Werbung

Autonomes Fahren: Deutsche Bahn und Easymile betreten öffentlichen Raum

Ende April fand die erste Probefahrt im bayerischen Kurort Bad Birnbach statt.


Werbung

Noch im laufenden Jahr will die Deutsche Bahn AG (DB), Berlin, den ersten autonomen Bus im öffentlichen Raum einsetzen. Ende April fand die erste Probefahrt im bayerischen Kurort Bad Birnbach statt. In das Projekt, das unter Federführung des Landkreises Rottal-Innstatt läuft, involviert sind auch die Regensburger RBO Regionalbus Ostbayern GmbH und die französische Firma Easymile SAS mit Sitz in Toulouse.

Echtbetrieb in der zweiten Jahreshälfte

Den Echtbetrieb wollen die Partner noch in der zweiten Jahreshälfte starten. Den Plänen zufolge soll der autonome Bus künftig den Bahnhof von Bad Birnbach mit dem rund eineinhalb Kilometer entfernten Ortszentrum und der Rottal Terme verbinden. Hintergrund: Die Rottalbahn bedient Bad Birnbach im Stundentakt. Der autonome Bus soll die „letzte Meile“ zum Ort schließen.

Bis zu zwölf Personen an Bord

Die barrierefreien Busse können bis zu zwölf Personen befördern. Eine auf 20 km/h beschränkte Geschwindigkeit sowie Sensoren, GPS und Ortungseinrichtungen sollen für die Sicherheit der Passagiere und der anderen Verkehrsteilnehmer sorgen. Die zu fahrende Strecke wird anfangs programmiert und dann von den Bussen „gelernt“, teilen die Partner mit. Außerdem sollen in der Pilotphase Begleitpersonen an Bord sein. Dem Betrieb der fahrerlosen Fahrzeuge in Bad Birnbach ging ein monatelanger Feldtest auf einem Firmengelände der DB in Leipzig voraus (busplaner berichtete).



      Werbung
Landkarten
Dank modernster Digitaltechnik können individuell gestaltete Themenkarten...
weiter

Bildergalerien zum Thema

busplaner fuhr mit: Daimler Buses ist der weltweit erste Hersteller, der einen Stadtbus im realen Verkehrsgeschehen automatisiert fahren ließ. (Foto: Kiewitt)
Auf einer rund 20 Kilometer langen BRT-Strecke in Amsterdam absolvierte Mitte Juli der Mercedes-Benz Future Bus mit „...
busplaner fuhr den autonom fahrenden 15-Sitzer von Navya im Park der Gärten in Bad Zwischenahn Probe. (Foto: Kiewitt)
Die Projektentwickler und Verkehrsplaner vom Büro AutoBus, Berlin, haben den ersten autonom fahrenden Bus für den...

bustouren

      Werbung
Landkarten
Verwaltungs - und Postleitzahlengliederung Straßenverkehrsverbindungen,...
weiter

Inhalt in sozialen Medien teilen

Werbung
Mit den Spalten Datum Fahrtbeginn und - ende Fahrtstrecke Entfernung zwischen Wohnort und Arbeitsstätte Fahrtzweck...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

ÖPNV

Erwartungen der beteiligten Projektpartner laut Hersteller weit übertroffen.
ÖPNV-Anbieter reagiert auf steigende Umwelt- und Kundenanforderungen.
„Mobilität und Digitalisierung" im Fokus der RBO-Strategietagung 2016.
Dobrindt treibt Umstellung auf Batteriebusse voran.
Rund 250 Teilnehmer besuchten Fachkongress "Einblicke" von WBO und VDV.
Fahrermangel, administrative Hürden und Kommunalisierung bereiten Sorgen.
Nach Berlin will Start-up Door2Door Minibus-Konzept weltweit ausrollen.
Verkehrsbetriebe rüsten mehr als 200 Busse mit Lösung "Salgrom" nach.
Mittelfristig wollen die Münchener Verkehrsbetriebe weg vom Diesel.
Rüdiger Kappel übernimmt die Leitung des Behörden- und Flottengeschäfts.
In Eindhoven und Helmond betreibt Transdev 43 Busse komplett elektrisch.
Erstes "Future Forum" Ende April im Rahmen der Messe Bus2Bus in Berlin.
VDV sieht Probleme für Busunternehmen in den ländlichen Regionen.
Stadtwerke München investiert rund 4,9 Millionen Euro in Solaris-Fahrzeuge.
Vertreter von Verkehrsunternehmen wählten Preisträger in fünf Kategorien.
200 Busfahrer bis Ende des Jahres in Hamburg gesucht.
Neuer Mobilitätsservice unterstützt Sehbehinderte im Offenbacher ÖPNV.
Vandalismus in Bussen nimmt durch WLAN-Nutzung ab.
Nach Gesetzesänderung: Pilotprojekt startet mit 30 Fahrzeugen.
"VBB-Bus & Bahn" punktet mit präzisen Abfahrtszeiten.
TNS Infratest befragte 26.000 Fahrgäste von 49 Verkehrsanbietern.
ZipJet untersuchte öffentliche Verkehrsmittel in Berlin, London und Paris.
Laut Destatis nutzten 5,3 Milliarden Fahrgäste 2016 den Omnibus.
Seit Anfang Mai verkehren vier der fünf E-Midibusse aus Italien in der Altstadt.
Gäste der Konferenz "Elektrobusse - Markt der Zukunft!" küren "EBus Award".
Spezial-Lichtkonzept, Seitenwand aus Glas und Decke im Wolken-Design.
ÖPNV-Betreiber bildet Fachkräfte im Fahrbetrieb und Kfz-Mechatroniker aus.
Weil Busse zu teuer sind, setzt die kanadische Stadt auf den Fahrdienst.
Laut Hersteller 20 Prozent mehr Laufleistung und Runderneuerungsfähigkeit.
Experten testeten 60 Fahrten des ÖPNV inkognito.

Verkehrspolitik

Salzburg Research demonstriert ersten selbstfahrenden Minibus in Österreich.
Deutschsprachige Busverbände auch für weniger Bürokratie für Unternehmer.
Veranstaltung soll am 25. und 26. April in Berlin stattfinden.
Im Auftrag des BMUB untersuchte das Öko-Institut verschiedene Szenarien.
Berliner Verkehrsbetriebe testen CNG-Busse von Daimler und MAN.
Dobrindt: Größter Investitionshaushalt für Infrastruktur.
Verkehrsbetriebe und Hersteller diskutierten mit Bundesumweltministerin.
Bundesanstalt für Straßenrecht untersucht Erhöhung der Verkehrssicherheit.
Überproportional stark wuchs 2016 der Fernverkehr um fünf Prozent.
bdo informiert über die neuesten Entwicklungen zur Busmaut.
350 Aussteller und 25.000 Besucher werden zur 5. NUFAM 2017 erwartet.
Verkehrsbetriebe wollen fahrerlosen E-Minibus in Seestadt Aspern einsetzen.
Künftig muss jeder Autofahrer auf Bundesautobahnen und -straßen zahlen.
Dobrindt: Größtes Upgrade für die Infrastruktur, das es in Deutschland je gab.

autonomes Fahren

Automatisierte Versorgung des Geländes geplant.
Mit Landmarkenschild sollen sich Fahrzeuge selbst exakt lokalisieren können.
Joint Venture "e.GO Moove" für Stadtverkehr der Zukunft gegründet.
Laut neuer Allianz-Studie sind georderte Shuttle-Busse die Zukunft des ÖPNV.
Mobilitätsanbieter zeigen jüngste Fortschritte im Bereich Autonomes Fahren.
Anbieter stellt auch Studie zur Digitalisierung in der Nutzfahrzeugbranche vor.
Messe Berlin und bdo erwarten 60 Aussteller und 500 Kongressteilnehmer.
Autonomer Stadtbus fährt in Amsterdam auf 20 Kilometer langer Strecke.
Versicherungen für autonom fahrende Elektrofahrzeuge im Test.
Testbetrieb in Berlin und Leipzig mit Partnern Local Motors und EasyMile.
Hersteller will Abläufe im Personennahverkehr mit Echtzeitdaten optimieren.
Wettbewerb von TourismusMarketing Niedersachsen geht in die zweite Runde.
Fahrzeuge könnten 2017 präsentiert werden.
„Olli“ von Local Motors soll auf Sprachbefehle reagieren können.
Weltweit erste Lösung zur Optimierung autonomer Fahrzeugflotten im ÖPNV.
Nächste Fachkongressmesse soll Ende März 2019 erneut in Berlin stattfinden.
Bitkom begrüßt Gesetzentwurf zu selbstfahrenden Fahrzeugen.
Hersteller plant weitere Investitionen in teilautonomes Fahren und E-Mobilität.
Ab 2017 sollen E-Minibusse der 13. VW-Marke in zwei Städten verkehren.

Bayern

Busunternehmer können auf Vorverkauf-Service und Bausteine zugreifen.
Regionalleitung mit 60 Mitarbeitern ab sofort unter einem Dach.
Veranstaltungsräume bieten Platz für bis zu 160 Personen.
850 Aussteller zeigten Angebote für Urlaub, Kreuzfahrt, Caravaning und Rad.
444 ausgeloste Teilnehmer können 300 Kilometer Wanderwege erkunden.
ITK GmbH plant Einblick in die Altstadt durch Virtual-Reality-Brille.
2017 widmet sich die Stadt den Themen Renaissance und Reformation.
Gruppen können auf Meditationspfaden pilgern und Kraftorte besuchen.
Kurort startet bisher einmalige Beratungs- und Lotsenplattform für Urlauber.
Auf über 1.500 Quadratmeter locken neue Arena-Sauna und Caldarium.
Street-Art-Ausstellung zeigt 50 Szene-Künstler im Olympiapark.
200 Bustouristiker besuchten die Fachmesse in der Münchener Allianz Arena.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Bayern

Der Busausstatter aus Gersthofen bei Augsburg stellt ein neues Sicherheitskonzept vor.
Neue Attraktion in der Bavaria Filmstadt
Zwischen Bodensee und Altmühtal ist ein "Survival-Package" entstanden
LBO: Kosten im Jahre 2012 um 3,46 Prozent gestiegen
Neuer Generalvertreter für Bayern
Fränkische Schweiz feiert 500 Jahre Reinheitsgebot mit Festwochen.
Busunternehmer und MVV setzen umweltfreundliche Busse ein
In Bayern wird ein Streik nicht mehr ausgeschlossen
Frank Straka von Kästl Ost-Touristik in neuer Position.
nicko tours verstärkt seine Flotte mit dem Komfortklasse-Schiff MS Viktoria
Seehofer zeichnet Hildegard Schnarrenberger-Gairing für ihre Verdienste aus
LBO-Eisstockturnier und Politikergespräch am 25. Januar 2013
Dinosaurier-Freilichtmuseum eröffnet Sommer im Naturpark Altmühltal.
Dreiländereck entwickelt neue Angebote für Projekt „BierWeltRegion“.
Laut CheckMyBus reagieren Bahn und Mitfahrgelegenheit auf Wettbewerb.
Bayerisches Verkehrsministerium bezuschusst ÖPNV mit 51 Millionen Euro
Transport wird direkt mit der Krankenkasse abgerechnet.
Michael Kurtze erwartet mehr Messegäste aus Bayern

ÖPNV

Drei neue Hybrid-Linienbusse für die Wolfsburger Verkehrs-GmbH
Karrierchancen von Frauen im ÖPNV Thema beim VDV-Personalkongress
Deutscher Bushersteller liefert 106 Stadtbusse nach Budapest
Spiteznverband lehnt Referentenentwurf zum neuen PBefG ab
Wichtige Kundengruppe für Fahrten im Liniennahverkehr
Euroforum-Jahrestagung beleuchtet Potenziale im Nahverkehr
Volvo erhält Hybridbus-Großauftrag in Südamerika
Personalbedarf bei Bus und Bahn: 30.000 Neueinstellungen bis 2020
Bus legt im Fernlinienverkehr bei der Beförderungsleistung zu
Verkehrsunternehmen werben mit ihrer Aktion für den Bus
Daimler Buses erhält Großauftrag über 217 Mercedes-Benz Citaro
Seminar rund um das Thema Barrierefreiheit im ÖPNV
Bereits heute Rückstau bei Investitionen in Höhe von 2,35 Milliarden Euro
„Bis zu 25 Prozent weniger Dieselkraftstoffverbrauch“
Busverkehr: Nachfragezuwachs in Großstädten und Ballungsräumen; Fahrgastrückgänge in ländlichen Regionen
Verkehrsunternehmen übernimmt 1000sten Citaro mit Euro 6-Abgastechnologie
Citea SLFA ab Ende 2013 in Euro-6-Ausführung lieferbar
Erster von zehn Hybridbussen im Landkreis Mittelsachsen geht in Betrieb
Absichtserklärung für ein Pilotprojekt zur Einrichtung eines nachhaltigen öffentlichen Verkehrssystems unterzeichnet
Wissenswertes über Busse für Themeneinsteiger und Verkehrexperten
Universitätsstadt Umeå bestellt neun Elektrobusse
Der Stadtlinienbus CapaCity L bietet Platz für 191 Fahrgäste
IRU und Busworld Academy diskutieren in Kortrijk das Image des Busses.
In Göteborg fährt ein ElectriCity-Volvo-Elektrobus im Weihnachtslook.
Der 45-Jährige löste zum 1. November Otto Schultze ab.
City Sprinter 35 E-Bus für umweltfreundlichen ÖPNV im Nationalpark.
Wortmann wurde gleichzeitig als VDV-Vizepräsident wiedergewählt
Im Busverkehr blieben die Fahrgastzahlen im Jahr 2012 konstant
Münchner Verkehrsgesellschaft verzeichnet Nachfragerekord.
Buszüge sollen Engpässe durch steigende Fahrgastzahlen beheben
Anhängergespann und Gelenkbus für zwölf Tage im Einsatz in Berlin.
Münchener Verkehrsbetriebe erhalten zehn Buszüge mit Göppel Anhänger
Pro Jahr steigen die Fahrgastzahlen in den Bussen und Bahnen um mindestens 1,5 Prozent
Seit Mitte Mai stehen vier Luxus-Linienbusse in San Francisco still.
ÖPNV-Tagung in Berlin zeigt "Wege in den Wettbewerb"
Südwestbus bietet Kunden in Karlsruhe neue Echtzeit-App.
Verkehrsgesellschaft Prignitz mit elektronischem Fahrgeldmanagement
Stephanie Schütz von Schütz-Reisen ist neue LBO-Bezirksvorsitzende für Oberfranken.
VDL startet gemeinsam mit der niederländischen Provinz Nordbrabant ein Pilotprojekt
Elektronische Geldbörse gerne im ÖPNV genutzt
Trotz spannender Themen kamen nur 35 Fachleute zu der Fachtagung nach Berlin
Verkehrsvertrag für den nördlichen Teil des Landkreises Görlitz unterzeichnet
Volvo Buses schließt Großauftrag ab
Zukunftskommission: wegweisende Vorschläge für ÖPNV in NRW

Verkehrspolitik

Initiator fordert Gerechtigkeit für den Verkehrsträger Omnibus
Europas Verbände fordern einheitliche Straßenverkehrsstandards
Peter Ramsauer auf der IAA Nutzfahrzeuge bei Volvo Busse
Unternehmerverband begrüßt Vorschlag zur Reduzierung von Preisschwankungen
Bis 2030 will der Bund 264,5 Milliarden Euro in die Infrastruktur stecken.
Hessens Busunternehmer kritisieren Finanzpläne des Landes
Bundesrat kritisiert Elektromobilitätsgesetz der Regierung
Weitere Themen: Tariftreue, Fernbusmarkt und Direktvergabe.
Der erste Hybridbus Polens geht an den städtischen Verkehrsbetrieb MPK
bdo weist auf bedrohliche Folgen der gestiegenen Dieselpreise hin
Die EU will das neue Straßenverkehrspaket Mitte Oktober veröffentlichen
ÖPNV-Kundenbarometer 2007 weist Bielefelder Verkehrsunternehmen als Sieger aus
Bis 2018 fließen jährlich fast vier Milliarden Euro in deutsche Fernstraßen.
Verkehrsgesellschaft Kirchweihtal will flexible Einsatzplanung
In Berlin wird Linke-Modell für fahrscheinlosen ÖPNV kontrovers diskutiert.
Experten mahnen 20 Prozent mehr Staus und Wertverlust in Milliardenhöhe.
Verkehrsausschuss prüft Auswirkungen der neuen Sozialvorschriften
 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten