Namur und Charleroi.
Mit Volvo-Elektrohybridbussen und ABB-Ladesystem startet der Linienbetrieb.
Busunternehmen Sales-Lentz nutzt E-Busse in Differdingen (Luxemburg).
Elektrobus feiert Mitte Mai Weltpremiere beim UITP-Weltkongress in Montreal.
Für 2017 drei Ausgaben geplant, erste Zeitung erscheint am 29. März 2017.
Laden per CCS soll zum Standard für batterieelektrische Fahrzeuge werden.
Pilotprojekt der Stadt nutzt Elektrobusse des Herstellers CRRC.
Mehr als 350 Aussteller aus 13 Ländern präsentieren sich in Karlsruhe.
Verband sieht ähnliche Anreize für E-Busse wie bei Kaufprämie für E-Pkw.
Anbieter zeigt Lösungen für vernetzte, automatisierte und elektrifizierte Busse.
Tägliche Besucherzahl laut Veranstalter deutlich höher als 2014.

Umwelt - Umweltschutz

Norwegische Metropole überzeugte EU-Jury in acht von zwölf Kategorien.
Landesgartenschau Bad Lippspringe bietet Kurse zu Umwelt & Co. an.
Plakette für Halter ausländischer Fahrzeuge ab März 2017 erhältlich.
ÖPNV-Anbieter reagiert auf steigende Umwelt- und Kundenanforderungen.
Fahrzeuge sollen in Wuppertal Reichweiten bis zu 400 Kilometer schaffen.

BRT-System

Rund 250 Teilnehmer besuchten Fachkongress "Einblicke" von WBO und VDV.
In Südamerika soll der 30-Meter-Bus Platz für bis zu 300 Fahrgäste bieten.

Mobilität

Anbieter stellt auch Studie zur Digitalisierung in der Nutzfahrzeugbranche vor.
ADAC TruckService-Tochter organisiert Service in zwölf Ländern Europas.
Im Auftrag des BMUB untersuchte das Öko-Institut verschiedene Szenarien.
Automobilindustrie und Städte wollen konkrete Lösungen erarbeiten.
60 Prozent der deutschen Best Ager wollen im laufenden Jahr verreisen.
EvoBus wird strategischer Investor mit Minderheitsbeteiligung.
LNVG in Hannover will mit Angebot dem demografischen Wandel begegnen.

Hersteller

Spanischer Bushersteller wirbt mit Messepreisen für den Bus.
Waschsystem kann auf vorhandene Konstruktionen angebracht werden.
Gütelabel und zentrales Team für zusätzliche Dienstleistungen geplant.
Kommunikation zwischen Busfahrer und Disposition soll erleichtert werden.
Daimler legt Reisebus nach 2.300 verkauften Einheiten in 15 Jahren neu auf.
ABA 4 in Mercedes-Benz und Setra-Reisebussen ab Frühjahr 2018 erhältlich.
Polnischer Hersteller präsentiert Hybrid- und Erdgasvariante des "Urbino 12".

Stadtverkehr

Verkehrsbetriebe wollen fahrerlosen E-Minibus in Seestadt Aspern einsetzen.
ZipJet untersuchte öffentliche Verkehrsmittel in Berlin, London und Paris.
Neuer Reifen speziell für die Antriebsachse von Fernlinienbussen konzipiert.
Seit Anfang Mai verkehren vier der fünf E-Midibusse aus Italien in der Altstadt.
E-Busse sollen bis Ende 2017 bei VAG und Infra Fürth in Betrieb gehen.

Ersatzteile

Neues Nachschlagewerk von Winkler listet 1.200 Produkte.
Zweiachser bietet zwölf Kubikmeter Gepäckraum und bis zu 63+1+1 Sitze.
350 Aussteller und 25.000 Besucher werden zur 5. NUFAM 2017 erwartet.

Forschung

Marktvolumen für Elektrofahrzeuge soll 731 Milliarden US-Dollar erreichen.
Neuer Kredit bietet ab Juli zinsgünstige Finanzierungen für ERP-Vorhaben.
Bundesverkehrsministerium fördert Projekt "Veronika" mit 2,3 Millionen Euro.
Elektrischer Antriebsstrang für 20 Prozent Effizienzverbesserung geplant.
Laut Geschäftsbericht 2016 planen Verkehrsbetriebe weitere Investitionen.
Zehnmonatiger Test mit acht "VDL Citea SLFA Electric" abgeschlossen.
Wissenschaftler tüfteln an Massenverkehrsmittel mit hoher Geschwindigkeit.

Sparen

Klimasystem für Elektrobusse nun mit lastsynchronem Thermomanagement.
Mobile Anlage mit Lithium-Ionen-Batterien und Wassersparsystem ab 2017.

autonomes Fahren

Deutschsprachige Busverbände auch für weniger Bürokratie für Unternehmer.
Nächste Fachkongressmesse soll Ende März 2019 erneut in Berlin stattfinden.
Bitkom begrüßt Gesetzentwurf zu selbstfahrenden Fahrzeugen.
„Mobilität und Digitalisierung" im Fokus der RBO-Strategietagung 2016.
Mit Landmarkenschild sollen sich Fahrzeuge selbst exakt lokalisieren können.
Erstes "Future Forum" Ende April im Rahmen der Messe Bus2Bus in Berlin.

Elektrobusse

Der Elektrobus sei für Zonen mit geringerem Fahrgastaufkommen geeignet.
Französisches Joint Venture Easy Mile liefert Elektrobusse "EZ10".
SVE betreibt Elektro-Hybrid-Gelenk-Trolleybusse von Solaris & Vossloh Kiepe.
Im Jahr 2019 sollen die ersten E-Busse im Linienverkehr fahren.

Kleinbusse

Für alte Führerscheine gilt ein weitgehender Bestandsschutz.
Variante des Modells "Jest" schafft bis zu 300 Kilometer Reichweite.

Busmarkt

Laut VDA sorgt Liberalisierung des Fernbusmarktes für Aufschwung.
Im Monat März wurden 700 neue Busse zugelassen.
Neue BAG-Mittelfristprognose für Personen- und Güterverkehr Winter 2016/17.

Schulbusse

2018 sollen sich wenige Anbieter auf lukrative Strecken konzentrieren.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Schulbusse

OVS stellt Material für Schulanfänger zur Verfügung
bdo startet bundesweiten Wettbewerb für Grundschulklassen
Reaktionen von Verbandsseite
Mit dem Bus sicher zur Schule
Daimler Buses bietet kostenlosen Schulbus-Check an
Im ersten Halbjahr 2015 wurden über 1.200 Kunden telefonisch befragt.
bdo startet zu Schulbeginn einen Wettbewerb für Grundschulklassen

Hersteller

Busunternehmen Ernst Marti übernimmt 2.000ste Setra Omnibus
Moderne Stadtbus-Systeme in Haifa und Tel Aviv bauen auf MAN Chassis
Van Hool baut neuen Flughafenbus für Algerien
44 Busse der Urbino-Familie für Kooperation Mittlerer Niederrhein
Omnibus-Fuhrpark von unterwegs steuern
Busmesse steht in diesem Jahr ganz im Zeichen von Euro 6
Departement Calvados entscheidet sich für die Linienbusse Intouro
Jury würdigt Engagement in der Entwicklung von E-Bussen
ÖPNV-Workshop stößt auf großes Interesse
Wirtschaftlichkeit war oberstes Ziel bei der Entwicklung
Rumänischer Verkehrsbetrieb bestellt siebzig Urbino 12
In Vinnhorst bei Hannover feierte der "Van Hool Acron TX16" Premiere.
Operatives Tagesgeschäft soll weiterhin in den Händen des Managements bleiben
Temsa zeigt in Kortrijk zwei neue Fahrzeuge.
unibus lx in der neuen Ausführung 15 Prozent leichter
ury zeichnet dynamische Präsentation von MAN auf der IAA Hannover aus
Das Unternehmen Bustouristik Hühn erweitert seinen Fuhrpark um einen Viseon Reisebus

Umwelt - Umweltschutz

Zehn Linienbusvarianten wurden für das Umweltzeichen "Blauer Engel" zertifiziert
Einfahrt in die Hauptstadt Kopenhagen ab sofort beschränkt
GB Gateway gibt einen Überblick für die Fahrzonen in London
ÖkoGlobe würdigt das Engagement des Konzerns für nachhaltige Mobilität
Die Einführung der Umweltzonen behindert den Städtetourismus ganz massiv
LHO sieht hohe Einstieghürden für mittelständische Busunternehmen
Aktueller Praxistest des ZDF zeigt Vorteile für Verbraucher und Umwelt
Neues Informationsblatt zum Parkraumkonzept für Busunternehmer
Neues System ermöglicht Verzicht auf Abgasrückführung
Gutachten bestätigt Umweltfreundlichkeit des Busses
Busse von MAN und Hess Carosserie übergeben
Aktion des VDV in Berlin
„Aktuelles Vorgehen der Städte enttäuscht das Vertrauen und vernichtet Investitionswerte im Mittelstand“
Berlin, Köln und Hannover übernehmen Vorreiterrolle
Abgasspezialist erweitert Kompetenz bei Abgasanlagen
Reisekompass im Internet analysiert Umweltbilanz

Elektromobilität

OVB nimmt den „eCobus“ von Contrac aus dem Betrieb
Erster Schritt zur Ablösung der Diesel- und Gasbusse durch elektrisch angetriebene Busse
Website informiert über Projekte und die ersten Ergebnisse
BMUB-Förderprogramm bislang nur für Hybrid- und Plug-In-Hybrid-Busse.
OVB startet mit Probebetrieb eines rein elektrisch betriebenen 12-Meter Busses
Der Solaris Urbino Electric war während der Fußball-Europameisterschaft im Einsatz
Viseon und Bombardier erproben neue Technologien
Alternative Antriebstechniken im Fokus
Elektronisches Mautsystem soll Caplis-Karten-System ablösen
Bushersteller präsentiert auf der Busworld Kortrijk sein erstes Elektrofahrzeug

Kleinbusse

Besucher nutzten das vielfältige Angebot auf der Messe
Aktuelle Busmodelle und Produkte rund um den Bus werden in Soltau präsentiert
Neue Busmodelle und verschiedene Zustiegsvarianten beim Klein- und Midi-Bus
Veranstaltungen in Abstatt und Haunsersdorf

Elektrobusse

Volvo 7900 Electric Hybrid in Hamburg präsentiert
BMUB fördert 2,55-Millionen-Euro-Projekt mit 900.000 Euro.
Laut Volvo und KPMG sparen 400 Fahrzeuge jährlich 10,6 Millionen Euro.
Verkehrsunternehmen setzte Fahrzeug im Linienverkehr ein.
Baden-Württemberg bezuschusst Fahrzeuge mit 600.000 Euro
Valmet Automotive soll Solaris beim Einstieg in den finnischen Markt unterstützen
Kiira Motors Corporation entwickelt 35-Sitzer mit Solarmodulen.

Mobilität

Mehrheitsanteile verbleiben bei den drei Gründern
Seit 2011 Zahl der Verunglückten laut BMVI um 16 Prozent reduziert.
In Berlin wird Linke-Modell für fahrscheinlosen ÖPNV kontrovers diskutiert.
DB Regio und Hochschule Fresenius erforschen Nahverkehrskonzepte.
Reifenhersteller will bis 2030 rund 30 Millionen Tonnen CO2-Emissionen vermeiden.
BMWi steckt 30 Millionen Euro in Smart-Data-Projekte.

Ersatzteile

Ersatzteile namhafter Hersteller auf 200 Seiten
Neuer Standort sichert schnelle Versorgung im Baltikum
Dortmunder Stadtwerke steuern gesamte Instandhaltung mit "COSware".

BRT-System

Brasilianische Verkehrsbetriebe erneuern ihre Flotte mit 2.100 Mercedes-Benz Busfahrgestellen

Busmarkt

Bushersteller strebt für das Jahr 2013 höheren Absatz und Rückkehr in die Gewinnzone an

Elektro-Hybridbusse

ZF Friedrichshafen erhält Bayerischen Staatspreis für Elektro- und Hybrid-Mobilität.
Carrosserie Hess und Zuger Verkehrsbetriebe testeten einen Monat die LighTram Hybrid

Forschung

Automatisierte Versorgung des Geländes geplant.
Schnell ladender Elektrobus bewährt sich im Dresdener Linienbetrieb.
Volvo-Konzern plant Forschungszentrum

autonomes Fahren

Wettbewerb von TourismusMarketing Niedersachsen geht in die zweite Runde.

Stadtverkehr

Elektrobusse von neuer Gebühr ab April ausgenommen.
Scania Linien-Doppeldecker für Berliner Verkehrsbetriebe
ver.di kritisiert erneuten "Angriff durch die Deutsche Bahn".
 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten