Werbung

Bilanz: BVG mit mehr Nutzkilometern 2016

Laut Geschäftsbericht 2016 planen Verkehrsbetriebe weitere Investitionen.


Im vergangenen Geschäftsjahr gaben 1.379 Busse regelmäßig Gummi bei den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG). Insgesamt legten sie in diesem Zeitraum 90,2 Millionen Nutzkilometer zurück (2015: 88,9 Millionen). Das geht aus dem Geschäftsbericht 2016 hervor, den die Verkehrsgesellschaft kürzlich vorgelegt hat. Demnach erreichte der Omnibus bei der BVG im vergangenen Jahr eine stabile Zuverlässigkeitsquote von 99,4 Prozent (Vorjahr: 99,6 Prozent). Zudem ergeben sich nach der 2016 angepassten Berechnungsmethodik eine leicht gestiegene Pünktlichkeit von 87,2 Prozent (2015: 86,6 Prozent) und eine Regelmäßigkeit von 92,4 Prozent (2015: 93 Prozent).

Angebotsverbesserung durch Taktverdichtungen

Infolge der Herausforderung „Wachsende Stadt“ wurde im Jahr 2016 eine Vielzahl von Angebotsverbesserungen umgesetzt, teilt die BVG mit. Bereits im April 2016 konnten demnach während der Hauptverkehrszeit werktags Taktverdichtungen auf sechs Buslinien realisiert und die Anbindung an den Flughafen Tegel verstärkt werden, welche im Juli weiter verbessert und auf den Flughafen Schönefeld ausgeweitet wurde. Weitere Taktverdichtungen und Betriebszeitausdehnungen auf 15 zusätzlichen Buslinien führten unter anderem zu einer Angebotsausweitung an Wochenenden. Die neue Buslinie 310 entlastet zudem während der Hauptverkehrszeiten den Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf.

Neue Ausschreibung 2017

Eine Ausschreibung zur Beschaffung neuer Eindecker, Doppeldecker und Gelenkbusse soll Anfang 2017 durch den Aufsichtsrat beschlossen werden. Bereits 2016 wurden 65 neue Scania-Gelenkbusse ausgeliefert. Somit sind nunmehr 175 Fahrzeuge dieses Typs ausgeliefert worden. Außerdem hat der Aufsichtsrat die Beschaffung von 200 weiteren Scania-Gelenkbussen freigegeben. Von den im Jahr 2016 gelieferten Fahrzeugen sind bereits 18 aus dieser Beschaffung. Die übrigen 182 Fahrzeuge werden nach und nach im Jahr 2017 ausgeliefert und gehen sukzessive in den Fahrgastbetrieb. Insgesamt investierte die BVG im vergangenen Jahr 20,7 Millionen Euro in die Beschaffung von Gelenkomnibussen. Die Gesamtinvestitionen im Bereich Omnibus lagen bei 24,7 Millionen Euro, deutlich weniger als die Hälfte als im Vorjahr (59,8 Millionen Euro).

Tests mit Elektrobussen mit hoher Verfügbarkeit

Im Rahmen des Forschungsprojektes „Internationales Schaufenster – Elektromobilität Berlin-Brandenburg“ mit der Technischen Universität Berlin betrieb die BVG darüber hinaus seit August 2015 bis zum September 2016 die Buslinie 204 mit vier elektrischen Bussen vom Typ "Solaris Urbino 12 electric" mit induktivem Ladesystem. Nach anfänglichen Schwierigkeiten (busplaner berichtete) konnte die durchschnittliche technische Verfügbarkeit der Busse im Laufe des Projekts stabilisiert werden, teilt die BVG mit. Die Verfügbarkeit der eingesetzten Ladeinfrastruktur während der Projektlaufzeit war demnach "durchgehend sehr hoch". Insgesamt konnten nach BVG-Angaben 150 Tonnen Kohlendioxid eingespart werden. Nach Ablauf der Projektförderung will das Unternehmen die Elektrobus-Linie 204 in Eigenfinanzierung weiterführen.


      Werbung
Fachbücher
​Wer in die Welt des Omnibusses eintreten möchte, braucht eine Eintrittskarte...
weiter

Bildergalerien zum Thema

Hier finden Sie einen Überblick der Teilnehmer am busplaner Fotowettbewerb "Der Schönste Bus 2016". Der Siegerbus ziert...
Im Designentwurf Sense of Security chauffiert ein autonom fahrender Linienbus Fahrgäste durch die Megacitys der Zukunft. (Foto: MAN)
Vernetzt, individuell, transparent: Gemeinsam mit der MAN Truck & Bus Deutschland GmbH, München, haben 16 angehende...
      Werbung
Formulare
Mit diesem Formular bringen Sie Ordnung in die Abrechnungsangelegenheiten Ihrer...
weiter

Inhalt in sozialen Medien teilen

Werbung
Dieses Werk enthält den Kommentar zum Personenbeförderungsgesetz und eine Reihe weiterer Kommentierungen von Gesetzen...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Elektromobilität

Wellnesshotel, Golfclub und Freizeitanlage auf französischer Seite geplant.
"Europas größte E-Busflotte" soll jährlich 700 Tonnen Kohlendioxid einsparen.
Aurora-Tochter fertigt Komponenten für E-Busse.
Neues Init-Betriebsleitsystem soll Grundlagen für E-Buseinsatz schaffen.
Seit Anfang Mai verkehren vier der fünf E-Midibusse aus Italien in der Altstadt.
Laut AdR europaweit Anschaffung von mindestens 2.000 Bussen geplant.
Teilvorhaben bei Umstellung der Hamburger Flotte auf E-Busse ab 2020.
Vertreter von Verkehrsunternehmen wählten Preisträger in fünf Kategorien.
Für 2017 drei Ausgaben geplant, erste Zeitung erscheint am 29. März 2017.
Hersteller plant weitere Investitionen in teilautonomes Fahren und E-Mobilität.
Zwei 18 Meter lange Fahrzeuge könnten Ende 2018 zum Einsatz kommen.
Uni Hamburg belegt gute Ausgangsbasis für Umstellung auf Elektrobusse.

Bilanz

Laut VDA stieg der Absatz im September um 14 Prozent auf 420 Busse.
Postauto, Navya und BestMile wollen Test über Oktober hinaus verlängern.
VDA registrierte trotz kürzerer Messedauer wie 2014 rund 250.000 Besucher.
Im Monat März wurden 700 neue Busse zugelassen.
Tägliche Besucherzahl laut Veranstalter deutlich höher als 2014.

Ausflugsziele & Bustouristik

Rundreiseprogramme führen unter anderem von Umbrien bis zur Amalfiküste.
Spezialmakler rät, Angebote für Omnibusse noch im Oktober anzufordern.
Lutherstadt verwandelt sich 16 Wochen lang in Open-Air-Ausstellung.
Nachfrage nach Italien laut Paketer wegen internationaler Lage größer denn je.
Sonderausstellung und Mountainbike-Event bieten Abwechslung in Tirol.
Die größte überdachte Mangrove der Welt entsteht in den Niederlanden.
Großteil der Reisegruppen kommen aus Raum Nürnberg und Regensburg.
Busreiseveranstalter präsentiert über 70 Reiseziele auf 100 Seiten.
Busunternehmer können Fotos noch bis 19. Juni einreichen und gewinnen!
Bei 70. Jahrestagung wurde Grötzinger Nachfolgerin von Harald Binder.
Reisegruppen bis zu 60 Personen können im Pitztal in See stechen.
Besucher können in Maastricht im Oktober 38 Produktionen erleben.
Sachsen-Anhalt präsentiert in Köln neue Ziele für 2018/2019.
Zwei Testobjekte mit Note „sehr mangelhaft“ bewertet.
Neues Nachschlagewerk von Winkler listet 1.200 Produkte.
Destination stellt in Köln Highlights für 2018 und die Folgejahre vor.
Events zum Motto „200 Jahre deutsche Sagen der Brüder Grimm" geplant.
Rund 1.000 Besucher bei internationaler Gebrauchtbusmesse in Neu-Ulm.
MeinHotspot befragte 130 Entscheider aus Kommunikationsagenturen.
NS-Dokumentationszentrum stellt Widerstandsaktivitäten in München vor.
Fußgängerrouting kann nun auch offline genutzt werden.
Preis für fünf, zehn und 15 Jahre unfallfreies Fahren.
Trendforum in Friedrichshafen beleuchtete Änderungen im Reiserecht.
Zweitauflage einer bdo-Studie berücksichtigt erstmals auch Fernbusmarkt.
Busunternehmen führte Planungs‐ und Dispositionstool "IVU.suite" ein.
EvoBus wird strategischer Investor mit Minderheitsbeteiligung.
Gerippesteifigkeit, Antriebsstrang und Design des Reisebusses überarbeitet.
Führung durch das Deutsche Spionage Museum war Teil des Programms.
Unternehmen investiert rund eine Million Euro in Verbesserungen.
Bei Kollision mit einem Lkw sind 18 Tote zu verzeichnen.
Dreipunktgurt und Anfahrtsassistent sorgen laut Hersteller für Sicherheit.
Zahlreiche Ausstellungen und Events begleiten das Festjahr 2017.
Im Juni nahmen nach bdo-Angaben 103 Busunternehmer an Befragung teil.
Niederflurbusse dominieren die neue DB-Fahrzeugflotte im Norden.
FC Bayern Erlebniswelt zeigt neue Sonderausstellung bis Frühjahr 2018.
Buntes Veranstaltungsprogramm soll Busreisegruppen nach Kent locken.
Bundesanstalt für Straßenrecht untersucht Erhöhung der Verkehrssicherheit.
Weinfest und Zeitreise sollen Reisende begeistern.
Neues Gartenevent und Ritterturniere für Reisegruppen geplant.
Parkometer werden aktuell auf bargeldlose Systeme umgestellt.
Ruhr Tourismus überzeugte in der Kategorie „Regionale Identität“.
Schutz greift bei Anschlägen innerhalb von 30 Tagen vor Abreisezeitraum.

Verkehrsbetriebe

Verkehrsbetriebe rüsten mehr als 200 Busse mit Lösung "Salgrom" nach.
Busticket künftig auf Chip-Karte, per Handy oder am Automat erhältlich.

Fahrzeug-Entwicklung, -Forschung und -Innovationen

Vandalismus in Bussen nimmt durch WLAN-Nutzung ab.
Testbetrieb in Berlin und Leipzig mit Partnern Local Motors und EasyMile.
Mobilitätsanbieter zeigen jüngste Fortschritte im Bereich Autonomes Fahren.
Bundesverkehrsministerium fördert Projekt "Veronika" mit 2,3 Millionen Euro.
Busreisen in Deutschland profitieren von der Verlagerung der Urlaubsströme.
Mittelfristig wollen die Münchener Verkehrsbetriebe weg vom Diesel.
Offizieller Marktstart der neuen Baureihe ist für März 2018 vorgesehen.

Omnibusse 7596

Aufgabe von Berlin Linien Bus zum Jahresende stärkt Marktführer Flixbus.
Flottenverstärkung für den Hannoveraner Innenstadtverkehr kommt 2017.
Gütelabel und zentrales Team für zusätzliche Dienstleistungen geplant.

Investitionen

Verband richtet sechs Punkte für Verkehrswende an neue Bundesregierung.
Dobrindt: Größter Investitionshaushalt für Infrastruktur.
Verbände plädieren für Erneuerung von Busflotten, Bitkom für Digitalisierung.

BVG

Berliner Verkehrsbetriebe testen CNG-Busse von Daimler und MAN.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Ausflugsziele & Bustouristik

Busbranche will neue Lenk- und Ruhezeiten nicht hinnehmen
Ein Bus von Wörlitz-Tourist brachte 47 Gäste aus Berlin nach Schwerin
Broadway-Klassiker wieder an den großen Bühnen Deutschlands
Rund 1.300 Besucher feiern mit der Daimler-Marke Setra
Mit Visit Kent 250-jähriges Jubiläum des Sandwichs feiern
Eberhard Wolters ist neuer General Manager
Liefersortiment der Eigenmarke umfasst mehr als 6.500 Teile.
Der Bus-Partner von Polster und Pohl will die Setra-Busse in ganz Europa einsetzen
Fachleute beraten Busunternehmer zum neuen Mindestlohngesetz (MiLoG).
Service-Reisen Giessen hat zwei neue Broschüren herausgegeben
Gütegemeinschaft Buskomfort setzt auf Kompetenz der Hersteller
Erste Setra TopClass 500 für Tschechien ausgeliefert
Johannes Schön hinterfragt in einem Offenen Brief die Perspektive des RDA-Workshops
„Zufriedene Aussteller und bestes Besucherergebnis“
Minoan Lines erwartet weitere Zuwächse bei Busreisen
Ausweich-Busparkplätze
Tag des Bustourismus widmet sich dem Thema Social Media
Busfreundliches Hotel in Schöneberg
Grimm Touristik Wetzlar bringt neuen Katalog Kreuzfahrten 2015 auf den Markt
13 Tote bei Auffahrunfall in Sachsen-Anhalt - Busbranche ist entsetzt
Umfrage der gbk zeigt auch Potenzial des Busfernlinienverkehrs auf
Wichtige Kundengruppe für Fahrten im Liniennahverkehr
paperBUS von studio pro media als Werbemittel für Busunternehmen
Arriva Schweden nimmt 77 Citea XLE in Dienst
Europa-Park-Chef will Sicherheitsstandards in Freizeitparks erhöhen
WBO bringt Ehrenamtliche zur Landesgartenschau
67 Solaris Urbino für bulgarische Urlauberstadt Burgas
Unterfränkisches Busunternehmen setzt auf gesellige Erlebnisfahrten
Ab 1. November werden Postbus-Linien in das Flixbus-Netz überführt.
MAN will Plauen zum „Bus Modification Center“ machen
Travel Partner stellte auf der ITB sein umfangreiches Österreich-Programm vor
Die neuen Niederflurbusse sollen im Regionalverkehr der Stadt eingesetzt werden
Autostadt und "9Städte" kooperieren mit dem Paketer Behringer.
bdo weist auf bedrohliche Folgen der gestiegenen Dieselpreise hin
Özdemir macht sich für den Abbau von Wettbewerbsdiskriminierungen stark
Fußballprofi Jean-Marie Pfaff übernimmt Patenschaft für den Luxusbus
Niederländischer Freizeitpark legt Aktion zur Fußball-Europameisterschaft auf
MAN eröffnet „Bus Modification Center“ im ehemaligen Neoplan-Werk Plauen.
Das Unternehmen erwartet weiteres Wachstum im Jahr 2014
Setra liefert 65 Busse für den Schulbus- und Linienverkehr nach Schweden
Beaney Kunst Museum & Bibliothek für Busgruppen wiedereröffnet
Mit Touren-Service an die Loire und in die Gärten von Villandry
Offizielle Erklärung zur Absage soll im Januar folgen
Ein ehemaliger Busfahrer von Schumann Reisen hat sich mit einem einmaligen Angebot selbstständig gemacht.
Fachvorträge und Kurzreisen informierten Veranstalter.
Travel Partner feiert 10-jähriges Jubiläum des „Salzburger Musikfrühlings“
BTB-Süddeutschland hatte rund 100 Aussteller
Hever Castle bietet im Sommer für Gruppen zahlreiche Events
GB Gateway Schleuter Touristik zieht positive Bilanz
Südwestbus bietet Kunden in Karlsruhe neue Echtzeit-App.
Touren Service kooperiert mit Elsässer Schlosshotel Val-Vignes
Vertriebsleiter von Temsa seit Anfang Oktober nicht mehr im Unternehmen
Get Your Group bietet Buch- und Sparvarianten
Dortmunder Weihnachtsmarkt für Busgruppen „näher gerückt“

Ausschreibungen

15 Setra Niederflurbusse für Linienflotte im Rhein-Main-Gebiet
Vergabe von Buslinien im Augsburger Verkehrs- und Tarifverbund im Visier.

Verkehrsbetriebe

Österreichisches Busunternehmen bestellt 64 MAN Lion’s City
Ökologische Aspekte und Fahrgastkomfort stehen im Vordergrund

Omnibusse 7596

Kleine Citybusse sollen Stadtzentrum vom Autoverkehr entlasten
Möbelgigant ermutigt seine Kunden auf öffentliche Verkehrsmittel umzusteigen
Die Münchner Verkehrsgesellschaft bestellte 15 Solo- und drei Gelenkbusse.
Neue Busmodelle und verschiedene Zustiegsvarianten beim Klein- und Midi-Bus

BVG

Die Stadtbusse werden mit Fahrerschutzkabinen augestattet

Elektromobilität

Acht Volvo 7900 Electric Hybrid bedienen die Linie 73 in Stockholm
Der Solaris Urbino Electric war während der Fußball-Europameisterschaft im Einsatz
Konvekta präsentiert Klimasysteme auf der IAA Nutzfahrzeuge

Investitionen

Für neue Bahnen und Sanierungen fehlen der DVG hunderte Millionen.

Fahrzeug-Entwicklung, -Forschung und -Innovationen

Neuer digitaler Pflasterstein gewährt Einblicke in Berliner Vergangenheit.
Laut Experten eignet sich fahrerloser Busverkehr für ländliche Regionen.
Neues Bus-Konzept aus China auf der High-Tech Expo in Peking vorgestellt.
Wissenschaftler wollen die Entstehung des Sekundenschlafs bei Busfahrern ergründen
BMWi steckt 30 Millionen Euro in Smart-Data-Projekte.

Linienverkehr: Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV)

Finnisches Busunternehmen setzt verschiedene Citea-Modelle in Helsinki ein
Departement Calvados entscheidet sich für die Linienbusse Intouro
Fernbusanbieter plant bis zu 1.000 italienische Verbindungen pro Tag.
VDV wendet sich gegen politische Forderungen einen ÖPNV zum Nulltarif anzubieten
Solaris liefert umweltfreundliche Busse nach Litauen

Förderung

Insgesamt fördert Sachsen 2015 Busse und Infrastruktur mit 37 Millionen Euro.

Bilanz

Museum schließt das Jahr 2013 mit über 700.000 Besuchern ab
 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten